StudioCanal Veröffentlichungen

Mr. Bitcoin

Hauptdarsteller
29.04.2018
1.212
385
41
Over the Top war mein erster Film mit Sly! Den mag ich sehr gerne und schau sie ab und zu mal wieder.
 

FilmFAN86

Hauptdarsteller
08.05.2018
2.681
642
35
Benny & Joon kannte ich bisher überhaupt nicht, schaue mir gerade die blu-ray von Studio Canal an und freue mich über den blechernsten und schallendsten Schrottsound den ich jemals gehört habe und das bei ca 2000 Scheiben. Das ist nicht übertrieben.

Wundert mich dass es bisher niemandem aufgefallen ist.
 

purzel1968

These Are The Days Of Our Lives
18.04.2018
20.694
17.162
121
München
Ist immer noch eine Cannon Produktion das muss reichen :05:.
Sind nur gut mit ihm

chuck-norris-witze-300x450.jpg
 

Matzek

Statist
05.05.2018
51
26
Ich warte immer noch auf die BluRay Veröffentlichungen von:

01. King Kong und die weiße Frau (1933)
02. Das Ding aus einer anderen Welt (1951)
03. Frankensteins Monster-Party (Puppentrickfilm) (1967)
04. Ich folgte einem Zombie (1943)
05. Der Leichendieb (1945)
06. Der Glöckner von Notre Dame (1956)

Alle Filme hätten es definitiv verdient und sind längst überfällig!
 

kippe

Grottenolm
18.04.2018
6.041
8.056
Nähe Köln
Ich warte immer noch auf die BluRay Veröffentlichungen von:

01. King Kong und die weiße Frau (1933)
02. Das Ding aus einer anderen Welt (1951)
03. Frankensteins Monster-Party (Puppentrickfilm) (1967)
04. Ich folgte einem Zombie (1943)
05. Der Leichendieb (1945)
06. Der Glöckner von Notre Dame (1956)

Alle Filme hätten es definitiv verdient und sind längst überfällig!

4 davon sind leider Warner-Titel, das wird nix...
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.416
818
Bist du dir sicher? Vielfach hat Warner auch nur den Vertrieb übernommen und die Rechte wechselten dann zu anderen Studios wie z. B. bei Heat oder Timecop.
 

Cpt. Howdy

Vollclownbrot
18.04.2018
1.807
1.108
Benny & Joon kannte ich bisher überhaupt nicht, schaue mir gerade die blu-ray von Studio Canal an und freue mich über den blechernsten und schallendsten Schrottsound den ich jemals gehört habe und das bei ca 2000 Scheiben. Das ist nicht übertrieben.

Wundert mich dass es bisher niemandem aufgefallen ist.
Hm... war früher ein MGM(dann Fox) Titel mit deutschem Surround-Ton. Dass Studio (C)anal den nun auf 5.1 aufbläst und dieses dann versaut, wundert mich nicht wirklich... leider
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
6.190
6.326
30
Bei MGM-Titeln ist immer Vorsicht geboten. Viele sind schon seit DVD-Zeiten tonmäßig "kaputt".
 

kippe

Grottenolm
18.04.2018
6.041
8.056
Nähe Köln
Bist du dir sicher? Vielfach hat Warner auch nur den Vertrieb übernommen und die Rechte wechselten dann zu anderen Studios wie z. B. bei Heat oder Timecop.

Die gemeinten KING KONG, THE THING FROM ANOTHER WORLD, I WALKED WITH A ZOMBIE und THE BODY SNATCHER sind alles RKO-Filme, die schon seit Jahren erst im Turner-, dann im Time-Warner-Katalog geführt werden.

StudioCanal/Kinowelt hat viele dieser Filme bis in die 2010er-Jahre, teils als Neuauflagen älterer DVDs, noch vertrieben. Zu DVD-Zeiten waren die glaube ich in UK bei Universal im Vertrieb, in Frankreich u. a. bei Editions Montparnasse.

Dass in den letzten Jahren RKO-Filme von anderen Labels in Deutschland vertrieben wurden (bzw. überhaupt!) ist mir nicht erinnerlich. Der bis dahin auch von Kinowelt vertriebene "Glöckner von Notre Dame" (1939) kam 2015 als Blu-ray bereits von Warner, zeitgleich eine neue DVD in Frankreich ebenfalls von Warner. Als Studio steht bei meinem "King Kong"-Stream bei Amazon auch "Warner".
 

Matzek

Statist
05.05.2018
51
26
Ich könnte mir vorstellen, dass ein heißer Kandidat für eine Veröffentlichung der genannten Klassiker auch noch das Label "Filmjuwelen" sein könnte. Bin eh mal gespannt, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Universal und Warner so entwickeln wird. Ich denke mal das Universal unseren hiesigen Markt deutlich besser kennt, als es Warner ja getan hat. Vielleicht kommt ja doch noch mal Schwung in den Klassiker Bereich. Schlechter geht es ja fast auch nicht mehr. ;-))
 

FilmFAN86

Hauptdarsteller
08.05.2018
2.681
642
35
Gibt es bezüglich Benny & Joon denn beim Sound einen Unterschied zwischen der OOP Auflage und der Neuauflage von Studio Canal? Mir persönlich hat der Film irgendwie nicht so zugesagt und bleibt deswegen auch nicht in der Sammlung aber für andere wäre es vielleicht interessant.
 

kippe

Grottenolm
18.04.2018
6.041
8.056
Nähe Köln
Ich könnte mir vorstellen, dass ein heißer Kandidat für eine Veröffentlichung der genannten Klassiker auch noch das Label "Filmjuwelen" sein könnte. Bin eh mal gespannt, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Universal und Warner so entwickeln wird. Ich denke mal das Universal unseren hiesigen Markt deutlich besser kennt, als es Warner ja getan hat. Vielleicht kommt ja doch noch mal Schwung in den Klassiker Bereich. Schlechter geht es ja fast auch nicht mehr. ;-))

Das einzige Label, was in Deutschland in letzter Zeit Warner-Titel lizensiert hat, war glaube ich Studio Hamburg.
KING KONG in 1080i25 brauche ich nicht wirklich.
 

grauer-pilger

auf Reisen
03.12.2019
3.212
3.226
StudioCanal/Kinowelt hat viele dieser Filme bis in die 2010er-Jahre, teils als Neuauflagen älterer DVDs, noch vertrieben.
Die RKOs waren in Deutschland auf Video von Taurus vertrieben worden; später ging der Katalog zu Kinowelt über, die die Filme auf DVDs erstveröffentlichten. Das muß dann bis ca. 2014/2015 der Fall gewesen sein.

Und dann gab es den Citizen Kane auf BD als Warner-Veröffentlichung. Seitdem werden die wohl auch bei uns von Warner vertrieben. In den USA ist das schon viel länger der Fall.
 

robzombie

Laiendarsteller
09.04.2020
327
148
37
Hoffentlich bringt StudioCanal mal die Keep Cases von "Der Gigant" und "Exiled".
 

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
5.050
4.045
Birnenblatt und Studiocanal arbeiten an einer deutschen Synchronisation von „The Wicker Man“ mit Christopher Lee.
 

FilmFAN86

Hauptdarsteller
08.05.2018
2.681
642
35
Oha. Also aus reinem Interesse würde ich schon gerne wissen wie die wird aber ich kenne den Film nicht anders als im Original mit deutschen UTs.
Ob es dann aber tatsächlich auch funktioniert ist etwas anderes. Auf jeden Fall eine sehr interessante Nachricht.
 

Paul Temple

Give me Boonoonoonoos!
23.04.2018
1.210
1.259
Birnenblatt und Studiocanal arbeiten an einer deutschen Synchronisation von „The Wicker Man“ mit Christopher Lee.

Da bin ich mal gespannt, leider sind in jüngerer Vergangenheit ja zahlreiche "Synchron-Urgesteine" verstorben. Ich wüsste gar nicht, wen ich auf Christoper Lee besetzen würde. Blumhagen hat ihn ja einige Male gesprochen, der würde aber besser auf Edward Woodward passen.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
6.190
6.326
30
Der ist inzwischen allerdings 93 Jahre alt. Beide, Lee und Woodward, waren zum Zeitpunkt des Drehs deutlich jünger.
 
Oben Unten