US TV  Yellowstone (2018-)

  • Ersteller Ersteller Cap.T
  • Erstellt am Erstellt am
  • Antworten Antworten: Antworten 34
  • Aufrufe Aufrufe: Aufrufe 1.733
  • Letzter Beitrag Letzter Beitrag

Willkommen bei Movieside!

Registriere Dich um ein Mitglied der Movieside-Community zu werden und Zugang zu allen Inhalten zu erhalten.

Hier seit
18.4.2018
Beiträge
429
Reaktionen
722
Alter
40
Die Serie "Yellowstone" mit Kevin Costner läuft seit 2018 beim US-Sender Paramount Network in der Erstausstrahlung. In Deutschland ist die Serie unter anderem bei Paramount+ zu sehen. Die Serie hat bisher zwei Spin-Off-Serien bekommen (1883 und 1923).

"Yellowstone" befindet sich momentan in der 5. Staffel. Der erste Teil der Staffel bestehend aus 8 Episoden, wurde im letzten Jahr gedreht und zwischen Novemeber und Januar in den USA ausgestrahlt. Der Rest der Staffel sollte in den Folgemonaten gedreht werden, wodurch es aber wegen Rechtsstreitigkeiten zwischen Costner, Produktionsstudio Paramount und Showrunnter Taylor Sheridan nicht gekommen ist. Stattdessen wurden die Dreharbeiten immer wieter verschoben und können derzeit sowieso wegen den Autoren- und Schauspielerstreiks nicht durchgeführt werden.

Paramount hat sich zwischenzeitlich dazu enschieden, die Serie nach den noch ausstehenden Episoden der fünften Staffel zu beenden und in einem Spin-Off ohne Costner fortzuführen.

Heute gab es ein Update zum Streit zwischen Serienstar Costner und Showrunner Taylor Sheridan.

 
Erste Staffel auf Netflix geschaut, ist das eine kranke Familie! Serie ist top
 
Die Serie ist wirklich großartig, ich hatte ein paar Folgen gebraucht um die familienband zu verstehen, aber dann wird es richtig gut. Ebenso empfehlen kann ich die beiden Spinoffs 1883 und 1923, wenn man von den Duttons nicht genug bekommen kann.
 
Ja, kann man schauen.
Von der Machart erinnert sie mich ein wenig an Sons of Anarchy nur eben anderes Thema, andere Familie.
 
Naja, also die Themen, Charaktere und deren Konflikte sind jetzt nicht gerade bahnbrechend originell. In die oberste Liga schafft Yellowstone es nicht annähernd. Trotzdem ist die Serie zumindest bis zur 2. Staffel (weiter bin ich noch nicht) absolut unterhaltsamer und kerniger Neo-Western. Genre-Fans sollten ganz sicher mal reinschauen.

Ja, kann man schauen.
Von der Machart erinnert sie mich ein wenig an Sons of Anarchy nur eben anderes Thema, andere Familie.
Also wenn die Serie so abgefuckt wird wie SoA in der letzten Staffel, bleibe ich begeistert dran. :48: Kurt Sutter hatte definitiv die härteste aller Kindheiten. Anders ist das nicht zu erklären. Warum haben die GoT-Macher in der letzten Staffel komplett versagt? Sie hatten SoA gesehen und anschließend einfach aufgegeben.
 
Danke für die Meinungen, wir werden der Show mal eine Chance geben....auch wenn ich SoA furchtbar fand 😉
 
Kelly spielt klasse!
Bin jetzt bei S5 F7
Klasse Serie. :daumenhoch:
Costner = top!
"Beth"...genial (Beispiel: wie sie in S2 F9 Monica in einer "Boutique" zu Hilfe kommt fand ich hammermäßig).
Ich freu mich auf den Rest und auf "1883" und "1923"
Kelly spielt klasse! Stiehtl meiner Meinung nach eh Kevin die Show
 
  • Cremig
Reaktionen: HFD
Ich freu mich auf den Rest und auf "1883" und "1923"
1883 hätte Potenzial gehabt, aber die Teenie Tochter nervt gewaltig.
Wer, die hier?

1714040388174.jpeg



Naja, da sie die tragende Rolle der Serie spielt und von ihren Eigenschaften ja quasi eine Mischung aus John und Beth darstellen soll, ist es natürlich schwierig, die Serie zu mögen :smiley3:

Ich fand sie hat richtig stark gespielt.
Teilweise etwas drüber / overacting, aber das haben die Duttons ja generell so an sich :biggrin:
 
  • Cremig
Reaktionen: HFD
Zurück
Oben Unten