Verstärkerleistung, allgemeine Frage

  • Ersteller Ersteller SmallSoldier
  • Erstellt am Erstellt am
  • Antworten Antworten: Antworten 4
  • Aufrufe Aufrufe: Aufrufe 354
  • Letzter Beitrag Letzter Beitrag

Willkommen bei Movieside!

Registriere Dich um ein Mitglied der Movieside-Community zu werden und Zugang zu allen Inhalten zu erhalten.

SmallSoldier

Uncut auf DVD immer!
Hier seit
30.4.2018
Beiträge
596
Reaktionen
971
Ich habe mal ne allgemeine Frage an Euch.
Wenn man Verstärker kauft, dann wird man ja meist mit technischen Daten zugeschissen.
Da liest man dann 11 x XXX Watt und so Angaben, aber was kommt da tatsächlich am Ende der Leitung an?

Konkretes Beispiel: ich habe einen Denon AVR X4400H, der in 5.1.4 Konfiguration läuft.
Wie viel Watt pro Kanal habe ich dann zur Verfügung?

Aktuell hängt da ein betagtes, aber für meine Ohren gut klingendes Teufel System 4 (das alte ohne THX) mit 5x M 450 FCR, 1x M 4500 SW, 4x Teufel Reflekt dran, dass zumindest nach den Angaben von Teufel 5x 120W, 1x 250W und 4x unbekannt "kann/leistet/zieht".

Kann man die Leistung pro Kanal irgendwie berechnen? Hab in Physik nicht gut aufgepasst. Die Anzahl der Lautsprecher beeinflusst doch auch die Ω oder?
 
Auf der Seite von Denon wird das doch sehr gut Beschrieben, auch wenn man sicherlich mal selber nachmessen müsste was man jetzt wirklich braucht, dazu kommt es auch noch auf deine Einstellungen an z.b die Trennfrequenzen oder ob die Lautsprecher auf Small stehen. Am wichtigsten ist aber ohnehin der Wirkungsgrad deiner Lautsprecher, und der wird bei deinem System wohl mit 86 DB angegeben, je höher der Wert desto weniger Leistung braucht dein Verstärker.



Front:
125 W + 125 W (8 Ω/Ohm, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % Gesamtklirrfaktor)
165 W + 165 W (6 Ω/Ohm, 1 kHz mit 0,7 % Gesamtklirrfaktor)
Center:
125 W (8 Ω/Ohm, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % Gesamtklirrfaktor)
165 W (6 Ω/Ohm, 1 kHz mit 0,7 % Gesamtklirrfaktor)
Surround:
125 W + 125 W (8 Ω/Ohm, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % Gesamtklirrfaktor)
165 W + 165 W (6 Ω/Ohm, 1 kHz mit 0,7 % Gesamtklirrfaktor)
Surround Back / Height1 / Height2:
125 W + 125 W (8 Ω/Ohm, 20 Hz – 20 kHz mit 0,05 % Gesamtklirrfaktor)
165 W + 165 W (6 Ω/Ohm, 1 kHz mit 0,7 % Gesamtklirrfaktor)
Musikleistung:
130 W x 2-Kanal (8 Ω/Ohm)
190 W x 2-Kanal (4 Ω/Ohm)
 
:gruebel:
Ok, ich gebe zu, ich verstehe es (noch) nicht richtig, aber das bedeutet dass ich bei 5.1.4 jeweils 125 Watt habe?

Wo konntest Du den Wirkungsgrad rausfinden? Ich habe mir da leider einen Wolf gesucht, weil Teufel das bei den alten Systemen noch nicht angegeben hat.

Die Übernahmefrequenz für das System 4 liegt bei 100 Hz und bei den Reflekt bei 150 Hz, das ist eingestellt. Ebenso sind alle Lautsprecher auf "small" gestellt.
 

Kommt so ein wenig drauf an.

Leistungsoutput pro Kanal (1KHz@6 Ohm) 200 W
Ausgangsleistung pro Kanal (20-20KHz@8 Ohm) 125 W

Das hilft dir vielleicht am besten weiter.

Bewertung-3.jpg


Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=ZPTjXTl-J-A

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=2MV6audnuvA
 
Wie viel Watt pro Kanal habe ich dann zur Verfügung?
Das muß du konkret messen, sonst weiß man es nicht exakt genau. Es gibt gewisse Größenordnungen, die zeigen wieviel Watt man fährt, aber das sind nur grobe Richtwerte.

Der Wirkungsgrad wurde ja genannt: der beträgt 86 dB. Das wird gemessen: 1 kHz-Ton in 1 m Entfernung bei 1 W Leistung auf den Lautsprecher. Umkehrschluß: wenn du mit einer Schallmessungs-App bei ca. 86 dB Schalldruck ankommst, verbräht das System ca. 1 W Leistung pro Kanal. Willst du 96 dB erreichen, liegt die Last bei ca. 10 W; bei 106 dB sind es 100 W.

Aber höre dir mal 86 dB in Natura an. Das ist laut.
 
Zurück
Oben Unten