Schlock - das Bananenmonster

TheHutt

Nebendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
672
Habe das Teil gestern erhalten und unter die Linse genommen.

Das Cover: schön schlicht weiß. FSK ist mit einem Aufkleber über den Originaltitel geklebt.



Die Rückseite mit dem kultigen King-Kong-Spruch.



Eine affengeile Nummer habe ich gekriegt. w-)


 
So, nun wird die Folie entfernt. Das Cover: schön schlicht und English-friendly.



Die Rückseite ist ein ablösbares Blatt.



So ist auf der Rückseite nochmal das Bild drauf, aber ohne King Kong.



Ein weißes Mediabook. Das wird sich gut neben Donnie Brasco von Turbine machen.



Das linke Tray & Booklet. Echt gutes Motiv mit Schlocks Closeup.



Das rechte Tray. Schlock betrachtet sich im Spiegel.



Das Booklet. Bilingual und ganz schön dick. Zuerst kommt der deutsche Text, dann, nach dem Mittelteil, der englische.
 
Die beiden Varianten unterscheiden sich zum Teil. So ist z.B. bei der dt. Version eine Memo von der Lokalisation, wo der Titel "Das Bananemonster" erdacht wurde, zu finden. Bei der englischen sind dort Produktionsfotos zu sehen. Ich habe die mal etwas umsortiert.























Die beiden Discs.



Bei der BluRay selbst gibt es ein bilinguales Menü (ist das das allererste von Turbine, oder gab's das schon mal?) Das dt. Videokommentar läßt sich nur über das deutsche Menü abrufen, der Rest (Ton- und Untertiteloptionen) sind identisch in beiden Menüs.

Dt. Menüs:




Engl. Menüs:





PS: der Audiokommentar von John Landis & Rick Baker ist tatsächlich deutsch untertitelt!

PPS: Das Intro von John Landis ist so geil! :-D
 

toxie81

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
239
Ist wirklich toll geworden, den muss ich auch noch eintüten. Subtitels und Dubtitels, sowas sollte es öfter geben, sehr schön.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.325
Alter
37
Gestern hat es bei mir auch geschlockt im Briefkasten :D :73: 

Die Bildqualität der Blu Ray ist absolut herausragend! War mega beeindruckt!
Unglaublich filmisches und frisch wirkendes Bild.
Bedenkt man noch die Produktionsumstände etc. würde ich sagen besser gehts nicht bei dem Streifen.

Wenn mir jetzt der Film noch gefällt umso besser ;)
Ansonsten ist der Hutte mit seinem geschickten Marketing schuld für meinen Geldverlust :D
 

agtsmith1983

Laiendarsteller
Mitglied seit
22.04.2018
Beiträge
342
Von dem hatte ich zuvor noch gar nichts gehört. Denke den werd ich bei meinem nächsten "Einkaufsbummel" mal spontan eintüten. Das was ich bisher gesehen hab ist schon so absurd das muss einfach witzig werden. Vielleicht im Double Feature mit den Killertomaten oder sowas.
 
Oben Unten