Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

  • Für alle, die am Weihnachtswichteln teilnehmen möchten: Samstag, der 4.12. ist Anmeldeschluss!

Scream (1996) 4K UHD Steelbook 21.10.21

yastreb

Folmologe
19.04.2018
3.766
4.786
44
Düsseldorf
Jetzt mal wieder ein richtiger Dämpfer für ALLE, die den Film auf Deutsch schauen möchten.

In voller Vorfreude hatte ich gestern mein Exemplar bekommen und wollte mal kurz reinschnuppern, wie sich das Bild so schlägt. Das war, wie zu erwarten, wirklich gut. Ich hatte erst die Blu-ray zum Test eingelegt und bemerkte hier und da ein paar Knackser (relativ leise & subtil, eher hochfrequent und kurz) bereits im 1. Kapitel. Dachte erst, mein Receiver spinnt. Wie man es so macht, skippt man in das eine oder andere Kapitel und es tauchten immer wieder diese kleinen feinen Knackser auf, die zunehmend auch nerviger wurden, wenn man sie erstmal bemerkt hat.

Sehr deutlich wurde es dann z.B. in Kapitel 9 bei Timecode 00:51:15 - 00:51:24 sowie 00:51:40 - 00:51:54.

Die Stelle verdeutlicht es ganz gut, scheint aber wie erwähnt ein Problem im ganzen Film zu sein.
Hier an dieser Stelle wandern die Knackser über alle Boxen, auch hinten auf den Surround Kanälen. Daher hört man es hier recht deutlich.

In letzter Hoffnung habe ich dann die UHD geprüft, da diese ja zumindest DTS-HD statt Dolby Digital hat.

Natürlich und leider tritt der Fehler dort auch auf.
Also dicker Dämpfer mal wieder.

Allein von dem, was ich gestern beim reinzappen gehört habe, wäre das für mich ein Kandidat für einen Austausch. Der Film ist für mich ungenießbar mit diesen Knacksern. Zugegeben, ich habe den Film noch nicht komplett gesehen, das sollte eigentlich an Halloween passieren, aber ich habe schon jetzt keine Lust mehr, den Film so zu sehen.

Ich habe zum Vergleich noch die o.g. Stelle noch auf der alten Studio Canal Blu-ray geschaut. Dort treten diese (Mini-) Knackser nicht auf.
Bleibt einem also die Wahl - Schlechtes Bild, aber Ton in Ordnung oder schickes Bild mit defektem Ton.

Bin gespannt, wie der Fehler hier so wahrgenommen wird.

@all - Hat jemand den Film schon komplett gesichtet?

Ich habe Paramount angeschrieben.
Jeder der dies auch machen will (sofern er denn möchte).
Kontaktformular auf deren Website ganz unten unter Kontakt/ Allgemeine Anfrage.

Sehr schade mal wieder...

:frown:
Also entweder habe ich was mit den Ohren oder meine UK-Discs haben den Defekt einfach nicht.
Ich habe jetzt auch nur an den erwähnten Stellen reingehört. Da knackste nichts.
Vielleicht macht es einen Unterschied ob man ein Heimkino-Sound-System angeschlossen hat, ich habe nämlich keins.
Ich habe den deutschen Ton auf UHD und BD geprüft und da war nichts zuhören.

Übrigens ist das Bild der UHD schon sichtbar besser als das der BD. Mehr Schärfe- und Kontrastgewinn gibt es da dank HDR auf jeden Fall. Klar der Transfer hat so seine Schwächen, aber besser sah der Film nie aus. Ich bin sehr zufrieden.
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.724
936
Diese verdammten Scammer gehen mir brutal auf den Sack. Sollen alle die Pest bekommen. Klar bekommt man beim Müller relativ sicher das Ding, aber ich bin gerade sehr angeschlagen und würde lieber liefern lassen.
Stattdessen muss ich mich rausquälen und nebenher um das Verständnis meiner Frau kämpfen, die mich für total bekloppt hält.

Das erste Exemplar bei Amazon ist bereits für 87€ drin.
Daran sind die Labels mit ihren völlig unrealistischen Miniauflagen schuld, Paramount und Universal haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sicher, sie streichen schnell ihren Gewinn ein und haben keine Lagerkosten, verdienen aber eben nur einen Bruchteil dessen was möglich wäre. Wenn die clever wären, würden sie bei dem Run schnell nachproduzieren lassen. Womit die Scammer auf ihren Stapeln sitzen bleiben würden. :-)

Das mit den Knacksern ist ärgerlich, was könnte dafür die Ursache sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.221
1.823
Jetzt mal wieder ein richtiger Dämpfer für ALLE, die den Film auf Deutsch schauen möchten.

In voller Vorfreude hatte ich gestern mein Exemplar bekommen und wollte mal kurz reinschnuppern, wie sich das Bild so schlägt. Das war, wie zu erwarten, wirklich gut. Ich hatte erst die Blu-ray zum Test eingelegt und bemerkte hier und da ein paar Knackser (relativ leise & subtil, eher hochfrequent und kurz) bereits im 1. Kapitel. Dachte erst, mein Receiver spinnt. Wie man es so macht, skippt man in das eine oder andere Kapitel und es tauchten immer wieder diese kleinen feinen Knackser auf, die zunehmend auch nerviger wurden, wenn man sie erstmal bemerkt hat.

Sehr deutlich wurde es dann z.B. in Kapitel 9 bei Timecode 00:51:15 - 00:51:24 sowie 00:51:40 - 00:51:54.

Die Stelle verdeutlicht es ganz gut, scheint aber wie erwähnt ein Problem im ganzen Film zu sein.
Hier an dieser Stelle wandern die Knackser über alle Boxen, auch hinten auf den Surround Kanälen. Daher hört man es hier recht deutlich.

In letzter Hoffnung habe ich dann die UHD geprüft, da diese ja zumindest DTS-HD statt Dolby Digital hat.

Natürlich und leider tritt der Fehler dort auch auf.
Also dicker Dämpfer mal wieder.

Allein von dem, was ich gestern beim reinzappen gehört habe, wäre das für mich ein Kandidat für einen Austausch. Der Film ist für mich ungenießbar mit diesen Knacksern. Zugegeben, ich habe den Film noch nicht komplett gesehen, das sollte eigentlich an Halloween passieren, aber ich habe schon jetzt keine Lust mehr, den Film so zu sehen.

Ich habe zum Vergleich noch die o.g. Stelle noch auf der alten Studio Canal Blu-ray geschaut. Dort treten diese (Mini-) Knackser nicht auf.
Bleibt einem also die Wahl - Schlechtes Bild, aber Ton in Ordnung oder schickes Bild mit defektem Ton.

Bin gespannt, wie der Fehler hier so wahrgenommen wird.

@all - Hat jemand den Film schon komplett gesichtet?

Ich habe Paramount angeschrieben.
Jeder der dies auch machen will (sofern er denn möchte).
Kontaktformular auf deren Website ganz unten unter Kontakt/ Allgemeine Anfrage.

Sehr schade mal wieder...

:frown:
Also entweder habe ich was mit den Ohren oder meine UK-Discs haben den Defekt einfach nicht.
Ich habe jetzt auch nur an den erwähnten Stellen reingehört. Da knackste nichts.
Vielleicht macht es einen Unterschied ob man ein Heimkino-Sound-System angeschlossen hat, ich habe nämlich keins.
Ich habe den deutschen Ton auf UHD und BD geprüft und da war nichts zuhören.

Übrigens ist das Bild der UHD schon sichtbar besser als das der BD. Mehr Schärfe- und Kontrastgewinn gibt es da dank HDR auf jeden Fall. Klar der Transfer hat so seine Schwächen, aber besser sah der Film nie aus. Ich bin sehr zufrieden.
Ob es am Player liegt? Ich nutze den LG UBK90. Habe das Problem bei der Ton Ausgabe über HDMI an die Surround Anlage als auch optisch über die Kopfhörer.

Woran das liegt bzw wo es herkommt...keine Ahnung. Das hatte Warner damals z.B. auch nicht kommuniziert.
Wo soll man sich nun eigentlich beschweren? Die auf der Universal Seite im Impressum angegebene Info@ Adresse gibt es offenbar nicht, meine nette Mail kam mit "Mail Delivery" zurück...
 

J.J._McQuade

Laiendarsteller
03.05.2018
307
224
Ich habe als Player einen UB-900 per HDMI (UHD) sowie einen alten Sony BDP-S390 (BD) per DigiCoax angeschlossen.
Die Probleme traten bei beiden Discs und beiden Playern auf.
Und auch ich habe das normale UK 4K Set bekommen.
Da aber pressgleich zu den deutschen Discs (da weltweite identische Discs), ist ja klar, dass alle Discs dieses Problem haben.

@RobertPaulson

Schau mal auf die Paramount Website...
Kontaktformular auf deren Website ganz unten unter Kontakt/ Allgemeine Anfrage.

Dort wird sogar für Scream geworben.

@yastreb

Ab zum Ohrenarzt! Nein, Spaß beiseite, evtl. fällt es am TV weniger auf, ist aber auch sicher dort vorhanden.
 

Double-R

Laiendarsteller
23.04.2021
107
96
Das euch alle nur das Knacksen stört, mich stören die (wenigen) abgeschnittenen Wörter bzw. Dopplungen viel mehr. Hört euch doch z. B. das Finale noch mal ganz genau an
 

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.221
1.823
Das euch alle nur das Knacksen stört, mich stören die (wenigen) abgeschnittenen Wörter bzw. Dopplungen viel mehr. Hört euch doch z. B. das Finale noch mal ganz genau an
Da wäre ein Timecode praktisch. Ich würde mit der kompletten Dichtung gern warten, bis man sich den Film wirklich ansehen kann. Für mich ist der showdown die ganze Party, die macht ja bald den halben Film aus!
 

Double-R

Laiendarsteller
23.04.2021
107
96
Das euch alle nur das Knacksen stört, mich stören die (wenigen) abgeschnittenen Wörter bzw. Dopplungen viel mehr. Hört euch doch z. B. das Finale noch mal ganz genau an
Da wäre ein Timecode praktisch. Ich würde mit der kompletten Dichtung gern warten, bis man sich den Film wirklich ansehen kann. Für mich ist der showdown die ganze Party, die macht ja bald den halben Film aus

Das euch alle nur das Knacksen stört, mich stören die (wenigen) abgeschnittenen Wörter bzw. Dopplungen viel mehr. Hört euch doch z. B. das Finale noch mal ganz genau an
Da wäre ein Timecode praktisch. Ich würde mit der kompletten Dichtung gern warten, bis man sich den Film wirklich ansehen kann. Für mich ist der showdown die ganze Party, die macht ja bald den halben Film aus!
Dann eben "die Auflösung".
Komme gerade vom Nachtdienst und werde die Timecodes mal nachliefern wenn ich ausgeschlafen habe. Gute Nacht...
 

Trimonium

Nebendarsteller
24.06.2018
509
519
Hört sich irgendwie alles nicht so gut an. Habe erstmal meine Bestellung bei Amazon in Frankreich storniert. Habe echt keinen Nerv auf eine erneute Umtauschaktion, sofern es da bei möglicherweise vorhandenen Problemen überhaupt eine Aktion geben wird.

Scheinbar sind aber solche Umtauschaktionen oder halt das Aussitzen eines Problems, z. B. Star Wars Episode 6, am Ende doch billiger als eine ordentliche Qualitätskontrolle.
 

Marcel1981

Laiendarsteller
21.05.2021
156
123
40
Diese verdammten Scammer gehen mir brutal auf den Sack. Sollen alle die Pest bekommen. Klar bekommt man beim Müller relativ sicher das Ding, aber ich bin gerade sehr angeschlagen und würde lieber liefern lassen.
Stattdessen muss ich mich rausquälen und nebenher um das Verständnis meiner Frau kämpfen, die mich für total bekloppt hält.

Das erste Exemplar bei Amazon ist bereits für 87€ drin.
Daran sind die Labels mit ihren völlig unrealistischen Miniauflagen schuld, Paramount und Universal haben überhaupt kein Gefühl mehr für die Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sicher, sie streichen schnell ihren Gewinn ein und haben keine Lagerkosten, verdienen aber eben nur einen Bruchteil dessen was möglich wäre. Wenn die clever wären, würden sie bei dem Run schnell nachproduzieren lassen. Womit die Scammer auf ihren Stapeln sitzen bleiben würden. :-)

Das mit den Knacksern ist ärgerlich, was könnte dafür die Ursache sein?
Man bekommt das identische Ding (nur andere JCard) für 25 Euro in Italien, ohne das man sich gross bemühen muss.
Wenn Deutschland hier knapp kalkuliert, einfach die ausländischen Alternativen wählen. Es muss keiner 60 Euro bei ebay ausgeben, nur damit man den FSK 16 Flatschen drauf hat.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.539
4.948
39
Ich werd mich auch erstmal zurücklehnen und mir schonmal den LaserDisc Ton bereitlegen.

Wenn dann die 5.1 Spur der Studiocanal Disc. Damit wärste besser bedient als mit dem 2.0 der Laserdisc. Scream war meines Wissens immer schon 5.1
Aber traurig das man sich da evtl. wieder selbst was zusammenbasteln muss. Kanns doch eigentlich nicht sein......:frown:
 

toxie81

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.048
5.157
Ich hab die Stelle geprüft und ich hör auch nix, hab extra laut gestellt und die Szene mehrfach abgespielt. Bei mir ist der Player ein Oppo und der Ton geht separat per HDMI zum Denon-AVR. Vielleicht ist auch mein Gehör hinüber, ich weiss es nicht.
 

Thaddäus Tentakel

Laiendarsteller
10.05.2018
353
296
Ich werd mich auch erstmal zurücklehnen und mir schonmal den LaserDisc Ton bereitlegen.

Wenn dann die 5.1 Spur der Studiocanal Disc. Damit wärste besser bedient als mit dem 2.0 der Laserdisc. Scream war meines Wissens immer schon 5.1
Aber traurig das man sich da evtl. wieder selbst was zusammenbasteln muss. Kanns doch eigentlich nicht sein......:frown:
Die „Scream“-Teile waren auch im Kino schon mit Dolby 5.1 zu hören. So wirklich gut ist der Ton auf den alten Kinowelt-Scheiben aber auch nicht, keine Ahnung ob das der originale Kinomix ist. Irgendwie fehlt es mir da an Dynamik in den Spuren.
 

Stance4

Laiendarsteller
29.04.2018
314
337
Jetzt mal wieder ein richtiger Dämpfer für ALLE, die den Film auf Deutsch schauen möchten.

In voller Vorfreude hatte ich gestern mein Exemplar bekommen und wollte mal kurz reinschnuppern, wie sich das Bild so schlägt. Das war, wie zu erwarten, wirklich gut. Ich hatte erst die Blu-ray zum Test eingelegt und bemerkte hier und da ein paar Knackser (relativ leise & subtil, eher hochfrequent und kurz) bereits im 1. Kapitel. Dachte erst, mein Receiver spinnt. Wie man es so macht, skippt man in das eine oder andere Kapitel und es tauchten immer wieder diese kleinen feinen Knackser auf, die zunehmend auch nerviger wurden, wenn man sie erstmal bemerkt hat.

Sehr deutlich wurde es dann z.B. in Kapitel 9 bei Timecode 00:51:15 - 00:51:24 sowie 00:51:40 - 00:51:54.

Die Stelle verdeutlicht es ganz gut, scheint aber wie erwähnt ein Problem im ganzen Film zu sein.
Hier an dieser Stelle wandern die Knackser über alle Boxen, auch hinten auf den Surround Kanälen. Daher hört man es hier recht deutlich.

In letzter Hoffnung habe ich dann die UHD geprüft, da diese ja zumindest DTS-HD statt Dolby Digital hat.

Natürlich und leider tritt der Fehler dort auch auf.
Also dicker Dämpfer mal wieder.

Allein von dem, was ich gestern beim reinzappen gehört habe, wäre das für mich ein Kandidat für einen Austausch. Der Film ist für mich ungenießbar mit diesen Knacksern. Zugegeben, ich habe den Film noch nicht komplett gesehen, das sollte eigentlich an Halloween passieren, aber ich habe schon jetzt keine Lust mehr, den Film so zu sehen.

Ich habe zum Vergleich noch die o.g. Stelle noch auf der alten Studio Canal Blu-ray geschaut. Dort treten diese (Mini-) Knackser nicht auf.
Bleibt einem also die Wahl - Schlechtes Bild, aber Ton in Ordnung oder schickes Bild mit defektem Ton.

Bin gespannt, wie der Fehler hier so wahrgenommen wird.

@all - Hat jemand den Film schon komplett gesichtet?

Ich habe Paramount angeschrieben.
Jeder der dies auch machen will (sofern er denn möchte).
Kontaktformular auf deren Website ganz unten unter Kontakt/ Allgemeine Anfrage.

Sehr schade mal wieder...

:frown:
Ich habe heute mein Steelbook bekommen, und ich kann das Geräusch leider auch bestätigen. Das mit Kapitel 9 war ein guter Ansatzpunkt. Ich habe sowohl die BD als auch die UHD geprüft. Die Blu-ray hab ich getestet an einem Panasonic BDT500 der via optischem Kabel direkt an der Sounbar hängt. Die UHD habe ich geestet mit dem LG UBK90 der hängt per HDMI Kabel direkt am TV, der Ton wird aber auch über die Soundbar ausgegeben. Dieses komische Geräusch (für mich hört es sich an wie ein Klicken) ist bei ein bisschen höherer Lautstärke deutlich wahrnehmbar.

Und mir persönlich geht es jetzt so, dadurch das ich weiß das es da ist, kann ich es jetzt auch bei niedrigerer Lautstärke hören. Und es nervt hart. Also für mich ist das auch ein Kandidat für einen Austausch.
 

dobermann1978

Dadideldum
19.04.2018
6.715
5.796
43
Bielefeld
Naja, muss ja noch Luft nach oben bleiben. Bald gibt es dann die 4k UHDs mit auf dem Cover extra beworbenem und korrektem "4k" Ton in einer nie dagewesenen Qualität. :05:
 

röschen

staatl. gepr. Abstandshalter
24.04.2018
975
2.537
42
Neuss
Mmh, also ich höre auch nichts.
Hab aber auch nur den kleinen Panasonic DP-UB154 per HDMI über den TV zur Bose-Soundbar angeschlossen.
 

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.221
1.823
Ich glaube, ich versuche mal, mit meinen bescheidenen Mitteln eine Tonaufnahme zu machen. Entweder hängt es vom Equipment ab oder manche sind taub/unempfindlich
 

GrafSpee

Hauptdarsteller
17.07.2018
1.680
1.165
39
Magdeburg
Würde ja auch gerne testen aber mein Steelbook hängt wohl wieder irgendwo auf dem Versandweg fest oder der Postbote ist weg geflogen. Habe hier zumindest den Panasonic UB9004 wo der Ton auch Sepperrat per HDMI an einem Denon 4400h ankommt. Ist zumindest komisch das einige das Problem hören, und andere dann wiederum nicht.
 
Oben Unten