Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

News Ein Mann jagt sich selbst (2-Disc Limited Collector‘s Edition Nr. 61) ab dem 25.11.2022

Toxie

Kindergärtner
Wichtige Information:

Hier haben wir eine ähnliche Problematik wie bei "Silent Movie", also genießt diese kleine Auflage, bei der wir euch erstmals alle drei Synchros präsentieren. Dank geht raus, an den Helfer! <3

Ab dem 25.11.2022 veröffentlichen wir eine streng limitierte Auflage von EIN MANN JAGT SICH SELBST als deutsche HD-Premiere, mit reichlich Bonusmaterial und wie bereits erwähnt alle drei Synchros.
Eine weitere Auflage ist nicht geplant bzw. möglich.


Spannender Psychothriller mit Bond-Darsteller Roger Moore in einer Doppelrolle nach dem Roman „The Case of Mr. Pelham“ von Anthony Armstrong. Erlebt diesen Klassiker als deutsche HD-Premiere mit umfangreichem Bonusmaterial und erstmals mit allen drei deutschen Synchronfassungen.


JETZT FÜR 24,99 € IM WICKED-SHOP BESTELLEN
im Shop mit Artcards bzw. Autogrammkarte

EinMann-Banner3.jpg

Titel: Ein Mann jagt sich selbst
Originaltitel: The Man who Haunted himself
Land / Jahr: UK 1970

Regie: Basil Dearden
Darsteller: Roger Moore, Hildegarde Neil, Alastair Mackenzie, Hugh Mackenzie, Kevork Malikyan u.a.

Studio: Wicked Vision Distribution GmbH
VÖ-Datum: 25.11.2022

Freigabe: 16
Ländercode: B/2
Laufzeit: 96 Minuten (ungekürzt) / 92 Minuten (ungekürzt)
Bildformat: 1,78:1 (1080p) / 1,78:1 (anamorph)
Sprache: Deutsch (Kino-Synchro,1980), Deutsch (TV-Synchro, 1982), Deutsch (TV-Synchro, 1989), Englisch
Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0 / Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch, Englisch
Untertitel Extras: Deutsch
Verpackung: Mediabook
Discs: 2
Format: Blu-ray / DVD
Disc-Typ: BD-50 / DVD-9
Farbe
Extras:
  • 32-seitiges Booklet mit Texten von Dr. Rolf Giesen und Faye Hell
  • mit deutscher Kinosynchro von 1980 mit Niels Clausnitzer auf Roger Moore
  • mit deutscher TV-Synchro von 1982 mit Randolf Kronberg auf Roger Moore
  • mit deutscher TV-Synchro von 1989 mit Lothar Blumhagen auf Roger Moore
  • Audiokommentar mit Hauptdarsteller Roger Moore und Produzent Bryan Forbes
  • Dokumentation: „Dunkler Spiegel des Selbst – Doppelgänger in Literatur und Film“ mit Prof. Dr. Marcus Stiglegger
  • Featurette: „Die Meister des Horrors über ‚Ein Mann jagt sich selbst‘“ mit Joe Dante und Stuart Gordon
  • Die Musik zum Film
  • Trailer
  • Bildergalerie
Inhalt:
Nach einem schweren Verkehrsunfall liegt der Manager Harold Pelham (Roger Moore) im Koma. Er wird wieder gesund, merkt aber zunehmend, dass etwas nicht stimmt. Leute behaupten, er habe Dinge gesagt oder getan, an die er sich jedoch nicht erinnern kann. Man unterstellt ihm auch eine außereheliche Affäre mit einer attraktiven Frau, aber auch davon weiß Harold nichts. Für den Familienvater stellt sich die Frage: Wahn oder Verschwörung?
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
40
Geht mir gleich wie @kippe
Roger Moore finde ich cool und die drei Synchronfassungen sind es ua. die mich hier auch zum bestellen treiben. Vor allem weil die mit Blumhagen ja noch nie erschienen ist.
Finde ich äusserst interessant das es hier 3 Synchros gab.
Aufgrund meiner Verbundenheit zu Bond werde ich aber wohl bei der Kinosynchro landen am Ende denke ich.
 

Filmkorn

Hausmeister im Blauen Palais
16.05.2018
Geht mir gleich wie @kippe
Roger Moore finde ich cool und die drei Synchronfassungen sind es ua. die mich hier auch zum bestellen treiben. Vor allem weil die mit Blumhagen ja noch nie erschienen ist.
Finde ich äusserst interessant das es hier 3 Synchros gab.
Aufgrund meiner Verbundenheit zu Bond werde ich aber wohl bei der Kinosynchro landen am Ende denke ich.
Im TV mal gesehen und als Kopie auf VHS gehabt. Als sehr schön in Erinnerung, aber als alter Sack schwindet auch das Urteilsvermögen. Werde auf jedenfall die VÖ besorgen um meinem Alzheimergehirn auf die Sprünge zu helfen...
 

spone

Laiendarsteller
17.05.2018
Bavarian Forest
Hier hab ich Cover C genommen! Ist das wirklich nur auf 222 Stk. limitiert?
Nein, auf bedeutend mehr. Die schreiben das nur so dazu.

Also manchmal …
Meine Frage ist war ernst gemeint und ist nicht unberechtigt!
Zuletzt gab es mal öfters Listungen am ersten Tag im Shop mit 222 Stk bei einem Cover und am Ende waren es doch 333 Stk bei allen Covern (kein Vorwurf), deshalb meine Frage...
 

Toxie

Kindergärtner
Geht mir gleich wie @kippe
Roger Moore finde ich cool und die drei Synchronfassungen sind es ua. die mich hier auch zum bestellen treiben. Vor allem weil die mit Blumhagen ja noch nie erschienen ist.
Finde ich äusserst interessant das es hier 3 Synchros gab.
Aufgrund meiner Verbundenheit zu Bond werde ich aber wohl bei der Kinosynchro landen am Ende denke ich.
Ich finde die Blumenhagen-Synchro mittlerweile am Besten, weil auch alle Sprecher drumherum super sind. In der Kino-Synchro gefällt mir die Stimme von Alex nicht. Die passt gar nicht auf den Darsteller. Aber das ist ein Film, den kann man 3-4 mal gucken. Wirklich gut und jede Synchro sollte man mindestens einmal gesehen haben.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
40
Geht mir gleich wie @kippe
Roger Moore finde ich cool und die drei Synchronfassungen sind es ua. die mich hier auch zum bestellen treiben. Vor allem weil die mit Blumhagen ja noch nie erschienen ist.
Finde ich äusserst interessant das es hier 3 Synchros gab.
Aufgrund meiner Verbundenheit zu Bond werde ich aber wohl bei der Kinosynchro landen am Ende denke ich.
Ich finde die Blumenhagen-Synchro mittlerweile am Besten, weil auch alle Sprecher drumherum super sind.

Interessant.
Die Blumhagen Synchro werde ich sicher eine Chance geben weil ich Blumhagen durch "Die 2" auch gewohnt bin auf Moore.

Faszinierend finde ich, dass ALLE drei Synchros hochkarätig bis in die Nebenrollen besetzt sind. Habe mir mal die Besetzungslisten bei der Synchronkartei angesehen.
Ist ja unfassbar, dass man hier innerhalb von 10 Jahren 3 sehr hochwertige Synchros produziert hat.

Weisst du evtl. was über die Hintergründe wieso dies passiert ist?
Ziemlich einmalig sowas finde ich.

Wirklich gut und jede Synchro sollte man mindestens einmal gesehen haben.

Die Kronberg Synchro werde ich sicher nur antesten und mir als Komplettsichtung sparen. Kronberg auf Moore? Neeeeeeeeeeeeee :)
Aber das die anderen beiden Stammsprecher je in einer Synchro zu hören sind ist natürlich dufte.

Gestern jedenfalls zusammen mit Silent Movie bei euch im Shop bestellt.
Freu mich drauf!
 

Mechagodzilla96

von der Monsterinsel
12.01.2020
26
Ich hab Cover B zusammen mit Silent Movie bestellt.


Landet der dann eigentlich auch beim Maus-Imperium oder wem anders?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Peter

Nebendarsteller
28.04.2018
Geil, daß endlich alle 3 Synchros kommen (auch, wenn die Kronberg-Fassung allenfalls Kuriositätenwert hat).

Die Kirsche auf der Torte wäre noch gewesen, die "Alfred Hitchcock presents"-Episode nach der gleichen Vorlage mit draufzupacken ("The Case of Mr. Pelham", Regie: Hitch himself!). Die lief ja sogar in den 60ern synchronisiert in der ARD (dt. Titel: "Einen Doppelten für Mr. Pelham"), wurde aber zu Hitchs 100. Geburtstag 1999 nur noch im OmU gezeigt und landete so auch auf den Koch-DVDs.
 

cropsy

Hauptdarsteller
19.04.2018
Ich hab Cover B zusammen mit Silent Movie bestellt.


Landet der dann eigentlich auch beim Maus-Imperium oder wem anders?
Ist eine Studiocanal-Lizenz.
Man hat den aber von Pidax, die den bei Studiocanal lizenziert haben. Da wird wohl die Lizenz bei denen(Pidax) auslaufen und man müsste evtl. über SC direkt neu lizenzieren? Ist aber nur ne Vermutung!
 

Remington

Präsentiert von DVD-Inside
25.05.2018
Schön, dass es nun tatsächlich auch mit der RTL-Synchro noch geklappt hat! :29:

Der Film ist eh großartig - und da hier auch der wunderbare Audiokommentar mit Sir Roger übernommen werden konnte, sind somit nun auch die ausländischen Vös. obsolet. Das nenne ich mal ein Rundum-sorglos-Paket!
 

Tofana10h

Statist
05.05.2018
Ein sehr guter Film, eine klare Empfehlung. Mit einem fantastischen Soundtrack. Leider hatte ich mir letztes Jahr erst die neu erschienene DVD gekauft. ;-(
 

Remington

Präsentiert von DVD-Inside
25.05.2018
Ich muss mal ganz ketzerisch fragen: Sind die abgebildeten Cover Mockups oder bereits die finalen Cover?

Bitte nicht falsch verstehen: Ich kenne euren reduzierten Stil und auch die durchgängige Linie in der Wahl der Schriftart, aber in diesem speziellen Fall kommt es mir bei Cover B und C so vor, als hätte man schlicht vergessen, jeweils einen Layer einzublenden. Konkret: Bei Cover B steht auf den Kinoplakaten im roten Kasten rechts oben (in schwarzer Schrift) "2 x Roger Moore". Durch den nun leeren Kasten "kippt" für mich die Symmetrie ein bisschen. Bei Cover C gab es auf dem Poster im Hintergrund einen unscharfen Farbverlauf und auf der VHS ein verfremdetes Landscharftsbild. Auf dem Mediabook hingegen ist der Hintergrund einfach grau, wodurch die Köpfe sehr "ausgeschnitten" wirken (was sie ja auch sind).

Nochmal: Ich will hier nichts schlecht reden oder kritisieren! Ich habe mir das Ding auch längst schon vorbestellt. In diesem Fall sind meine Augen nur darüber gestolpert, ohne zuerst zu wissen, warum. Daher die Nachfrage...!
 

Hombrelobo

Statist
20.05.2018
Der Verweis auf die Kinoplakate ist so nicht ganz richtig:
Das B-Motiv beruht auf dem italienischen Locandina und das hat an besagter Stelle keinen Text. Du beziehst Dich wahrscheinlich auf das Pixax-Cover, aber dort wurde wohl einfach nur Text hinzugefügt. Beim Deutschen Plakat gibt es imho keinen Verlauf im Hintergrund - da ist der Hintergrund einfach nur etwas unsauber an ein paar wenigen Stellen und da ist es fraglich ob das überhaupt beabsichtigt war (ich persönlich glaub' ehr nicht). Die Schriftwahl bei B und C entspricht dem deutschen Plakat, hat also nicht unbedingt etwas mit reduziertem Design zu tun.
 

Micha

Superstar
19.04.2018
Ich kaufe immer wieder gerne Mediabooks von Wicked aber dass ist nun ein Film, der mich zwar interessiert aber ich auf ein Keepcase warte.
 
Oben Unten