Tarzan - Lex Barker Collection

VolkerZockstein

Hauptdarsteller
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
1.509
Alter
53
Standort
Bad Neuenahr
So hier mal meine Seite zur Tarzan - Lex Barker Collection / Remastered Edition

Wenn ihr zu den anderen drei Filmen hier auch noch Vergleichsbilder sehen wollt sagt es.

Ich will auf meiner Seite so oder so noch eine Seite mit Vergleichsbilder aller fünf Filme einbauen und dann einen Link zur Vergleichsbilder-Seite in den Seiten zu den beiden Boxen einfügen.
 

filmfreak76

Statist
Mitglied seit
27.03.2019
Beiträge
10
Alter
43
Hallo,
hat hier auch schon jemand die Remastered Edition gekauft und feststellen müssen, daß die fehlerhaften Disks der Erstauflage enthalten sind?:motz33srn:
Hatte die erste Box über Amazon Marketplace gekauft und dann zurückgeschickt, als ich feststellte, daß alle Teile unterirdische Qualität haben und heftigst ruckeln.
Nachdem es auf Amazon eine gute Rezension über die Box und einen darin enthaltenen Vergleich zwischen alter und remasterter Version gibt und auch die unterschiedlichen
Laufzeiten angegeben sind, war mein Verdacht bestätigt; tatsächlich enthielt die Box die Disks aus der alten Auflage.
Nun, wie gesagt habe ich die Box retourniert und mir dieselbige nun direkt bei Pidax geordert. Heute erhalten, Disks geprüft und wieder sind die alten und fehlerhaften
DVDs enthalten...:20:
Ich habe nun an den Pidax Kontakt geschrieben und bin mal gespannt, wie die Sache weitergeht :kopfschuettel:
 

Filmnostalgiker

Laiendarsteller
Mitglied seit
30.04.2018
Beiträge
164
Alter
56
@filmfreak76,
Das ist natürlich ärgerlich und wenn man das so liest, hat man den Eindruck, als wenn man die alte Auflage mit unsauberen Methoden weiter verkaufen will :rolleyes: Ich war übrigens vor einigen Tagen auch nahe dran mir diese remasterte Collection bei Amazon zu kaufen, aber mein Misstrauen, das eventuell die alten Discs enthalten sein können, hielt mich davon ab. Und Deine Schilderungen bestätigen meine Zurückhaltung. Hatte dann vor mir die direkt bei Pidax zu bestellen. Hätte nun nicht gedacht, das Pidax die fehlerhaften Scheiben im neuen Amaraycover, wo Remastered draufsteht verschickt.

Das ist verdammt noch mal echt blöd. Jetzt weiß man nicht, wo man die remasterten Tarzan-Discs herbekommt, weil man sich nicht traut diese bei irgendjemanden zu bestellen, weil man damit rechnen muss, diesen Mist zugeschickt zu bekommen :motz33srn:
 

filmfreak76

Statist
Mitglied seit
27.03.2019
Beiträge
10
Alter
43
So, Pidax sind bis jetzt keine Reklamationen bekannt :67:
Das wundert mich doch sehr, da ich gleich zwei mal hintereinander eine falsch bestückte Remastered Edition erhalten habe.
Das Geruckel muß einem doch auffallen, ist ja nicht zu ertragen...
Na jedenfalls, sie wollen mir nochmals eine Edition zuschicken :29: Ich bin gespannt!
Außerdem bekam ich die Info, daß auch die noch fehlende Tarzan Edition mit Mike Henry im Oktober kommen wird :38:
 

filmfreak76

Statist
Mitglied seit
27.03.2019
Beiträge
10
Alter
43
So, erneut von Pidax eine remasterte Version erhalten (schön in der Mitte angeknickt aufgrund der Beschränktheit unseres DHL-Boten :mad4ssht:) und was soll ich sagen,
wieder heftiges Ruckeln, besch... Bildqualität und längere Laufzeiten als die remasterten Versionen (aufgrund des Ruckelns) :20:
Also irgendwie haben die bei Pidax entweder beim Bestücken Bockmist gebaut oder die wollen wirklich Ihren alten Schrott an den Mann bringen...:25:
Weiß jemand, wie sich alte und remasterte Version unterscheiden? Innenringnummern? Andere Cover?
Bin mal gespannt, wie sich Pidax jetzt wieder rausreden will :17:
 

Al Bundy

Statist
Mitglied seit
04.05.2018
Beiträge
71
So, erneut von Pidax eine remasterte Version erhalten (schön in der Mitte angeknickt aufgrund der Beschränktheit unseres DHL-Boten :mad4ssht:) und was soll ich sagen,
wieder heftiges Ruckeln, besch... Bildqualität und längere Laufzeiten als die remasterten Versionen (aufgrund des Ruckelns) :20:
Also irgendwie haben die bei Pidax entweder beim Bestücken Bockmist gebaut oder die wollen wirklich Ihren alten Schrott an den Mann bringen...:25:
Weiß jemand, wie sich alte und remasterte Version unterscheiden? Innenringnummern? Andere Cover?
Bin mal gespannt, wie sich Pidax jetzt wieder rausreden will :17:
Was genau passiert ist, kann auch ich nicht sagen, aber um etwas mehr Dunkelheit in das Licht zu bringen hier folgendes:

Ich habe bei Pidax vor kurzem die "Remastered Edition" bestellt. Habe ich auch bekommen, nur hatte sich eine DVD beim Transport aus der Halterung gelöst und war total verkratzt. Die Amaray-Hülle hatte einen Plastik-Einleger, so dass jede DVD für sich gelagert war. Ich habe dann Pidax angeschrieben, mit der Bitte um einen Austausch. Zwei Tage danach bekam ich dann auch sofort kostenlos eine komplette Austausch-Edition, diesmal aber in einer Stapelbox. Bei beiden steht auf der ersten DVD die Ringnummer 190.314.009 und doch sind beide total verschieden. Aufgrund deines Hinweises habe ich nun beide Ausgaben verglichen und konnte genau die gleichen Unterschiede von alter und neuer Ausgabe, wie schon Volker geschrieben hat, feststellen. Bei der zweiten Sendung war das Ruckeln weg, die Laufzeit kürzer und das Bild viel besser, aber beide hatten die gleiche Hülle mit der Aufschrift "Remastered Edition".

Da muss wirklich etwas richtig schief gelaufen sein. Bis auf die unterschiedlichen Hüllen ist aus Äußere absolut gleich, zumindest konnte ich keine Unterschiede finden, aber der Inhalt ist verschieden. Pidax unterstelle ich dabei nicht, dass sie da bewusst etwas falsch gemacht haben. Das muss bei der Pressung passiert sein, was bisher aber scheinbar noch keinem aufgefallen ist.
 

filmfreak76

Statist
Mitglied seit
27.03.2019
Beiträge
10
Alter
43
So, wieder Antwort von Pidax:
“...wir haben Ihnen bereits 2 mal die neue remasterte Version zugesendet. Uns liegen auch keine Reklamationen von Kunden über die neue Version vor.

Bitte überprüfen Sie daher die DVDs an einem anderen Abspielgerät.

Sie können uns auch gerne die DVDs zurücksenden, damit wir eine Überprüfung durchführen – aber wie bereits erwähnt, liegen uns keine weiteren Reklamationen vor.“
Ok, wahrscheinlich bin ich zu blöd. Oder das Ruckeln und die besch... Qualität fällt sonst keinem auf. Oder Pidax tut so als ob nichts wäre, um einer Umtauschaktion aus dem Weg zu gehen... Ich schicke die Editions nun zurück, sollen Sie den Mist behalten. Sorry, aber dies ist eine bodenlose Frechheit des Herstellers. Die werden wohl fähig sein, mal ein paar Editionen zu öffnen und zu überprüfen. Ich warte dann mal auf ein vernünftiges BD Release, dann hoffentlich von einem kompetenteren Label.
 

Paul Temple

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
146
Das ist (für beide Seiten) wirklich sehr ärgerlich, da man die korrigierten Discs auf den ersten Blick ausschließlich an der Laufzeit der Filme unterscheiden kann. Man sollte Pidax vielleicht den Hinweis geben, dass da offensichtlich der Hersteller der Discs einen Fehler gemacht hat und es DVDs mit korrigiertem Aufdruck aber falschem Master gibt.
 

Seddok

Statist
Mitglied seit
03.05.2018
Beiträge
10
So, zumindest dass Pidax keine weiteren Reklamationen hat ist gelogen. Ich habe nämlich genau das selbe Problem und habe es mit Pidax (Herr Maurer) kommuniziert. Habe auch zweimal die neue "remasterte" Box hier und jedes mal sind die alten Discs mit der längeren Laufzeit und dem permanenten ruckeln drin. Herr Maurer hat es zwischenzeitlich aufgegeben und beim letzten Kontakt geschrieben, dass das nicht sein kann und er mir nicht mehr helfen könnte. Pidax ist anscheinend nicht bereit, dem Problem wirklich nachzugehen. Es ist eine echte Frechheit. Ob ich sie zurückschicke oder vielleicht permanent weiter versuche auf eine Lösung zu drängen weiß ich noch nicht. :38:für soviel Unwillen und Ignoranz.
 

filmfreak76

Statist
Mitglied seit
27.03.2019
Beiträge
10
Alter
43
:22:
Na da bin ich schon froh, daß ich nicht alleine mit dem Problem bin, habe schon an mir gezweifelt :18:
Die von Pidax wissen schon, daß da was im Busch ist, nicht umsonst hat der gute Herr C. Maurer bei seinem letzten EMail an mich
noch 3 andere Leute von Pidax (inkl. den Geschäftsführer) mit auf Kopie (CC) gesetzt :49:
Bin mal gespannt, wie sie reagieren, wenn ich die Editionen jetzt zurückschicke. Habe Ihnen nochmals alles haargenau erläutert (Laufzeiten etc.).
Höchstwahrscheinlich kann ich mit keiner neuen und tadellosen Edition rechnen, da sie sich selber nicht mehr auskennen werden,
ohne alle Editionen geöffnet und überprüft zu haben. Ich denke mal, Sie werden einfach das Geld zurücküberweisen mit der Hoffnung, daß Gras über die Sache wächst...
Mal sehen, wie lange die Lex Barker Remastered Edition noch lieferbar ist im Pidax Shop :17:
 

filmfreak76

Statist
Mitglied seit
27.03.2019
Beiträge
10
Alter
43
So, grade wieder eine EMail von dem guten Herrn Maurer von Pidax erhalten.
Sie glauben mir nun, ich brauche die DVDs nicht zurückschicken, ihrem Presswerk ist ein Fehler unterlaufen :66:
Ich bekommen in ca. 14 Tagen die korrekten Discs zugeschickt :59:
Zahlt sich doch immer wieder aus, hartnäckig zu bleiben :05:
 

Rikko

Statist
Mitglied seit
30.07.2019
Beiträge
15
Alter
65
Wenn ich die Beiträge hier lese, dann ist zu vermuten, dass es unterschiedliche Pressungen gibt. Damit sind auch die sehr unterschiedlichen Rezensionen zu erklären.
 

VolkerZockstein

Hauptdarsteller
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
1.509
Alter
53
Standort
Bad Neuenahr
ja ist aber auch blöd das auf den alten und neuen DVDs die gleichen Bilder und auch die Daten auf den Ring gleich sind :18:

Man muss schon die DVDs in den Player werfen um bei der Neuauflage dann zu sehen ob das Bild ein reines 4:3 Bild ohne feste schwarze Balken links und rechts ist und ob die Laufzeiten dann auch noch jeweils etwa 3 Minuten kürzer sind wie bei der alten Auflage :14:
 

Baffi

Faire Titte
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
2.586
So, grade wieder eine EMail von dem guten Herrn Maurer von Pidax erhalten.
Sie glauben mir nun, ich brauche die DVDs nicht zurückschicken, ihrem Presswerk ist ein Fehler unterlaufen :66:
Ich bekommen in ca. 14 Tagen die korrekten Discs zugeschickt :59:
Zahlt sich doch immer wieder aus, hartnäckig zu bleiben :05:
Hätte er mal ruhig den Oli voher um Rat gefragt, dann wäre dem Hr. Maurer das nicht passiert...
 

Al Bundy

Statist
Mitglied seit
04.05.2018
Beiträge
71
So, grade wieder eine EMail von dem guten Herrn Maurer von Pidax erhalten.
Sie glauben mir nun, ich brauche die DVDs nicht zurückschicken, ihrem Presswerk ist ein Fehler unterlaufen :66:
Ich bekommen in ca. 14 Tagen die korrekten Discs zugeschickt :59:
Zahlt sich doch immer wieder aus, hartnäckig zu bleiben :05:
Wie ich bereits am 23. 07. hier geschrieben habe, ist das für mich die einzige logische Erklärung. Vielleicht ist der Hinweis von mir, dass zwei verschiedene Amarays verwendet wurden ein Unterscheidungsmerkmal. Die Stapelbox ist in Ordnung, die mit den separaten Aufhängungen war bei mir fehlerhaft. Vielleicht können andere das ja bestätigen. Als verantwortlicher Hersteller kannst du einzelne (in diesem Fall hoffentlich kleinere) Chargen-Fehler aus dem Presswerk aber tatsächlich sehr schwer im Vorfeld kontrollieren. Besonders wenn die Ringnummern alle gleich sind.
 

Seddok

Statist
Mitglied seit
03.05.2018
Beiträge
10
Ich habe heute ebenfalls von Herrn C. Maurer eine E-Mail erhalten. Fehler im Presswerk. Zusendung einer neuen Box in etwa 2 Wochen. Bin sehr gespannt ob diesmal alles korrekt ist.
Es ist doch gut, wenn sich mehr als einer meldet und auf die Probleme hinweist. Und natürlich nicht gleich klein bei gibt :29:
 

Lujack

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.546
Warum werden die korrekten Discs erst in 14 Tagen versendet? Die gibt es doch bereits. Habe jedenfalls vor ein paar Wochen die richtigen erhalten (Stapelbox).
 
Oben Unten