"Ultra HD-BDs ohne Original-Bildmaster"-Sammelthread

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.631
Alter
42
Standort
Düsseldorf
Dieser Thread fehlt hier noch, obwohl bisher erfreulicherweise kaum Disks bekannt sind, die (ausschließlich) lokalisierte oder gesäuberte Bildmaster verwenden.

Ich würde ich hier gerne Titel und VÖs sammeln, die kein Original-Bildmaster nutzen, sei es gecleant mit Player-generierten Untertiteln/Ortsangaben oder gar mit ausschließlich lokalisiertem Bildmaster oder sonstigen Verfälschungen, die den Sehgenuß stark einschränken. Kurz: Alles, was nicht original ist, ist schlecht und gehört hier rein! Diskussionen, wie toll deutsche Bildmaster doch seien, eher nicht.  ;)


Bekannt ist mir bisher nur "The Mummy (1999)". Hier gibt es das Originalbild nur in den USA.
 

Xinu

Laiendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
475
Dieser Thread fehlt hier noch, obwohl bisher erfreulicherweise kaum Disks bekannt sind, die (ausschließlich) lokalisierte oder gesäuberte Bildmaster verwenden.

Ich würde ich hier gerne Titel und VÖs sammeln, die kein Original-Bildmaster nutzen, sei es gecleant mit Player-generierten Untertiteln/Ortsangaben oder gar mit ausschließlich lokalisiertem Bildmaster oder sonstigen Verfälschungen, die den Sehgenuß stark einschränken. Kurz: Alles, was nicht original ist, ist schlecht und gehört hier rein! Diskussionen, wie toll deutsche Bildmaster doch seien, eher nicht.  ;)


Bekannt ist mir bisher nur "The Mummy (1999)". Hier gibt es das Originalbild nur in den USA.
gilt hier ja auch für teil 2 - oder?

ansonsten fällt mir noch atomic blonde ein - hab hier deswegen die us version :)
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.631
Alter
42
Standort
Düsseldorf
"The Mummy 2" vermutlich auch, "Atomic Blonde" soll die Einblendungen und festen englischen UT für Fremdsprachen auch auf der deutschen UHD-BD haben. Bei letzterem war es ja ursprünglich nur eine Vermutung meinerseits, weil Universal da gerade bei BDs schon bekannt für war.

Wenn ich bedenke, wie bevölkert der BD-Thread war, schätze ich, daß viele direkt in den USA kaufen und demnach niemand ein verändertes Bildmaster bemerkt. :D
 

Xinu

Laiendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
475
"The Mummy 2" vermutlich auch, "Atomic Blonde" soll die Einblendungen und festen englischen UT für Fremdsprachen auch auf der deutschen UHD-BD haben. Bei letzterem war es ja ursprünglich nur eine Vermutung meinerseits, weil Universal da gerade bei BDs schon bekannt für war.

Wenn ich bedenke, wie bevölkert der BD-Thread war, schätze ich, daß viele direkt in den USA kaufen und demnach niemand ein verändertes Bildmaster bemerkt. :D
ups, ja, hast recht! habe damals deswegen direkt zur us gegriffen. :D 
also es war in dem fall sogar so, dass die scheibe in dem moment zu nem guten preis bei ebay erhältlich war.
 

silentsign

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13.04.2018
Beiträge
3.265
Ja, gleich nach dem Post hab ich das gemacht. Dachte, es wäre wichtiger als die Filme per se. :67:
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.631
Alter
42
Standort
Düsseldorf
Wichtiger als die Filme ist es natürlich nicht, aber der Thread ginge bei dem aktuellen Output der Studios vermutlich verschütt. Wirklich notwendig scheint er aber interessanterweise noch nicht zu sein. Gott sei Dank! :)
 

Xinu

Laiendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
475
liebe leute!

wie siehts eigentlich mit der uhd von sicario aus?

bei der deutschen blu-ray version gibts ja nur die deutschen uts für die anderen sprachen.
sowas finde ich persönlich recht furchtbar, daher die frage: wie ist dies bei der uhd geregelt?

danke und beste grüße!
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.631
Alter
42
Standort
Düsseldorf
"Endlich" mal ein Neuzugang:

Mission: Impossible: Ghost Protocol: sauberes Bildmaster mit Untertitelspur für Fremdsprachen (evtl. auch Ortsangaben). Zumindest im O-Ton ist es aber keine playergenerierte Schrift.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.631
Alter
42
Standort
Düsseldorf
Braveheart (Fox): Keine festen Untertitel für Fremdsprachen

https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=12543&d2=11819&s1=124730&s2=116474&i=5&l=0
 

buerts

Motherfuckinkiwibastard
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
1.611
Standort
Daheim
Dieser Thread fehlt hier noch, obwohl bisher erfreulicherweise kaum Disks bekannt sind, die (ausschließlich) lokalisierte oder gesäuberte Bildmaster verwenden.

Ich würde ich hier gerne Titel und VÖs sammeln, die kein Original-Bildmaster nutzen, sei es gecleant mit Player-generierten Untertiteln/Ortsangaben oder gar mit ausschließlich lokalisiertem Bildmaster oder sonstigen Verfälschungen, die den Sehgenuß stark einschränken. Kurz: Alles, was nicht original ist, ist schlecht und gehört hier rein! Diskussionen, wie toll deutsche Bildmaster doch seien, eher nicht.  ;)


Bekannt ist mir bisher nur "The Mummy (1999)". Hier gibt es das Originalbild nur in den USA.
gilt hier ja auch für teil 2 - oder?

ansonsten fällt mir noch atomic blonde ein - hab hier deswegen die us version :)
Die italienische Atomic Blonde hat auch ein Original Bildmaster
 

andreasy969

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
862
Also darf man bei dem Film momentan dann zwischen HDR und original Bildmaster wählen. Mein Wahl würde da auf letzteres fallen, den Film bzw. die US Disc nehme ich aber höchstens mal zu einem guten Preis mit.
 
Oben Unten