Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

The Outsiders (1983) 4K UHD Boxset 11.11.21

Presler

Superstar
28.04.2018
5.608
4.984
40
Neuss
Ich habe diese "Bandenfilme" durch meinen Bruder in den 80ern geschaut und ins Herz geschlossen. Hier werde ich dann besonders nostalgisch und deswegen habe auch ich die Box bereits vorbestellt, obwohl ich selbst eher ein Fan von simplen Keepcases geworden bin. Aber beide Fassungen in 4k... :s-liebeamsl0:
 

Kanzleramt

Statist
27.11.2019
32
69
57
Welche Fassung sollte man zuerst schauen, wenn man den Film noch nicht kennt? Liegt hier das Augenmerk auf den unterschiedlichen Synchros oder den zusätzlichen Szenen?
 

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
5.612
4.849
Welche Fassung sollte man zuerst schauen, wenn man den Film noch nicht kennt? Liegt hier das Augenmerk auf den unterschiedlichen Synchros oder den zusätzlichen Szenen?
Allgemein ist die längere Fassung wegen den Änderungen eher unbeliebt, besonders wegen der Musik.
Würde die Kinofassung anschauen.
 

Micha

Superstar
19.04.2018
5.754
3.623
Welche Fassung sollte man zuerst schauen, wenn man den Film noch nicht kennt? Liegt hier das Augenmerk auf den unterschiedlichen Synchros oder den zusätzlichen Szenen?


Ich war jahrelang ein absoluter Verfechter der Kinofassung und habe die Langfassung wegen den Änderungen völlig abgelehnt, doch meine Meinung hat sich mittlerweile geändert, was nicht heißen soll, dass ich die Kinofassung nicht nach wie vor liebe.

Schau Dir am besten als erstes die Kinofassung an und erweitere dann dein Seherlebnis mit der Langfassung, die erzählerisch besser ist.
 

Kanzleramt

Statist
27.11.2019
32
69
57
Welche Fassung sollte man zuerst schauen, wenn man den Film noch nicht kennt? Liegt hier das Augenmerk auf den unterschiedlichen Synchros oder den zusätzlichen Szenen?


Ich war jahrelang ein absoluter Verfechter der Kinofassung und habe die Langfassung wegen den Änderungen völlig abgelehnt, doch meine Meinung hat sich mittlerweile geändert, was nicht heißen soll, dass ich die Kinofassung nicht nach wie vor liebe.

Schau Dir am besten als erstes die Kinofassung an und erweitere dann dein Seherlebnis mit der Langfassung, die erzählerisch besser ist.
Danke euch beiden!
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.732
5.388
40
Mal eine kleine Frage weil das nirgendwo diskutiert wurde:
Muss man damit rechnen, dass die Neusynchro zu tief sein wird da offenbar damals fürs TV produziert?

Schlagt mich aber ich kenn den Film noch nicht und würde mir mit der kommenden VÖ diese Lücke gerne schliessen. Zumal der Trailer laune macht.
Ich werde auch zuerst die Kinofassung schauen.
Aber am DC hätte ich schon auch Interesse. Wenn das aber ne 25fps Synchro war lass ichs bleiben weil Studiocanal die wohl kaum korrigieren wird.....
 

Micha

Superstar
19.04.2018
5.754
3.623
Mal eine kleine Frage weil das nirgendwo diskutiert wurde:
Muss man damit rechnen, dass die Neusynchro zu tief sein wird da offenbar damals fürs TV produziert?

Schlagt mich aber ich kenn den Film noch nicht und würde mir mit der kommenden VÖ diese Lücke gerne schliessen. Zumal der Trailer laune macht.
Ich werde auch zuerst die Kinofassung schauen.
Aber am DC hätte ich schon auch Interesse. Wenn das aber ne 25fps Synchro war lass ichs bleiben weil Studiocanal die wohl kaum korrigieren wird.....


Meiner Meinung nach nicht zu tief aber andererseits war das in den Foren auch nie ein Thema, von daher glaube ich, dass ich da recht habe.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
6.879
8.355
31
Mal eine kleine Frage weil das nirgendwo diskutiert wurde:
Muss man damit rechnen, dass die Neusynchro zu tief sein wird da offenbar damals fürs TV produziert?

Schlagt mich aber ich kenn den Film noch nicht und würde mir mit der kommenden VÖ diese Lücke gerne schliessen. Zumal der Trailer laune macht.
Ich werde auch zuerst die Kinofassung schauen.
Aber am DC hätte ich schon auch Interesse. Wenn das aber ne 25fps Synchro war lass ichs bleiben weil Studiocanal die wohl kaum korrigieren wird.....
Anbei mal quick and dirty 3 Samples:

1) TV (PAL)


2) TV (-4%)


3) BD



Die runtergepitchte TV-Spur klingt identisch zur Blu-ray, für mich aber gerade nicht valiumhaft. Entweder war es wirklich eine 24fps-Synchro, die im TV mit Speedup lief, da der Film relativ zeitnah neu auf Blu-ray erschienen ist (EA der Neusynchro im TV: Mitte August 2012, BD-VÖ: Mitte September 2012) oder der Slowpitch fällt wegen der hellen Stimmen kaum auf.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.732
5.388
40
@dlh

Wow danke für die Samples! Top! :22:

Hört sich für mich tatsächlich normal an beim BD Ton. Die TV Spur wirkt auf mich im direkten Vergleich wie das typische Speed Up und nicht der BD Ton zu langsam.
Könnte wirklich ne 24fps Synchro sein. Falls doch 25fps bin ich hier jedenfalls überhaupt nicht in der Lage einen zu tiefen Ton der BD zu erkennen.
Ergo völlig egal ob ja oder nein werde ich den Film geniessen können.

Ich hab mich inzwischen auch umentschieden und werde nach etwas recherche heute Abend zuerst die Directors Cut Fassung zu ansehen damit ich nicht durch die Musik der Kinofassung vorbelastet werde quasi.
Denn rein was die zusätzlichen Szenen angeht wirkt vor allem der erweiterte Anfang sehr passend und notwendig für eine bessere Charaktereinführung und auch sonst scheinen die meisten der Erweiterungen sehr stimmig zu sein.
Selbst Leute die den DC wegen der veränderten Musik nicht mehr schauen erwähnen immer, dass sie die zusätzlichen Szenen eigentlich an vielen Stellen sogar wichtig finden aber sich das einfach wegen der Musik nicht geben können.

Im deutschen Sprachraum kommen dann noch die hinzu welche über die Neusynchro wettern weil man sich natürlich die O-Synchro gewohnt ist.
ABER: Wenn ich mir die Besetzungen der O-Synchro ansehe werden ja die inzwischen bekannten Leute alle von Stimmen gesprochen die man überhaupt nicht mit denen verbindet und im Falle von Swayze fand ich Tennstedt noch nie gut und habe auch in "Gefährliche Brandung" meine lieben Probleme mit ihm.
Ergo gibt es für mich als nicht Kenner des Films nicht mal EIN Sprecherargument das mich zu der O-Synchro treiben würde. Da ist es völlig egal das bei der Neusynchro alle anders besetzt sind. Wichtig ist allein die Qualität der Synchro. Und die hört sich im Trailer zur 4K VÖ sowie in Ausschnitten wirklich gut an. Scheint eine echt hochwertige Neusynchro zu sein.
Also kann ich als nicht vorbelasteter die Neusynchro und den DC geniessen.
Die Kinofassung werde ich dann eher mal aus Neugierde noch schauen wenn mir der Film gefallen sollte.
 

Cpt. Howdy

Vollclownbrot
18.04.2018
1.963
1.253
die Tonhöhe der Neusynchro auf BluRay sollte korrekt sein. Es wurden viele bekannte Sprecher verwendet... da hätte ich bei zu tiefen Ton sicherlich allergisch reagiert.

Eine der wenigen Neusynchros, die ich tatsächlich akzeptiere... das hatte ich bisher nur beim Paten 1 & 2... huch, auch von Coppola:39:
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.732
5.388
40
Eine der wenigen Neusynchros, die ich tatsächlich akzeptiere... das hatte ich bisher nur beim Paten 1 & 2... huch, auch von Coppola:39:

Scheint ne Eigenheit von Coppola Filmen zu sein das man sich bei Neusynchros Mühe gibt :)
Beim Paten 1 fand ich Helmut Krauss auf Brando sogar weit besser als Gottfried Kramer in der Originalsynchro.

Aber bei Outsiders machte aufgrund der vielen Musikänderungen eine Neusynchro ja auch wirklich Sinn. Und auch wegen der Anzahl an neuem Material.
 

Micha

Superstar
19.04.2018
5.754
3.623
die Tonhöhe der Neusynchro auf BluRay sollte korrekt sein. Es wurden viele bekannte Sprecher verwendet... da hätte ich bei zu tiefen Ton sicherlich allergisch reagiert.

Eine der wenigen Neusynchros, die ich tatsächlich akzeptiere... das hatte ich bisher nur beim Paten 1 & 2... huch, auch von Coppola:39:


Es gibt noch eine unglaublich gelungene Neusynchro. Man hört fast keinen Unterschied zum Original.
Das ist beim STUDIO 54 Directors Cut.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.732
5.388
40
Ich hab mal etwas recherchiert zu der Tonqualität der Kinofassung Synchro.

Also ihr alle müsst darauf hoffen, dass Studiocanal sich ne andere Tonquelle besorgt hat als bisher eingesetzt wurde auf den BDs.
Der Ton ist etwas gefiltert und dadurch dumpf/belegt.
Wie der Zufall es wollte hatte der Kollege noch eine TV Aufnahme von Anfang 90er von Klo 7 im Archiv.
Die klingt hörbar besser.
Hab mal Samples gemacht mit seiner BD (2011) und der TV Aufnahme.

BD 2011:


TV AUfnahme (zum besseren Vergleich auf 24fps verlangsamt):


Gibt schlimmeres aber dennoch wieder etwas Schade.
 

Cap.T

Nebendarsteller
18.04.2018
994
824
38
Saarland
Sind die Soundangaben im Arthaus-Shop so tatsächlich richtig?

Sprachen/Ton:

BD: 2,40:1 1080/24p/ Full HD / Deutsch, Englisch (5.1 DTS-HD MA)

UHD: 2,40:1 2160p / Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital), Deutsch (Mono Dolby Digital)
 

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
5.612
4.849
Ich hab mal etwas recherchiert zu der Tonqualität der Kinofassung Synchro.

Also ihr alle müsst darauf hoffen, dass Studiocanal sich ne andere Tonquelle besorgt hat als bisher eingesetzt wurde auf den BDs.
Der Ton ist etwas gefiltert und dadurch dumpf/belegt.
Wie der Zufall es wollte hatte der Kollege noch eine TV Aufnahme von Anfang 90er von Klo 7 im Archiv.
Die klingt hörbar besser.
Hab mal Samples gemacht mit seiner BD (2011) und der TV Aufnahme.

BD 2011:


TV AUfnahme (zum besseren Vergleich auf 24fps verlangsamt):


Gibt schlimmeres aber dennoch wieder etwas Schade.

Diese Filterei und das schludrige Verwenden von nicht optimalen Quellen kotzt mich inzwischen schon sowas von an... betrifft gefühlt jede zweite Veröffentlichung eines Klassikers.
Und wer weiß, vielleicht kommen da auch noch neue Fehler, die es vorher noch nicht gegeben hat.
 
Oben Unten