Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

Wicked-Pausenraum (Gerüchte, Neuigkeiten, Lob, Tadel, Offtopic sowie grober Unfug)

Toxie

Kindergärtner
Da immer wieder Fragen bzw. Diskussionen in Vö spezifischen Threads aufkommen,
die Offtopic sind, haben wir jetzt einen kleinen Wicked-Pausenraum.
Hier dürft ihr euch richtig austoben, wir aber auch.  :D Und ihr wisst ja, wie es in Pausenräume so her geht.
Es kann lustig sein, aber auch mal ein rauer Ton herrschen. Wie heißt es so schön: "Was im Pausenraum passiert, bleibt im Pausenraum!"

Der erste, der jetzt direkt eine Preis bzw. KeepCase Diskussion anfängt, bekommt aufs Maul!  :18:

Ab Seite zwei dürft ihr.  :44:

Much fun ...
 

Toxie

Kindergärtner
[font=Helvetica, Arial, sans-serif]Falls ihr euch gefragt haben solltet, was wir in der letzten Zeit so gemacht haben - wir sind hart an der Arbeit im Wicked Hauptquartier. Wir planen neue Projekte und nehmen Produktmuster ab, bestaunen die neuen Artworks, die wir in Auftrag gegeben haben, und und versuchen zu kalkulieren, ob wir euch eine neue Ultimate Edition bringen können, die... verhext ist?[/font]

[attachment=10242]

Pausenraum.jpg
 

dark_clouds

Nebendarsteller
20.04.2018
Okay, da hätten wir also:
- neues Artwork: Im Rampenlicht des Bösen
- Metal Collection: 10 to Midnight
- neue Projekte: Mikado-Projekt und Monster Busters
- Produktmuster: VHS-Edition
- verhexte UE: Der Hexenjäger

Sehr schön :D !
 

Toxie

Kindergärtner
Okay, da hätten wir also:
- neues Artwork: Im Rampenlicht des Bösen
- Metal Collection: 10 to Midnight
- neue Projekte: Mikado-Projekt und Monster Busters
- Produktmuster: VHS-Edition
- verhexte UE: Der Hexenjäger

Sehr schön :D !

So früh schon Pause?  :D

Der Hexenjäger? Vielleicht bringen wir ja auch Bibi Blocksberg in HD. Wobei, da hätte ich sogar Bock drauf.  :56:
 

Skynet66

Faltenfrei dank DNR
07.10.2018
Das Mikado Projekt!
Wann?

Wir werden in kürze mit der Abtastung beginnen. Wir überlegen noch ob 2K oder 4K.
Der Regisseur ist zu 100% am Projekt involviert, wodurch das ganze durchaus umfangreich werden könnte.
Ein genauen Zeitpunkt kann ich noch nicht sagen. Auf jeden Fall nicht im ersten Halbjahr.

Geh fort mit 2k. 4K und statt der nutzlosen DVD eine UHD ins Mediabook packen!
 

Toxie

Kindergärtner
Das Mikado Projekt!
Wann?

Wir werden in kürze mit der Abtastung beginnen. Wir überlegen noch ob 2K oder 4K.
Der Regisseur ist zu 100% am Projekt involviert, wodurch das ganze durchaus umfangreich werden könnte.
Ein genauen Zeitpunkt kann ich noch nicht sagen. Auf jeden Fall nicht im ersten Halbjahr.

Geh fort mit 2k. 4K und statt der nutzlosen DVD eine UHD ins Mediabook packen!

Naja, dass mit dem Scan muss man jetzt nach Titel entscheiden. Ob DAS MIKADO PROJEKT jetzt ein UHD-Titel ist? Die Produktions und Authoringkosten von UHD sind Ddppelt so hoch und der Absatz von UHD selbst bei Majortiteln extrem gering.
 

dark_clouds

Nebendarsteller
20.04.2018
Okay, da hätten wir also:
- neues Artwork: Im Rampenlicht des Bösen
- Metal Collection: 10 to Midnight
- neue Projekte: Mikado-Projekt und Monster Busters
- Produktmuster: VHS-Edition
- verhexte UE: Der Hexenjäger

Sehr schön :D !

So früh schon Pause?  :D

Der Hexenjäger? Vielleicht bringen wir ja auch Bibi Blocksberg in HD. Wobei, da hätte ich sogar Bock drauf.  :56:

Kurzer Verschnaufmoment ;).
Bei Bibi würde ich eher bei den alten Kassetten bleiben - "Barbara, sperr den Jungen doch bitte irgendwo ein, oder stopf ihn mit Pommes Frites voll, damit er endlich still ist!" :14:
 

Rick Sanchez

Kaffee Junkie
30.04.2018
42
Sektor 001
Mich würde ja immer noch interessieren, warum dass mit der "Scanners" Trilogie so lange gedauert hat! Sowohl hier als auch auf Schnittberichte.com wurde erwähnt, dass man sich in Kürze dazu äußern wolle! Hier im Pausenraum wäre eine gute Gelegenheit dazu.  :67:
 

Christian1982

Guest
Was bedeutet "Extended Version" bei den Verfluchten?
Ebenso wäre es interessant zu wissen nach welchen Kriterien, Vorgaben man bei Covern Entscheidungen trifft.
Sprich wieviele Cover man macht und welche Cover?
Bei "Haus der Todsünden" werdet ihr 3 klasse Cover anbieten und aufgrund der klasse Cover werde ich hier 2 Cover bestellen.
Steht schon fest wenn ihr die 3 Veröffentlichungen für den 29.3.2019 ankündigt?
Ein Lob zu euren klasse Covern die ihr immer wieder anbietet.
 

Toxie

Kindergärtner
Stimmt, da war ja etwas mit SCANNERS. 

Eigentlich unspektakulär, aber nervig. Erstmal haben wir leider sehr lange auf unser Bonusmaterial warten müssen, wir haben auch noch einmal versucht David Cronenberg vor die Kamera zu bekommen, da gab es aber leider kein Interesse. Dann hatten wir die Chance Michael Ironside zu bekommen, wodurch sich die Fertigstellung noch einmal um Monate verschoben hat. Das lief natürlich zeitgleich zu anderen Projekte und zu geplanten Scanners-Box. In der Regel fangen wir erst an aktiv an einem Projekt zu arbeiten, wenn das komplette Material da ist. Untertitel, Trailer, Ton, Bildergalerie und Covergestaltung, weil man sonst einfach auf zu vielen Hochzeiten zeitgleich arbeitet.

Dann wollten wir gerne das bestmögliche Bild haben, und haben versucht neu abtasten zu lassen bzw. an die Rohscans zu bekommen. Das war ein ewiges hin und her und wir hatten diverse Master auf dem Tisch, aber am Ende waren es fast immer die selben Scans und ein Neuscan in 4K wollte man uns nicht machen lassen. Warum auch immer. 

Da die Antworten immer Wochen auf sich warten ließen, könnt ihr euch denken, dass sich das extrem zog. Da wir nicht soviel Druck mit dem Titel hatten und wir genug andere Projekte stemmen mussten, lief alles so nebenbei bis wir irgendwann sagten: Okay, wir kommen hier nicht weiter, wir müssen mit dem vorhandenen Material arbeiten. 

Teil 1 und 2 gingen soweit in Ordnung, aber bei Teil 1 gefiel mir weder das Master was weitgehend auf BDs Verwendung fand noch das Criterion Bild. Das Standard Master noch einmal zu überarbeiten wäre zu teurer mit nur wenig Erfolg. Dann gab es ja noch das Subkultur-Master, was wir ja damals schon bei uns im Online-Magazin sehr gut bewertet haben. Mir persönlich war der Kontrast an einen Stellen zu hart, aber es ist bis heute die Beste Version des Films. Da uns also nicht möglich war, dass Bild zu toppen bzw. eine 4K-Version zu machen, musste ich mein alten Freund Tino die Plautze kraulen und hab solange gekrault, bis er uns das Master gab! Haha! Somit waren wir weiter, waren aber schon irgendwo in Anfang 2018. 

Dann ging es weiter: Was für eine Verpackung machen wir. Einige Händler gefragt: „Macht ein wattiertes Mediabook“ - Alles klar! Sarah Deck haben wir dann fürs Artwork gebucht. Sie war auch gut ausgebucht. Nebenbei ging es langsam zum Authoring. Hier war Teil 1 nicht das Problem, aber Teil 2 und 3 waren tonmäßig absolute Sorgenkinder. Zwischenzeitlich war schon Mitte 2018, der Titel im Vorverkauf und noch nichts fertig. Es war ein Horror-Sommer, extrem Heiss und die Technik versagte nicht selten. Der Ton für Teil 2 und 3 musste zig mal überarbeitet werden. Irgendwann stand auch Urlaub auf den Plan und wir waren nicht fertig. Am Ende haben wir das Set an einem Wochenende fertig gemacht inkl. Checks und Nachtschichten, nur um nicht zu verschieben. Das hat uns allem bestimmt 10 Jahre unseres Lebens gekostet und nochmal möchten wir uns nicht so etwas aussetzen. Mich hat es echt gewundert, dass sich bei dem Umfang am Ende nicht irgendein Fehler auf den Discs geschlichen hat.
 

beverlyhillsgunclub

Vom Millionär zum Tellerwäscher
24.05.2018
40
@Toxie
Du hast The Most Dangerous Game im Monster Busters Thread erwähnt. Kommt der nur im Keep Case? Wann kann man mit der Veröffentlichung rechnen? Wird die colorierte Fassung auch mit an Bord sein?
 

Toxie

Kindergärtner
@Toxie
Du hast The Most Dangerous Game im Monster Busters Thread erwähnt. Kommt der nur im Keep Case? Wann kann man mit der Veröffentlichung rechnen? Wird die colorierte Fassung auch mit an Bord sein?

THE MOST DANGEROUS GAME kommt als Scanavo-Box mit exklusivem Artwork und umfangreichen Booklet. An der colorierten Fassung haben wir keine Rechnung und ehrlich gesagt, gefällt mir diese auch nicht sonderlich. Dafür gibt es einen brandaktuellen 2K Scan und eine Restauration in Zusammenarbeit mit LSP. Das Bild wischt mit der US-Disc den Boden auf. Zumindest waren dass so die ersten Aussagen von Leuten, den wir das Bild schon gezeigt haben.

Wir gucken, ob wir März noch hinbekommen.
 

beverlyhillsgunclub

Vom Millionär zum Tellerwäscher
24.05.2018
40
Danke für die schnelle Antwort. Das hört sich alles sehr gut an. Instant-Buy. Den Film hätte ich auch im Mediabook genommen. Da aber ein umfangreiches Booklet dabei sein wird, gebe ich mich auch mit einer Scavano zufrieden. Die colorierte Fassung habe ich noch nicht gesehen, kann also dazu nichts sagen. Hätte ich mir also nur der Vollständigkeit wegen angeschaut. Release im März wäre toll!
 

Toxie

Kindergärtner
Was bedeutet "Extended Version" bei den Verfluchten?
Ebenso wäre es interessant zu wissen nach welchen Kriterien, Vorgaben man bei Covern Entscheidungen trifft.
Sprich wieviele Cover man macht und welche Cover?
Bei "Haus der Todsünden" werdet ihr 3 klasse Cover anbieten und aufgrund der klasse Cover werde ich hier 2 Cover bestellen.
Steht schon fest wenn ihr die 3 Veröffentlichungen für den 29.3.2019 ankündigt?
Ein Lob zu euren klasse Covern die ihr immer wieder anbietet.

Hi Christian,

der Film, lief  in den USA mit einer knapp 3 Minuten längeren Overtüre am Anfang im Kino. Diese Overtüre galt lange Zeit als verschollen und wurde vor einigen Jahren wieder ausgegraben und fand nur einmal in den USA von Shout Factory Verwendung. Dies war lange Zeit die einzige Disc, wo man diese Fassung bestaunen konnte, diese ist aber lange OOP.

Das mit den Covern kann ich dir gar nicht richtig beantworten. Vieles ist Bauchgefühl, oder hat was mit der Verfügbarkeit zu tun. Am liebsten würde ich ja nur ein Cover machen, fertig. Leider zeigt es sich immer wieder, dass der Abverkauf bei nur einem Cover und einer dadurch höheren Limitierung schwierig und teilweise langwierig wird. Könnte man natürlich auch immer auf den jeweiligen Film schieben, aber scheinbar scheint es dem deutschen Sammler nur noch um geringe Limitierungen, am Besten mit Nummern zu gehen. Das Produkt ist nur noch nebensächlich. Willst du deine Sachen trotzdem breit verkaufen, musst du es wohl wie Capelight machen, allerdings würde ich persönlich dieses Risiko nicht eingehen. Den bei 17,99 pro Mediabook im Vertrieb, bleiben keine 8 € pro Mediabook. Da muss man schon 3000 Stück durchschieben. Das kann gut gehen, aber auch ganz schnell böse Enden, vor allem wenn man dann auch gerne die unbekannteren Filmklassiker auswerten will. 

Aber um auf die Cover zurückzukommen. Bei DEADLY BEES gab es z. B. drei Motive, die Paramount selbst nicht im Archiv hatte. Oder vielleicht doch? Man wollte nachschauen. 20 Dollar pro Arbeitsstunde. Da haben wir uns die Plakate dann doch lieber gekauft. Wir haben Cover B und C so modifiziert, dass sie unserer Meinung nach wirklich ansprechen aussehen (die Bienen auf Cover C und in unseren Grafiken hat z. B. Thorsten Benzel von der Creepy Image für uns gezeichnet.). Bei Usher fand ich einfach alle Cover richtig cool und da haben wir uns gedacht: "Was andere Standardmäßig mit teilweise richtig hässlichen Artwork machen, nur um das Alphabet durchzuboxen, machen wir jetzt mal mit coolen Artworks."
 

Blutkehle

Fleischfilmfreund
03.05.2018
Deranged ist ein sehr guter Film, da update ich gerne meine Legend DVD! Freu mich drauf.
 
Oben Unten