Perry Rhodan

Nutty

Ex Swat-Holzfäller
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
496
Standort
Neu-Caprica
Ich habe mich schon früher mit Perry Rhodan beschäftigt, aber in letzter Zeit wieder öfter, wie so manches Hörspiellabel auch. Schon erstaunlich was es von der am längsten existierenden, deutschen Roman-Reihe alles Hörbares gibt. Hier mal die Perry Rhodan-Hörspiele im Überblick:

Es begann mit den Europa Schallplatten 1973-1974 Davon gibt es allerdings nur diese drei, mit Helmo Kindermann als Rhodan. Die Figur Perry Rhodan kommt allerdings nur im ersten der drei Hörspiele vor. Merkwürdig, dass man für die zwei weiteren Hörspiele, Storys ausgewählt hat, in denen der Protagonist Rhodan, höchstens am Rande erwähnt wird. Vertont wurden hier drei Rhodan-Hefte mit abgeschlossenen Einzelstorys, die auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen sind.

http://cinefacts-forum.kino.de/attachments/ha-rspiele/118542d1481364023-perry-rhodan-pr_hoerspiele_europa-einzelversionen_lp_front-all.jpg[/IMG]]


Dann legte Europa in den 80ern noch mal 12 Teile nach, auf MC. Diesmal natürlich andere Sprecher u.a. mit Uwe Friedrichson als Rhodan. Diese wurden 2000 [url=https://www.amazon.de/Perry-Rhodan-1-Unternehmen-Stardust/dp/B000031VZF/ref=pd_sim_15_7?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=A9AXAZNZM9Z9BZA6A0P1]noch mal als CD neu aufgelegt. Die Hörspiele geben die ersten 12 Rhodan-Hefte wieder. Perfekt zum Einsteigen.

[url=[IMG]http://cinefacts-forum.kino.de/attachments/ha-rspiele/118543d1481364215-perry-rhodan-pr_hoerspiele_europa-serie_cd_front-all.jpg[/IMG]]


In den 2000ern brachte dann Universal [url=https://www.amazon.de/Perry-Rhodan-Duell-%C3%9Cber-Terrania/dp/B00004RKM0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481366687&sr=8-1&keywords=perry+rhodan+duell+%C3%BCber]3 Hörspiele auf den Markt. Die ersten Rhodan Hörspiele nach fast 20 Jahren und so gut gemacht, dass sie eine Folge von weiteren Rhoden-Hörspielen auslösten.

[url=[IMG]http://cinefacts-forum.kino.de/attachments/ha-rspiele/1185:)d148136:)10-perry-rhodan-pr_hoerspiele_universal_cd_front-all.jpg[/IMG]]


2002 kam von Eins A Media [url=https://www.amazon.de/Perry-Rhodan-Die-Zone-Schreckens/dp/B00006642Z/ref=pd_bxgy_15_img_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=31VVBZYPTMDC5M8740QH]eine Rhodan-Reihe mit insgesamt 26 Teilen. Sehr gute Produktion mit Josef Tratnik als Erzähler.

[url=[IMG]http://cinefacts-forum.kino.de/attachments/ha-rspiele/118545d1481364661-perry-rhodan-pr_hoerspiele_einsamedien_front-all.jpg[/IMG]]


2006 - 2010 gab es von Lübbe dann den [url=https://www.amazon.de/Perry-Rhodan-Sternenozean-Sternenbastard-H%C3%B6rspiel/dp/3785731639/ref=pd_sim_15_12?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=A9AXAZNZM9Z9BZA6A0P1]Sternenozean-Zyklus in 42 Teilen. Hochwertig mit ausgewählten Sprechern z.B. Volker Lechtenbrink als Rhodan.

[url=[IMG]http://cinefacts-forum.kino.de/attachments/ha-rspiele/118546d1481364981-perry-rhodan-pr_hoerspiele_luebbeaudio_cd_front_1-6_final.jpg[/IMG]]


2015 eine 10-teilige Reihe vom Zaubermond-Verlag. Thema ist diesmal der [url=https://www.amazon.de/Plejaden-01-Die-1:)-Kammern/dp/395426:)12/ref=sr_1_6?s=music&ie=UTF8&qid=1481366305&sr=1-6&keywords=perry+rhodan+h%C3%B6rspiel]Plejaden-Zyklus. Auch diese sehr aufwendig produziert mit bekannten Sprechern, u.a. Santiago Ziesmer als Major Gucky.

[url=[IMG]http://cinefacts-forum.kino.de/attachments/ha-rspiele/118547d1481365219-perry-rhodan-h-p01.jpg[/IMG]]


Zusätzlich gibt es noch unzählige Hörbücher, die seit 2002 bis heute produziert werden. Dabei werden die Hefterscheinungen, Silber Editionen oder Sonderhefte gelesen. Diese einzeln aufzuzählen, würde hier den Rahmen sprengen.
Also, jede Menge SF-Stoff für die Ohren.


Fazit:
Nachdem ich früher mit Perry Rhodan gar nichts anfangen konnte, habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn man sich einmal ein bisschen eingehört hat, auch als nicht Hardcorefan der Serie, auf seine Kosten kommt. Die Geschichten sind durchaus spannend und machen größtenteils richtig Spaß. Viele der Storys sind abgeschlossene Geschichten im Rhodan-Universum und auch ohne besonderes Hintergrundwissen zu verstehen. Die Hörspiel-Reihen (2., 5., 6.) sind zudem noch, wie die Hefte auch, nach Zyklen aufgeteilt, so dass man innerhalb des Zyklus eine komplette Geschichte serviert bekommt. Ich kann nur jedem Science Fiction-Fan empfehlen sich beim nächsten mal für Perry Rhodan zu entscheiden. Es lohnt sich.

Wer mehr über Rhodan-Produktionen erfahren möchte, dem sei die Seite [url=http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Hauptseite]Perrypedia ans Herz gelegt. Hier habe ich auch die Bilder entliehen.
 

Jan Tenner

Weltbester Vollhonl
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
715
Alter
45
Standort
Köln
Ich hatte als Kind nur eine einzige Folge auf MC: Raumschlacht im Wega Sektor, hab aber nie so wirklich geschnallt, was da passiert. :nea:
 

dark_clouds

Laiendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
359
Die zwölfteilige Europaserie ist klasse. Der Sternenozean ist, wie ich zu meiner Schande gestehen muss, damals vollkommen an mir vorbeigegangen.

Letztes Jahr habe ich mir allerdings Plejaden zugelegt und bin... naja... mittelprächtig begeistert. Die Serie ist 1A produziert, storytechnisch aber viel zu dünn und man muss sich - auf Grund des Verzichts auf den Erzähler - zwischendrin immer mal fragen, was gerade passiert. Außerdem sind die Folgen teils sehr kurz, was man anders herum natürlich auch als Vorteil werten kann.

Den ursprünglichen Preis von 100 € für die zehn Teile erachte ich als zu hoch, aber für 40 € kann man sich das gerne mal geben. Ist wirklich nicht schlecht, nur eben nicht richtig gut.
 
Oben Unten