Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

Rawhead Rex

Lucky

Superstar
17.04.2018
Der Flyer war im Yeti Paket. Ich konnte mit dem Film überhaupt nichts anfangen. Sehe den Trailer gerade zum ersten mal.


20220125_151413.jpg

 

HalexD

„Er blutet wie ein Schwein, was 'ne Scheiße!“
18.06.2018
Endlich!
Bitte 1:1 die Arrow übernehmen, tolles Master.
Wie sieht es denn eigentlich mit der deutschen Synchronisation aus, ist die komplett?
Die meisten Veröffentlichungen bisher waren ja weltweit gekürzt, die aktuelle Uncut-Fassung läuft ca. 3 Minuten länger.
 

Eric666

L/A/T/X
Teammitglied
12.04.2018
49
Westerwald
Blöde Frage, aber warum? Der Trailer hat mich jetzt ehrlich gesagt , noch nicht überzeugen können, für ein teures Mediabook.
Ich geh mal davon aus, du kennst ihn bereits.
Habe den das erste Mal in meiner Jugend auf VHS gesehen und gleich verliebt. Ich will nicht übertreiben, aber ist nicht weit weg vom Meisterwerk. Die Story ist spannend, die Effekte großartig, die Schauspieler Bombe, kurz gesagt, rundum gelungen. Ich liebe den Film. Habe die BD und auch die iTunes-Version.
 

Krümel

jetzt auch noch schäbig
18.04.2018
Ich hab den ja sogar im iTunes Account. :waah:
Also Toxie: komm in 4K!
 

Lucky

Superstar
17.04.2018
Blöde Frage, aber warum? Der Trailer hat mich jetzt ehrlich gesagt , noch nicht überzeugen können, für ein teures Mediabook.
Ich geh mal davon aus, du kennst ihn bereits.
Habe den das erste Mal in meiner Jugend auf VHS gesehen und gleich verliebt. Ich will nicht übertreiben, aber ist nicht weit weg vom Meisterwerk. Die Story ist spannend, die Effekte großartig, die Schauspieler Bombe, kurz gesagt, rundum gelungen. Ich liebe den Film. Habe die BD und auch die iTunes-Version.
Oha, da lehnst du dich ja ganz schön aus dem Fenster.

Die Meinungen gehen zwar weit auseinander. Aber ich vertrau dir mal.
 

Patrick Bateman

Superstar
09.05.2018
hm, die arrow steht hier noch verschweisst im regal ... vielleicht sollte ich den mal schauen :biggrin:

wollte eh "nightbreed" mal wieder sehen ... wär das ein gutes double-feature? oder hat "rawhead" nicht wirklich was barker-mässiges?
 

Toxie

Kindergärtner
Blöde Frage, aber warum? Der Trailer hat mich jetzt ehrlich gesagt , noch nicht überzeugen können, für ein teures Mediabook.
Ich geh mal davon aus, du kennst ihn bereits.
Habe den das erste Mal in meiner Jugend auf VHS gesehen und gleich verliebt. Ich will nicht übertreiben, aber ist nicht weit weg vom Meisterwerk. Die Story ist spannend, die Effekte großartig, die Schauspieler Bombe, kurz gesagt, rundum gelungen. Ich liebe den Film. Habe die BD und auch die iTunes-Version.
Oha, da lehnst du dich ja ganz schön aus dem Fenster.

Die Meinungen gehen zwar weit auseinander. Aber ich vertrau dir mal.
Du nimmst nicht gerade Moviepilot als Review-Maßstab? :waah:

Wer den Yeti im Haus hat, braucht auch den Rex, ganz klare Sache.
 

Lauter Heinerbach

Reisender in Blei
23.04.2018
Blöde Frage, aber warum? Der Trailer hat mich jetzt ehrlich gesagt , noch nicht überzeugen können, für ein teures Mediabook.
Ich geh mal davon aus, du kennst ihn bereits.
Habe den das erste Mal in meiner Jugend auf VHS gesehen und gleich verliebt. Ich will nicht übertreiben, aber ist nicht weit weg vom Meisterwerk. Die Story ist spannend, die Effekte großartig, die Schauspieler Bombe, kurz gesagt, rundum gelungen. Ich liebe den Film. Habe die BD und auch die iTunes-Version.
giphy.gif
 

Lauter Heinerbach

Reisender in Blei
23.04.2018
hm, die arrow steht hier noch verschweisst im regal ... vielleicht sollte ich den mal schauen :biggrin:

wollte eh "nightbreed" mal wieder sehen ... wär das ein gutes double-feature? oder hat "rawhead" nicht wirklich was barker-mässiges?
Zumindest war Barker angemessen bedient und hat danach beschlossen, die nächste Adaption eines seiner Werke selbst zu übernehmen. Da kam immerhin ein kleines Filmchen namens "Hellraiser" bei raus. Wenn "Rawhead Rex" schon für sonst nichts gut ist, dafür issers.

Edit: ich will dabei nichtmal zu hart mit dem Film ins Gericht gehen; für einen launigen Schundfilmabend ist er gut geeignet. Es gibt wahrlich üblere Genrevertreter.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
32
Blöde Frage, aber warum? Der Trailer hat mich jetzt ehrlich gesagt , noch nicht überzeugen können, für ein teures Mediabook.
Ich geh mal davon aus, du kennst ihn bereits.
Habe den das erste Mal in meiner Jugend auf VHS gesehen und gleich verliebt. Ich will nicht übertreiben, aber ist nicht weit weg vom Meisterwerk. Die Story ist spannend, die Effekte großartig, die Schauspieler Bombe, kurz gesagt, rundum gelungen. Ich liebe den Film. Habe die BD und auch die iTunes-Version.
Anhang anzeigen 110935
Ist doch ein schönes Review, aber vermutlich nicht zu "Rawhead Rex".
 

fincher

Superstar
23.04.2018
Blöde Frage, aber warum? Der Trailer hat mich jetzt ehrlich gesagt , noch nicht überzeugen können, für ein teures Mediabook.
Ich geh mal davon aus, du kennst ihn bereits.
Zurecht, der ist ne absolute Gurke. Ohne den Namen Clive Barker wäre der längst in der Versenkung verschwunden.

Habe den im letzten Jahr zum ersten Mal gesehen und überhaupt kein Verlangen danach mehr. Die guten Wertungen hier sind rein mit Nostalgie verbunden.
 

Krümel

jetzt auch noch schäbig
18.04.2018
Na ja, der größte Verfechter ist uns Eric, und der hat, wie alle wissen, überhaupt keine Ahnung.
 

Eric666

L/A/T/X
Teammitglied
12.04.2018
49
Westerwald
Alle keine Ahnung habt ihr, so sieht es doch aus! :pah:

Ne, ernsthaft, ich schaue den immer wieder gern. Natürlich ist das keine hohe Filmkunst, bei mir war es allerdings Liebe auf den ersten Blick. Aber wie sich das verhält, wenn man den heute zum ersten Mal sieht … ich weiß es nicht. Meine Empfehlung bleibt jedenfalls bestehen.
 

dark_clouds

Nebendarsteller
20.04.2018
Ich mag den irgendwie.
Man merkt volle Kalotte die besondere britische Stimmung Mitte der 80er. Schwer zu beschreiben, aber manchmal strahlen Filme bzw. deren Material und Machart ja eine besondere Atmosphäre aus. Natürlich gibt es auch ein paar Kröten zu schlucken: Man merkt beispielsweise schon, dass das Budget nicht wahnsinnig hoch war. Der Rawhead sieht auch nicht gerade überzeugend aus.

Aber: Trotz allem macht der zumindest mir (und Eric :zwinkern:) schon eine ganze Menge Spaß. Und es gibt auch einige wirklich überzeugende Szenen, die von Beleuchtung, Spiel, Soundtrack und Optik einfach sehr schön sind.

Den Film hatte ich damals einem Kumpel abgekauft, der meinte, es sei ein totaler Scheißfilm. Dementsprechend waren meine Erwartungen (auch auf Grund des X-Rated-"Trailers" damals) nicht allzu hoch. Dafür war die Überraschung dann doch ganz angenehm. Wer mit den wenigen britischen Horrorfilmen der 80er bis HELLRAISER was anfangen kann und auch kein Problem damit hat, wenn einzelne Aspekte eines Films vielleicht etwas billiger wirken, der wird auch hier nicht enttäuscht werden.
 
Oben Unten