Star Wars Kinofassung (Limited Edition)

Rebel1990

Laiendarsteller
01.05.2018
202
30
28
Hallo liebe Filmfreunde,

mir ist das Lispelproblem bei Star Wars bzw. der DD 5.1 Abmischung bekannt. Nun meine Frage: Hat die Tonspur der Kinofassung das gleiche Problem (außer die bekannten Tonbugs?)

BG
 

Waffler

Übertreibär
Teammitglied
18.04.2018
7.857
2.459
113
Mainz
Als ich den Threadtitel in den "Neuen Beiträgen" entdeckte, dachte ich einen kurzen Moment lang, die Sensation sei perfekt. :20: 
 

Hosenmatz

Nachtwache
18.04.2018
8.337
3.649
113
41
On the other side
Welche Sensation?
Die Ur-Trilogie?

Mittlerweile können sie sich die in den Allerwertesten stecken.
Seit der VÖ der Despecialized Edition habe da kaum mehr Verlangen danach ...
 

Moriarty

only happy when it rains
19.04.2018
507
222
43
39
Hyrule an der Ruhr
Hab gerade mal in Episode VI reingeschaut, beim Treffen von Luke und Obi (ab 43:20, SE ab 44:03). Bei der Kinofassung lispelt  nichts.
 

Moriarty

only happy when it rains
19.04.2018
507
222
43
39
Hyrule an der Ruhr
Das Lispeln kam, wenn ich mich recht erinnere, durch den vermurksten Upmix der Stereospur zu 5.1.

Mich stört das Letterboxformat hier nicht sonderlich, wenn das Bild auch nicht wirklich gut ist. Die Kinofassungen sind eben "nur" ein Bonus. Hat eher historischen Wert, wobei ich die in HD etc. natürlich schon gerne mal offiziell hätte. Aber ob wir das noch erleben werden...
 

Hosenmatz

Nachtwache
18.04.2018
8.337
3.649
113
41
On the other side
Mein Beitrag war eigentlich für den Rebel gadacht, nur kamst du dazwischen ... hat aber trotzdem noch einigermaßen gepasst, deshalb hab ich es stehen lassen  :D
 

Rebel1990

Laiendarsteller
01.05.2018
202
30
28
Ich weiß nicht, inwieweit man hier darauf eingehen kann.

Um 2011 herum haben sich einzelne Fans beschlossen, die Kinofassungen zu rekonstruieren. Daraus entstand dann das Projekt "Despecialized Editions". Auf YouTube kann man sich dazu ein Video von Harmy (dem Initiator) ansehen und nachverfolgen, mit welchem Aufwand er und einige Fans (darunter auch der User "Laserschwert") an die Sache rangingen. Natürlich sind diese Fanedits nicht zur Gänze legal (solange sie ohne finanziellen Ausgleich bereitgestellt werden, befinden sie sich in einer rechtlichen Grauzone), aber die Macher berufen sich auf eine sog. "Honor Rule". Diese besagt, dass nur diejenigen, die im Besitz der original Blu-Rays sind, die Despecialized Versions herunterladen dürfen.

Wer die Tilogie in HD sehen will, ohne mit beschissenen CGI-Figuren, welcher vor die Kamera laufen, damit man ja nichts von den Geschehnissen, die man früher im Kino gesehen hat, mitbekommt, kommt um die Despecialized Editions nicht rum.
 

Waffler

Übertreibär
Teammitglied
18.04.2018
7.857
2.459
113
Mainz
Wer die Tilogie in HD sehen will, ohne mit beschissenen CGI-Figuren, welcher vor die Kamera laufen, damit man ja nichts von den Geschehnissen, die man früher im Kino gesehen hat, mitbekommt, kommt um die Despecialized Editions nicht rum.
Sind die inzwischen in echtem HD, nicht mehr "nur" in 720p?
 
Oben Unten