Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

Scream (1996)

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.806
979
Diese verdammten Scammer gehen mir brutal auf den Sack. Sollen alle die Pest bekommen. Klar bekommt man beim Müller relativ sicher das Ding, aber ich bin gerade sehr angeschlagen und würde lieber liefern lassen.
Stattdessen muss ich mich rausquälen und nebenher um das Verständnis meiner Frau kämpfen, die mich für total bekloppt hält.

Das erste Exemplar bei Amazon ist bereits für 87€ drin.
Daran sind die Labels mit ihren völlig unrealistischen Miniauflagen schuld, Paramount und Universal haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sicher, sie streichen schnell ihren Gewinn ein und haben keine Lagerkosten, verdienen aber eben nur einen Bruchteil dessen was möglich wäre. Wenn die clever wären, würden sie bei dem Run schnell nachproduzieren lassen. Womit die Scammer auf ihren Stapeln sitzen bleiben würden. :-)

Das mit den Knacksern ist ärgerlich, was könnte dafür die Ursache sein?
Man bekommt das identische Ding (nur andere JCard) für 25 Euro in Italien, ohne das man sich gross bemühen muss.
Wenn Deutschland hier knapp kalkuliert, einfach die ausländischen Alternativen wählen. Es muss keiner 60 Euro bei ebay ausgeben, nur damit man den FSK 16 Flatschen drauf hat.
Sicher, trotzdem ist das nicht Sinn der Sache. Und bei Amazon in Italien im Schadensfall zu reklamieren ist etwas schwieriger als bei Amazon Deutschland, wenn auch nicht so ein hin-und her wie bei Zavvi.
 

Stance4

Laiendarsteller
29.04.2018
344
423
Diese verdammten Scammer gehen mir brutal auf den Sack. Sollen alle die Pest bekommen. Klar bekommt man beim Müller relativ sicher das Ding, aber ich bin gerade sehr angeschlagen und würde lieber liefern lassen.
Stattdessen muss ich mich rausquälen und nebenher um das Verständnis meiner Frau kämpfen, die mich für total bekloppt hält.

Das erste Exemplar bei Amazon ist bereits für 87€ drin.
Daran sind die Labels mit ihren völlig unrealistischen Miniauflagen schuld, Paramount und Universal haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sicher, sie streichen schnell ihren Gewinn ein und haben keine Lagerkosten, verdienen aber eben nur einen Bruchteil dessen was möglich wäre. Wenn die clever wären, würden sie bei dem Run schnell nachproduzieren lassen. Womit die Scammer auf ihren Stapeln sitzen bleiben würden. :-)

Das mit den Knacksern ist ärgerlich, was könnte dafür die Ursache sein?
Man bekommt das identische Ding (nur andere JCard) für 25 Euro in Italien, ohne das man sich gross bemühen muss.
Wenn Deutschland hier knapp kalkuliert, einfach die ausländischen Alternativen wählen. Es muss keiner 60 Euro bei ebay ausgeben, nur damit man den FSK 16 Flatschen drauf hat.
Sicher, trotzdem ist das nicht Sinn der Sache. Und bei Amazon in Italien im Schadensfall zu reklamieren ist etwas schwieriger als bei Amazon Deutschland, wenn auch nicht so ein hin-und her wie bei Zavvi.
Sorry da muss ich kurz Offtpic gehen:

Da sind meine Erfahrungen leider genau anders herum. Der Kundenservice bei amazon.it ist mittlerweile einfach richtig mies, und bei Zavvi ziemlich gut. Keine Ahnung was das plötzlich mit dem italienischen Kundenservice passiert ist, aber da hab ich seit Monaten immer wieder Ärger. Ich bestelle aus dem Grund auch fast nichts mehr bei denen. Steelbooks kommen immer wieder verkratzt oder verbeult an. Preisnachlässe gewähren sie keine mehr und wenn man die Ware dann umtauscht kann man später seinem Rücksendeporto hinterher rennen. Zudem kann man dem Kundenservice zwar noch auf Englisch schreiben aber die Rückantworten kommen dann nur noch auf italienisch. Und zum Teil kommt gar keine Rückantwort mehr. Dann wird einem was versprochen, dass dann aber nachher nicht gehalten wird (Thema Rückporto) etc. pp. Also um die sollte man möglichst einen großen Bogen machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

stumacher

Nebendarsteller
22.05.2018
715
704
Diese verdammten Scammer gehen mir brutal auf den Sack. Sollen alle die Pest bekommen. Klar bekommt man beim Müller relativ sicher das Ding, aber ich bin gerade sehr angeschlagen und würde lieber liefern lassen.
Stattdessen muss ich mich rausquälen und nebenher um das Verständnis meiner Frau kämpfen, die mich für total bekloppt hält.

Das erste Exemplar bei Amazon ist bereits für 87€ drin.
Daran sind die Labels mit ihren völlig unrealistischen Miniauflagen schuld, Paramount und Universal haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sicher, sie streichen schnell ihren Gewinn ein und haben keine Lagerkosten, verdienen aber eben nur einen Bruchteil dessen was möglich wäre. Wenn die clever wären, würden sie bei dem Run schnell nachproduzieren lassen. Womit die Scammer auf ihren Stapeln sitzen bleiben würden. :-)

Das mit den Knacksern ist ärgerlich, was könnte dafür die Ursache sein?
Man bekommt das identische Ding (nur andere JCard) für 25 Euro in Italien, ohne das man sich gross bemühen muss.
Wenn Deutschland hier knapp kalkuliert, einfach die ausländischen Alternativen wählen. Es muss keiner 60 Euro bei ebay ausgeben, nur damit man den FSK 16 Flatschen drauf hat.
Sicher, trotzdem ist das nicht Sinn der Sache. Und bei Amazon in Italien im Schadensfall zu reklamieren ist etwas schwieriger als bei Amazon Deutschland, wenn auch nicht so ein hin-und her wie bei Zavvi.
Sorry da muss ich kurz Offtpic gehen:

Da sind meine Erfahrungen leider genau anders herum. Der Kundenservice bei amazon.it ist mittlerweile einfach richtig mies, und bei Zavvi ziemlich gut. Keine Ahnung was das plötzlich mit dem italienischen Kundenservice passiert ist, aber da hab ich seit Monaten immer wieder Ärger. Ich bestelle aus dem Grund auch fast nichts mehr bei denen. Steelbooks kommen immer wieder verkratzt oder verbeult an. Preisnachlässe gewähren sie keine mehr und wenn man die Ware dann umtauscht kann man später seinem Rücksendeporto hinterher rennen. Zudem kann man dem Kundenservice zwar noch auf Englisch schreiben aber die Rückantworten kommen dann nur noch auf italienisch. Und zum Teil kommt gar keine Rückantwort mehr. Dann wir einem was versprochen, dass dann aber nachher nicht gehalten wird (Thema Rückporto) etc. pp. Also um die sollte man möglichst einen großen Bogen machen.
Jup, diese Erfahrung habe ich ja auch schon einmal hier geteilt. Man schreibt auf englisch, Antworten ausschließlich auf italienisch. Passt aber ins Bild, da generell der Kundenservice von Amazon sehr stark nachgelassen hat in den letzten 1-2 Jahren.
 

dobermann1978

Dadideldum
19.04.2018
6.875
6.092
43
Bielefeld
Ich will jetzt keine extra Umfrage dazu aufmachen, aber würdet ihr bzw. schickt ihr das Steelbook retour oder behaltet es in der minimalen Hoffnung, dass da wirklich ein Austausch kommt? Irgendwie ist mir die Nummer zu heiß. Bin echt unsicher. :waah:
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.806
979
Diese verdammten Scammer gehen mir brutal auf den Sack. Sollen alle die Pest bekommen. Klar bekommt man beim Müller relativ sicher das Ding, aber ich bin gerade sehr angeschlagen und würde lieber liefern lassen.
Stattdessen muss ich mich rausquälen und nebenher um das Verständnis meiner Frau kämpfen, die mich für total bekloppt hält.

Das erste Exemplar bei Amazon ist bereits für 87€ drin.
Daran sind die Labels mit ihren völlig unrealistischen Miniauflagen schuld, Paramount und Universal haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sicher, sie streichen schnell ihren Gewinn ein und haben keine Lagerkosten, verdienen aber eben nur einen Bruchteil dessen was möglich wäre. Wenn die clever wären, würden sie bei dem Run schnell nachproduzieren lassen. Womit die Scammer auf ihren Stapeln sitzen bleiben würden. :-)

Das mit den Knacksern ist ärgerlich, was könnte dafür die Ursache sein?
Man bekommt das identische Ding (nur andere JCard) für 25 Euro in Italien, ohne das man sich gross bemühen muss.
Wenn Deutschland hier knapp kalkuliert, einfach die ausländischen Alternativen wählen. Es muss keiner 60 Euro bei ebay ausgeben, nur damit man den FSK 16 Flatschen drauf hat.
Sicher, trotzdem ist das nicht Sinn der Sache. Und bei Amazon in Italien im Schadensfall zu reklamieren ist etwas schwieriger als bei Amazon Deutschland, wenn auch nicht so ein hin-und her wie bei Zavvi.
Sorry da muss ich kurz Offtpic gehen:

Da sind meine Erfahrungen leider genau anders herum. Der Kundenservice bei amazon.it ist mittlerweile einfach richtig mies, und bei Zavvi ziemlich gut. Keine Ahnung was das plötzlich mit dem italienischen Kundenservice passiert ist, aber da hab ich seit Monaten immer wieder Ärger. Ich bestelle aus dem Grund auch fast nichts mehr bei denen. Steelbooks kommen immer wieder verkratzt oder verbeult an. Preisnachlässe gewähren sie keine mehr und wenn man die Ware dann umtauscht kann man später seinem Rücksendeporto hinterher rennen. Zudem kann man dem Kundenservice zwar noch auf Englisch schreiben aber die Rückantworten kommen dann nur noch auf italienisch. Und zum Teil kommt gar keine Rückantwort mehr. Dann wir einem was versprochen, dass dann aber nachher nicht gehalten wird (Thema Rückporto) etc. pp. Also um die sollte man möglichst einen großen Bogen machen.
Oh nein, habe früher so gerne bei Amazon Italien bestellt. Die Preise waren sehr gut und man hatte keinen Ärger mit Rücksendungen, die beschädigte Ware konnte man als "Spende" behalten. Seit wann muss man denn den Schrott zurücksenden? Was natürlich immer ärgerlich war, war die schlechte Versandverpackung, wunderte mich, dass das noch so viele Steelbooks ohne Schaden überlebten.
 

scarl

Laiendarsteller
03.05.2018
211
109
Ich freue mich das Steel beiAmazon.de für 13,99€ bekommen zu haben, war vermutl. in der Vorbestellzeit ein Preisfehler - wurde aber so durchgewunken :)
 

Martin19xx

Laiendarsteller
20.07.2019
407
165
36
Wir wurden zwar auch nur 13,99 € berechnet, aber Amazon hat es geschafft, die Sendung mit PIN AG (WTF?) zu verschicken. Versand letzten Mittwoch - ich warte noch immer.
Ab Donnerstag darf ich dann eine Rückerstattung beantragen. Mist!
 

Stance4

Laiendarsteller
29.04.2018
344
423
Ich will jetzt keine extra Umfrage dazu aufmachen, aber würdet ihr bzw. schickt ihr das Steelbook retour oder behaltet es in der minimalen Hoffnung, dass da wirklich ein Austausch kommt? Irgendwie ist mir die Nummer zu heiß. Bin echt unsicher. :waah:
Ich würde es im Moment mal noch behalten und abwarten wie sich das ganze weiter entwickelt. Aber die Tonspur ist so stark fehlerhaft, dass hier ein Austausch eigentlich unumgänglich ist.
 

Monchi242

Laiendarsteller
14.05.2018
247
221
Ich habe mein Steelbook auch von Amazon zu 13.99 € bekommen. Wurde am Freitag per DHL geliefert. Ich lasse es noch original verpackt und warte, ob es einen Austausch geben wird. Wenn ja, behalte ich es. Wenn nein, wird es mit Gewinn verkauft.
 

Film Boy

Superstar
04.02.2019
5.022
5.390
Wir wurden zwar auch nur 13,99 € berechnet, aber Amazon hat es geschafft, die Sendung mit PIN AG (WTF?) zu verschicken. Versand letzten Mittwoch - ich warte noch immer.
Ab Donnerstag darf ich dann eine Rückerstattung beantragen. Mist!
Hat nicht aber die PIN AG ne Sendungsverfolgung ?
 

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.354
2.159
Ich will jetzt keine extra Umfrage dazu aufmachen, aber würdet ihr bzw. schickt ihr das Steelbook retour oder behaltet es in der minimalen Hoffnung, dass da wirklich ein Austausch kommt? Irgendwie ist mir die Nummer zu heiß. Bin echt unsicher. :waah:
Ich behalte es und warte sie Situation ab. Wie es aussieht kann man das dann später bei eBay für einen total irren Preis loswerden.
 

Martin19xx

Laiendarsteller
20.07.2019
407
165
36
Wir wurden zwar auch nur 13,99 € berechnet, aber Amazon hat es geschafft, die Sendung mit PIN AG (WTF?) zu verschicken. Versand letzten Mittwoch - ich warte noch immer.
Ab Donnerstag darf ich dann eine Rückerstattung beantragen. Mist!
Hat nicht aber die PIN AG ne Sendungsverfolgung ?
Haben sie - zumindest angeblich. Seit Mittwoch (Versand) keine Bewegung mehr. Hatte seit Jahren keine Lieferung von PIN AG mehr.
 

Film Boy

Superstar
04.02.2019
5.022
5.390
Wir wurden zwar auch nur 13,99 € berechnet, aber Amazon hat es geschafft, die Sendung mit PIN AG (WTF?) zu verschicken. Versand letzten Mittwoch - ich warte noch immer.
Ab Donnerstag darf ich dann eine Rückerstattung beantragen. Mist!
Hat nicht aber die PIN AG ne Sendungsverfolgung ?
Haben sie - zumindest angeblich. Seit Mittwoch (Versand) keine Bewegung mehr. Hatte seit Jahren keine Lieferung von PIN AG mehr.
Wenn nicht, einfach mal in Deiner Zustellfiliale hinfahren und nachfragen.
 

Film Boy

Superstar
04.02.2019
5.022
5.390
Ich will jetzt keine extra Umfrage dazu aufmachen, aber würdet ihr bzw. schickt ihr das Steelbook retour oder behaltet es in der minimalen Hoffnung, dass da wirklich ein Austausch kommt? Irgendwie ist mir die Nummer zu heiß. Bin echt unsicher. :waah:
Ich behalte es und warte sie Situation ab. Wie es aussieht kann man das dann später bei eBay für einen total irren Preis loswerden.
Aber vielleicht bekommen sie Wind von der Situation, und dann will vielleicht keiner mehr das SB haben. :56:
 

Martin19xx

Laiendarsteller
20.07.2019
407
165
36
Wir wurden zwar auch nur 13,99 € berechnet, aber Amazon hat es geschafft, die Sendung mit PIN AG (WTF?) zu verschicken. Versand letzten Mittwoch - ich warte noch immer.
Ab Donnerstag darf ich dann eine Rückerstattung beantragen. Mist!
Hat nicht aber die PIN AG ne Sendungsverfolgung ?
Haben sie - zumindest angeblich. Seit Mittwoch (Versand) keine Bewegung mehr. Hatte seit Jahren keine Lieferung von PIN AG mehr.
Wenn nicht, einfach mal in Deiner Zustellfiliale hinfahren und nachfragen.
Zustellfiliale? Wüsste gar nicht, wer das bei der PIN AG sein soll. Ich meine, die operieren in meiner Region (südliches Sachsen-Anhalt) gar nicht in Eigenregie und leiten das daher an einen lokalen privaten Postdienstleister weiter. Vielleicht liegt hierin auch die Verzögerung begründet - quasi meine letzte Hoffnung. Und sonst sollte es einfach im Briefkasten landen - ist ja nur ein Steelbook.
Ich bleibe dran.
 

Stance4

Laiendarsteller
29.04.2018
344
423
Ich hab mal eine Vorlage erstellt, und an folgenden E-Mail Adressen rausgeschickt: info@paramount.de und info_germany@paramount.com.

Sehr geehrte Damen und Herren,

während der Sichtung des Films Scream aus dem neuen 4K UHD Steelbook (EAN 5053083239886), musste ich mit großer Enttäuschung feststellen,
dass die deutsche Tonspur sowohl auf der UHD als auch der BD massiv fehlerhaft ist. Hier ist von Asynchronität bis hin zu fehlenden Dialogteilen alles
vorhanden. Diese deutsche Tonspur ist absolut unzumutbar, und muss überprüft und korrigiert werden.

Alle vorhandenen Fehler waren auf den bisherigen Veröffentlichungen von Kinowelt bzw. Studiocanal nicht vorhanden ! Hier besteht schnellstmöglicher
Handlungsbedarf, und ein Austausch sowohl der 4K UHD als auch der Blu-ray ist hier unumgänglich.

Die Fehler konnten zudem von mehreren Mitgliedern des Movieside Forums ebenfalls identifiziert und auch verifiziert werden. Sowohl die UHD also auch
die BD wurden auf verschiedenen Test Setups überprüft, um auszuschließen das die Fehler nur in Kombination mit bestimmten Playern, Soundanlagen
oder der Verstärkern vorkommen. Jedoch konnte alle Fehler auf allen Setups reproduziert werden.


Hier eine Auflistung der Fehler:

Timecode 1: 35 : 25: Hier fehlt eine Wortsilbe. Der Satz müsste heißen "Gib mir das verdammte Messer", zu hören ist hier aber "Gib mir das...dammte Messer".
Die Silbe "ver" fehlt hier. Kurz darauf folgt ein Schrei der sich doppelt (bzw. ist eine Art Echo zuhören), und der Satzanfang von Sydney
"Ihr seid..." ist ebenfalls doppelt zu hören.


Timecode 0 : 32 : 34: Hier ist der Ton circa für eine Minute asynchron. Der Ton kommt hier zu spät. Man sieht die Mundbewegungen der Schauspieler, und der
Ton setzt jedoch erst merklich später ein.

Zudem ist über die komplette Laufzeit des Film, im Hintergrund ein leises Knackgeräusch zu hören, unregemäßig und unbeständig aber über die gesamte
Laufzeit vorhanden. Sehr deutlich kann man es dann z.B. in Kapitel 9 bei Timecode 00:51:15 - 00:51:24 sowie 00:51:40 - 00:51:54 hören.




Hier ist es unverzichtbar die deutsche Tonspur komplett zu überprüfen, da noch mehr vorhandene Fehler nicht auszuschließen sind, und dann die Fehler
zu beheben !

Für uns Kunden ist diese deutsche Tonspur nicht akzeptabel. Es wird mit höchster Bild - und Tonqualität geworben, jedoch kann im Fall von Scream diese
Aussage nicht bestätigt werden. Bitte sorgen sie dafür das wir Kunden ein fehlerfreies Produkt erhalten.

Mit freundlichem Gruß

Edit: Die E-Mail Adresse von Universal ist scheinbarfehlerhaft, also info@universalpictures.de bitte nicht nutzen. Hier kommt vom Empfängerserver eine
Fehlermeldung zurück. Ich hab auch mal die News Redaktion von bluray-disc.de angeschrieben, in der Hoffnung das sie Paramaount auch mal auf die
Füße treten.
 
Zuletzt bearbeitet:

dobermann1978

Dadideldum
19.04.2018
6.875
6.092
43
Bielefeld
Ich will jetzt keine extra Umfrage dazu aufmachen, aber würdet ihr bzw. schickt ihr das Steelbook retour oder behaltet es in der minimalen Hoffnung, dass da wirklich ein Austausch kommt? Irgendwie ist mir die Nummer zu heiß. Bin echt unsicher. :waah:
Ich behalte es und warte sie Situation ab. Wie es aussieht kann man das dann später bei eBay für einen total irren Preis loswerden.
Aber vielleicht bekommen sie Wind von der Situation, und dann will vielleicht keiner mehr das SB haben. :56:
DAS ist tatsächlich meine kleine Sorge. Drauf hängen bleiben oder es dann zu verschenken, dafür sind mir 33€ dann doch etwas zu viel.
 
Oben Unten