• Liebe Moviesiedler, wir, das euch stets umsorgende Team von Movieside, möchten diesen Sonntag und, falls nötig, auch noch ein paar Tage darüber hinaus nutzen, dieses Forum ein wenig zu optimieren und zu restrukturieren.
    Ein bisschen "Back to the Basics", weg von lulzside, zurück zu MOVIEside.
    Im Einzelnen: Ein paar Threads werden dem Reißwolf zum Opfer fallen, ein paar andere Threads und/oder Unterforen werden ggfs. zusammengefasst und zu guter Letzt werden auch ein paar Updates gefahren, Software, Addons, Styles.
    Falls also in den nächsten Stunden oder Tagen etwas nicht mehr vorhanden ist, etwas evtl. nicht richtig funktioniert, dann war das Absicht und selbstverständlich so gewollt.
    Wir werden uns auch das Posting-Verhalten der User anschauen und bei Auffälligkeiten eventuell auch hier Veränderungen vornehmen.
    Das wird ein laufender Prozess, das Forum läuft normal weiter, es wird nicht runtergefahren.
    Zu den Styles: Auch das wird ein laufender Prozess, es wird also sicher passieren, dass zwischenzeitlich Farben und andere Dinge etwas aus der Bahn laufen.

News Star Wars 1-9, Rogue One, April 2020 als 4K UHD-BD

Presler

Hauptdarsteller
28.04.2018
2.619
762
113
38
Neuss
Natürlich muss/sollte das Bild der UHD zur BD der OT viel besser sein, das ist doch eine Selbstverständlichkeit.
Die Frage ist doch eher: Gibt/reicht es für/als absolute UHD-Referenz?
Wer wissen will, was eine UHD-Referenz ist, der sollte sich z.B. die UHD von Blade Runner anschauen! :wink:
oh ja, Blade Runner war meine erste Ultra HD Blu-ray und bis heute eine meiner absoluten Lieblngsveröffentlichungen. :s-liebeamsl0:
 

Kumbbl

Bildqualität? Egal - Tonqualität? Yes!
20.04.2018
550
345
63
Da wo andere Urlaub machen
Natürlich muss/sollte das Bild der UHD zur BD der OT viel besser sein, das ist doch eine Selbstverständlichkeit.
Die Frage ist doch eher: Gibt/reicht es für/als absolute UHD-Referenz?
Wer wissen will, was eine UHD-Referenz ist, der sollte sich z.B. die UHD von Blade Runner anschauen! :wink:
Auf bluray.com gibt’s die reviews von IV und V. Weit weg von referenzqualität... aber insgesamt sicher unterm Strich die beste Heimkinoversion. Aber eibiges verschenktes Potential ...

BTW: Blade runner ist eine tolle UHD aber wer wirkliche Referenzqualitat fur Demozwecke will, der muss sich „Black Hawk down“ (Kinofilm) und „7 kontinente 1 planet“ (doku) ansehen - DAS ist Referenzqualität ;-)
 

kippe

Vote for the Wurst!
18.04.2018
3.344
2.295
113
Nähe Köln
Ist mittlerweile eigentlich schon bekannt, ob die britische Box durchgehend deutschen Ton haben wird?
 

Assassin

iddqd
19.04.2018
2.734
1.212
113
35
Nürnberg
Endlich Bildvergleiche. 2011 BD vs 2020 BD. Hoffe es jemand macht bald 2020 BD vs UHD.


 

mukki

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.444
647
113
Die Bildvergleiche hier zu posten sind doch Blödsinn. Das hier ist ein UHD Thread und kein Blu-ray Thread. Blu-ray Vergleiche sind hier fehl am Platz.
 

Torsten Kaiser TLEFilmsFRPS

Film Preservationist
20.04.2018
223
272
63
Natürlich muss/sollte das Bild der UHD zur BD der OT viel besser sein, das ist doch eine Selbstverständlichkeit.
Die Frage ist doch eher: Gibt/reicht es für/als absolute UHD-Referenz?
Wer wissen will, was eine UHD-Referenz ist, der sollte sich z.B. die UHD von Blade Runner anschauen! :wink:
Auf bluray.com gibt’s die reviews von IV und V. Weit weg von referenzqualität... aber insgesamt sicher unterm Strich die beste Heimkinoversion. Aber eibiges verschenktes Potential ...

BTW: Blade runner ist eine tolle UHD aber wer wirkliche Referenzqualitat fur Demozwecke will, der muss sich „Black Hawk down“ (Kinofilm) und „7 kontinente 1 planet“ (doku) ansehen - DAS ist Referenzqualität ;-)
Eine nicht nur korrekte, sondern auch gute Empfehlung; in Bezug auf die Umsetzung im Vergleich zu den 35mm Auskopierungen (Ausbelichtungen) ist diese UHD in der Tat eine exzellente "Benchmark", in praktich allen technischen Kategorien. Hier ist der HDR Modus auch richtig angelegt, so, wie es eigentlich (grundsätzlich) gemacht werden sollte.
 

Baffi

Die Kunst der richtigen Reaktion!
25.04.2018
8.387
4.176
113
Solange die UHDs der OT nicht mind. die Qualität der Blade Runner-UHD besitzt, reichen mir die BD-Ausgaben von IV-VI (+DS und 4K-Project) vollkommen aus, und ich verzichte auf einen Kauf, ganz einfach. :wink:
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.885
1.004
113
38
Ich hab mal die oben geposteten Bildvergleiche in einen Mousover Vergleich gepackt damit man sie besser vergleichen kann:

EP4:

Eine klare Verbesserung in den Farben/Kontrast. Der Magenta Push ist endlich weg und Sterne sind auch eher wieder weiss.
Zudem trotz DNR feinere Detailschärfe.
Aber natürlich verschenktes Potential. Das ist nicht überraschend....

EP5:

Hier gilt eigentlich das gleiche. Trotz DNR feinere Detailschärfe (Harrisons Gesicht in Shot 1 zB.) und angenehmerer Kontrast/Farben.
Aber das man da wieder dermassen mit der Filterkelle anrühren musste finde ich äusserst schade.
Ich warte daher dennoch gespannt auf 4K80 ;)

Da die Single Blu Rays der OT günstig sind werde ich dennoch upgraden. Die gezeigten Master sind mir aber keine UHD Preise wert. Ursprünglich wollte ich da Star Wars hier dann dennoch die UHDs kaufen.
Aber bei den Mastern tun es auch die normalen neuen BDs davon.
Mal sehen ob mich ein Vergleich mit der UHD noch umstimmen kann.

Ich hoffe viel mehr, dass Disney die deutschen Tonabmischungen der alten BDs 1:1 übernommen hat und nicht dynamikkomprimiert oder ähnliches.
Ob nun DD encodiert spielt nicht so eine Rolle solange man nicht dran rumgespielt hat.

Die Bildvergleiche hier zu posten sind doch Blödsinn. Das hier ist ein UHD Thread und kein Blu-ray Thread. Blu-ray Vergleiche sind hier fehl am Platz.
Die neuen Blu Rays werden nun mal nirgends diskutiert.
Solange nicht seitenweise drüber diskutiert wird sollte es ja kein Problem darstellen wenn mal sowas gepostet wird.
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
3.751
1.738
113
37
Berlin
Da die Single Blu Rays der OT günstig sind werde ich dennoch upgraden. Die gezeigten Master sind mir aber keine UHD Preise wert.
Wo gibts die denn?

Mir ist ein harmonisches Bild am wichtigsten. Es bringt in meinen Augen imho nichts, wenn ein paar Szenen in 4K Referenz-Schärfe und Grain herausstechen, wenn dafür (im schlimmsten Fall) beim Gegenschnitt sichtbare denoising Artefakte wie stehende Rauschmuster zu sehen sind, welche es ja geben soll?!
 

mukki

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.444
647
113
DVDSchweizer: Sehe ich anders. Das ein ein UHD Thread, hier haben Blu-ray Vergleiche nichts zu suchen.

Dann soll er das im deutschen Blu-ray Thread posten, da gibt es bestimmt ein Thread. Falls nicht, dann soll er einen eröffnen.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.885
1.004
113
38
Wo gibts die denn?
Zumindest in der Schweiz hier sind für 30.4 single Blu Ray Veröffentlichungen gelistet die deutlich günstiger als die UHD Sets angeboten werden. Praktisch die Hälfte des Preises.
Für die gebotenen wohl laut Beschreibungen wechselhaften Master reicht mir das dann.

Mir ist ein harmonisches Bild am wichtigsten. Es bringt in meinen Augen imho nichts, wenn ein paar Szenen in 4K Referenz-Schärfe und Grain herausstechen, wenn dafür (im schlimmsten Fall) beim Gegenschnitt sichtbare denoising Artefakte wie stehende Rauschmuster zu sehen sind, welche es ja geben soll?!
Laut Beschreibungen soll die Qualität in der Tat sehr wechselhaft sein.
Da ich noch dazu 4K77 und 4K83 eh mehr schauen werde war das für mich natürlich ein weiterer Grund offizielle Fassungen der verunstalteten/veränderten Versionen nur zu kaufen wenn die Quali absolut top geworden wäre.
Dann hätte ich die UHD Sets gekauft obwohl ich zuerst auch nicht wollte. Aber ist halt Star Wars ne? :56:

Aber die ersten Eindrücke etc. sind etwas ernüchternd.
Da find ichs dann nicht so einen schönen Gedanken dafür auch noch viel Geld in die Hand zu nehmen.
Als Kompromiss weil die neuen Master zumindest (was nicht schwer ist) die alten 2011er BDs klar sichtbar übertreffen dachte ich eben dann an Kauf der neuen Einzel BDs.

Lucasfilm (die master wurden 2012 ja noch vom "Meister" gemacht) macht es einem da echt nicht einfach wieder mal.
Ich glaube in der modernen Zeit gab es noch KEINE Heimkino Veröffentlichung der Trilogie ohne Defizite....
 

Assassin

iddqd
19.04.2018
2.734
1.212
113
35
Nürnberg
Interessant wird es erst wenn auch die neuen BDs bei Caps dabei sind. Ist ja bereits mehrfach gezeigt worden, dass die alten BDs eine völlig falsche Farbgebung haben. Die Frage für mich ist nicht ob 2011 BD oder UHD sondern 2020 BD oder UHD.

I ist ja bekanntermaßen ein schwieriger Fall, da wird nicht mehr rauszuholen sein.

Hier ist VI

 

HalexD

Joe "Blondie" Manco
18.06.2018
2.581
1.427
113
Ich hab mir gerade auf YouTube die 4k Version von „Asteroid Field“ angeschaut.
Dürfte den neuen Atmos-Mix als Quelle haben.
Da fehlen zum Beispiel die extrem lauten Effekte (Zischen) aus den Back-Surrounds bzw. sind die jetzt viel leiser und dezenter.
Ist das der neue Disney-Mix?
2:32

 
Oben Unten