Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

Umfrage UHD - BlackCase oder Scanavo-Case

In welcher Verpackung wollt ihr von uns UHDs?

  • natürlich in der typischen schwarzen UHD-Hülle. Ich brauche die Abgrenzung

    Abstimmungen: 41 29,5%
  • Auf jeden Fall in einer Scanavo, wie bei euch üblich.

    Abstimmungen: 98 70,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    139

Skynet66

Faltenfrei dank DNR
07.10.2018
Ich bin mir gerade unsicher, gibt's die Scanavo nur in dick oder auch in dünn? Was ich persönlich halt nicht so schön finde: wenn Editionen ohne Booklet oder sonstige Einlage einen breiten Spine haben. Mir ist immer wichtig, dass nur so viel Platz genommen wird, wie er genutzt wird. Bei eurer Full-Moon-Keep-Case-Reihe hätten mir zB. dünne Keep Cases besser gefallen.
Wenn ein schönes dickes Booklet drin ist, darf es aber natürlich immer gerne die breite Version sein.
Aber die dickere Spine ist ja genau das, was eine Scanavo ausmacht. Du hast auf der Front mehr Bild und auf der Spine mehr Spielraum für den Titel. Ich möchte es nicht missen.
Theoretisch ginge aber ja auch Front mehr Bild und trotzdem dünner Spine, oder? Muss aber zugeben, dass ich nicht weiß, wie das dann aussehen würde... ginge halt Richtung DVD-Slim-Keep-Case, ist natürlich nicht so schick.

Naja, einfache Lösung: Einfach immer Booklet reinmachen. ;)
Dafür!



… solange es nicht von Blankenburg, Rohner oder vergleichbaren Meisterliteraten stammt, natürlich. :-)
 

eddiefan

Nebendarsteller
17.07.2018
23 haben immerhin für die typische schwarze Hülle gestimmt. Traut sich wohl nur keiner hier beim Mob zu outen. ICH ABER! :biggrin:
 

Krümel

jetzt auch noch schäbig
18.04.2018
Es ist natürlich wirklich egal, solange der Inhalt weiter stimmt. Aber wenn wir schon gefragt werden, antworten wir auch!
 

Richard Castle

Hauptdarsteller
25.04.2018
43
Tokyo
Ich fand damals die deutschen breiten Fox-Keepcases furchtbar (hab mir sogar dünnere Neuauflagen nachgekauft:biggrin:) genau so wie die englischen "normalen" breiten Keepcases. Das positive an Blu-ray/UHD Keepcases liegt doch gerade darin dass sie schmaler und kleiner sind als früher die DVD-Hüllen.

Wenn es schon dick sein muß dann bitte mit Booklet (dann ist der riesige Leerraum innen nicht ganz so sinnlos) und mit Schuber (dann sieht man das häßliche Äußere nicht so ). ^^
 

nickname

dude
22.04.2018
youtu.be
die fetten scanavos mochte ich noch nie sonderlich, brauchen fast den doppelten platz in der breite. da ich mir aber generell nicht viele UHDs zulege - allein schon nicht so viele filme ersetzen werde wie von DVD zu blu-ray - ist es mir relativ wurscht, was man da letztendlich benutzt...
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
46
Düsseldorf
23 haben immerhin für die typische schwarze Hülle gestimmt. Traut sich wohl nur keiner hier beim Mob zu outen. ICH ABER! :biggrin:
Bringt ja leider nicht viel. :wink:

Bißchen inkonsequent ist es aber schon. Seit der BD wird über die 15mm-Amaray-Hüllen gemotzt, die zumindest Fox damals genutzt hat und die im UK immer noch die Regel sind, werden schmale Hüllen oder gar Slim-Hüllen, die aber dennoch "Amaray" genannt werden, nachgekauft. Aber die breiten Scanavos sind dann doch ok? Muß man echt nicht verstehen. :35:
Immerhin haben die mittlerweile bessere Halterungen und nicht mehr den Mist, den man immer noch in Steelbooks (Ist ja ebenso Scanavo) vorgesetzt bekommt.

Ich bevorzuge in jedem Fall Viva Elite Non-Eco Hüllen.
 

cropsy

Hauptdarsteller
19.04.2018
Blöde Frage, aber es geht doch hier hauptsächlich um Folgeauflagen, oder?
Die Erstauswertung wird doch wahrscheinlich im Normalfall weiterhin im Mediabook erscheinen, oder?
 
Oben Unten