Solaris

Eselwesen

korinthenkackender Besserwisser
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
652
Die Grösse der Datei kann nichts mit dem Ruckeln zu tun haben. Die Bitrate entscheidet die Grösse. da ist immer noch egal, ob BD25, BD50 oder BD100. wenn die Bildsprünge sich wiederholen, kann ich mich auch nur wiederholen: fehlerfafte fps-Codierung und ähnliches kann nur der Grund sein. auch ein Shrinkprogramm der billigsten Sorte würde kein Ruckeln verursachen, nur die Pixelorgie verschlimmern.

aber ich hab jetzt das gleiche 2x erklärt, und nochmal tu ich es nicht. also gut: die Grösse ist schuld.
 

Rafunzel

Laiendarsteller
Mitglied seit
04.10.2018
Beiträge
140
Hättest Du mein zweites Posting richtig durchgelesen, wäre Dir das erspart geblieben.
Drücke ich mich so missverständlich aus?
:67:
Dann sorry!

Unterschiedliche Aufgabenbereiche, die in einem Durchgang oder zusammen vom Prg. Abgearbeitet wurden. So war es gemeint!
Deswegen schrieb ich auch (siehe fettgedruckt):
Hat ja auch niemand behauptet.
Mir ging es um die allgemeine Bearbeitung um Datengröße/-menge zu reduzieren, bei der vielleicht die Framerate fehlerhaft neu berechnet wurde - aus welchen Gründen auch immer. Die Bildsprünge wiederholen sich rhythmisch in gleichen Zeitabständen.
 

Xenohead04

Statist
Mitglied seit
03.05.2018
Beiträge
31
@Ravunzel
Hast du die Möglichkeit die Bildausgabe deines Players auf 25p zu stellen? Das hat, wenn ich mich richtig entsinne, bei Robur geholfen?
 

Rafunzel

Laiendarsteller
Mitglied seit
04.10.2018
Beiträge
140
Das geht, glaube ich bei unserem 4K UHD-/3D BD-Player von LG. Danke für den Tipp! Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Wenn die Robur BD auch Framerate Probleme besitzt, kann ich mir ein Upgrade von der DVD ersparen. Gut zu wissen.
 

alterfilmnarr

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.283
Das geht, glaube ich bei unserem 4K UHD-/3D BD-Player von LG. Danke für den Tipp! Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
Wenn Du das getan hast, berichte bitte darüber. Eventuell leg' ich mir die Scheibe (mangels Alternative) dann doch noch zu. Da FC offensichtlich wohl jetzt nicht mehr nachbessern wird, bleibt wohl nichts anderes mehr übrig.
 

TheRealNeo

Hauptdarsteller
Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
2.623
Einen Austausch wird es hier also nicht mehr geben bzw. überhaupt eine Korrektur?
 

sffan

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
299
Wenn die Robur BD auch Framerate Probleme besitzt, kann ich mir ein Upgrade von der DVD ersparen. Gut zu wissen.
Wenn man eine Rechnung vorweisen kann, kann man eine Austauschdisk bekommen. Nicht alle player reagieren gleich drauf. Manche spielen diese Disk auch problemlos ab.
Von privatkauf würde ich aber absehen. Das könnte den Austausch erschweren oder unmöglich machen. Man muss wohl mindestens die Rechnung als Kaufnachweis per mail einsenden. Bei interesse im forum mal suchen. Da gibt es einige posts zu dem Thema. Ich bleibe aber auch bei der DVD. Sooo wichtig ist mir der Film nicht.
 
Oben Unten