Miese Mediabooks, schäbige Schubladen: DETAILS zu Sonder(Müll)Verpackungen

Men behind the Fun

Laiendarsteller
Mitglied seit
05.05.2018
Beiträge
260
Hier dürft Ihr eure Hassobjekte beschreiben, wie oben bereits angedeutet, detailliert. Alles Allgemeine soll natürlich weiterhin in den anderen MB/Watte/Mimimi - Faden.

Ich möchte dafür ein Bewertungssystem mit drei Kategorien vorschlagen:

A - Ton- und Bildqualität des Films / Version
B - Qualität des Booklettextes
C - Wertigkeit der weiteren Extras

Die MB-Freunde wird das hier nicht weiter kümmern, aber eventuell können wir den ein oder anderen normalen Menschen noch vor Fehlkäufen bewahren...

Ich fange an mit:

THE MANGLER - NSM Standard-Mediabook (4 Cover-Varianten)

A- Sehr unglücklich zusammengestückelte Version, um die Unrated-Fassung zu erhalten. Die gibt es eben nicht in HD. Der Witz ist jetzt, das die zugrundeliegende Hauptfassung des Films auf der Blu eh keine berauschende Qualität aufweist. Und dann die schönen Sprünge in die VHS-Qualli der Unrated-Szenen. Ganz toll!

B- Ein schlechter Scherz. Null Substanz, keine gehaltvollen Informationen. Redundantes Blabla, dass das hier ein unterhaltsamer Film ist (AHA!). Extrem kurzer Text, es gibt fast nur bunte Bildchen. Verbrochen von Nando Rohner.

C- Die R-Rated-Version in Open-Matte, also (unintendiertes) Vollbild. Die Bildqualität ist wenigstens besser, als bei der Hauptfassung. Ansonsten Pipifax wie Trailer und tolle Filmographien, nix mit Nährwert.

Meine Güte, hätte ich mal die NL-VHS behalten, die enthält auch die Unrated. RAUSGESCHMISSENES GELD!


DIE BARBAREN - Koch Mediabook im typischen Koch-Format

A- Für Alter und Herkunft ein sehr angenehmes, anscheinend natural-körniges HD-Bild. Uncut.

B- Leider richtig nichtssagend. Hier wird der Unterschied zwischen einem wirklich "Filmgelehrten" und einem normalen Typen mit Filminteresse deutlich! JEDER Mensch mit zwei gesunden Händen kann sich den Kack im Netz zusammensuchen. Keine Analyse der technischen oder erzählerischen Seite, null Wortwitz. Keine Vergleiche, Verweise, Hinweise mit Gehalt. Schade. Verbrochen von Oliver Nöding.

C- Hauptextra ist ein Bonusfilm von Deodato! "Fenomenal und der Schatz von Tutanchamun", in italienisch mit deutschen Untertitel. Dazu gibt es ein Vorwort von Deodato.
Dann gibt es einen AK von Nöding und Pelle Felsch. Leider ist dies einer der miesesten Aks, welche ich je hörte. Wieder kaum vernünftige Informationen, dafür nur IMDb-Listen aufsagen und meist unlustiges Rumgealber. Es wird NICHT EINMAL auf eine Szene eingegangen, Aufbau, Schnitt, Tempo derselben besprochen. Dafür fällt gegen Ende jemanden auf, das eine Szene ausgeleuchtet ist, wie bei Mario Bava. Was nicht so wirklich stimmt...

Zwiespältig. Film in guter Präsentation, die Extras für die Tonne. Nur der Bonusfilm ist natürlich super! Der Sammler kann eine weitere Deodato-Lücke schließen.
 

Venkman

Parapsychologe
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.411
Ah,... endlich ein weiterer Mediabook-Hass-Thread. Den hat es natürlich unbedingt gebraucht.
 
R

Retro

Guest
Was hast du denn gegen diesen Thread? 
Immerhin wird hier hier auf Mängel dieser teuren Sondereditionen genau eingegangen, und nicht nur "MBs sind Scheisse" geschrieben.
Wer die Dinger nur sammelt, dem ist egal und der schaut hier nicht rein.
Wer für sein teures Geld aber Qualität erwartet, kann hier vor Fehlkäufen gewarnt werden.

Ganz davon abgesehen, dass sich der Thread laut Titel eben nicht nur auf Mediabooks stürzen will, sondern auf alles in "Sonderverpackungen".
(Sonst hätte z.B. ich hier auch gar nicht erst reingeschaut...)  :08:
 

Micha

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
2.162
Na endlich! Zumindest der Thread Name traut sich wieder etwas, wie damals mein kultiger Mediabook Hass Thread, den man dann leider im Titel auf Cinefacts zensiert hatte. :biggrin:
 

Drum-Stick

Kennichnich
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
525
Alter
39
Na endlich! Zumindest der Thread Name traut sich wieder etwas, wie damals mein kultiger Mediabook Hass Thread, den man dann leider im Titel auf Cinefacts zensiert hatte. :biggrin:
Das war eine kreative Umbenennung, wegen des ausufernden Gejammers. Keine Zensur. :biggrin:
 

Roughale

Hauptdarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
1.602
Venkman hat bestimmt Aktien bei MBs :18:

Anstatt zu meckern, einfach einen "ich liebe MBs" Thread aufmachen und... OK, das könnte hier nach hintn losgehen und womit? ... :biggrin:
 

Jomei2810

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
163
Alter
59
Standort
Um Ulm herum
STADT DER TOTEN (1960) Endless Classic

A - Der ungekürzte Hauptfilm mit Kino- und TV-Synchro wird im falschen Bildformat 1,78:1 nur in 1080/60p wiedergegeben. Sieht wegen seiner leichten Ruckler wie eine schlechte NTSC in PAL-Bildumwandlung aus. Kann man mit Bildverbesserern wie "Intelligent Frame Creation" etwas ausgleichen, was aber in Endeffekt auch nicht natürlich aussieht.
Die DVD ist vom Inhalt identisch mit der BD.
Hier gibt es den Hauptfilm im korrekten Bildformat 1.66:1

B - Am Booklet gibt es nichts auszusetzen. Reichlich Text, garniert mit einigen Szenenfotos.

C - Als "Bonus" gibt es die gekürzte deutsche Kinoversion mit deutschem Vorspann.
... und diese kann man sogar in 1080/24p bewundern (umgekehrt wäre mir eigentlich lieber gewesen)
Den deutschen Vorspann kann man nochmals separat bewundern, was auf Grund der deutschen Kinofassung überflüssig ist.
Trailer und Super-8-Version sind auch noch an Bord.

Außen hui - innen leider etwas pfui...
Schade, das der Hauptfilm nicht in 1080/24p (1,66:1) vorliegt.
 

Black Smurf

Disenchanted
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.310
Alter
49
Standort
R'lyeh
Da es hier laut Threadtitel um jegliche Sonderverpackung geht, trage ich mal Steelbooks bei. 

Gut, ist aus dem hierzulande eh teuren Anime-Bereich, aber auch dort ein extremes Beispiel (soweit ich das als nur gelegentlicher Anime-Käufer sehe).

Project Itoh Trilogie (drei Einzel-VÖs, je ca. 35 €, jeweils BD+DVD im Steelbook)
Empire of Corpses / Harmony / Genocidal Organ

A - Tadellose Bildqualität (BD), sind ja auch aktuelle Produktionen

B+C - nicht existent, hier gibt es nur den Film pur (eine handvoll Trailer zähle ich nicht als Bonus)

"Collector's Editon", my ass!
 

Spaceball

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
386
Standort
Fürstenfeldbruck
Project Itoh Trilogie (drei Einzel-VÖs, je ca. 35 €, jeweils BD+DVD im Steelbook)
Empire of Corpses / Harmony / Genocidal Organ

A - Tadellose Bildqualität (BD), sind ja auch aktuelle Produktionen

B+C - nicht existent, hier gibt es nur den Film pur (eine handvoll Trailer zähle ich nicht als Bonus)

"Collector's Editon", my ass!
Die Dinger sammelt man doch weils Blechdosen sind, oder nicht. Also folglich ist die Blechdose doch das Collector's Item‽
 

Roughale

Hauptdarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
1.602
Project Itoh Trilogie (drei Einzel-VÖs, je ca. 35 €, jeweils BD+DVD im Steelbook)
Empire of Corpses / Harmony / Genocidal Organ

A - Tadellose Bildqualität (BD), sind ja auch aktuelle Produktionen

B+C - nicht existent, hier gibt es nur den Film pur (eine handvoll Trailer zähle ich nicht als Bonus)

"Collector's Editon", my ass!
Die Dinger sammelt man doch weils Blechdosen sind, oder nicht. Also folglich ist die Blechdose doch das Collector's Item‽
Das finde ich weder komisch wenn es ironisch gemeint ist, noch wenn es ernst gemeint ist, denn die Aussage macht sich über eine Krankheit lustig ;)
 

Waffler

Problembär
Teammitglied
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
5.217
Standort
Mainz
Zu einem stilechten Mediabook-HASS-Thread fehlt natürlich noch ein User. :18:
 

euro

Hirnlos
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
3.324
Alter
44
Standort
Großherzogtum Baden
Ich wäre ja fast dafür, dass wir hier analog zu auch noch einen Thread Medie-Büchlein Kaufempfehlungs-Thread aufmachen. So nach dem Motto, die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. Es gibt ja definitiv auch Scheiben, die ihr Geld wert sind, die neben tollen Extras auch einen guten Transfer bieten etc. Es wäre nur etwas unglaubwürdig, wenn ich den Thread aufmachen würde :biggrin: 


Ich hätte hier noch zu meckern: Sleepaway Camp II . Keine Vollständig Deutsche Tonspur, obwohl eine durchgehende Synchro existiert. Austauschdisc: Fehlanzeige.
 

PBechtel

Hauptdarsteller
Mitglied seit
17.04.2018
Beiträge
1.626
Was hast du denn gegen diesen Thread? 
Immerhin wird hier hier auf Mängel dieser teuren Sondereditionen genau eingegangen, und nicht nur "MBs sind Scheisse" geschrieben.
Wer die Dinger nur sammelt, dem ist egal und der schaut hier nicht rein.
Wer für sein teures Geld aber Qualität erwartet, kann hier vor Fehlkäufen gewarnt werden. ...
Gute Idee, auch wenn die subjektive Erwartungshaltung eine große Rolle spielen dürfte.
 

PBechtel

Hauptdarsteller
Mitglied seit
17.04.2018
Beiträge
1.626
Ich wäre ja fast dafür, dass wir hier analog zu auch noch einen Thread Medie-Büchlein Kaufempfehlungs-Thread aufmachen. So nach dem Motto, die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. Es gibt ja definitiv auch Scheiben, die ihr Geld wert sind, die neben tollen Extras auch einen guten Transfer bieten etc. Es wäre nur etwas unglaubwürdig, wenn ich den Thread aufmachen würde :biggrin:  ...
Glaubt man der “Mehrheit“, würde dieser Thread sehr übersichtlich ausfallen :D .
 
Oben Unten