Movieside

Registriere Dich um ein Mitglied der Movieside-Community zu werden. Du kannst Dich an Diskussionen beteiligen und eigene Themen einbringen sowie Dich mit anderen Mitgliedern über die private Inbox vernetzen.

Arrow UK / US Shop

Ja, das läuft wohl eine Weile schon wieder. Da gibt's auch Indicator, 88, Eureka u. a. nur halt keine Übersichtsseite oder Sales. So kann man zumindest einige finden:

 
Muss man bei Arrow UK trotz IOSS eigentlich aufpassen, dass man nicht auf über 150€ (inkl. Versand) kommt wegen Zoll?
 
Muss man bei Arrow UK trotz IOSS eigentlich aufpassen, dass man nicht auf über 150€ (inkl. Versand) kommt wegen Zoll?
IOSS ist aufgrund der Zollfreigrenze von 150€ nur bis zu diesem Betrag möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke! Aber Arrow lässt mich trotzdem mehr bestellen?
Klar. Die Bestellung läuft dann halt nur nicht mehr unter IOSS und beim Import kann es sein, dass du zusätzlich die 19% EUSt und Zoll zahlen musst. Wenn du "Pech" hast, musst du die Lieferung dann auch noch vom Zollamt abholen.

Da der Arrow Shop noch auf dem Zavvi-System basiert, zieht es dir auch keine 19% vom Warenwert ab, wenn du über die 150 Euro kommst. :48:
 
Zuletzt bearbeitet:
Viele Dank! Gut zu wissen...also vorsichtshalber lieber inkl. Versand unter 120 Pfund bleiben.
 
Auch etwas kurios... gerade wurde mir eine Vorbestellung storniert, Grund das wohl nicht genügend Exemplare da wären... bei einer Vorbestellung?
Lustigerweise konnte ich den Artikel dann wieder ganz normal im Store vorbestellen. Kann ja eigentlich nur daran liegen, dass bei der stornierten Vorbestellung noch die alten Versandkosten berechnet wurden. Bei der neuen Bestellung sind es jetzt 2,5GBP mehr.
 
Riech sehr sehr stark nach einem ganz dreckigen Zug von Arrow. Bei blu-ray.com berichten ganz viele von stornierten Vorbestellungen. Ich habe am 25 Februar eine Dark Water, Hellraiser und Long GF vorbestellt mit den neuen Versandkosten und bei mir ist nichts storniert.
 
Riech sehr sehr stark nach einem ganz dreckigen Zug von Arrow. Bei blu-ray.com berichten ganz viele von stornierten Vorbestellungen. Ich habe am 25 Februar eine Dark Water, Hellraiser und Long GF vorbestellt mit den neuen Versandkosten und bei mir ist nichts storniert.
Besser wäre es gewesen, wenn sie einfach transparent in der Mail geschrieben hätten, dass sie aufgrund gestiegender Versandkosten die Bestellung stornieren müssen.
Deren Argumentation ist halt etwas dämlich, wenn man den Artikel weiterhin im Store bestellen kann.
 
Ich könnte es ja verstehen, wenn bei US storniert würde. Diese $1,49 waren halt offensichtlich viel zu wenig und die $13-17 sind da durchaus realistischer. Als Privatperson aber auch nicht unbedingt zu realisieren! Aber wegen 2,50 GBP mehr stornieren, obwohl die zumindest bisher auch munter einzeln verschicken? Naja ... THG halt.
 
Ich könnte es ja verstehen, wenn bei US storniert würde. Diese $1,49 waren halt offensichtlich viel zu wenig und die $13-17 sind da durchaus realistischer. Als Privatperson aber auch nicht unbedingt zu realisieren! Aber wegen 2,50 GBP mehr stornieren, obwohl die zumindest bisher auch munter einzeln verschicken? Naja ... THG halt.
Hatte erst 8,5 GBP Versandkosten, jetzt sind es 11 GBP. Naja, zumindestens ging es neu zu bestellen... bei blu-ray.com scheinen einige ja Pech zu haben, was limitierte Sachen angeht, die jetzt auf "Sold out" stehen.
 
Ich könnte es ja verstehen, wenn bei US storniert würde. Diese $1,49 waren halt offensichtlich viel zu wenig und die $13-17 sind da durchaus realistischer. Als Privatperson aber auch nicht unbedingt zu realisieren! Aber wegen 2,50 GBP mehr stornieren, obwohl die zumindest bisher auch munter einzeln verschicken? Naja ... THG halt.
Hatte erst 8,5 GBP Versandkosten, jetzt sind es 11 GBP. Naja, zumindestens ging es neu zu bestellen... bei blu-ray.com scheinen einige ja Pech zu haben, was limitierte Sachen angeht, die jetzt auf "Sold out" stehen.
Klar, das läppert sich schon irgendwie, aber ein harter Cut wird die auch nicht vor der Insolvenz retten. :48:
An die limitierten Sachen mußte ich gerade auch denken. Da ist das mal richtig scheiße! Boah, wenn ich die rote anstatt der gelben Bruce-Lee-Box hätte kaufen müssen ... :aah:
 
Ich könnte es ja verstehen, wenn bei US storniert würde. Diese $1,49 waren halt offensichtlich viel zu wenig und die $13-17 sind da durchaus realistischer. Als Privatperson aber auch nicht unbedingt zu realisieren! Aber wegen 2,50 GBP mehr stornieren, obwohl die zumindest bisher auch munter einzeln verschicken? Naja ... THG halt.
Hatte erst 8,5 GBP Versandkosten, jetzt sind es 11 GBP. Naja, zumindestens ging es neu zu bestellen... bei blu-ray.com scheinen einige ja Pech zu haben, was limitierte Sachen angeht, die jetzt auf "Sold out" stehen.
Klar, das läppert sich schon irgendwie, aber ein harter Cut wird die auch nicht vor der Insolvenz retten. :48:
An die limitierten Sachen mußte ich gerade auch denken. Da ist das mal richtig scheiße! Boah, wenn ich die rote anstatt der gelben Bruce-Lee-Box hätte kaufen müssen ... :aah:
dann hätteste wenigstens das schickere design gehabt!
 
Riech sehr sehr stark nach einem ganz dreckigen Zug von Arrow. Bei blu-ray.com berichten ganz viele von stornierten Vorbestellungen. Ich habe am 25 Februar eine Dark Water, Hellraiser und Long GF vorbestellt mit den neuen Versandkosten und bei mir ist nichts storniert.
Besser wäre es gewesen, wenn sie einfach transparent in der Mail geschrieben hätten, dass sie aufgrund gestiegender Versandkosten die Bestellung stornieren müssen.
Deren Argumentation ist halt etwas dämlich, wenn man den Artikel weiterhin im Store bestellen kann.
Ist ja auch nur eine Vermutung die aber zumindest nicht ganz abwegig scheint..
Sonst könnte es ja auch durchaus ein technisches Problem o.ä. sein.
 
Zurück
Oben