Nachts wenn Dracula erwacht / Christopher Lee / Regie: Jess Franco

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Hier schon mal einen Thread für diese schöne Grusel Perle.


NACHTS WENN DRACULA ERWACHT (Genre Horror/Grusel)
Deutschland, England, Spanien, Italien 1970
Darsteller: Christopher Lee, Klaus Kinski, Soledad Miranda, Herbert Lom, Maria Rohm, Fred Williams, Paul Müller und Jack Taylor.
Musik: Bruno Nicolai
Regie: Jess Franco

Inhalt: Der junge Anwalt Harker soll die Übersiedelung des transsylvanischen Grafen Dracula nach London organisieren. Harkers Freundin gerät in den Bann des Blutsaugers...



https://www.youtube.com/watch?v=ZZStqaokNPk

Der Film soll dieses Jahr als 4-Disc Blu-ray Edition von Wicked Vision erscheinen. So wie es ausschaut mit kompletten Soundtrack von Bruno Nicolai.
 

de dexter

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
480
Alter
34
Standort
Hannover
Da freue ich mich SEHR drauf und hoffe das der Titel noch dieses Jahr erscheint! :)
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Da freue ich mich SEHR drauf und hoffe das der Titel noch dieses Jahr erscheint! :)
Ich habe vor einigen Tagen bei Toxie angefragt und er meinte der kommt sicher noch dieses Jahr, also müsste er innerhalb der nächsten 7 Monate erscheinen.
Meines Wissens dauert die Wartezeit deswegen solange, weil er wohl alles Mögliche an Bonus auf die Veröffentlichung kriegen will.
 

Toxie

Nebendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
661
Alter
39
Standort
New England
Da freue ich mich SEHR drauf und hoffe das der Titel noch dieses Jahr erscheint! :)
Ich habe vor einigen Tagen bei Toxie angefragt und er meinte der kommt sicher noch dieses Jahr, also müsste er innerhalb der nächsten 7 Monate erscheinen.
Meines Wissens dauert die Wartezeit deswegen solange, weil er wohl alles Mögliche an Bonus auf die Veröffentlichung kriegen will.
Und es gibt noch einiges mit dem Ton und Bild zu regeln.
 

filthy88

Statist
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
58
Wird in jedem Fall wieder eine hervorragende Veröffentlichung werden. Ich freue mich drauf.
Wurde bis dato von diesem Label noch nie enttäuscht. :22:
 

Nothingface

Laiendarsteller
Mitglied seit
01.05.2018
Beiträge
451
Dracula mit Pornobalken? Pflichtkauf!

Kenne den seltsamerweise gar nicht. Scheint ja die Ursprungsgeschichte zu sein.
 

dark_clouds

Laiendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
350
Dracula mit Pornobalken? Pflichtkauf!
Das stammt tatsächlich so aus dem Roman :).

Kenne den seltsamerweise gar nicht. Scheint ja die Ursprungsgeschichte zu sein.
Naja, was heißt Ursprungsgeschichte? Der Film übernimmt schon eine ganze Menge aus dem Roman, was vorher eben noch keiner gemacht hatte. Später entstanden ja mehrere Filme, die näher am Roman waren (z. B. die Curtis-Variante; Coppolas Hochglanz-Klauwerk klammere ich hier mal ein wenig aus), aber das muss man dem Werk echt zugute halten. Natürlich nimmt sich der Streifen auch einige Freiheiten und birgt so einige Franco-Manierismen (die man entweder mag oder hier akzeptieren muss), aber trotzdem ist der schon sehr gelungen und einer der ernsthaftesten Vertreter von Tío Jess.
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
5.092
Alter
43
Standort
BaWü
Sehr schön. Der fehlt bisher auch noch in meiner Sammlung!
 

de dexter

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
480
Alter
34
Standort
Hannover
@dark_clouds
Was genau meinst du mit Coppolas Hochglanz „Klau“werk?
Was/wo hat er denn geklaut?
 

dark_clouds

Laiendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
350
Öhm, es ist ja keine Neuheit, das Bram Stokers Dracula eigentlich Francis Ford Coppolas Dracula heißen müsste. Obwohl der Film einiges aus dem Buch übernimmt, erlaubt er sich eine Menge Freiheiten, die nichts mit der Vorlage zu tun haben.

Klauwerk deshalb, weil sich Coppola mit dem Film praktisch durch die ganze Vampirfilmgeschichte räubert und unheimlich viel aus anderen Werken übernimmt, z. B. aus Nosferatu, dem Browning-Dracula, dem Curtis-Dracula, dem Hammer-Dracula, dem Badham-Dracula; wenn man möchte auch Evil Dead usw. usf.

Früher fand ich den ganz gut, aber mittlerweile eher ärgerlich, obwohl die Optik toll und die Musik richtig klasse ist (ebenso die dt. Synchro). Insbesondere die Verschnulzung ist zu extrem. Da ziehe ich eher den Badham-Film von '79 vor.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Gibt's schon was Neues zu einem angestrebten Release Termin?
 

Toxie

Nebendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
661
Alter
39
Standort
New England
Kann ich leider noch nichts zu sagen, da der Titel extrem Umfangreich wird und wir es nicht verkacken wollen.
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
@Toxie

Ich stelle meine Frage einfach mal hier rein.
Welcher der 3 angekündigten Francos "Nachts wenn Dracula erwacht", "Die Nonnen von Clichy" und "Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein" wird Deiner Einschätzung nach zuerst erscheinen, bzw. mit welcher Arbeit bist Du bis jetzt am weitesten fortgeschritten?
 

Toxie

Nebendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
661
Alter
39
Standort
New England
Sobald wir auch nur Ansatzweise irgendwas verkünden können, werden wir es tun. Aktuell möchte ich dazu aber keine Prognose oder Update geben.
 
Oben Unten