Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

News Black Cinema Collection Nr. 2 - Newsthread

Luftkopf

Statist
16.12.2021
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
 

Demogorgon87

Statist
30.01.2020
33
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
 

Wes Carpenter

Superstar
19.04.2018
52
Berlin
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Zumindest im November 1997 wurde "Sweet ..." mal auf "arte" gezeigt (OmU). Keine Ahnung, ob ungekürzt oder nicht, aber das waren ja juristisch auch noch andere Zeiten.
 

Demogorgon87

Statist
30.01.2020
33
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Zumindest im November 1997 wurde "Sweet ..." mal auf "arte" gezeigt (OmU). Keine Ahnung, ob ungekürzt oder nicht, aber das waren ja juristisch auch noch andere Zeiten.
Jupp und Arte hat andere Vorgaben. Die interessieren sich nur für das französische Rechtssystem. Daher konnten die bis jetzt auch immer Indizierte und 131er Filme zeigen, weil die meisten dort halt ab 16 sind. Die kriegen in Deutschland nur einen auf den Sack und das wars. Sieht bei uns ganz anders aus.
 

pinheadraiser

Test-Dummi
24.04.2018
Leipzig
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Zumindest im November 1997 wurde "Sweet ..." mal auf "arte" gezeigt (OmU). Keine Ahnung, ob ungekürzt oder nicht, aber das waren ja juristisch auch noch andere Zeiten.
Jupp und Arte hat andere Vorgaben. Die interessieren sich nur für das französische Rechtssystem. Daher konnten die bis jetzt auch immer Indizierte und 131er Filme zeigen, weil die meisten dort halt ab 16 sind. Die kriegen in Deutschland nur einen auf den Sack und das wars. Sieht bei uns ganz anders aus.

Naja ganz so einfach ist das nun auch wieder nicht. Wo wurden denn schon großartig 131er gezeigt? Das war einmal Zombie 2, was aber eh nur noch ein Witz ist. Ansonsten alle paar Jubeljahre mal Kolberg als Vorbehaltsfilm. Soviel krassen scheiß dürfen die nun auch nicht. Also ran an den Sweetback, ihr sweeten Wickers.
 

kippe

Grottenolm
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Habe mit den Anfang gerade nochmal auf dem Criterion Channel angeguckt, jo, das ist heikel.
Geschnitten ginge hier auch überhaupt nicht. Erstens bekommt der Protagonist in dieser Sequenz seinen Namen verpasst und der Film seinen Titel, zweitens müsste man die Credits an irgendeiner anderen Stelle nachbauen. Völlig unmöglich...

Wäre schade um den Streifen, der ist ja einer der Schlüsselfilme des Black Cinema und wäre perfekt für eure Reihe...
 

Demogorgon87

Statist
30.01.2020
33
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Zumindest im November 1997 wurde "Sweet ..." mal auf "arte" gezeigt (OmU). Keine Ahnung, ob ungekürzt oder nicht, aber das waren ja juristisch auch noch andere Zeiten.
Jupp und Arte hat andere Vorgaben. Die interessieren sich nur für das französische Rechtssystem. Daher konnten die bis jetzt auch immer Indizierte und 131er Filme zeigen, weil die meisten dort halt ab 16 sind. Die kriegen in Deutschland nur einen auf den Sack und das wars. Sieht bei uns ganz anders aus.

Naja ganz so einfach ist das nun auch wieder nicht. Wo wurden denn schon großartig 131er gezeigt? Das war einmal Zombie 2, was aber eh nur noch ein Witz ist. Ansonsten alle paar Jubeljahre mal Kolberg als Vorbehaltsfilm. Soviel krassen scheiß dürfen die nun auch nicht. Also ran an den Sweetback, ihr sweeten Wickers.
Damals gab es die TRASH Reihe und da liefen jedes Wochenende einige Indizierte Streifen wie Suspiria (Da war er noch Indiziert), Die Ausgebufften und Street Trash. Die haben damals auch MANN BEIßT HUND und IM REICH DER SINNE Uncut ab 20:45 gezeigt. Wie gesagt, die halten sich an die französischen Auflagen. Kenne das auch so aus Belgien, dass die harten Filme ab 20:45 laufen können. Den Sender gibt es übrigens schon länger als 2022 ^^
 

pinheadraiser

Test-Dummi
24.04.2018
Leipzig
Auch andere Sender können und konnten auf Antrag schon indizierte Filme bringen. Kabel1 mit Carpenters "Das Ding aus einer anderen Welt" zum Beispiel den sie 2006 ungeschnitten um 22 Uhr gebracht hatten. Also das ist nun kein arte exklusives feature. Ich habe vieles von der arte Trashreihe die immer Donnerstag Nacht lief noch auf DVD. Das war schon ziemlich cooles Zeug dabei, aber nicht 131er am laufenden Band. Suspiria war zudem in Deutschland nur gekürzt in der Erstausstrahlung.
 

Demogorgon87

Statist
30.01.2020
33
Auch andere Sender können und konnten auf Antrag schon indizierte Filme bringen. Kabel1 mit Carpenters "Das Ding aus einer anderen Welt" zum Beispiel den sie 2006 ungeschnitten um 22 Uhr gebracht hatten. Also das ist nun kein arte exklusives feature. Ich habe vieles von der arte Trashreihe die immer Donnerstag Nacht lief noch auf DVD. Das war schon ziemlich cooles Zeug dabei, aber nicht 131er am laufenden Band. Suspiria war zudem in Deutschland nur gekürzt in der Erstausstrahlung.
Meistens war es für die normalen TV Sender oder auch die Privaten mit einer Geldstrafe verbunden. Siehe zum Beispiel der Halloween Unfall am Sonntag Morgen statt der Kindersendung oder RTL die um 22 Uhr Blade ungeschnitten gezeigt haben. Mir ging es nur darum, dass Arte von diesen Strafen nicht betroffen ist, da der Sitz der Firma woanders ist (ähnlich wie Amazon und Index Titel beim Stream). Ich merke, dass du dich am 131er festgebissen hast, was aber auch mit Day Of The Dead tatsächlich stattgefunden hat und siehe da - keine Strafe. Somit lässt sich auch erklären wieso die Sweetback zeigen konnten, wir es aber nicht können, ohne Ärger zu bekommen. Darum ging es hier in der Diskussion. Nicht das wir abschweifen.
 

cropsy

Hauptdarsteller
19.04.2018
Zur Erinnerung, falls ihr noch Titel für Box 3 sucht. :wink:


Aber ich freu mich jetzt erstmal auf Box 2 mit vielen tollen Titeln. :29:
Wisst ihr schon ungefähr, wie die Auflage von In the Heat of the Night aussehen wird? Wird es anstatt der DVD diesmal nur die Blu-Ray zusätzlich zur 4K UHD geben, wird die BD auch neu gemacht, oder legt ihr die MGM-Auflage rein? Wird es preislich einen großen Unterschied zu den anderen BD/DVD-Kombos geben?
 

Toxie

Kindergärtner
Zur Erinnerung, falls ihr noch Titel für Box 3 sucht. :wink:


Aber ich freu mich jetzt erstmal auf Box 2 mit vielen tollen Titeln. :29:
Wisst ihr schon ungefähr, wie die Auflage von In the Heat of the Night aussehen wird? Wird es anstatt der DVD diesmal nur die Blu-Ray zusätzlich zur 4K UHD geben, wird die BD auch neu gemacht, oder legt ihr die MGM-Auflage rein? Wird es preislich einen großen Unterschied zu den anderen BD/DVD-Kombos geben?
Es wird eine BD/UHD KOMBO. Natürlich machen wir alles neu, wir machen keine Repacks, vorallem nicht von dieser grausigen Blu-ray. Preis steht noch nicht fest.
 

Simme

Laiendarsteller
14.05.2018
Abo ist natürlich seit Freitag bestellt, aber bissn off topic. Auf netflix ist jetzt auch ne Doku über Black Cinema, hat die schon jemand gesehen? Lohnt die sich?
 

Mechagodzilla96

von der Monsterinsel
12.01.2020
26
So mal aus Neugierde, hat sich MGM mal zu eurer Black Cinema Reihe geäußert? Sind ja fast alle Filme in den Boxen von denen.
Finden die das Konzept gut oder ist denen das quasi egal?
 

tenebrarum

Statist
19.04.2019
Hat Blankenburg mit seinem Output eigentlich schon die Menge sämtlicher John Sinclair und Perry Rhodan Hefte überholt?
Gute Frage. Der setzt ja tatsächlich immer ans Ende seiner Texte einen # mit Nummer und Datum. Leider kommen aber natürlich die VÖs nicht alle in der Reihenfolge, wie er die Booklets geschrieben hat. Gerade gestern hatte ich eins mit der Nummer 420 in der Hand. Geschrieben am 11.11.2021.
Macht der nicht auch die Texte zu den ganzen Colours of Entertainment Sachen ? Dann kann es ja eigentlich nicht mehr lange dauern. :37:
Doch. PR alleine ist inzwischen bei deutlich über 3000 Heften angekommen. Das ist schon eine Hausnummer. Aber egal. Bei so einer Massenproduktion durch einen Autoren darf man nicht wirklich Qualität erwarten. Der kann sich doch nicht überall auskennen, sondern schreibt ab. Ist doch bekannt. Wenn mich ein Thema interessiert, kann ich gurgel selbst anwerfen, oder in wikipedia lesen. Aber solange es funktioniert, wird er den Gaul reiten.
Selbst wenn er mal nicht abschreibt... Ich habe gestern die Filme Slasher und Cannibal Menu geschaut vom Krekel im Mediabook. Habe mir dann das Booklet mal zu Gemüte geführt. Dieser Stil von dem.... Teilweise anekdotisch verfasst in der Ich Form und von der Sprache her ziemlich vulgär. Keine Ahnung, was man davon halten soll.

Das wirkt halt echt, als wenn einer von uns hier ne Review ins Forum klatscht und das dann in ein MB gedruckt wird. Ne richtige Besprechung mit Niveau ist das nicht. Eher so seine persönliche Meinung zu dem Film und verfasst, als wenn er die am Filmstammtisch nach mehreren Bier wiedergeben würde.
Von wegen "anekdotisch", wusstest Du schon, dass er als Kind "Mama - Papa - Zombie" im Fernsehen gesehen hat? ;) Da sieht man jetzt die Folgen davon. ;)
 

tenebrarum

Statist
19.04.2019
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Wow, DAS wäre echt mal Stoff für eine (sachliche!) Diskussion mit einer gewissen Relevanz. Gekürzt kommt nicht in Frage ... das klingt nach echten Prinzipien. Kinderpornogaphie nur, wenn's strafrechtlich durchgewunken wird ... klingt irgendwie auch danach, aber DIESES "Prinzip" halte ich für diskussionswürdig ebenso wie die Begründung, warum man so etwas nicht im Programm haben will (also offenbar vor allem aus Angst vor strafrechtlichen Bedenken). Würde mich interessieren, wie man die Veröffentlichung derartigen Materials (wobei ich anmerken muss, dass ich weder den Film noch die entsprechende Szene gesehen habe und daher nicht weiß, wie explizit diese ausfällt) moralisch bewerten würde ...
 

Demogorgon87

Statist
30.01.2020
33
Ich lese gerade im Newsletter, ihr wollt die Box bis September nächsten Jahres vollbekommen?
Da müsste ja jeden Monat ein Titel erscheinen. Sportlich, sportlich! :29:

Ich hoffe ja immer noch, dass auch J.D.'s Revenge und Sheba Baby in Box 3 ihren verdienten Platz finden werden.
Und gerne auch Sweet Sweetback’s Baadasssss Song von Melvin van Peebles.
der ja laut Podcast wohl durchaus für Schwierigkeiten sorgen könnte wegen einer Szene darin.. habe leider nur vergessen, ob der daher direkt im Vorhinein ausgeschlossen wurde oder ob die beiden da nur prüfen (lassen) wollen, ob ein Release da problemlos möglich wäre
Also zwei Titel die ich da lese glaube ich, sind für Volume 3 definitiv - ach egal - seht ihr wenn Box 3 kommt.
Zu Sweetback. Ja, da wollen wir uns erst eine Meinung von der Bundesprüfstelle zu holen, da hier tatsächlich am Anfang eine Kinderpornografische Szene gezeigt wird.
So etwas möchte eigentlich keiner in seinem Programm haben, weil man damit definitiv einen Fuß im Knast hat. Das sollen ruhig Experten entscheiden, was und wie man das machen kann. Nur für uns kommt es nicht in Frage, denn Film in gekürzter Version herauszubringen. Und es muss sehr gut überlegt sein, denn, dies wäre ein Titel, bei dem wir auch eine Synchro anfertigen müssten. Ihr seht, da gibt es einige Probleme.
Wow, DAS wäre echt mal Stoff für eine (sachliche!) Diskussion mit einer gewissen Relevanz. Gekürzt kommt nicht in Frage ... das klingt nach echten Prinzipien. Kinderpornogaphie nur, wenn's strafrechtlich durchgewunken wird ... klingt irgendwie auch danach, aber DIESES "Prinzip" halte ich für diskussionswürdig ebenso wie die Begründung, warum man so etwas nicht im Programm haben will (also offenbar vor allem aus Angst vor strafrechtlichen Bedenken). Würde mich interessieren, wie man die Veröffentlichung derartigen Materials (wobei ich anmerken muss, dass ich weder den Film noch die entsprechende Szene gesehen habe und daher nicht weiß, wie explizit diese ausfällt) moralisch bewerten würde ...
Also meine persönliche Meinung ist, dass man KP einfach nicht veröffentlicht. Auch wenn es in diesem Fall ein künstlerisches Werk ist und der kleine Junge später ein großer Hollywood Star wurde (Mario Van Peebles) der mit der besagten Szene einverstanden ist, finde ich es unmoralisch und "Kacke", solch ein Material zu verbreiten.
Das ist aber jetzt mal einfach meine persönliche Meinung.

Fakt ist, dieser Film ist tatsächlich unglaublich wichtig für die Black Cinema Geschichte - In "Is this this black enough" wird ja auch auf diesen Film eingegangen, allerdings wird diese Introsequenz fast nirgendwo besprochen, obwohl diese für das X-Rating mit gesorgt hat in den USA.

Da eine Nachfrage besteht, wollen wir erst einmal abklären mit den passenden Behörden, was wie machbar wäre, was ich persönlich nicht verwerflich oder falsch finde.

Aber um da wirklich mitsprechen zu können oder das ganze Thema besser einschätzen zu können, denn ohne Background wirken auch meine Aussagen hier ein wenig komisch, muss man es gesehen haben. Wie @kippe schon sagte, kann man die Szene tatsächlich nicht kürzen, da diese der Figur den Namen des Filmes gibt und quasi das Aushängeschild für die weitere Handlung der Figur ist. Das wäre, als wenn man bei Psycho das Ende mit der Mutter weglässt und Norman in seinem Damen Outfit. Macht halt wenig Sinn.

Da wir aber für den Film nicht nur die Lizenz besorgen müssten, die nicht günstig ist, sondern auch eine Synchro anfertigen müssten, ist das ein teures Risiko, wenn wir a) eine Anzeige wegen §184 im schlimmsten Fall bekämen und der Film direkt einkassiert wird.
 
Oben Unten