Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

Subkultur startet LISA Film Collection in 2019

Simme

Laiendarsteller
14.05.2018
Leipzig
Beim Cover von Die Nichte der O. ist wohl wieder ein kleiner Lapsus, analog zur Mutzenbacher Veröffentlichung, passiert.
Nichtsdestotrotz. Gestern kurz reingeschaut. Scheint wieder eine tolle Restaurierung zu sein.
 

Pluto Kennedy

Statist
30.04.2018
43
HB
Ja toll, meine Sendung wird seit gestern 7:30 Uhr hier vor Ort für die Verladung ins Zustellfahrzeug vorbereitet. Voraussichtliche Lieferung: morgen. dhl ey :20:

DVD-Logo am Spine?
Verstehe ich so.

Edit: wohl doch nicht laut rasira

Die weniger guten Streifen der Reihe werden halt gekennzeichnet...

Wo liegt das Problem?
Kann nicht sein, bei den Nasen war das doch gar nicht so?
 

rasira

Laiendarsteller
25.04.2018
Beim Cover von Die Nichte der O. ist wohl wieder ein kleiner Lapsus, analog zur Mutzenbacher Veröffentlichung, passiert.
DVD-Logo am Spine?
Also auf dem Rücken meines Exemplars prangt ganz ordnungsgemäß das BR-Logo, auf der Coverrückseite ebenfalls. Keine Ahnung was Simme meint.

Und gleich noch eine Frage direkt an Subkultur: zuerst mal vielen Dank für die schöne Soundtrack-CD der LE.
Auf der CD selbst sind nur die ersten 4 Titel namentlich erwähnt. Kann Subkultur hier im Forum auch noch die Titel der Stücke 5 bis 29 nennen? Merci.
 

Simme

Laiendarsteller
14.05.2018
Leipzig
Das Logo der Lisa Film Reihe unten rechts ist auch auf dem Wendecover. Das ist bei den vorhergehenden Titeln der Reihe nicht so gewesen. Stört mich nicht weiter und habe ich, wenn ich ehrlich bin bei den anderen such vermisst gehabt haha.

Meinte nicht, dass es das DVD Logo am Spine ist, sondern, dass es wieder eine Kleinigkeit am Einleger ist.
 

Frankinho007

Nebendarsteller
03.07.2020
36
So, endlich mal die Muße gefunden, mich mit "Die Nichte der O" zu befassen. Ist wieder eine sehr schöne VÖ geworden und das Inkludieren der Soundtrack-CD eine sehr tolle Idee für die Erstauflage. Klar, wenn man an dem Schlag deutschsprachiger Filmkultur grundsätzlich wenig Freude hat, wird man mit diesem Beitrag nun auch nicht gerade bekehrt werden.

Wie schaut es denn eigentlich bei Griechische Feigen aus? Da hatte Tino vor langer Zeit ja schon einmal Bilder gepostet, so dass man (ich) auf eine zeitnahe VÖ gehofft hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Subkultur

Nebendarsteller
09.02.2019
Wie schaut es denn eigentlich bei Griechische Feigen aus? Da hatte Tino vor langer Zeit ja schon einmal Bilder gepostet, so dass man (ich) auf eine zeitnahe VÖ gehofft hatte.

Nope, das waren nur Bilder einer kleinen Raumreise, siehe hier:

GRIECHISCHE FEIGEN kommen, sind gescannt und restauriert, sehen auch pflückreif aus.
Wir konzentrieren uns aktuell jedoch auf die komplette Fertigstellung jener Lisas von Rolf Olsen, weil ihr auf die schon zu lange warten müsst.
Parallel dazu rattert hier gerade in Dauerschleife die Check-Disc von EDV #17, auf die ihr noch viel länger warten musstet.
 

Simme

Laiendarsteller
14.05.2018
Leipzig
So, endlich mal die Muße gefunden, mich mit "Die Nichte der O" zu befassen. Ist wieder eine sehr schöne VÖ geworden und das Inkludieren der Soundtrack-CD eine sehr tolle Idee für die Erstauflage. Klar, wenn man an dem Schlag deutschsprachiger Filmkultur grundsätzlich wenig Freude hat, wird man mit diesem Beitrag nun auch nicht gerade bekehrt werden.

Wie schaut es denn eigentlich bei Griechische Feigen aus? Da hatte Tino vor langer Zeit ja schon einmal Bilder gepostet, so dass man (ich) auf eine zeitnahe VÖ gehofft hatte.
Griechische Feigen bitte jetzt! Auch mit Soundtrack CD.
So muss ich noch von den Erinnerungen an den Hofbauer Kongress letzten Jahres zehren.
 

Subkultur

Nebendarsteller
09.02.2019
Und gleich noch eine Frage direkt an Subkultur: zuerst mal vielen Dank für die schöne Soundtrack-CD der LE.
Auf der CD selbst sind nur die ersten 4 Titel namentlich erwähnt. Kann Subkultur hier im Forum auch noch die Titel der Stücke 5 bis 29 nennen? Merci.

Kann ich leider nicht, da uns die gesamten Tracks, abseits eben genau jener vier, namentlich auch nicht bekannt sind.
Als Erklärung: der Ohrwurm-Score zu NICHTE stoß nach der hiesigen Umfrage auf CD relativ "spontan" dazu und ich wollte Gerhard Heinz nicht noch wegen unserer adhoc-Entscheidung belästigen, nachdem er es schon im Eiltempo geschickt hatte. Ich nehme das auf meine Kappe, seht es mir bitte nach.

Sagen kann ich allerdings, dass sich unter den Nummern 5-29 ein paar komponierte Variationen der namentlich aufgedruckten Tracks befinden, welche sich vielleicht zunächst ähnlich anhören, im Detail jedoch völlig unterschiedlich sind (auch qualitativ). ... Come shoot ...
 

Micha

Superstar
19.04.2018
@Subkultur

Mir ist klar, dass die Arbeit nur Stück für Stück geht aber gibt es denn schon vage Gedanken, wann "Gern hab ich die Frauen gekillt", "Die blutigen Geier von Alaska", "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett", "Der Schrei der schwarzen Wölfe" oder "Im schwarzen Rössl" kommt?
Ich bin mir jetzt aber nicht ganz sicher ob Rössl überhaupt zur Debatte stand.
 
Oben Unten