Movieside

Neuregistrierungen sind aktuell nicht möglich.

News DER BIGGELS-EFFEKT (2-Disc Limited Collector‘s Edition Nr. 39) | Dual-Format-Mediabook | 25.09.2020

Toxie

Kindergärtner
„Der Biggels-Effekt“ basiert auf W. E. Johns’ Roman-Reihe und ist ein temporeicher Science-Fiction-Thriller mit Peter Cushing in seiner letzten Rolle.
Erlebt diesen Kultfilm erstmals in High Definition und völlig ungekürzt in Deutschland. Wir veröffentlichen diesen Klassiker zum 35. Jahrestag!

VÖ: 25.09.2020
Label: Wicked Vision Distribution GmbH

JETZT BEI UNS IM SHOP BESTELLEN: www.wicked-shop.com
Die ersten 200 Vorbesteller bekommen eine limitierte Sammelkarte.


Land / Jahr:
UK 1985
Originaltitel: Biggles: Adventure in Time
Regie: John Hough
Drehbuch: John Groves, Kent Walwin
Darsteller: Neil Dickson, Alex Hyde-White, Fiona Hutchson, Peter Cushing

Laufzeit: 92 Minuten (ungekürzt)
FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: 1,85:1 (1080p)
Tonformate: DTS-HD Master Audio 2.0 Stereo
Sprache:
Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Untertitel Bonus: Deutsch
Ländercode: A,B,C

Bonusmaterial:
  • Exklusiv: 24-seitiges Booklet mit einem Essay von Christoph N. Kellerbach
  • „My Friends Call Me Biggles“: Interview mit Neil Dickson
  • „A Matter of Time“: Interview mit Alex Hyde-White
  • Exklusiv: „The Stunts of Biggles“: Interview mit Stuntman Dinny Powell
  • TV-Mitschnitt: „Saturday Superstore“ (1986)
  • TV-Mitschnitt: „Blue Peter“ (1986)
  • Making-of Dokumentation
  • 2 Musik-Videos
  • Video Game Promo
  • Deutscher Trailer
  • Originaltrailer
  • 2 TV-Spots
  • Exklusiv: Bildergalerie
  • DVD-Version des Films
Das dürfte weltweit die kompletteste Edition sein, mit allen Extras, die jemals produziert wurden.

Biggles_Movieside_Deutsch.jpg

DEUTSCHER TRAILER




ORIGINAL-TRAILER

 
Zuletzt bearbeitet:

Jordy Verrill

Guest
Ui. Ein Klassiker meiner Kindheit. Lief mal in einer Fantasy-Film-Reihe im ZDF um 19:30 im Vorabendprogramm. Die Szenen vom Einsatz der Ultraschallwaffe fand ich damals ziemlich gruselig. In derselben Reihe lief auch Beastmaster - Der Befreiher. Den fand ich mit den Parasiten-im-Ohr-Szenen damals ähnlich verstörend.

Hab angesichts der Ausschitte im Wicked-Vision-Werbetrailer auf der neuen Dr.-Schreck-BD schon mit einer Ankündigung gerechnet.

Wann ist denn Veröffentlichungstermin?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Toxie

Kindergärtner
Noch nie von gehört, aber der Trailer macht Lust auf den Film.

Ist leider nicht mein Genre, aber vielleicht kaufe ich den wegen Peter Cushing. Auf jeden Fall hat Wicked bei den Extras ja wieder ordentlich aufgefahren.

Ich check die Disc grad. Bei Peter Cushing wird mir immer warm ums Herz und irgendwie werde ich melancholisch. Liegt vielleicht dran, dass mir Ted Newsom damals soviel von ihm erzählt hat auch über das letzte Interview kurz vor seinem Tod. Ich finde der Film macht so dermaßen viel gute Laune. Hatte den gar nicht so gut in Erinnerung. Und halt nen geilen 80er Soundtrack u. a. mit Motley Crue! Wir hätten gerne den Soundtrack beigepackt, da der aber bei nem Major liegt war die Summe mehr als asozial!

Ich habe die Seite oben geupdatet: Jetzt steht das Datum, was aber auch im Betreff stand nochmal inkl. Infos zum Vorverkauf.
 

Tony Esposito

Laiendarsteller
19.05.2018
Bin auch gespannt auf die Bd. Leider hat der Streifen wohl wenig gemeinsames mit den schönen Comicbänden die ebenfalls von diesem Charakter erschienen sind.
 

Toxie

Kindergärtner
Bin auch gespannt auf die Bd. Leider hat der Streifen wohl wenig gemeinsames mit den schönen Comicbänden die ebenfalls von diesem Charakter erschienen sind.

Genau, die haben eine Zeitreise-Geschichte daraus gemacht, um die Geschichte für die breite Masse interessanter zu machen. Zudem war "Zurück in die Zukunft" gerade mega erfolgreich. Ich hätte von Biggles gerne noch einen zweiten Teil gesehen, denn diese unkontrollierten Zeitreisen im Film haben mächtig Potenzial für coolen Action- / und Abenteuer Stoff.
 

Wilbur

Eine Begegnung der besonderen Art
05.01.2020
Typische 80er Videothekenware. Damals hat er mir gefallen. Selbst der Filmsong von Jon Anderson ist im Gedächtnis geblieben. Mal sehen wie er sich bei einer neuen Sichtung schlägt.


Von Motley Crue müßte der Song mit dabei sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Toxie

Kindergärtner
Typische 80er Videothekenware. Damals hat er mir gefallen. Selbst der Filmsong von Jon Anderson ist im Gedächtnis geblieben. Mal sehen wie er sich bei einer neuen Sichtung schlägt.


Naja, als typische "Videotheken-Ware" würde ich ihn nicht bezeichnen. Der lief weltweit im Kino. Wie erfolgreich in Deutschland weiß ich nicht, aber im Ausland war er kein Flop. Und die deutschen haben dem Film sogar eine wirklich hervorragende Synchro spendiert. Das verlinkte Video haben wir schön in HD nachgeschnitten! Wenn schon, dann ordentlich :)
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
19.04.2018
52
R'lyeh
Schön! Bin auch gespannt, wie der mir jetzt gefallen wird.

Damals bin ich zuerst dem C64-Spiel begegnet, und habe ihn dann Jahre später, als auch ein Videorecorder im Haus war, natürlich aus der Videothek geholt :biggrin:

unnamed.gif
 

Toxie

Kindergärtner
im Ausland war er kein Flop
Weiß ich nicht so genau. Aber ich habe ja geschrieben, daß mir der Film gefällt und somit in die Sammlung wandert. :14:

Wenn ich etwas erläutere, ist es nicht immer eine Kritik. Es heißt aber auch nicht, dass ich deinen Beitrag als Kritik aufgefasst habe. Ich möchte hier ein einen Dialog führen.

Achso, sollte ich anfangen euch hier zu beleidigen, haut mir einfach auf die Fresse. :74: Es ist zwar hier unsere Bereich, aber es gelten eigentlich immer noch die allgemeinen Forenregeln. (ein kleiner Wink an die Mods. ;))
 

Dolph Lundgren

Nebendarsteller
07.05.2018
im Ausland war er kein Flop
Weiß ich nicht so genau. Aber ich habe ja geschrieben, daß mir der Film gefällt und somit in die Sammlung wandert. :14:

Wenn ich etwas erläutere, ist es nicht immer eine Kritik. Es heißt aber auch nicht, dass ich deinen Beitrag als Kritik aufgefasst habe. Ich möchte hier ein einen Dialog führen.

Achso, sollte ich anfangen euch hier zu beleidigen, haut mir einfach auf die Fresse. :74: Es ist zwar hier unsere Bereich, aber es gelten eigentlich immer noch die allgemeinen Forenregeln. (ein kleiner Wink an die Mods. ;))

..... die sind in anderen, Ouzoen Foren aber komplett außer Kraft gesetzt und das nicht erst seit gestern .... ein kleiner Wink an die Mods.:39:
 

Skynet66

Faltenfrei dank DNR
07.10.2018
im Ausland war er kein Flop
Weiß ich nicht so genau. Aber ich habe ja geschrieben, daß mir der Film gefällt und somit in die Sammlung wandert. :14:

Wenn ich etwas erläutere, ist es nicht immer eine Kritik. Es heißt aber auch nicht, dass ich deinen Beitrag als Kritik aufgefasst habe. Ich möchte hier ein einen Dialog führen.

Achso, sollte ich anfangen euch hier zu beleidigen, haut mir einfach auf die Fresse. :74: Es ist zwar hier unsere Bereich, aber es gelten eigentlich immer noch die allgemeinen Forenregeln. (ein kleiner Wink an die Mods. ;))

..... die sind in anderen, Ouzoen Foren aber komplett außer Kraft gesetzt und das nicht erst seit gestern .... ein kleiner Wink an die Mods.:39:
“Mein Forum, meine Regeln!”
 

Anime-BlackWolf

Hauptdarsteller
20.04.2018
Ich würde auch sehr empfehlen, sich Reviews zu dem Film anzuschauen. Nicht dass da ein falscher Eindruck bei rumkommt.

Da wollte man halt auf den "Indiana Jones"-Zug der Pulp Action gegen Nazis aufspringen, hat das Zeitfenster verpasst, "Zurück in die Zukunft" war aber gerade aktuell und populär und war auch billiger zu produzieren, also hat man daraus einen Hybrid gemacht.

Ist schon ein klein wenig wie bei "Masters of the Universe" von CANNON. Es ist einiges vom Ursprungsmaterial noch enthalten, aber durch den Dimensionsschritt/Zeitsprung muss man nicht alles in der (teuren) Vergangenheit spielen lassen.

Die Cushing-Rolle ist auch nicht soo ausgeprägt, falls man es ausschließlich auf ihn abgesehen haben sollte.

Dennoch ein netter Versuch, einen uralten Pulp-Charakter mit recht begrenzten Mitteln als englische Produktion in den weltweiten Kinomarkt zu bringen. Wenn man auf Camp-Faktor steht, dürfte man eine Menge Spass haben.

Aber man muss auch wissen, dass man hier keinen A-Klasse USA Kinofilm von Mitte der 80er Jahr in Sachen Qualität erwarten darf. Dennoch freue ich mich, immerhin mal ein rarerer 80er Titel in HD und guter Qualität.

Wer reinschauen will, hier bitte, aber Vorsicht, das Review geht auf den kompletten Film ein, also Spoiler Galore:

 
Oben Unten