Twin Peaks - Season 1 + 2

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Mit zwei Jahren Verspätung habe ich mich dazu durchgerungen die original Twin Peaks Serie als Blu-ray Set zu kaufen.
Ich habe deswegen solange gezögert, weil ich dachte, dass ich mit der Tonhöhe nicht klar komme.
Gestern kam die Box an und ich habe kurz mal in Folge 1 und 2 reingesehen und bin nun  echt froh, das mir der tiefere Ton tatsächlich nichts ausmacht und mir womöglich gar nicht aufgefallen wäre.
Im Endeffekt ist ja der Ton bei jedem Kinofilm auf Blu-ray tiefer, weil die meisten auf 24 Bildern synchronisiert wurden, d.h. daran muß sich ein Ohr ja auch erst mal gewöhnen, wenn man einen Film Jahrzehnte von VHS, TV oder DVD mit höheren Stimmen kennt.
Sieht man mal von den bekannten Problemen des deutschen Tons ab Staffel 2 ab, ist die Box ein Hammer in Bildqualität und Austattung. 
Ich bin echt froh nun endlich zugeschlagen zu haben und werde mir alle Folgen seit langer Zeit mal wieder ansehen und dann endlich mit Staffel 3 beginnen. Bin schon sehr gespannt.
 

Jan Tenner

Weltbester Vollhonl
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
673
Alter
45
Standort
Köln
Ja, Twin Peaks - the "entire" Mystery ist schon eine gelungene HD-Veröffentlichung der Serie.
Besonders über die neue Abtastung des Pilotfilms habe ich mich gefreut, denn von dem gabs ja damals auf den DVDs leider nur das olle RTL-Sendemaster zu sehen.
Hier und da fehlen in paar Folgen ganz vereinzelt mal Einstellungen in HD, vermutlich waren diese Schnipsel nicht mehr als Originalfilm auffindbar und  mussten dann hochskaliert eingefügt werden, aber das ist wohl relativ "normal" und kommt auch bei ähnlichen HD-Veröffentlichungen von z.B. "StarTrek-TNG" oder den "X-Files" vor.
Auch sind die Rückblenden ("previously on Twin Peaks") ab Season 2 vor den Folgen nur hochskaliert, aber das ist verschmerzbar. Damit kann man sich zwischendurch ganz gut immer mal wieder den enormen Sprung in der Bildqualität vor Augen führen. ;)
Dafür gibts dann halt jetzt erstmalig sämtliche Intros der Log-Lady in HD zu geniessen, die sind zwar nur auf 16mm gefilmt worden, sehen aber trotzdem super aus!
Fand das mit der Tonhöhe bei der deutschen Spur auch nicht problematisch, da gibt es WESENTLICH schlimmere Beispiele (wie z.B. "StarTrek-TOS" auf BR).
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.746
Alter
28
Besonders über die neue Abtastung des Pilotfilms habe ich mich gefreut, denn von dem gabs ja damals auf den DVDs leider nur das olle RTL-Sendemaster zu sehen.
Allerdings nur bei der ganz alten Staffel-1-Box. In der Gold Edition basierte der Pilotfilm auch schon auf einer neuen HD-Abtastung.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Kurze Frage zum längeren Pilotfilm. Lief der im Ausland in der längeren Fassung und in Deutschland die kürzere, bzw. was hat es mit der langen Version auf sich?
 

toxie81

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
236
Die längere Version enthält ein abgeschlossenes Ende, diese Version wurde früher auf VHS in englischsprachigen Raum ausgewertet. Sollte man nur als Bonus ansehen, im Prinzip hat das Ende da nur wenig mit eigentlichen Auflösung gemein. Wurde wohl nur gedreht, falls man die Serie nach dem Pilot nicht bewilligt hätte.
 

Lord Peter

Statist
Mitglied seit
28.04.2018
Beiträge
51
Wie ist es eigentlich mit der Szene in "Der Riese sei mit dir", als Maddy die Vision mit dem Blutfleck auf dem Teppich hat? In der deutschen Fassung (Premiere) sieht man noch Bobs verzerrte Visage erscheinen, und die Szene ist ein paar Sekunden länger, auf der DVD bleibt es dagegen beim Blutfleck.
Anscheinend wurde die Szene für den Export verlängert, und die DVD-Fassung entspricht der US-Sendefassung, aber wie sieht es jetzt auf der BD aus?
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Ich wollte mir gerade Folge 9 in Deutsch anschauen und muß mich schon wundern wie SAU ASYNCHRON die Episode ist.
Abgesehen vom schlechten Ton ist das mal richtig störend. Die Folge ist in Deutsch gar nicht mehr ansehbar. Ist dann denn niemand aufgefallen?
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen dass eine solch derbe asynchrone Folge von den Käufern hier nicht beanstandet worden wäre? Ich bin am überlegen ob ich die Blu-ray Box zurückgebe.


Hätte ich das gewusst hätte ich die die miese Blu-ray Box nicht gekauft. Gabs da vielleicht einen Austausch der mir entganegn ist?
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.746
Alter
28
Wie hast Du die Episode geguckt - einzeln aufgerufen oder über den "Alle abspielen"-Button? Es hieß damals auch bei blu-ray.com, dass der O-Ton an vielen Stellen asynchron sei. Lösung des Problems war wohl, die Episoden einzeln zu starten, da die "Alle abspielen"-Funktion den Fehler verursache. Kann dazu nichts sagen, da ich nach dem Tonhöhenfiasko auf Amazon Prime (wo die erste Staffel in korrekter Tonhöhe lief) und die DVD-Gold-Box umgestiegen bin (weil Staffel 2 auch bei Amazon Prime zu tief war). Zumindest da ist mir keine Asynchronität aufgefallen.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Wie hast Du die Episode geguckt - einzeln aufgerufen oder über den "Alle abspielen"-Button? Es hieß damals auch bei blu-ray.com, dass der O-Ton an vielen Stellen asynchron sei. Lösung des Problems war wohl, die Episoden einzeln zu starten, da die "Alle abspielen"-Funktion den Fehler verursache. Kann dazu nichts sagen, da ich nach dem Tonhöhenfiasko auf Amazon Prime (wo die erste Staffel in korrekter Tonhöhe lief) und die DVD-Gold-Box umgestiegen bin (weil Staffel 2 auch bei Amazon Prime zu tief war). Zumindest da ist mir keine Asynchronität aufgefallen.
Ich habe die Folge einzeln angewählt.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.746
Alter
28
Okay, dann hat das damit offenbar nichts zu tun. Ist die Folge denn die ganze Zeit asynchron oder erst ab einer bestimmten Zeit? Wenn ich dran denke, schaue ich morgen mal rein, wenn ich dran denke (nur zum Verständnis, es geht um die Folge "Koma", also die erste reguläre Einzelfolge nach dem Staffel-2-Eröffnungs-Zweiteiler, oder?), ob es auf meinem Player auch auftritt.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Okay, dann hat das damit offenbar nichts zu tun. Ist die Folge denn die ganze Zeit asynchron oder erst ab einer bestimmten Zeit? Wenn ich dran denke, schaue ich morgen mal rein, wenn ich dran denke (nur zum Verständnis, es geht um die Folge "Koma", also die erste reguläre Einzelfolge nach dem Staffel-2-Eröffnungs-Zweiteiler, oder?), ob es auf meinem Player auch auftritt.
Genau die Folge Koma. Gleich am Anfang bei Gespräch von Cooper und Albert ist das ganz extrem. Ich habe mir nur die ersten 10 Minuten angesehen. Es war so schlimm, dass ich nicht mehr weitergeguckt habe.
In 10 Jahren Blu-ray hatte ich überigens noch nie ein playerabhängiges Asynchronitätsproblem.
Das müssten wohl alle haben aber nirgendwo hat einer gemeckert.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.746
Alter
28
Habe jetzt mal in DVD und Blu-ray reingeguckt (jeweils am TV und am PC), die DVD ist definitiv etwas synchron(er) als die BD. Der Ton scheint mir dort einen Ticken zu spät zu kommen. Aber eine richtig krasse Asynchronität konnte ich jetzt nicht feststellen, obwohl ich da i.d.R. sehr empfindlich bin.
Da fand ich die Asynchronitäten damals bei "Star Trek - The Original Series (Remastered)" oder bei der fehlerhaften "Breaking Bad - Season 1" schlimmer. Und zumindest bei "Star Trek" gab es nie einen Austausch, geschweige denn, dass es vielen Leuten aufgefallen war.


Wie ist es eigentlich mit der Szene in "Der Riese sei mit dir", als Maddy die Vision mit dem Blutfleck auf dem Teppich hat? In der deutschen Fassung (Premiere) sieht man noch Bobs verzerrte Visage erscheinen, und die Szene ist ein paar Sekunden länger, auf der DVD bleibt es dagegen beim Blutfleck.
Anscheinend wurde die Szene für den Export verlängert, und die DVD-Fassung entspricht der US-Sendefassung, aber wie sieht es jetzt auf der BD aus?
Die Blu-ray ist in dieser Szene identisch zur DVD-Gold-Edition, also nur der Blutfleck, kein verzerrter Bob.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Habe jetzt mal in DVD und Blu-ray reingeguckt (jeweils am TV und am PC), die DVD ist definitiv etwas synchron(er) als die BD. Der Ton scheint mir dort einen Ticken zu spät zu kommen. Aber eine richtig krasse Asynchronität konnte ich jetzt nicht feststellen, obwohl ich da i.d.R. sehr empfindlich bin.
Da fand ich die Asynchronitäten damals bei "Star Trek - The Original Series (Remastered)" oder bei der fehlerhaften "Breaking Bad - Season 1" schlimmer. Und zumindest bei "Star Trek" gab es nie einen Austausch, geschweige denn, dass es vielen Leuten aufgefallen war.

Also ich finde Episode 9 Koma extrem asynchron.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Sowas hatte ich wirklich noch nie.

In den letzten 4 Jahren hatte ich den sehr hochwertigen Panasonic Blu-ray Player 700 und da war Folge 9 furchtbar asynchron. Seitdem habe ich die Twin Peaks Blu-rays nicht mehr weitergeguckt.

Gestern kam nun mein neuer Panasonic UHD Player 9004 und da habe ich gleich mal die Twin Peaks Folge 9 ausprobiert.
Plötzlich ist der deutsche Ton punktgenau synchron. Ich habe mich natürlich mega gefreut aber wie kann das sein?
 

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
Mitglied seit
17.04.2018
Beiträge
957
Alter
47
Standort
München
TP auf BD geht für mich nur im O-Ton.
Für die deutsche Fassung habe ich die Gold-Edition behalten. Bei mir sind die genannten Folgen aber kaum asynchron.
 

Audioroman

Statist
Mitglied seit
13.05.2018
Beiträge
88
Eigentlich sollte es von TWIN PEAKS eine neue BD-Version mit korrekter Tonhöhe geben. Dann würde ich mir die Serie sofort kaufen. Bisher hat mich das abgeschreckt. Da war sogar die ARTE TV-Version besser zum schauen.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Eigentlich sollte es von TWIN PEAKS eine neue BD-Version mit korrekter Tonhöhe geben. Dann würde ich mir die Serie sofort kaufen. Bisher hat mich das abgeschreckt. Da war sogar die ARTE TV-Version besser zum schauen.
Normalerweise höre ich zu tiefen Ton schon aber bei Twin Peaks fällt mir das ganz und gar nicht auf.
 

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
Mitglied seit
17.04.2018
Beiträge
957
Alter
47
Standort
München
Normalerweise höre ich zu tiefen Ton schon aber bei Twin Peaks fällt mir das ganz und gar nicht auf.
Der Ton ist zu tief - in allen drei Staffeln! Das dürfte einfach nicht sein.
Je mehr Leute immer wieder drauf hinweisen, dass nur ein paar Nerds zu tiefe Tonspuren als störend empfinden, umso weniger juckt es die Hersteller darauf zu achten.
Es geht auch nicht, wie du Eingangs schreibst, um Gewöhnungseffekte. Es ist ein Unterschied, ob der Ton auf BD tiefer als vom TV her gewohnt ist oder ob er zu tief ist. Bei letzterem Fall werden die Stimmen sofort unnatürlich träge und das gleiche gilt auch für die Atmo, die meist einen Gurkenglaseffekt bekommt. (Dies ist auch der Grund, weshalb sich die bei Kinofilmen im TV übliche Pal-Anhebung weniger störend auswirkt.)
Das ganze fällt mehr Leuten auf, als man ahnt, nur können die wenigsten erklären, was den "komischen" Klang verursacht, weil ihnen die nötigen Kenntnisse fehlen. (Als Pro7 bei der Serie "Akte X" den ersten Dreiteiler mit zu tiefer Synchro ausstrahlte, gab es z.B. Proteste gegen die vermeintlich neuen Synchronsprecher.)
Daher sollte man die Leute aufklären (z.B. durch Amazon-Rezis), anstatt immer wieder zu betonen, wie froh man ist, dass man es selbst nicht hört.
 

euro

Hirnlos
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.324
Alter
44
Standort
Großherzogtum Baden
Interessant finde ich, dass der Amazon Stream von Staffel 1 in HD die korrekte Tonhöhe hat, während Staffel 2 wieder die falsche Tonhöhe hat. Kann mir das mal wer erklären? Irgendwer muss doch da die Hebel angesetzt haben. Wie sieht es denn bei Staffel 3 auf Amazon aus? Tonhöhe korrekt?

Twin Peaks geht bei mir mit falscher Tonhöhe gar nicht, daher hab ich die erste und zweite Staffel auch immer noch auf DVD. Die dritte hab ich auf BD noch gar nicht angeschaut, mich wundert es hier, dass das mit der Tonhöhe erst so spät bekannt wurde, denn dann hätte ich mir das Teil auch nicht gekauft.
 
Oben Unten