Tarzan - Johnny Weissmüller

jorgus

Laiendarsteller
Mitglied seit
07.05.2018
Beiträge
274
OOP und Preis. Box 2 gibt es doch nur im Ausland, hier gabs dann doch nur Einzelveröffentlichungen (jeweils 2 Filme)
 

prelle02

Statist
Mitglied seit
22.04.2018
Beiträge
15
Einige Filme haben auch alternative TV-Synchros. Werden diese mit drauf sein?
Grade gefragt und hier schon die Antwort :14:
Leider auch das nicht :24:
Ich habe nun auch mal bei Pidax wegen den Synchros nachgefragt. Antwort: "Es werden die gleichen deutschen Tonspuren wie bei den Warner-DVDs sein".

Zur Information: die Warner-DVDs hatten nicht alle die Kinosynchro.
Folgendes dürfte also nun enthalten sein:
- Tarzan, der Affenmensch: TV-Synchro
- Tarzans Vergeltung: DVD-Neusynchro (laut einem Synchronforum) die ZDF-Synchro ist es nicht
- Tarzans Rache: Kinosynchro
- Tarzan und sein Sohn: Kinosynchro
- Tarzans geheimer Schatz: TV-Synchro
- Tarzans Abenteuer in N.Y. : Kino-Synchro

Der Rest (außer "Tarzan und die Nazis", gibt nur die TV-Synchro) hat die Kinosynchro. Da gibt es meines Wissens keine TV-Synchros
 
Zuletzt bearbeitet:

Baffi

Faire Titte
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
2.580
Einige Filme haben auch alternative TV-Synchros. Werden diese mit drauf sein?
Grade gefragt und hier schon die Antwort :14:
Leider auch das nicht :24:
Ich habe nun auch mal bei Pidax wegen den Synchros nachgefragt. Antwort: "Es werden die gleichen deutschen Tonspuren wie bei den Warner-DVDs sein".

Zur Information: die Warner-DVDs hatten nicht alle die Kinosynchro.
Folgendes dürfte also nun enthalten sein:
- Tarzan, der Affenmensch: TV-Synchro
- Tarzans Vergeltung: DVD-Neusynchro (laut einem Synchronforum) die ZDF-Synchro ist es nicht
- Tarzans Rache: Kinosynchro
- Tarzan und sein Sohn: Kinosynchro
- Tarzans geheimer Schatz: TV-Synchro
- Tarzans Abenteuer in N.Y. : Kino-Synchro

Der Rest hat die Kinosynchro. Da gibt es meines Wissens keine TV-Synchros
"Tarzan und die Nazis" ist ebenfalls eine TV-Synchro, von 1971, gibt ja nur diese.
So ein Film lief bestimmt nicht im dritten Reich, und auch nach dem Krieg wollte man den nicht im Kino zeigen. :wink:
 

prelle02

Statist
Mitglied seit
22.04.2018
Beiträge
15
Einige Filme haben auch alternative TV-Synchros. Werden diese mit drauf sein?
Grade gefragt und hier schon die Antwort :14:
Leider auch das nicht :24:
Ich habe nun auch mal bei Pidax wegen den Synchros nachgefragt. Antwort: "Es werden die gleichen deutschen Tonspuren wie bei den Warner-DVDs sein".

Zur Information: die Warner-DVDs hatten nicht alle die Kinosynchro.
Folgendes dürfte also nun enthalten sein:
- Tarzan, der Affenmensch: TV-Synchro
- Tarzans Vergeltung: DVD-Neusynchro (laut einem Synchronforum) die ZDF-Synchro ist es nicht
- Tarzans Rache: Kinosynchro
- Tarzan und sein Sohn: Kinosynchro
- Tarzans geheimer Schatz: TV-Synchro
- Tarzans Abenteuer in N.Y. : Kino-Synchro

Der Rest hat die Kinosynchro. Da gibt es meines Wissens keine TV-Synchros
"Tarzan und die Nazis" ist ebenfalls eine TV-Synchro, von 1971, gibt ja nur diese.
So ein Film lief bestimmt nicht im dritten Reich, und auch nach dem Krieg wollte man den nicht im Kino zeigen. :wink:
Ja, stimmt. Hatte ich vergessen.
 

Matze700

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
404
OOP und Preis. Box 2 gibt es doch nur im Ausland, hier gabs dann doch nur Einzelveröffentlichungen (jeweils 2 Filme)
Ach so, stimmt… Aber im Prinzip war der einzige unterschied, der Schuber. Sonst waren die DVDs doch alle gleich gestaltet immer zwei Filme auf einer Disk. Die ersten sechs hatten eben in Deutschland diesen Schuber drumherum… Eine richtige Box ist das für mich nicht.
 

jorgus

Laiendarsteller
Mitglied seit
07.05.2018
Beiträge
274
Da können wir nun noch lange drüber lamentieren; 1-6 waren im Pappschuber, der Rest lose und die oops sind ordentlich teuer. Das in D die Bonus-DVD fehlte kommt noch dazu. Alles in alllem eine unausgegorene Veröffentlichung
 

jorgus

Laiendarsteller
Mitglied seit
07.05.2018
Beiträge
274
Pidax wächst über sich selber hinaus. Nachher gibt es noch Trailer als Bonus :05:

Habe immer auf Koch gehofft...
 

euro

Hirnlos
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.605
Alter
44
Standort
Großherzogtum Baden
Das ist eine Ankündigung, auf die ich mich tatsächlich freue. Ich besitze bereits die UK-Box der ersten 6 Teile, die gabs tatsächlich Mal für ein Appel und Ei. Ich kann mich gar nicht dran erinnern, dass die Filme nach Tarzan in New York jemals im TV liefen, ich ging früher immer nur von 6 Tarzan-Filmen aus. Auf Deutsch hab ich die Filme seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen :)
 

Baffi

Faire Titte
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
2.580
Die liefen damals ALLE im TV, da habe ich sie ja auch erst kennen gelernt.
Und: Dank dem TV wurde ja auch der letzte fehlende Film "Tarzan und die Nazis" endlich synchronisiert. :wink:
 

Remington

Statist
Mitglied seit
25.05.2018
Beiträge
11
Zusätzlich zur Auflistung von prelle02 habe ich noch meine alte Übersicht von damals gefunden. Der Sprecher von Weißmüller jeweils in Klammern, zur leichteren Einordnung. Der erste Film lief zwar auch bei uns in den 30er Jahren im Kino, aber diese Fassung dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht überlebt haben. Fett markiert ist jeweils die Fassung, die auf den Warner-DVDs enthalten ist.

Tarzan der Affenmensch (1932)
DF ARD 1972 (Danneberg)

Tarzans Vergeltung (1934)
DF Kino 1953 (?!; möglicherweise verschollen)
DF ZDF 1981 (Pampel)
DF DVD 2004 (?)

Tarzans Rache (1936)
DF Kino MGM 1951 (Borchert)*
TV ZDF 1981 (Pampel)
* bislang fehlenden Dialoge sind auf der DVD nachsynchronisiert.

Tarzan und sein Sohn (1939)
DF Kino MGM 1950 (Borchert)
TV ZDF 1981 (Pampel)

Tarzans geheimer Schatz (1941)
DF Kino MGM 1961 (?)
DF ZDF 1981 (Pampel)

Tarzans Abenteuer in New York (1942)
DF Kino MGM 1950 (Borchert)
DF ZDF 1981 (Pampel)

Tarzan und die Nazis (1942)
DF ZDF 1971 (Chevalier)

Tarzan, Bezwinger der Wüste (1943)
DF Kino MGM 1959 (Borchert)

Tarzan und die Amazonen (1945)
DF Kino RKO 1949 (Borchert)

Tarzan und das Leopardenweib (1946)
DF Kino RKO 1951 (Borchert)

Tarzan wird gejagt (1947)
DF Kino RKO 1950 (Borchert)

Tarzan in Gefahr (1948)
DF Kino RKO 1951 (Borchert)

Interessant ist die Frage, warum Warner ausgerechnet "Tarzans Rache" hat neu synchronisieren lassen. Weiß jemand, ob die TV-Fassung hier unvollständig oder abgeändert war? In diesem Fall finde ich die Neusynchro aber sehr gelungen, vor allem, weil hier noch ein zwar verrauschter, aber vollständiger IT-Track existierte und man die neu eingesprochenen Dialoge entsprechend angepasst/verrauscht hat. Klingt in meinen Ohren auf jeden Fall harmonischer als die TV-Synchros, bei denen die glasklaren Dialoge doch recht stark auf dem rauschigen Musik/Geräusche-Track liegen.

Andererseits ist Wolfgang "Harrison Ford" Pampel als Tarzan natürlich Gold wert. "Tarzan Hunger. Tarzan jetzt essen." :-)
 

jorgus

Laiendarsteller
Mitglied seit
07.05.2018
Beiträge
274
Aber die Bonus-DVD wurde in Deutschland doch nicht veröffentlicht, oder? Ebenso die enthaltende Doku auch nirgends zu bekommen war; sicherlich auch nicht bei Pidax
 

Remington

Statist
Mitglied seit
25.05.2018
Beiträge
11
Richtig, die gab es bislang nur in den USA sowie in der PAL-Variante in Frankreich:

Die Doku müsste man wohl extra einkaufen, übersetzen, untertiteln, etc. Das ist ein beträchtlicher Mehraufwand. Kleinkram wie Kinotrailer sind hingegen meist in einem Rechtepaket schon enthalten. Und hier müsste Pidax halt nicht einmal in Archiven nach suchen, sondern könnte sie direkt von Warner übernehmen. Das heißt, wenn man denn wollte...
 

Phantom666

Statist
Mitglied seit
15.06.2018
Beiträge
7
Auf der Bonus-DVD der Tarzan Box 2 in Frankreich:
Dokumentation Silver Screen: King of the Jungle (73:20 Min.)
Kurzfilm MGM on location: Johnny Weissmuller (10:51 Minuten)
Trailer Schnarzan the Conqueror (02:18 Min.)
Kurzfilm Rodeo Dough (10:13 Min.)
Tarzan Trailers
- Tarzan, the Ape Man 1932 (02:35 Min.)
- Tarzan, and his Mate 1934 (02:51 Min.)
- Tarzan escapes 1936 (03:16 Min.)
- Tarzan finds a Son! 1939 (02:21 Min.)
- Tarzan's Secret Treasure 1941 (02:18 Min.)
- Tarzan's New York Adventure 1942 (02:06 Min.)

Extras im englischen Ton mit folgenden Untertiteln: Englisch, französisch, deutsch, italienisch, katalanisch, finnisch, griechisch, schwedisch, türkisch

Wäre also hätte man sogar Deutsche Untertitel für den Bonus gehabt.

Mich wundert aber schon das bei keinem der Pidax Veröffentlichungen von Warner Titeln (Gilligans Insel, Morde des Herrn ABC, Mosquito Coast, Tarzan Boxen) Warner Logos im Vorspann oder auf dem Cover zu finden sind. Wenn Anolis oder Studio Hamburg Warner Titel bringt ist immer ein Warner Logo drauf.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
2.173
Alter
28
Zumindest bei "Das Mörderspiel" und "Der Mann, der die Katzen tanzen ließ" ist ein Warner-Logo auf dem Spine.
 

Phantom666

Statist
Mitglied seit
15.06.2018
Beiträge
7
naja, die Tarzans haben kein Warner-Logo, auch nicht im Vorspann, auch der Hinweis auf die Trademarks Tarzan® and Edgar Rice Burroughs® by Edgar Rice Burroughs, Inc. fehlt überall.
Ach die Qualität ist weder bei Lex Barker noch bei Gorden Scott vergleichbar mit den Warner VÖ'S aus America. Warum bekommt man wenn man bei Warner lizensiert kein Zugriff auf anständige Master....
Schon sehr kurios, genau wie die Tatsache das die Pidax Mosquito Coast BD idendisch mit der Bloodsuckerz Version ist... Pidax auf den Spuren von White Pearl ???
 

kippe

Vote for the Wurst!
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.877
Standort
Nähe Köln
Auf der Bonus-DVD der Tarzan Box 2 Mich wundert aber schon das bei keinem der Pidax Veröffentlichungen von Warner Titeln (Gilligans Insel, Morde des Herrn ABC, Mosquito Coast, Tarzan Boxen) Warner Logos im Vorspann oder auf dem Cover zu finden sind. Wenn Anolis oder Studio Hamburg Warner Titel bringt ist immer ein Warner Logo drauf.
naja, die Tarzans haben kein Warner-Logo, auch nicht im Vorspann, auch der Hinweis auf die Trademarks Tarzan® and Edgar Rice Burroughs® by Edgar Rice Burroughs, Inc. fehlt überall.
Ach die Qualität ist weder bei Lex Barker noch bei Gorden Scott vergleichbar mit den Warner VÖ'S aus America. Warum bekommt man wenn man bei Warner lizensiert kein Zugriff auf anständige Master....
Schon sehr kurios, genau wie die Tatsache das die Pidax Mosquito Coast BD idendisch mit der Bloodsuckerz Version ist... Pidax auf den Spuren von White Pearl ???
Die Filme selbst dürften aber nicht mit dem Warner-Logo, sondern mit dem alten MGM-Löwen oder den RKO-Turm starten. Aber auf Disc und/oder Hülle müsste schon irgendwo Warner oder das Burroughs Estate vermerkt sein, glaube insbesondere letzteres ist bei der Rechtevergabe auch ziemlich fimschig und bestehen häufig auf die Nennung. Dies, und die Tatsache, dass nicht die aktuellen Warner-Master verwendet werden, lässt diese Veröffentlichung doch in einem etwas verdächtigen Licht erscheinen...
 

Remington

Statist
Mitglied seit
25.05.2018
Beiträge
11
[...] in einem etwas verdächtigen Licht [...]
Macht doch eine Petition darüber auf, dass zukünftig jede Vö. mit einem mind. 30-seitigen Booklet ausgeliefert werden muss, in dem detailliert dargelegt wird, wer wann mit wem, über wen usw. das jeweilige Rechtepaket erworben hat. Geht zwar den Endverbraucher nix an, würde aber viele Forum-Postings sparen und ließe auch den durchschnittlichen Peter Schlaumeier endlich wieder ruhig schlafen!
 
Oben Unten