Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

  • Für alle, die am Weihnachtswichteln teilnehmen möchten: Samstag, der 4.12. ist Anmeldeschluss!

Scream (1996) 4K UHD Steelbook 21.10.21

Anime-BlackWolf

Hauptdarsteller
20.04.2018
3.284
1.980
Nicht verwunderlich, wenn man die peinliche Neupressung der EuroVideo Scheibe von "The Crow" ins Gedächtnis ruft. Das ist halt kein reiner Paramount Titel. Das ist ne Miramax Sache und da wird, so wie es aussieht, jeder Cent mehrmals umgedreht und bloß kein neuer Cent angefasst. Traurig, aber wahr.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
6.487
7.508
30
Bei "Sucker Punch" hat es aber eigentlich nicht funktioniert. Man bekam eine Neupressung mit einem neuen Fehler. :18:
(Und der wurde natürlich nicht mehr korrigiert.)
 

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.221
1.823
Bei "Sucker Punch" hat es aber eigentlich nicht funktioniert. Man bekam eine Neupressung mit einem neuen Fehler. :18:
(Und der wurde natürlich nicht mehr korrigiert.)
Ja, das war auch irgendwie ein Knüller. Muss an der Stelle immer etwas schmunzeln, vor allen, wie die sich da rausreden wollten.
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.724
936
Glaubt ihr, hier tut sich noch was? Habe das Steelbook auch noch ergattern können, habe es aber aufgrund der Problematik noch nicht ausgepackt.
Ich glaube langsam nicht mehr dran. Muss denen evtl nochmals schreiben und fragen, wie es mit Rücknahme aussieht, da die Disc so völlig unbrauchbar ist.
Wieso funktioniert so was bei NSM oder gar Warner (Sucker Punch), aber hier schweigt man es tot! Wieso berichtet auch niemand drüber?
Das keiner darüber berichtet ist das große Problem, hier wären Seiten wie Areadvd.de, Schnittberichte.com, Blu-raydisc.de, 4Kfilme.de in der Pflicht, aber seit Jahren kümmern die sich im gar nichts mehr.
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.724
936
Nicht verwunderlich, wenn man die peinliche Neupressung der EuroVideo Scheibe von "The Crow" ins Gedächtnis ruft. Das ist halt kein reiner Paramount Titel. Das ist ne Miramax Sache und da wird, so wie es aussieht, jeder Cent mehrmals umgedreht und bloß kein neuer Cent angefasst. Traurig, aber wahr.
Paramount ist allerdings Mitbesitzer von Miramax und hat die weltweiten Vertriebsrechte.
 

StarLord89

Statist
05.12.2019
25
10
32
Glaubt ihr, hier tut sich noch was? Habe das Steelbook auch noch ergattern können, habe es aber aufgrund der Problematik noch nicht ausgepackt.
Ich glaube langsam nicht mehr dran. Muss denen evtl nochmals schreiben und fragen, wie es mit Rücknahme aussieht, da die Disc so völlig unbrauchbar ist.
Wieso funktioniert so was bei NSM oder gar Warner (Sucker Punch), aber hier schweigt man es tot! Wieso berichtet auch niemand drüber?
Das keiner darüber berichtet ist das große Problem, hier wären Seiten wie Areadvd.de, Schnittberichte.com, Blu-raydisc.de, 4Kfilme.de in der Pflicht, aber seit Jahren kümmern die sich im gar nichts mehr.
Bei Areadvd kommt der Ton sogar noch gut weg: https://www.areadvd.de/reviews/scream-4k-ultra-hd-blu-ray/
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.724
936
Autsch, hatten die nicht auch den Ton bei T2 gut bewertet?

Die sollte man mal auf die Tonprobleme hinweisen, die sie offensichtlich überhört haben.
 

Rikibu

Statist
25.04.2020
80
49
41
Leipzig
Das keiner darüber berichtet ist das große Problem, hier wären Seiten wie Areadvd.de, Schnittberichte.com, Blu-raydisc.de, 4Kfilme.de in der Pflicht, aber seit Jahren kümmern die sich im gar nichts mehr.
Das Einzige, was besagte Seiten gut können ist, Pressemitteilungen abpinseln und Affiliate Link Overload, der einzig dem eigenen Vorteil der Finanzierung dient. Journalistisch im eigentlichen Sinne ist da seeeeeeeeehr wenig geworden.
 

LJSilver

Hauptdarsteller
19.04.2018
1.662
1.260
Potsdam-Havelland
Das keiner darüber berichtet ist das große Problem, hier wären Seiten wie Areadvd.de, Schnittberichte.com, Blu-raydisc.de, 4Kfilme.de in der Pflicht, aber seit Jahren kümmern die sich im gar nichts mehr.
Das Einzige, was besagte Seiten gut können ist, Pressemitteilungen abpinseln und Affiliate Link Overload, der einzig dem eigenen Vorteil der Finanzierung dient. Journalistisch im eigentlichen Sinne ist da seeeeeeeeehr wenig geworden.

Gerade AreaDVD war noch nie wirklich kritisch. Ich glaube die schlechteste Note bei denen ist "gut" und nach oben hin kennen die Superlativen keine Grenzen.

Und man muss dazu sagen, das bei den meisten der o.g. Seiten Leute schreiben ohne technisch wirklich viel Ahnung. Schau dir mal an, was bestimmte Seiten als Testequipment angeben.

Beispiel (nach ganz unten scrollen):
 

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.221
1.823
Bluraydisc.de schreibt im Test jetzt:

Anmerkung der Redaktion:
Publisher Paramount Home Pictures ist schon mutig: Da wimmelt es im Netz schon kurz nach Veröffentlichung der 4K-Fassung an Meldungen von zahlreichen Käufern bezüglich einer fehlerhaften deutschen Tonspur (s. a. Kommentare zum Film) und dennoch schickt man der Redaktion knapp 3 Wochen später ein Muster, das genau diese Fehler enthält. Daher verzichten wir an dieser Stelle zunächst auf eine abschließende Tonbewertung, solange der Redaktion nicht nachträglich noch eine korrigierte Fassung eingereicht werden sollte. Wer überprüfen möchte, wovon hier die Rede ist, der sollte die Abschnitte bei den Timecodes 0:32:34 (Asynchronität), 1:35:25 (verschluckte Silbe) sowie kurz darauf ein doppelter Satzanfang von Sydney genauer betrachten. Im Netz wird auch von einem permanenten Knacksen im Hintergrund gesprochen, dieses konnte jedoch auf der zur Verfügung gestellten Checkdisk nicht nachvollzogen werden.

Warum zur Hölle kann kaum jemand das Knacken hören? Ich befürchte beinahe, wenn es einen Austausch gibt, dann sind die Tonfehler weg, aber das schlimmste eben nicht...und die Disc bleibt für mich unansehbar.
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.724
936
Das keiner darüber berichtet ist das große Problem, hier wären Seiten wie Areadvd.de, Schnittberichte.com, Blu-raydisc.de, 4Kfilme.de in der Pflicht, aber seit Jahren kümmern die sich im gar nichts mehr.
Das Einzige, was besagte Seiten gut können ist, Pressemitteilungen abpinseln und Affiliate Link Overload, der einzig dem eigenen Vorteil der Finanzierung dient. Journalistisch im eigentlichen Sinne ist da seeeeeeeeehr wenig geworden.
Stimmt, ich vermisse da auch HD Reporter, die Seite hat wirklich gute Reviews geschrieben.
Solche Seiten sind aber eben sehr nützlich wenn es um die Verbreitung von Informationen geht wie z. B. Petitionen (Der weiße Hai) oder technischen Fehlern.
 

RobertPaulson

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.221
1.823
Eben eine Mail von Paramount erhalten:

wir bedauern und verstehen Ihre Unzufriedenheit! Danke für Ihre ausführliche Rückmeldung zu unserem Produkt, wir gehen der Sache bereits nach und bitten Sie noch um etwas Geduld.



Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Paramount Home Entertainment-Team
 

Stance4

Laiendarsteller
29.04.2018
314
337
Ich habe gestern auch nochmal Universal und Paramount angeschrieben, hier die Antwort von Universal:

Sehr geehrter Stance4

die Angelegenheit befindet sich noch in der Klärung. Wir bitten weiterhin um Geduld. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Universal Pictures Team

Und von Paramount bekam die gleiche Antwort wie RobertPaulson auch. Hört sich für mich - ich möchte den Tag nicht vor dem Abend loben - danach an als
bekommen wir hier tatsächlich einen Austausch hin. Denn sonst würde glaub ich nur das Standardgeblubber kommen. Es bleibt spannend.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
6.487
7.508
30
Immerhin. Das stimmt etwas optimistisch.
 
Oben Unten