Serien-Blu-rays mit falscher Tonhöhe bei der deutschen Synchro: Die Liste

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
11.656
5.092
44
Düsseldorf
Ich habe mir die Stelle gerade mal bei YouTube gesucht und nun sage ich erst recht, daß die BD korrekt klingt, die DVD jedoch zu hoch gepitcht ist.
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
Holt die Taschentücher raus, Leute!

Polyband, das Label, welches sich wie kein anderes um die Veröffentlichung der Serie "Doctor Who" in Deutschland verdient gemacht hat, ist leider auch nicht frei von Fehlern. Aktuell haben sie den Ton bei der 4. Staffel von "Doctor Who" auf Blu-ray versaut: er ist zu tief.  :73:  Schon KSM ist ja grandios an der Veröffentlichung der von SD-Material hochkonvertierten Folgen auf Blu-ray gescheitert. Aber das auch Polyband es nicht kann, das ist bitter!
Eine Mitschuld trägt hier allerdings auch die BBC, die, warum auch immer, das Upscale der Staffeln 1 bis 4 ja unbedingt mit 23,976 Bildern erstellen lassen musste. Das ist eine äußerst sinnvolle Entscheidung – bei einer "PAL-Serie", welche ursprünglich mit (Überraschung! :66: ) 50 Halbbildern gedreht wurde.

Der Kauf von Serien bleibt auch weiterhin ein Minenfeld. Selbst bei Serien, bei denen ursprünglich eigentlich überhaupt keine Stolpersteine für eine fehlerhafte Veröffentlichung im Wege lagen.

So! Ich gehe dann jetzt einmal zünftig weinen … :bawling:

[...] Habe jetzt auch mal vorab Ein Käfig voller Helden auf die Liste, da das Authoringstudio bekanntlich keine Anpassung vorgenommen hat.

[...] Die ist aber korrekt. ;) [...] Das Sample, das ich gepostet hatte, hat ja anscheinend auch niemanden interessiert. Da hört man eindeutig, daß es passt.

Wir sollten eine Münze werfen...

Vielleicht lädt ja noch einmal einer ein Hörbeispiel hoch., damit ich das abschließende Urteil fällen kann. :56:
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
Werde ich heute Abend einmal für Dich testen. :44:
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Teammitglied
12.04.2018
8.780
3.171
45
BaWü
(...)


[...] Habe jetzt auch mal vorab Ein Käfig voller Helden auf die Liste, da das Authoringstudio bekanntlich keine Anpassung vorgenommen hat.

[...] Die ist aber korrekt. ;) [...] Das Sample, das ich gepostet hatte, hat ja anscheinend auch niemanden interessiert. Da hört man eindeutig, daß es passt.

Wir sollten eine Münze werfen...

Vielleicht lädt ja noch einmal einer ein Hörbeispiel hoch., damit ich das abschließende Urteil fällen kann. :56:


https://www.movieside.de/showthread.php?tid=503&pid=27921#pid27921
 

Farscape One

wünscht sich mehr Serien-VÖs in HD auf Blu-ray
21.04.2018
1.559
1.186
Bei Doctor Who fällt die falsche Tonhöhe kaum auf. Daher kann ich damit Leben.
(Wobei ich falsche Tonhöhen nicht gutheiße. Ist für mich aber kein Grund nicht zu kaufen.)

Herr der Ringe (vor den Austausch-Discs), Star Trek TOS, Star Trek ENT etc... ... das ist übel. Und da gibt es noch andere Beispiele.

Bei einigen Serien stört die falsche Tonhöhe kaum, weil es nur minimale Unterschiede sind, bei anderen stört es immens. Es ist aber auch immer eine subjektive Empfindung.
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
Dies ist tatsächlich von vielen Faktoren abhängig. Z. B. auch davon, wie präsent man die Stimmen (oder auch nur eine davon) im Ohr hat. Je genauer man die Stimme eines bestimmten Synchronschauspielers kennt, desto eher wird es einem auch auffallen, wenn diese nicht in der korrekten Tonhöhe erklingt.
In den von Dir genannten Fällen kommt aber auch noch hinzu, dass diese Tonspuren (aus diversen Gründen) noch tiefer tönen als die meisten anderen der von diesem Problem betroffenen Spuren.

https://www.movieside.de/showthread.php?tid=503&pid=27921#pid27921
Danke. Die Qualität ist so natürlich suboptimal. Aber meinem phänomenalen Gehör ist das natürlich egal. :D 
Die Tonspur ist zu tief. Aber tatsächlich nicht ganz so extrem, wie dies auf Serien-Blu-rays oft der Fall ist. Daher vermutlich auch der Streit. Den meisten Käufer dürfte diese Synchronspur wohl keine Probleme beim Hören bereiten. Aber zu tief ist sie trotzdem.
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
Gerne. :22:
Aufgepasst hat in diesem Fall jedoch nicht Polyband, sondern die BBC selbst. Und auch das ist keine Selbstverständlichkeit. Denn ich habe bereits vereinzelt gelesen, dass auch die BBC in UK bzw. den Staaten schon "Doctor Who"-Discs mit falscher Tonhöhe veröffentlicht hat.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.696
5.282
30
"Twin Peaks - Staffel 3" muss leider doch auf die "Zu tief"-Liste. :(
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
:20: (Darf ich fragen was es mit dem "leider doch" auf sich hat?)
 

LogicDeLuxe

Laiendarsteller
03.05.2018
497
216
abmischung.de
20.gif
(Darf ich fragen was es mit dem "leider doch" auf sich hat?)
Zu der Blu-Ray kann ich leider nichts sagen, aber "Twin Peaks – Staffel 3  [Paramount]" ist zur Zeit in beiden Listen dabei. Irgendwas stimmt da offenbar nicht.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.696
5.282
30
Hatte sie erst fälschlicherweise in der "OK"-Liste, weil ich wg. diverser Fakten davon ausgegangen war, dass es eine 24fps-Synchro ist. War aber im Endeffekt leider ein Trugschluss, wie die fertige Blu-ray-VÖ gezeigt hat.
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
Okay, danke. :44:

Ich habe mir gerade die komplette Serie "Warehouse 13" auf Blu-ray gekauft. Ich war frohen Mutes, da ich auch "Eureka" auf Blu-ray besitze; und da sind alle Staffeln in ihrer Tonhöhe korrigiert worden. (Bis auf eine Staffel – warum auch immer.) Aber die erste Staffel "Warehouse 13" ist zu tief. Ich gehe davon aus, dass auch die restlichen zu tief sein werden. Wollte es jetzt aber nicht bei den anderen Staffeln testen, um mich nicht zu spoilern.

Irgendwie verstehe ich Universal nicht! "Eureka" wurde nur teilweise korrigiert, "Battlestar Galactica" wurde nur teilweise korrigiert (der zweiteilige "Pilot" ist z. B. zu tief) und "Warehouse 13" wurde (wahrscheinlich) gar nicht korrigiert. Wird da gewürfelt? Aber wer weiß? Vielleicht ist das jetzt  bei "Warehouse 13" die eine obligatorische Staffel, die nicht in ihrer Tonhöhe angepasst wurde?! Beim Rest ist dann sicher alles in Ordnung. Ganz sicher. Bestimmt. :D
Apropos "Battlestar Galactica": Warum steht die Serie eigentlich mit all ihren Staffeln unter "Falsche Tonhöhe"? :56:

Etwas Gutes hat es aber, dass "Warehaus 13" nicht in der Tonhöhe korrigiert wurde: Bei "Eureka" war der verwendete Algorithmus der Tonhöhenkorrektur nämlich ziemlich mies. (Bei BSG hingegen war er ziemlich gut. Ich durchschaue es irgendwie nicht so ganz.) Vielleichte sollte ich daher einfach dankbar sein, dass Universal bei "Warehouse 13" eine Korrektur unterlassen hat. :56:
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
5.696
5.282
30
Ich hatte mal eine Folge von "BSG" getestet, müsste aus der 1. oder 2. Staffel gewesen sein (glaube, es war 1x09 "Tigh Me Up, Tigh Me Down"), war jedenfalls irgendwo mittendrin - und die war definitiv nicht korrigert. Bin daher davon asugegangen, dass Universal sich da noch nicht die Mühe gemacht hat, irgendwas zu korrigieren. Weißt du, welche Staffeln/Folgen korrigiert waren und welche nicht?
Ich habe das BD-Set zwar auch, aber damals die DVDs komplet gesehen.
Generell darf die Liste auf Seite 1 auch angepackt und korrigiert werden. Hatte nur eigene Höreindrücke und das, was ich noch bei Cinefacts vor dem Exitus gefunden hatte, grob in eine Liste gepackt, quasi als Leitfaden.


Der User Xorp hatte damals auch einiges getestet, da steht zu "Warehouse 13" (bezieht sich allerdings nur auf TV-Ausstrahlungen; etwaige Korrekturen für Blu-rays sind noch nicht drin):
"Folgende Synchros wurden auf/mit 24fps erstellt und laufen im TV sowie auf den DVDs alle mit einer zu hohen Tonhöhe und dürften dementsprechend auf zukünftigen/vorhanden BDs mit einer korrekten Tonhöhe zu finden sein, sofern es sich um ein 24fps-Master handelt.

[...]
Warehouse 13 (ab min S05, vorher unbekannt)"
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Teammitglied
12.04.2018
8.780
3.171
45
BaWü
Alles was korrigiert werden muss einfach posten, ich bearbeite das dann am Wochenende
 

Lukas

Ein Liebhaber des guten Tons.
20.04.2018
657
183
Was "Warehouse 13" betrifft, da bin ich gerade bei der 1. Folge der zweiten Staffel. Und die ist auch zu tief. Damit ist die komplette erste Staffel zu tief. Und dann vermutlich auch mindestens die zweite Staffel. Möchte mich, wie bereits geschrieben, nicht spoilern. Daher wird es einen Moment dauern, bis ich mit der Serie durch bin. :56:

Und was "Battlestar Galactica" betrifft, so habe ich die Blu-ray-Komplettbox schon rausgekramt und werde sie gleich einmal testen. So viel kann ich aber schon sagen: Die erste (reguläre) Folge der ersten Staffel ist ganz sicher in der korrekten Tonhöhe. Wenn Du jetzt schreibst, dass Du eine spätere Folge getestet hast, dann werde ich explizit auch die von Dir angegebene Episode testen. Habe jetzt allerdings keine Lust, jede einzelne Folge zu testen, nur weil Universal (oder meinetwegen auch das Synchronstudio) meinte, nicht nur einmal pro Staffel, sondern sogar bei jeder einzelnen Folge zu würfeln, in welcher Tonhöhe diese laufen soll.  :73:

Ich werde mich dann melden, wenn ich Genaueres weiß.
 
Oben Unten