Visuelles Mittelalter - Labels die immer noch das Medium DVD bevorzugen

Entertainer

Statist
13.03.2019
4
0
1
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Hier fällt vor allem Studio Hamburg Enterprises negativ auf. [/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Aktuelle Serien, wie z.B. Rosenheim-Cops, der Bergdoktor etc. werden immer noch nur auf DVD veröffentlicht.[/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Während die 11. Staffel vom Bergdoktor auch auf Blu-Ray erschien, gibt es für die 12. Staffel nun wieder "SD only".[/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Wenn es Serien auf das auch schon ins alternde Blu-Ray-Format schafft, dann sind diese eh z.T. maßlos überteuert sind (z.B. Mord mit Aussicht), o[/font][font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]bwohl die Serien schon durch GEZ finanziert sind.[/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif][size=small][font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Bei Studio Hamburg Enterprises kann man fast froh sein, dass sie bei kommende VÖs nicht auf die VHS setzen.[/font][/font][/size]
 

HalexD

Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?
18.06.2018
2.099
870
113
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Hier fällt vor allem Studio Hamburg Enterprises negativ auf. [/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Aktuelle Serien, wie z.B. Rosenheim-Cops, der Bergdoktor etc. werden immer noch nur auf DVD veröffentlicht.[/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Während die 11. Staffel vom Bergdoktor auch auf Blu-Ray erschien, gibt es für die 12. Staffel nun wieder "SD only".[/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Wenn es Serien auf das auch schon ins alternde Blu-Ray-Format schafft, dann sind diese eh z.T. maßlos überteuert sind (z.B. Mord mit Aussicht), o[/font][font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]bwohl die Serien schon durch GEZ finanziert sind.[/font]
[font=verdana, arial, helvetica, sans-serif][size=small][font=verdana, arial, helvetica, sans-serif]Bei Studio Hamburg Enterprises kann man fast froh sein, dass sie bei kommende VÖs nicht auf die VHS setzen.[/font][/font][/size]
Ich warte auf Super 8 oder 16mm.
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.893
346
83
Macht es denn einen Unterschied ob nur DVD oder SD on Bluray, wie es Turbine handhabt?
 

kippe

Elitärer UHD Vollblut-Nutzer
18.04.2018
2.171
623
113
Nähe Köln
Ärgerlich ist das häufig bei Pidax, manchmal bei Filmjuwelen. Meisterweke des Films in deutscher Erst-VÖ - als DVD. Anolis lässt die Kaiju Reihe primär als DVD-Editionen weiterlaufen, obwohl die Filme HD-Master haben. DVDs verkaufen sich angeblich besser. Das bricht dem Sammler das Herz. Ist aber nur Ausdruck des Niedergangs der physischen Medien generell. Irgendwann hat jedes Label seinen kleinen Amazon-Kanal...
 

MSGM237

Guest
Bei den "Ramschlabels" Pidax und Filmjuwelen ist es mir ja fast noch egal. Aber die Speerspitze für uns Sammler (Anolis) enttäuscht mich doch sehr. Zumal ich es nicht glauben kann, dass sich 2019 die 30€ Premium Godzilla VÖs als DVD besser verkaufen würden als die Bluray Variante. Glaube eher, die setzten auf unsere "Doofheit", dass wir 30€ für die premium DVD ausgeben und ein, zwei Jahre später 20€ für die abgespeckte Bluray. Ich spiele das Spiel jedenfalls nicht mit. 30€ gibt es von mir nicht mehr für DVD only.
 

Entertainer

Statist
13.03.2019
4
0
1
Ich glaube den Käufern dieser Serien ist das egal! :wink:
Du, da gibt es viele, die sich an der billigen SD-Variante stören. Die Landschaftsaufnahmen sind schon richtig gut. Die oben aufgeführten Serien sind nur traurige Beispiele von vielen. Wenn man überlegt, dass die Bluray schon 13 Jahre existiert, man aber immer noch die Käufer und Sammler mit alten Bildformaten abspeisen will, ist das nicht nachvollziehbar. Auch unter dem Aspekt, dass der Rohling kaum teurer ist, sondern auf die GB gerechnet sogar günstiger.
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Hausmeister
12.04.2018
6.042
728
113
43
BaWü
Bei den "Ramschlabels" Pidax und Filmjuwelen ist es mir ja fast noch egal. Aber die Speerspitze für uns Sammler (Anolis) enttäuscht mich doch sehr. Zumal ich es nicht glauben kann, dass sich 2019 die 30€ Premium Godzilla VÖs als DVD besser verkaufen würden als die Bluray Variante. Glaube eher, die setzten auf unsere "Doofheit", dass wir 30€ für die premium DVD ausgeben und ein, zwei Jahre später 20€ für die abgespeckte Bluray. Ich spiele das Spiel jedenfalls nicht mit. 30€ gibt es von mir nicht mehr für DVD only.
Wie gut sich niedrig limitierte Medibooks verkaufen (würden), wissen wir doch alle...
 
Oben Unten