Psycho Legacy Collection (Turbine)

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
17.04.2018
1.386
237
63
47
München
www.synchronkartei.de
Die englische Orientierung gefällt mir besser, da man, wenn man das Buch / die DVD / BluRay auf den Tisch legt (mit dem Cover nach oben), man den Seitenrücken besser lesen kann.
Wenn das Buch da so liegt, schaue ich mir die Vorderseite und nicht den Spine an. Aber im Regal führt die englische Orientierung dazu, dass der nächste Titel über dem Vorgänger steht und nicht drunter
 

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
17.04.2018
1.386
237
63
47
München
www.synchronkartei.de
Das verstehe ich jetzt nicht.
Kommt davon, wenn man nicht alles mitliest. hatte ich schon zu erklären versucht. Also nochmal OT:

Die übliche Sortieroptik läuft entweder von links nach rechts (drum steht der 1. Band einer Reihe links im Regal und nicht rechts), oder von oben nach unten (drum wird 1. Band einer Liste od. eines Stapels oben einsortiert und der letzte unten). Die Spinebeschriftung ist letztlich ein nach links gekippter Stapel. Bei deutscher Orientierung ist der 1. Band sowohl links im Regal als auch oben im Stapel.
Bei englischer Orientierung ist der 1. Band aber unten im Stapel.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
4.807
380
83
43
Düsseldorf
Ich staple vor allem neue Titel, die ich demnächst mal anschauen will, im Regal. Da ist es dann reichlich unpraktisch, wenn alle Titel auf dem Kopf stünden.
Für mich ist es ebenso logisch, daß neuere Titel einer Reihe auf die älteren gelegt werden. Liegend bedeutet das dann natürlich, daß die alten unten sind. Demnach ist die deutsche Orientierung dann falsch.

Eigentlich ist es für mich aber recht müßig, darüber noch großartig zu diskutieren. In Deutschland macht das meines Wissens eh nur noch Universal und von denen kaufe ich Dank verhunzter Bildmaster eh nur noch US-Versionen.
 

Marko

Statist
02.06.2018
71
27
18
Wow. Nun muss ich wirklich mal zugeben, dass ich mir um eine Spinerichtung (sofern alle Teile eines Franchises/einer Serie die gleiche Richtung haben) tatsächlich noch nie Gedanken gemacht habe ... ich glaube, ich darf mich nun nicht mehr Verpackungsfetischist nennen ...
 

DVDler64

Statist
27.05.2018
13
6
3
Da ich schon die Serie Bates Motel mein eigen nennen darf würde die Collection für mich nicht in Frage kommen.Ist schon bekannt wann Psycho 2 als einzel Bluray erhältlich ist.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.520
789
113
28
Da ich schon die Serie Bates Motel mein eigen nennen darf würde die Collection für mich nicht in Frage kommen.
Warum nicht? Die Serie ist in der Box von Turbine doch gar nicht enthalten.

Ist schon bekannt wann Psycho 2 als einzel Bluray erhältlich ist.
Gibt es u.a. in Frankreich als Einzel-BD mit dt. Ton. Ist allerdings von Universal und technisch nicht identisch mit der Turbine-Scheibe.
 

C4rter

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.854
442
83
34
Krefeld
www.moviegeek.de
Da ich schon die Serie Bates Motel mein eigen nennen darf würde die Collection für mich nicht in Frage kommen.Ist schon bekannt wann Psycho 2 als einzel Bluray erhältlich ist.
Bei "Bates Motel" in der Box handelt es sich um den Film Bates Motel:

Wenn die Serie dabei gewesen wäre, wäre der Preis auf jeden Fall wirklich exzellent gewesen.
 

PBechtel

Hauptdarsteller
17.04.2018
2.403
425
83
Wow. Nun muss ich wirklich mal zugeben, dass ich mir um eine Spinerichtung (sofern alle Teile eines Franchises/einer Serie die gleiche Richtung haben) tatsächlich noch nie Gedanken gemacht habe ... ich glaube, ich darf mich nun nicht mehr Verpackungsfetischist nennen ...
Irgendwer hat es bereits erwähnt.

Der wiederholt diskutierte Sachverhalt ist Inhalt einer ISO-Norm (6357) - an die sich in Deutschland nur niemand hält.
 

yellowstone

Hauptdarsteller
20.04.2018
1.211
388
83
Das verstehe ich jetzt nicht.
Kommt davon, wenn man nicht alles mitliest. hatte ich schon zu erklären versucht. Also nochmal OT:

Die übliche Sortieroptik läuft entweder von links nach rechts (drum steht der 1. Band einer Reihe links im Regal und nicht rechts), oder von oben nach unten (drum wird 1. Band einer Liste od. eines Stapels oben einsortiert und der letzte unten). Die Spinebeschriftung ist letztlich ein nach links gekippter Stapel. Bei deutscher Orientierung ist der 1. Band sowohl links im Regal als auch oben im Stapel.
Bei englischer Orientierung ist der 1. Band aber unten im Stapel.
ist nicht böse gemeint: bist du Beamter?
 

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
17.04.2018
1.386
237
63
47
München
www.synchronkartei.de
ist nicht böse gemeint: bist du Beamter?
Wieso fragst du, schließlich habe nicht ich die ISO-Norm zitiert. :39:Wenn sich keiner dran hält, bedeutet das wieder mal eine unnötige Übernahme von außerdeutschen Normen. So ähnlich, wie wenn in Nachrichtensendungen bei Ländern wie dem Iran der Artikel weggelassen wird.
Ich bin vor allem Mathematiker und somit von Berufs wegen Korinthenkacker. Und trotzdem habe ich dieses Thema nicht selbst aufgebracht:-)
Mir geht es dabei um Sortierlogik, wobei die offenbar subjektiver ist, als ich dachte:
Ich staple vor allem neue Titel, die ich demnächst mal anschauen will, im Regal. Da ist es dann reichlich unpraktisch, wenn alle Titel auf dem Kopf stünden.
Für mich ist es ebenso logisch, daß neuere Titel einer Reihe auf die älteren gelegt werden. Liegend bedeutet das dann natürlich, daß die alten unten sind. Demnach ist die deutsche Orientierung dann falsch.
Ich lege neue Titel auch mal gestapelt ins Regal, aber dabei ist das Gesicht des Covers doch gar nicht zu sehen, also stört es auch nicht, wenn es unten liegt?!?
Priorität hat für mich im Grunde nur, dass es im Regal (stehend!) einigermaßen einheitlich ist. Was gar nicht geht, ist ein Wechsel der Richtung inerhalb einer Reihe. In solchen Fällen habe ich schon ein eigenes Cover gebaut, damit es anständig aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Hausmeister
12.04.2018
6.026
717
113
43
BaWü
Wow.
Beste Diskussion ever.
Keine Ahnung, kann jeder handhaben, wie er will.
Ich lege jegliche Medien mit der Rückseite nach unten und dann stimmt die Spine/der Rücken einfach nicht mehr bei der Buchvariante.
Ich lege ja auch meine gefüllten Tupperschüsseln nicht auf den Deckel...

Aber vielleicht kommen wir mal besser weg von dem Thema, irgendwann ging es da mal um diese Box mit den Folmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
17.04.2018
1.386
237
63
47
München
www.synchronkartei.de
Wow.
Beste Diskussion ever.
Keine Ahnung, kann jeder handhaben, wie er will.
Ich lege jegliche Medien mit der Rückseite nach unten und dann stimmt die Spine/der Rücken einfach nicht mehr bei der Buchvariante.
Ich lege ja auch meine gefüllten Tupperschüsseln nicht auf den Deckel...
Aber gefüllte Tupperschüsseln stellt man auch nicht hochkant ins Regal, oder? ==> Bester Vergleich ever.:18:
 

leeloo

multilayered & non-binary
18.04.2018
2.462
839
113
36
Berlin
Wow.
Beste Diskussion ever.
Keine Ahnung, kann jeder handhaben, wie er will.
Ich lege jegliche Medien mit der Rückseite nach unten und dann stimmt die Spine/der Rücken einfach nicht mehr bei der Buchvariante.
Ich lege ja auch meine gefüllten Tupperschüsseln nicht auf den Deckel...
Aber gefüllte Tupperschüsseln stellt man auch nicht hochkant ins Regal, oder? ==> Bester Vergleich ever.:18:
Eher bester Beweis ever, dass du es schwer ertragen kannst NICHT das letzte Wort zu haben. :08:
 
Oben Unten