Star Trek (TOS, TNG, ENT, DISCO)

Animario

Nebendarsteller
04.06.2018
866
325
63
Mittlerweile gibt es zu viele verschiedenen Star Trek Komplettboxen auf Blu-ray und ich habe unterschiedliche Versionen gesehen. 

Ende 2017 sind neue Boxen gekommen, scheinen sich aber laut diverser Amazon Rezensionen um unterschiedliche Versionen zu handeln. Bei TNG einmal zwei Amarays im Schuber, dann wieder nur eine dicke Amaray ohne Schuber (obwohl eine Schuber im Produktbild vorhanden ist). 

Bekannte haben beim Saturn jeweils eine TNG Komplettbox bestellt und unterschiedliche erhalten. Einer sogar einen Schuber mit den sieben einzel-season Amarays darin, der andere eine dicke Amaray ohne Schuber.

Meine Frage daher zu TOS, TNG und ENT:

Was sind jetzt die richtigen aktuellen Boxen und wie sehen diese nun tatsächlich aus? Scheinbar sind auch die Cover anders, als wie bei Amazon und Co. abgebildet und es werden Schuber versprochen, obwohl keine vorhanden sind...
 

Baffi

Auf Abschiedstour
25.04.2018
10.981
6.464
163
1
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:
 

kleiner Lemming

frisch geimpft
30.04.2018
545
508
93
Da die Blu-rays fast aller Star Trek Serien (außer ENT) international identisch sind, kann man auch die deutschen in Ausland kaufen, Italien, UK, wo es halt am günstigsten ist.
 

Animario

Nebendarsteller
04.06.2018
866
325
63
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:

Ich streiche garnichts von der Liste, da mich diese "deutscher Ton zu tief" weder aufgefallen noch jemals gestört hat.

Es geht mir auch nicht darum wo ich kaufe, sondern wie die aktuellen Boxen HIERZULANDE aussehen.
 

Norbert

Nebendarsteller
15.05.2018
997
452
63
Die Originalserie ist nicht weltweit gleich; die US-Ausgabe ist nicht mit der europäischen identisch.
 

dok

vo-kreuzritter
01.05.2018
1.378
559
113
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:

diese ausländischen ausgaben haben wohl keine deutschen untertitel an bord . oder sind die auch zu tief ?
 

Norbert

Nebendarsteller
15.05.2018
997
452
63
Die ausländischen Ausgaben aus Europa sind mit den deutschen identisch. Wenn der Ton hier zu tief ist, dann natürlich auch im Ausland. Wer von den Leuten, die sich über den Ton beklagen, hat eigentlich die Scheiben und sich auch mehrere Folgen angesehen, um beurteilen zu können, ob man sich daran gewöhnt?
 

Baffi

Auf Abschiedstour
25.04.2018
10.981
6.464
163
1
Die ausländischen Ausgaben aus Europa sind mit den deutschen identisch. Wenn der Ton hier zu tief ist, dann natürlich auch im Ausland. Wer von den Leuten, die sich über den Ton beklagen, hat eigentlich die Scheiben und sich auch mehrere Folgen angesehen, um beurteilen zu können, ob man sich daran gewöhnt?

Würde ich nicht schreiben, wenn's mich nicht gestört hätte!
Anfangs habe ich das Problem mit Reclock gelöst, mittlerweile habe ich TOS tonhöhenkorrigiert digital vorliegen, und schaue mir das so an. :)

Da dem Threadstarter der zu tiefe Ton nicht stört, bzw nicht aufgefallen ist, ist ja alles gut, und muss hier nicht weiter diskutiert werden. :)
 

Di18

Nebendarsteller
05.05.2018
511
143
43
38
Wie sieht es mit dieser Komplettbox zur ersten Serie aus? Hat die schon jemand?
Auf der Abbildung sieht die Box breit genug aus, um Unterbringung auf einer Spindel auszuschließen.
 

Jan Tenner

Weltbester Vollhonl
18.04.2018
1.980
1.425
163
46
Köln
Aber die Discs sind ja eh immer dieselben, andere Pressungen gibt es ja nicht, sind alles nur Repacks. Also geht es hier NUR um die Verpackungen. Oder?
 

Animario

Nebendarsteller
04.06.2018
866
325
63
Ursprünglich ging es um diesen Thread hier NUR um die Verpackung. Ich will einfach nur wissen, wie die Verpackung letztendlich aussieht, wenn ich bei Amazon.de bestelle und vor allem was die aktuelle Komplettbox ist.
 

Di18

Nebendarsteller
05.05.2018
511
143
43
38
Aber die Discs sind ja eh immer dieselben, andere Pressungen gibt es ja nicht, sind alles nur Repacks. Also geht es hier NUR um die Verpackungen. Oder?
Genau deswegen fragte ich ja nach der Unterbringung der Discs in der von mir verlinkten Box. Solange die Scheiben nicht in Papp-Sleeves oder direkt übereinander gestapelt sind, ist mir vieles recht.
 

Farscape One

wünscht sich mehr Serien-VÖs in HD auf Blu-ray
21.04.2018
1.517
1.108
163
Ursprünglich ging es um diesen Thread hier NUR um die Verpackung. Ich will einfach nur wissen, wie die Verpackung letztendlich aussieht, wenn ich bei Amazon.de bestelle und vor allem was die aktuelle Komplettbox ist.


Von Star Trek Enterprise kann ich dir gerne ein Foto machen, letzte Woche bekommen, ich habe zwar die Einzelkeepcases, habe aber zu allen Serien zusätzlich die Komplettboxen bestellt, als Backup, da ich die Serien sehr oft schaue.

TNG und TOS sind auf dem Lieferweg, da könnte ich Fotos nachreichen.

Discovery ist eine Elite-Hülle mit Schuber.
 

Denver99

Guest
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:

Ich streiche garnichts von der Liste, da mich diese "deutscher Ton zu tief" weder aufgefallen noch jemals gestört hat.

Es geht mir auch nicht darum wo ich kaufe, sondern wie die aktuellen Boxen HIERZULANDE aussehen.
L

Der deutsche Ton ist meiner Meinung nach und einiger anderer aus unserem Filmclub auch nicht zu tief. Die DVD's laufen mit Pal Speed Wir haben das schon oft verglichen, da ein paar auch erst anderer Meinung waren.
Guter Vergleich z. B. in der Folge "Die Spitze des Eisbergs" in der ersten Szene mit G.G. Hoffmann und Thomas Danneberg. Auf DVD gehen die Stimmen deutlich zu hoch. Es klingt schon sehr schräg. Auf BD dann deutlich normaler. Und ich kenne auch die Filme wie z.B. "Zwei glorreiche Halunken" und "Die glorreichen Sieben" wo es wirklich schlimm klingt. Anfang der siebziger wurden beim ZDF TV Serien auch noch mit 24p Kinosynchro angefertigt. z.B. die Serie "Die 2", die jetzt auf Blu-ray endlich richtig klingt. Auch die Star Trek Synchro der 80 er und 90 er Jahre klingt richtig. Die Nazi Folge ist auf DVD kaum anzuhören. Die alte Stimme von GGH klingt hier noch älter und höher, als sie es schon wahr. Auf Blu ray kliegt es deutlich besser. Also sollte doch jeder erst selber einmal testen und nicht immer alles glauben, was hier so verbreitet wird.
 

Baffi

Auf Abschiedstour
25.04.2018
10.981
6.464
163
1
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:

Ich streiche garnichts von der Liste, da mich diese "deutscher Ton zu tief" weder aufgefallen noch jemals gestört hat.

Es geht mir auch nicht darum wo ich kaufe, sondern wie die aktuellen Boxen HIERZULANDE aussehen.
L

Der deutsche Ton ist meiner Meinung nach und einiger anderer aus unserem Filmclub auch nicht zu tief. Die DVD's laufen mit Pal Speed Wir haben das schon oft verglichen, da ein paar auch erst anderer Meinung waren.
Guter Vergleich z. B. in der Folge "Die Spitze des Eisbergs" in der ersten Szene mit G.G. Hoffmann und Thomas Danneberg. Auf DVD gehen die Stimmen deutlich zu hoch. Es klingt schon sehr schräg. Auf BD dann deutlich normaler. Und ich kenne auch die Filme wie z.B. "Zwei glorreiche Halunken" und "Die glorreichen Sieben" wo es wirklich schlimm klingt. Anfang der siebziger wurden beim ZDF TV Serien auch noch mit 24p Kinosynchro angefertigt. z.B. die Serie "Die 2", die jetzt auf Blu-ray endlich richtig klingt. Auch die Star Trek Synchro der 80 er und 90 er Jahre klingt richtig. Die Nazi Folge ist auf DVD kaum anzuhören. Die alte Stimme von GGH klingt hier noch älter und höher, als sie es schon wahr. Auf Blu ray kliegt es deutlich besser. Also sollte doch jeder erst selber einmal testen und nicht immer alles glauben, was hier so verbreitet wird.
1. Welcher Filmclub soll das sein?
2. Deine/Eure Meinung habt ihr so ziemlich exklusiv.
Gefühlt ca. 95% der User in den Foren, die tiefe Tonlagen raushören/bemerken, sind der gleichen Meinung.
3. Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit das selbst festzustellen: Einfach die Software Reclock benutzen, und dann vergleichen/hören!
Hatte ich aber schon erwähnt...
 

f0rCe

Laiendarsteller
13.05.2018
196
115
43
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:

Ich streiche garnichts von der Liste, da mich diese "deutscher Ton zu tief" weder aufgefallen noch jemals gestört hat.

Es geht mir auch nicht darum wo ich kaufe, sondern wie die aktuellen Boxen HIERZULANDE aussehen.
L

Der deutsche Ton ist meiner Meinung nach und einiger anderer aus unserem Filmclub auch nicht zu tief. Die DVD's laufen mit Pal Speed Wir haben das schon oft verglichen, da ein paar auch erst anderer Meinung waren.
Guter Vergleich z. B. in der Folge "Die Spitze des Eisbergs" in der ersten Szene mit G.G. Hoffmann und Thomas Danneberg. Auf DVD gehen die Stimmen deutlich zu hoch. Es klingt schon sehr schräg. Auf BD dann deutlich normaler. Und ich kenne auch die Filme wie z.B. "Zwei glorreiche Halunken" und "Die glorreichen Sieben" wo es wirklich schlimm klingt. Anfang der siebziger wurden beim ZDF TV Serien auch noch mit 24p Kinosynchro angefertigt. z.B. die Serie "Die 2", die jetzt auf Blu-ray endlich richtig klingt. Auch die Star Trek Synchro der 80 er und 90 er Jahre klingt richtig. Die Nazi Folge ist auf DVD kaum anzuhören. Die alte Stimme von GGH klingt hier noch älter und höher, als sie es schon wahr. Auf Blu ray kliegt es deutlich besser. Also sollte doch jeder erst selber einmal testen und nicht immer alles glauben, was hier so verbreitet wird.


Leider nein, Weicker und GGH klingen durchgehend wie auf Valium. Es ist auf Dauer nicht auszuhalten.15847

Nur die Hintergrundmusik ist in der richtigen Tonhöhe. :72:
 
Zuletzt bearbeitet:

Platzhalter II

Guest
TOS-BD kannste gleich wieder von deiner Liste streichen, da, egal welche VÖ, der deutsche Ton zu tief ist!

Außer du bist O-Ton-Gucker, aber dann würde ich die BDs eh im Ausland kaufen, da kannste mitunter bis zu 50% sparen! :wink:

Ich streiche garnichts von der Liste, da mich diese "deutscher Ton zu tief" weder aufgefallen noch jemals gestört hat.

Es geht mir auch nicht darum wo ich kaufe, sondern wie die aktuellen Boxen HIERZULANDE aussehen.
L

Der deutsche Ton ist meiner Meinung nach und einiger anderer aus unserem Filmclub auch nicht zu tief. Die DVD's laufen mit Pal Speed Wir haben das schon oft verglichen, da ein paar auch erst anderer Meinung waren.
Guter Vergleich z. B. in der Folge "Die Spitze des Eisbergs" in der ersten Szene mit G.G. Hoffmann und Thomas Danneberg. Auf DVD gehen die Stimmen deutlich zu hoch. Es klingt schon sehr schräg. Auf BD dann deutlich normaler. Und ich kenne auch die Filme wie z.B. "Zwei glorreiche Halunken" und "Die glorreichen Sieben" wo es wirklich schlimm klingt. Anfang der siebziger wurden beim ZDF TV Serien auch noch mit 24p Kinosynchro angefertigt. z.B. die Serie "Die 2", die jetzt auf Blu-ray endlich richtig klingt. Auch die Star Trek Synchro der 80 er und 90 er Jahre klingt richtig. Die Nazi Folge ist auf DVD kaum anzuhören. Die alte Stimme von GGH klingt hier noch älter und höher, als sie es schon wahr. Auf Blu ray kliegt es deutlich besser. Also sollte doch jeder erst selber einmal testen und nicht immer alles glauben, was hier so verbreitet wird.
Den Gedanken hatte ich auch schon mal, aber er ist definitiv falsch.
Auf Blu-ray ist alles zu tief, GGH und Weicker hören sich bei den Sat.1 Folgen nur altersbedingt höher an.
Am besten kann man da mit den Star Trek Kinosynchros 4-5 (Blu-ray) vergleichen, die etwa im selben Zeitraum synchronisiert wurden, wie die Sat.1 Folgen.
Dort hören sich GGH und Weicker wie bei TOS im TV an (Sat.1 Synchro), also höher als auf den TOS Blu-rays, entsprechender Folgen.^^

Richtig ist nur, dass es einen altersbedingten Bruch zwischen ZDF und Sat.1 Synchro gibt (den Vergleich hatte ich mal vor Jahren gemacht):
 
  • Cremig
Wertungen: dlh
Oben Unten