Movieside

Registriere Dich um ein Mitglied der Movieside-Community zu werden. Du kannst Dich an Diskussionen beteiligen und eigene Themen einbringen sowie Dich mit anderen Mitgliedern über die private Inbox vernetzen.

Platinum Cult Edition

Nur der komplette Satz garantiert exorbitante Wertsteigerung. :60:
Sischersischer. :aua:

--

Ich kann machen, was ich will: ich bin nicht in der Lage mir vorzustellen, daß es mehr als vielleicht zwei Dutzend Sammler weltweit gibt, die sowas denken würden - und jeder von ihnen hat den Cover-Satz bereits. Also an wen wollen sie den Komplett-Satz dann verkaufen? Ich kann es mir generell nicht vorstellen bei mehr als fünf Motiven (und das ist schon sehr hoch angesetzt!), und erst recht nicht bei diesem Film mit zehn.

Vermutlich ist das auch mein Glück. Ich wäre zufrieden, wenn ich meinen Krempel mit wenig Verlust verkaufe - ich kann Werte nicht hoch ansetzen, wenn ich an sie nicht glaube.
 
Oops, hab ich doch schon wieder gegen die Kennzeichnungspflicht für Ironie verstoßen. Muss mir mal einen Knoten ins Taschentuch machen. :??:
 
Nur der komplette Satz garantiert exorbitante Wertsteigerung. :60:
Sischersischer. :aua:

--

Ich kann machen, was ich will: ich bin nicht in der Lage mir vorzustellen, daß es mehr als vielleicht zwei Dutzend Sammler weltweit gibt, die sowas denken würden - und jeder von ihnen hat den Cover-Satz bereits. Also an wen wollen sie den Komplett-Satz dann verkaufen? Ich kann es mir generell nicht vorstellen bei mehr als fünf Motiven (und das ist schon sehr hoch angesetzt!), und erst recht nicht bei diesem Film mit zehn.

Vermutlich ist das auch mein Glück. Ich wäre zufrieden, wenn ich meinen Krempel mit wenig Verlust verkaufe - ich kann Werte nicht hoch ansetzen, wenn ich an sie nicht glaube.
Oli testet halt Optionen, die er hat, aus. Ich halte diese Flut von Covern auch für eine Schnapsidee. Wahrscheinlich bastelt er schon an der nächsten Idee. Ich reg mich darüber nicht auf. Kommt doch mal wieder ein für mich interessanter Titel, dann prüfe ich meine Optionen. Fertig.
 
Oops, hab ich doch schon wieder gegen die Kennzeichnungspflicht für Ironie verstoßen.
Nicht wirklich - ich hatte ja auch entsprechend darauf reagiert. :zwinker:

Aber ich habe deine Bemerkung als Basis einer ernsthaften Überlegung genommen, weil es wirklich irritierend wäre anzunehmen, wenn wirklich auf Wertsteigerung gehofft wird.
Oli testet halt Optionen, die er hat, aus. Ich halte diese Flut von Covern auch für eine Schnapsidee.
Aus seiner Sicht nicht wirklich - er ist ja auch nicht derjenige, der auf sowas hofft, denn er will seine Auflagen so schnell wie möglich wegbekommen. Ich rede nur von den Sammlern, also den Käufern der Mediabooks.
 
Jahrhundert-Idee:
Wie beim LTB ergeben mehrere Mediabook-Buchrücken ein Cover/Bild.
 
Hat sich denn jemand hier schon eine der 10 Editionen von "Die Wiege des Teufels" für schlappe 50 Euro geholt und mag etwas über die Präsentation und Qualität des Filmes selber was schreiben und nicht über die Verpackung?
@Sinthoras_96 hat doch bestimmt alle 10 varianten ...
Keine einzige. Glaube @Bundesfilmanstalt hat eine, wenn das der Film ist.
Ja hab ich. Und ich würde das Ding in der Form nicht empfehlen. Außer man möchte Fotos von der Filmrolle und vom Soundtrack im Bonusmaterial haben 😄. Aber immerhin ist der Soundtrack auch dabei.
Das Bild würde ich als OK bewerten. In einigen Szenen ist das Bild stark überbelichtet, scheint aber ein Stilmittel zu sein. Ton war gut. Im Keepcase für maximal 15 Euro kann man als Genre Fan schon zugreifen. Das Medienbuch zu dem Preis ist halt Quark. Es ist noch eine Bonus DVD mit 3 unterschiedlichen VHS Fassungen dabei, falls das jemand braucht.

Hab jetzt auch mal in den sauren Apfel gebissen und mir diese viel zu teure Edition geholt ... ich lieb den Film einfach seit VHS-Tagen.
Abgesehen vom viel zu hohen Preis, der doofen Verpackung (die Halterungen ... aaah!) kann ich eigentlich gar nicht mal soooo meckern.
Das Bild ist ordentlich und macht einen guten ersten Eindruck. Da liegen natürlich Welten zwischen der DVD-Veröffentlichung von annodazumal (die übrigens nicht mal ein Menu hatte!)
und der neuen Blu-Ray. Die Abnutzungserscheinungen der 35mm-Rolle sind absolut im Rahmen und lassen echtes Bahnhofskinofeeling zu.

Allerdings auch hier wieder ein no-go: Während des Vorspanns wird der Film für 5 Sekunden angehalten und eine neu erstellte Titel-Einblendung
"Nero Veneziano - Wiege des Teufels" amateurhaft eingeblendet und zwar über einem künstlichen Standbild (während Niehaus und ihr Bruder über die Brücke laufen).
Super clumsy umgesetzt und einfach nur nervig-überflüssig. Als das Bewegtbild wieder anläuft, sind die beiden bereits über die Brücke drüber. Es fehlen also 5 Sekunden.

Das war weder bei der VHS noch bei alten DVD so: da lief das Bild bewegt durch während der Titel eingeblendet wurde.
Einfach nur ... WARUM?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok ich muss wohl nach der gestrigen Sichtung doch nochmal meckern ... leider.

Zunächst einmal: Extrem schwach ist das neu gestaltete Text-Intro, fehlende Interpunktionen etc.
Auch das weiss auf schwarzem Hintergrund war in der deutschen Kinofassung nicht so gelöst, genausowenig wie die Wahl der Schriftart.
Wirkt billig.

(Sorry ich hab leider keine Möglichkeit für akurate Screenshots bei Blu-rays!)

Anhang anzeigen 204556

Hier noch das vorher beschriebene häßliche neue Titeldesign. Über künstlichem Standbild. Wow.

Anhang anzeigen 204560

Zuvor erwähnt wurde ja bereits schon die Überstrahlung von weiß in vielen Einstellungen, was vermutlich aber auch dem Material bzw. der Produktion geschuldet ist.
Von daher: geschenkt. Nicht verzeihbar sind aber viele Einstellungen, in denen nachträglich Hand angelegt wurde, man merkt und spürt sofort dass hier etwas nicht passt.
Hier z.B. mit einem seltsamen sepia- und Blau-Farbfilter darüber (der in kleiner der bisherigen VHS- bzw DVD-Fassungen drin war)

Anhang anzeigen 204559

In vielen Einstellungen verfärbt und hellt sich übrigens auch der Cache auf, also die schwarzen Balken oben und unten.
Extrem störend, es wurde also erst nachträglich in das Bild eingegriffen. Der Cache ist dann vielleicht nur noch 60% schwarz oder so, eher grau dann.
Vor allem in der Szene als
die Tante den Löffel abgibt.

OK .... dann hätten wir noch ... Einstellungen wie diese ... unter DVD-Niveau.

Anhang anzeigen 204561

Lautstärken-Abmischung ist auch so ein Ding ... musste ständig hin und herspringen weil der Ton teilweise so dumpf und schwer verständlich ist –
und dann plötzlich Soundeffekte völlig reinhauen. Aber auch die Dialoge sind unterschiedlich laut.
Rechtschreibfehler bei den Untertiteln sind reichlich zu finden. Ich sag nur "für mich / führ mich"

Zu den Extras sag ich jetzt mal nichts ... wie jemand vor mir schon schrieb: Üppig aber mit wenig Inhalt.
Die meisten eingescannten Textdokumente wären im Grunde schon sehr interessant, aber sie sind so verpixelt dass man halt nichts lesen kann.

Ausserdem:
Die Bonus-DVD mit den verschiedenen Filmfassungen ist defekt. Es sind ja 3 (!) Filmfassugen enthalten.
Insgesamt also 4,5 Stunden Film auf 1 DVD (!). Ääääh.
Bei der dritten Filmfassung friert das Bild ab Minute 20 ein.

Hab es auf insgesamt 3 Playern versucht. Toll!

Weiter gehts: Auf dem Soundtrack befinden sich lediglich 14 von den 16 Songs des Originalsoundtracks.
Hab es mit der bisherigen CD- und Vinyl-Ausgabe verglichen.
Bei Track 14 ändert sich die Dynamik der Lautstärke ab Sekunde 32 plötzlich gewaltig, ist definitiv ein technischer Fehler.

Aber das schönste kommt noch zum Schluß. Nach 3-maliger Benutzung ist mir gleich mal der unterste linke "Plastikhaken", der die Disc unten hält rausgebrochen.
Ich war weiss-Gott vorsichtig beim Herausnehmen der Discs und übertrieben vorsichtig. Es hat nix geholfen.
Klemmt jetzt hinter dem Plastik-Tray und ist nicht mehr zu entfernen. Hurra!

Anhang anzeigen 204567
Eventuell sind deine Beiträge hier fehl am Platz ?

-geht es hier in dem Sammelthread unter
-ist die Edition gar keine Platinum Cult Edition Ausgabe

Wenn du die Zeit und Lust hast könntest du einen eigenen Thread für diesen Film eröffnen ?
 
Der kommt noch in der PCE und da werden vermutlich im MB schon die so gelabelten Discs drinliegen. :??:
 
Zurück
Oben