Serien-Blu-rays mit falscher Tonhöhe bei der deutschen Synchro: Die Liste

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Angepasste Tonhöhe:
Brotherhood – Staffel 1 bis 3 [Koch Media]
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Aus "True Detective – Staffel 1 & 2 [Warner Bros.]" kann "True Detective – Staffel 1 - 3 [Warner Bros.]" gemacht werden. Die dritte Staffel liegt auch mit angepasster Tonhöhe vor.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Weiß einer was Genaueres zu "The Son" (Pierce Brosnan)? Lief bei uns nur im Pay-TV, also garantiert eine 25fps-Synchro. Die DVD ist bei Amazon derzeit deutlich günstiger als die Blu-ray-Variante. Würde ungern einen so hohen Aufpreis für eine möglicherweise verpfuschte Tonspur zahlen.
Habe mir die Komplettbox zugelegt und mal probeweise in die erste Folge der ersten Staffel reingeguckt. Tonhöhe passt. Genaueres, wenn ich mehr davon gesehen habe.
 

Schlitzi

Laiendarsteller
21.04.2018
255
73
28
Niederbayern
invelos.com
Wie siehts den eigentlich bei Arrow, Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow aus?
Suits Staffel 2 bis 8 sind korrekt. Ebenso alles Staffeln von Chicago Fire und die sechste Staffel von Blacklist.
 

Godai-san

Nebendarsteller
25.04.2018
955
262
63
41
Tokyo
Weiß jemand etwas zu Eureka und Warehouse 13? Und wie sieht es mit Sanctuary aus? Laut Liste ist die vierte Staffel zu tief (obwohl von Koch Media)?
 
Zuletzt bearbeitet:

HalexD

„Ein Hornochse geht und ein anderer kommt.“ - Tuco
18.06.2018
4.540
3.506
163
Ich ärgere mich gerade über die Serie „The Last Kingdom“ (2015-).
Habe sie erst kürzlich komplett auf Netflix gesehen.
Heute ist bei mir die zweite Staffel mit der Post gekommen, die anderen zwei kommen noch.
Auf Blu-ray ist die Tonhöhe eindeutig tiefer als auf Netflix, sehr ärgerlich.
Die Blu-ray-Stimmen klingen „schläfrig“.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Das Label (Capelight?) hatte mir damals per Mail geantwortet, dass die Serie in 1080i/25fps käme und die Tonhöhe der deutschen Spur somit stimme. Die Serie selbst hatte ich dann allerdings doch nie gekauft.
 

stehag1

Statist
19.05.2018
58
22
8
Kann jemand eine Auskunft zur HBO-Serie "Westworld" geben? Danke im Voraus!
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
181
43
Sehe gerade die 9. Staffel von „Akte X“ auf Blu-ray, weil mir diese noch fehlte. (Warum auch immer mir dieser Umstand in den letzten Jahren nicht aufgefallen ist.) Dachte immer, dass die komplette 9. Staffel auf Blu-ray „zu tief“ sei. (Steht auch überall so vermerkt.) Aber das stimmt nicht! Die Episode „Die Prophezeiung – Teil 2“ (9.10) hat die korrekte Tonhöhe bei 23,976 Bilder/S. Warum auch immer! Schließlich ist es die zweite Episode eines Zweiteilers – und die erste Episode ist „zu tief“. Ergibt für mich also nicht wirklich einen Sinn. Ist aber dennoch wahr.
Noch eine Besonderheit: Die Episode hat als einzige der 9.Staffel zwar den „neuen“ Vorspann – aber mit der „alten“ Musik. Mich würde ja brennend interessieren, was da die Hintergründe sind. :56:

Ob noch weitere Episoden korrekt erklingen, weiß ich noch nicht. Bin aktuell bei Episode 14. Ich gehe aber nicht davon aus. Es wird daher wohl bei diesem einen Exoten in der neunten Staffel bleiben. Wäre nett, wenn man dies in der Liste ergänzen bzw. präzisieren würde. (Dann sind es also nur 30 Folgen, die zu tief klingen.)

Was in der Liste noch ergänzt werden kann: Bei „The Expanse“ und „Ripper Street“ sind alle bisher erschienenen Staffeln in ihrer Tonhöhe korrekt. Also bei „The Expanse“ die Staffeln 1 bis 3. Und bei „Ripper Street“ die Staffeln 1 bis 5.
Nicht korrekt ist hingegen die Tonhöhe in den Staffeln 1 bis 4 von „Doktor Who“ auf Blu-ray. Dort ist alles „zu tief“, weil die BBC meinte, dass 23,967 Bilder/S. bei einer „PAL-Serie“ eine brillante Idee sind. :48:

Weiß jemand etwas zu Eureka und Warehouse 13? Und wie sieht es mit Sanctuary aus? Laut Liste ist die vierte Staffel zu tief (obwohl von Koch Media)?
Die 4. Staffel ist, unverständlicherweise, tatsächlich „zu tief“. Die Staffeln eins bis drei sind in Ordnung. Ist aber schon wieder länger her, dass ich die Serie auf Blu-ray gesehen habe. Daher kann ich nicht sagen, ob einzelne Folgen innerhalb einer Staffel eventuell abweichen.
„Warehouse 13“ dürfte auf Blu-ray komplett „zu tief“ sein. Und bei „Eureka“ war es, so meine ich, mich zu erinnern, bei (mindestens) der ersten Staffel okay, später dann aber „zu tief“. Aber auch diese beiden Serien habe ich schon länger nicht mehr auf Blu-ray gesehen. Doch ich möchte beide Serien demnächst mal wieder gucken. Dann werde ich darauf achten. (Bleibt mir ja ohnehin nichts anderes übrig, denn ich höre es ja leider immer, wenn es „zu hoch“ bzw. „zu tief“ klingt Seufz.)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cremig
Wertungen: dlh

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Zu tief:
Leftovers, The – Staffel 1 & 2 [Warner Bros.] *

[*Staffel 3 liegt mir nicht mit dt. Tonspur vor, daher kein Test möglich]


Angepasst:
Heißer Verdacht / Prime Suspect - Superbox [Koch Media]**

[**Bislang vier von den sechs enthaltenen Staffeln gesehen, die waren in Ordnung. Denke daher nicht, dass es bei den anderen beiden anders sein wird. Werden aber bei Gelegenheit noch geguckt.]
 

l.ggt

Laiendarsteller
15.06.2020
308
337
63
Serien (Staffeln) mit korrekter bzw. angepasster Tonhöhe
Schirm, Charme und Melone, Mit – ZDF-Synchronphase [StudioCanal]

Die Sat.1-Folgen hat man doch korrigiert! (Oder irre ich mich da?) Die ZDF-Folgen waren ja im TV immer zu hoch und sind nun ohne Korrektur richtig.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Ne, die Sat.1-Folgen (zumindest aus Staffel 4, weiter habe ich nicht geguckt) sind zu tief. Sowohl die mit GGH und Meade als auch die später nachgeschobene mit Bussinger und Gassen. Inzwischen ist Studiocanal auf den Trichter der Tonhöhenkorrekturen gekommen, damals haben die aber alles gnadenlos zu tief auf die BDs geknallt.
 

peda

Laiendarsteller
22.04.2018
339
167
43
Homeland ist in der ersten und zweiten Staffel auf BD zu tief, zumindest für mein Empfinden. Diverse Männerstimmen wie die von Estis, Brody und ganz besonders Mike gehen abnormal in die Tiefe.
Die weiteren Staffeln habe ich (noch) nicht gesichtet.
 

l.ggt

Laiendarsteller
15.06.2020
308
337
63
Ne, die Sat.1-Folgen (zumindest aus Staffel 4, weiter habe ich nicht geguckt) sind zu tief. Sowohl die mit GGH und Meade als auch die später nachgeschobene mit Bussinger und Gassen. Inzwischen ist Studiocanal auf den Trichter der Tonhöhenkorrekturen gekommen, damals haben die aber alles gnadenlos zu tief auf die BDs geknallt.
Oh, du hast recht. Ich musste ja basteln.
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
181
43
Wer ist eigentlich dafür verantwortlich, dass die nachträglich gemeldeten Informationen in der Liste auf der ersten Seite nachgetragen bzw. korrigiert werden?
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.518
5.014
163
30
Ich habe keine Rechte, sollten die Moderatoren aber können. :29:
 
Oben Unten