Mit Schirm Charme und Melone

Jomei2810

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
141
Alter
59
Standort
Um Ulm herum
Lange hat es gedauert, bis diese Kultserie aus den 60ger Jahren hierzulande komplett auf DVD veröffentlicht wurde.
Inzwischen sind auch alle 84 Episoden aus der Peel/King-Ära in hervorragender Bild & Tonqualität auf BD verfügbar.

Schon die DVDs konnten auf meinem 50 Zöller mit einer sehr guten Bildwiedergabe aufwarten.
Deshalb habe ich lange mit einem Update gezögert.
In erster Linie aber auch wegen der Tonhöhenproblematik bei TV-Serien auf Blu-ray...

Die in den 90er Jahren im Auftrag von SAT 1 synchronisierten Folgen der damals vom ZDF "unterschlagenen" Folgen liegen in der richtigen Tonhöhe vor.
Gert Günter Hoffmann klingt zwar altersbedingt längst nicht mehr so "taufrisch" wie damals aber das trübt den Seriengenuss nur minimal...

Erstmals sind hier die 4 obskuren MINIKILLERS-Filmchen mit Diana Rigg in voller Länge zu "bewundern".
Warum Diana in diesen Machwerken speziell für den Super-8-Heimkinomarkt mitgewirkt hat, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben...
Die ausführlichen Screentests der möglichen Emma Peel-Nachfolgerinnen werden ausführlich kommentiert (ohne deutsche UT).
Auf DVD ist der Kommentar nicht vorhanden.
U. a. wurde auch Wanda Ventham, die Mutter von Benedict Cumberbatch, als neue Steed-Partnerin getestet...
Das gesamte Bousmaterial hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen...

Die seinerzeit auf Video aufgezeichneten Folgen mit Ian Hendry und Honor Blackman kommen für eine HD-Auswertung ohnehin nicht in Frage.

Fehlen also nur noch THE NEW AVENGERS-Episoden mit Joanna Lumley und Gareth Hunt.
 

Jomei2810

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
141
Alter
59
Standort
Um Ulm herum
Nanu?
Warum wurde mein Beitrag zu MSCuM von "Serien auf Medien (Deutschland)" in den Filmbereich verschoben?
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.475
Alter
28
Bist Du Dir sicher mit der Tonhöhe? Hatte damals im Synchronforum die Info bekommen, dass die damaligen ZDF-Folgen in der korrekten Tonhöhe vorliegen, die später von Sat.1 synchronisierten Folgen aber leider nicht mehr. Hatte mir daher die (damals) recht teuren Boxen verkniffen, da mir durchaus beide Synchronphasen gefallen haben.
 

Lord Peter

Statist
Mitglied seit
28.04.2018
Beiträge
31
Die ZDF-Folgen haben die korrekte Tonhöhe, die Sat.1-Folgen vermutlich nicht, aber es ist auszuhalten. Anders klingen sie definitiv, aber zumindest nicht nach Valium.

Lediglich "Das Mörderinstitut" (die einzige Folge ohne GGH) ist auf deutsch ungenießbar, da die Stimmen deutlich zu tief sind und leiern.
 

Jomei2810

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
141
Alter
59
Standort
Um Ulm herum
Wie auch immer...
Scheint jeder anders wahrzunehmen
Ich selbst kann, was die PREMIERE bzw. SAT 1 Synchro betrifft, nichts heraushören was sich auf den BDs zu tief anhört....
Selbst GG Hoffmann, der sich auf den DVDs auf Grund seines Alters etwas "angestaubt" anhört, macht auf mich keinen zu tiefen Eindruck...
 

slartibartfast

Synchron-Kreuzritter
Mitglied seit
17.04.2018
Beiträge
851
Alter
46
Standort
München
Das ändert nichts dran, dass er tief ist. Valium ist auch was anderes als altersbedingte Stimmtiefe.
Sei froh, wenn du es nicht hörst.
 

VolkerZockstein

Nebendarsteller
Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
928
Alter
53
Standort
Bad Neuenahr
Ich habe beide Blu-ray-Boxen mit der schönen Emma Peel, habe echt nicht bereut das ich die beiden Boxen mit Emma gekauft habe  :D  

Es ist nur schade dass die letzte Folge Auf Wiedersehen, Emma noch fehlt, die ist ja leider nur mit in der Tara King-Box   :20:


[attachment=1713]
[attachment=1714]
[attachment=1715]
[attachment=1716]
[attachment=1717]

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg
 
Mitglied seit
10.05.2018
Beiträge
478
Alter
101
Die ZDF-Folgen haben die korrekte Tonhöhe, die Sat.1-Folgen vermutlich nicht, aber es ist auszuhalten. Anders klingen sie definitiv, aber zumindest nicht nach Valium.
Da GGH in späteren Jahren (90er) durch sein Alter dazu neigte hoch zu sprechen/ zu klingen, ist das ausnahmsweise zumindest bei Steed nicht so schlimm. :)

Mir reicht die schöne TV-Komplettbox auf DVD völlig aus.
Muss mir jetzt nur noch die wiederentdeckte Folge "Tunnel of Fear" zulegen. :)
 

Lauter Heinerbach

Hauptdarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
1.234
[...]

Es ist nur schade dass die letzte Folge Auf Wiedersehen, Emma noch fehlt, die ist ja leider nur mit in der Tara King-Box   :20:
Mag zwar für den Nur-Emma-Fan ärgerlich sein, korrekt ist das aber allemal, da diese Episode nunmal in die erste Tara-Staffel fällt.
Btw: die s/w-Screenshots der BD schauen mal echt super aus.
 

mikafu

Laiendarsteller
Mitglied seit
02.07.2018
Beiträge
265
Bisher habe ich mich noch mit einem Kauf der Blu-rays zurück gehalten. Im Moment schaue ich gerade die DVDs an und finde, dass die Emma Peel-Folgen eigentlich sehr gut ausschauen. Bei den Tara King-Folgen gibt es allerdings schon die ein oder andere Szene die verbesserungswürdig ist, teilweise sind ja Laufstreifen im Bild zu sehen. Insgesamt aber immer noch gut. Was gar nicht geht sind die Gambit/Purdey-Folgen. Die schreien ja geradezu nach einer Restaurierung.

Was mich bei den Kalkofe-Einleitungen immer wieder nervt, ist sein ewiger Hinweis, dass er ja vier Folgen als Super8 hatte. Ja und warum sind die nicht als Bonus enthalten?
 

cvs

IOSONO
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
2.291
Standort
Tipperary (It‘s a long way...)

dlh

Imitation einer Witzfigur
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.475
Alter
28
Meines Wissens war es so, dass Kinowelt/Studiocanal diese Folgen durchaus angeboten worden sind (ob von Kalkofe oder einer anderen Quelle, weiß ich jetzt nicht mehr), der Verein aber gesagt hat "Ne, Abtastung ist zu teuer; interessiert ja eh keinen." - dieselbe Antwort gab es damals übrigens auch auf den Hinweis, dass zu "Der dritte Mann" noch eine hochwertigere Erstsynchro gibt. Da kam sinngemäß auch nur "Ja, wissen wir. Interessiert aber keinen." :20:
 
Mitglied seit
10.05.2018
Beiträge
478
Alter
101
Meines Wissens war es so, dass Kinowelt/Studiocanal diese Folgen durchaus angeboten worden sind (ob von Kalkofe oder einer anderen Quelle, weiß ich jetzt nicht mehr), der Verein aber gesagt hat "Ne, Abtastung ist zu teuer; interessiert ja eh keinen." - dieselbe Antwort gab es damals übrigens auch auf den Hinweis, dass zu "Der dritte Mann" noch eine hochwertigere Erstsynchro gibt. Da kam sinngemäß auch nur "Ja, wissen wir. Interessiert aber keinen." :20:
Immer wieder "erheiternd" wenn Schuhhersteller oder Milchfabrikanten sich auch in der Medienbranche versuchen. :facepalm:
 
Oben Unten