Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

Phantastische Klassiker von Anolis

Remington

Präsentiert von DVD-Inside
25.05.2018
Wirklich sehr schön, dass sich Anolis dieser Klassiker annimmt. Wobei "Das Grauen aus der Tiefe" meines Ansicht nach auch mit das schwächste Werk ist, an dem Harryhausen beteiligt war, was vor allem am kleinen Budget lag.
Zweifellos. Abgesehen von der "Sixtopus"-Anekdote und dem nicht genehmigten Dreh auf der Golden Gate, hat Harryhausen selbst auch in erster Linie immer nur das knappe Budget und den Zeitmangel erwähnt, wenn er auf den Film angesprochen wurde.

Ein überholtes Frauenbild (was mir hier viel stärker auffällt als in anderen Filmen der Epoche), belanglose Dialoge, ein sehr gemächliches Tempo, keine Charakterzeichnung, eine äußerst schwache Geschichte und null Spannung sind die Merkmale dieses Werks, das ohne die Tricks von Ray Harryhausen noch belangloser wäre. Lediglich in den letzten 15 Minuten kann der Meister sein Können zeigen, davor herrscht gähnende Langeweile. Selbst der Höhepunkt hätte kaum unspektakulärer von Regisseur Robert Gordon inszeniert werden können.
Du kannst noch eine solide gemachte aber auch recht gelangweilte deutsche TV-Synchro hinzufügen. Aber trotzdem... es ist ein Ray Harryhausen-Film und die sind für mich allesamt heilige Kühe! Ergo wird auch dieser (zum inzwischen dritten Mal) gekauft. Bei mir wird es Cover B werden - das hätte auch gerade ein altes deutsches Kinoplakat sein können; und Cover A habe ich schon als Wendecover in der schönen UK-Box von Indicator/Powerhouse.

In dem Zusammenhang freue ich mich allerdings auch besonders auf die FLIEGENDEN UNTERTASSEN, die ja leider in keiner der drei UK-Boxen enthalten waren, warum auch immer.

Trotzdem ist das mit den Extras natürlich eine feine Sache und die Edition wertet den Film auf. Anolis wird wieder tolle Arbeit abliefern. Zweifellos freue ich mich aber deutlich mehr über die beiden nachfolgenden Filme der kleinen Harryhausen-Reihe. Dank an Anolis, diese Klassiker in würdigem Rahmen zu veröffentlichen.
Ich bin jetzt eigentlich derjenige, der sich darüber beschwert, dass der englische AK (immerhin mit Harryhausen himself) nicht übernommen wird. Da es diesen aber schon auf diversen anderen DVDs/BDs gab, freue ich mich an dieser Stelle stattdessen umso mehr, dass Anolis hier nicht nur einen, sondern gleich zwei neue AKs hat aufnehmen lassen! Und die Super-8-Fassung dürfte bei dieser Vö. auch ihre (digitale) Premiere erleben. Insgesamt wird das eine sehr schöne Edition mit vielen Alleinstellungswerten werden!
 

Remington

Präsentiert von DVD-Inside
25.05.2018
Wäre es möglich, bei „Fliegende Untertassen greifen an“ auch die deutsche Kinofassung als Bonus in HD (s/w + Farbe) anzubieten?
Die hatte ein anderes Ende, das Happy End wurde leider nie synchronisiert.
Das ist ja "nur" rund eine Minute ganz am Schluss die im deutschen Kino fehlte... da wäre es noch schöner, wenn Anolis die Szene nachsynchronisieren lassen könnte und damit die deutsche Synchro komplettiert. Gerade hier wäre der Aufwand auch überschaubar, da der M&E-Track nur aus Wellenrauschen am Strand besteht und es auch nur zwei Sprecher bräuchte.

Die deutsche Kinofassung wäre dennoch ein schönes Extra, schon wegen des eingedeutschten Titelvorspanns. Den habe ich das letzte Mal Mitte der 90er auf RTLplus gesehen und dann auch nie wieder.

Auch bei „Die Bestie aus dem Weltraum“ fehlen Szenen in der deutschen Fassung.
Da wäre es ebenfalls toll, wenn man beide zur Auswahl hätte, ohne O-Ton-Stellen.
Bei dem Film bin ich mir gar nicht mal sicher, ob die Szenen in der Kinofassung wirklich fehlten, oder ob an der Stelle nur das Material beschädigt war, das Columbia/Sony damals für die DVD benutzt hat. Das ist genau eine Stelle, an der - mitten in einer Dialogszene - plötzlich drei kurze Sätze fehlen. Evtl. kann Anolis die Tonspur ja hier irgendwie rekonstruieren oder mit Material von anderer Stelle (wie zuvor schon oft geschehen) auffüllen.

Bei der ungekürzten DVD von Sony/Columbia war die deutsche Tonspur von Kapitel 8 bis 10 leicht asynchron.
Das ist richtig, allerdings ist die OFDB-Angabe hier ungenau. Der deutsche Ton läuft asynchron von 21:50 bis 31:00 und somit bis weit ins 11. Kapitel hinein. Das ist auch keine "leichte" Asynchronität, sondern (teilweise) ein Versatz von über einer halben Sekunde, so dass die Leute immer dann reden, wenn der Mund gerade geschlossen ist. Das hatte anscheinend auch Sony gemerkt, und den Ton für die britische DVD-Box mit den Farbfassungen neu angelegt. Auch hier passt er bei 2-3 Sätzen nicht hundertprozentig, aber der Großteil ist dort wieder synchron.
 

cropsy

Hauptdarsteller
19.04.2018
Schon jemand Das Grauen aus der Tiefe bekommen?
Falls ja, bitte gleich die Rückseite des Deckblatts posten. :05:
 

Remington

Präsentiert von DVD-Inside
25.05.2018
Ich bin jetzt eigentlich derjenige, der sich darüber beschwert, dass der englische AK (immerhin mit Harryhausen himself) nicht übernommen wird.
Kleine Korrektur meinerseits: Laut OFDB-Eintrag ist auch der englische Harryhausen-AK mit dabei - sinnvollerweise auf der BD mit der Farbfassung, da sich die Sprecher darin mehrfach auf die Nachcolourierung beziehen.
 

jacca

Creature from Hell
19.04.2018
Neverland
Ist da eigentlich das komplette Bonusmaterial der UK DVD dabei?
Ohne es jetzt noch genau zu wissen, aber ich meine auf meiner DVD ist deutlich mehr drauf.
 

Mechagodzilla96

von der Monsterinsel
12.01.2020
26
Die Reihe wächst und wächst. Das Grauen aus der Tiefe ist immerhin schon der 4. Titel dieses Jahr. Bitte nächstes Jahr genauso weitermachen. :s-liebeamsl0:
Es erscheinen ja jetzt einige interessante Titel in der Reihe. Der Dämon mit den blutigen Händen kenn ich zwar nur vom Titel her, aber der wird genauso gekauft wie die anderen.


DSC_0092~3.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

tarik

Statist
25.02.2022
32
Die 60er bis 80er habe ich bis jetzt links liegen gelassen, werde mir aber den einen oder anderen titel doch noch holen. es gibt aber einfach ein paar filme, die mich null interssieren, zb. "stille nacht". deswegen finde ich es schade, das anolis die reihe durchnummeriert hat, ich finde die abstufung mit den farben hätte vollkommen gereicht! da lobe ich mir diesbezügl. die chiller classics von ostalgica, die ist nicht durchnummeriert, und da ich auch dort einige titel nicht kaufen werde, fällt das zumindest optisch nicht negativ auf. :29:

frage an die besitzer von "im banne des dr. monserrat": auf der e-m-s waren ja einige stellen omu. ist das auf der anolis-vö ebenso, oder wurden die stellen nachsynchronisiert?
 

Hammerfan77

Laiendarsteller
12.05.2018
Die Reihe wächst und wächst. Das Grauen aus der Tiefe ist immerhin schon der 4. Titel dieses Jahr. Bitte nächstes Jahr genauso weitermachen. :s-liebeamsl0:
Es erscheinen ja jetzt einige interessante Titel in der Reihe. Der Dämon mit den blutigen Händen kenn ich zwar nur vom Titel her, aber der wird genauso gekauft wie die anderen.


Anhang anzeigen 144801


Schöne Sammlung. "Der Dämon..." ist praktisch ein verkappter Hammerfilm, sprich da erinnert schon vieles an den großen Bruder. Stilistisch und atmosphärisch sehr ansprechend, aber insgesamt hat er meiner Meinung nach nicht ganz die Klasse der Hammerproduktionen jener Zeit.
 

Mechagodzilla96

von der Monsterinsel
12.01.2020
26
frage an die besitzer von "im banne des dr. monserrat": auf der e-m-s waren ja einige stellen omu. ist das auf der anolis-vö ebenso, oder wurden die stellen nachsynchronisiert?
Ich hab mir den Film gerade angesehen, auf der Blu-ray war nix OmU. Es klang aber auch nichts nachsynchronisiert und das wäre für Anolis auch eher untypisch.
 

tarik

Statist
25.02.2022
32
frage an die besitzer von "im banne des dr. monserrat": auf der e-m-s waren ja einige stellen omu. ist das auf der anolis-vö ebenso, oder wurden die stellen nachsynchronisiert?
Ich hab mir den Film gerade angesehen, auf der Blu-ray war nix OmU. Es klang aber auch nichts nachsynchronisiert und das wäre für Anolis auch eher untypisch.
vielen dank für's melden. seltsam, warum es dann auf der e-m-s fehlstellen gab. wird jedenfalls gekauft. :29:
 

Lench

Statist
28.03.2019
62
Der deutsche Ton der EMS DVD stammte von der VPS VHS und die wiederum stammte von einer ziemlich unvollständigen
35mm Kopie. Somit fehlte etwas Ton, besonders an einem Aktwechsel mehrere Sätze. Also andere 35mm Kopie besorgen
fehlenden Ton abtasten, neu anlegen an HD Master, fertig!
 
Oben Unten