Miami Vice [Mill Creek / Fabulous Films]

Norbert

Laiendarsteller
15.05.2018
239
24
18
Unterschiedlich. Gerade bei der ersten Staffel hat Universal teilweise die Kürzungen der ARD wieder rückgängig gemacht, sofern nichts gesprochen wurde. Andererseits lagen einige Folgen aber nur in nachträglich gekürzten Versionen vor, was bei der Episode IN DEN SÜMPFEN zu dem Kuriosum führte, dass Material aus der ARD-Ausstrahlung fehlte, die Folge insgesamt aber dennoch länger war als im Ersten bzw. Dritten.

Man müsste sich eben die Mühe machen, die ursprünglichen deutschen Tonspuren zu besorgen, notfalls über private Fernsehmitschnitte alter Ausstrahlungen, zusätzlich die VHS-Tonspuren, bei denen ARD-Folgen noch vor ihrer Erstausstrahlung einschließlich der von der ARD gekürzten Szenen eingedeutscht wurden. Zwar wären immer noch zahlreiche Folgen unvollständig in der deutschen Fassung, aber das ließe sich ja entweder durch Nachsynchronisation oder Untertitelung (sofern in den Fehlstellen gesprochen wurde) überbrücken. Aber bislang gibt es ohnehin keinerlei Informationen über eine BD-Auswertung der Serie in Deutschland. Auf Koch würde ich übrigens nicht hoffen. Die Köche haben sich mehr oder weniger aus dem Serienbereich zurückgezogen.
 

mikafu

Laiendarsteller
02.07.2018
483
75
28
Wäre noch interessant, ob die Folgen, die in Erstausstrahlung am Samstag gegen 23 Uhr gezeigt wurden, von der ARD anders behandelt, also ungekürzt waren. Im Gegensatz zu den Folgen, die auf dem Dienstag-Sendeplatz um 21:45 Uhr liefen. "In den Sümpfen" ist nämlich eine von denen, die ihre EA Samstags hatten.
 

Norbert

Laiendarsteller
15.05.2018
239
24
18
Die ARD hat alle Folgen auf eine knappe Dreiviertelstunde gekürzt. Der Sendeplatz war zweitrangig.
 

Würstchenblinker

Superstar
25.07.2018
5.116
995
113
Die französischen BDs sollen den O-Ton im 5.1 & 2.0 Format haben. Laut einen Nutzer auf miamiviceonline.com soll Elephant Films auf ihrer Facebook Präsenz auf Nachfrage fehlerbehaftete Tonspuren ausgeschlossen haben.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.586
499
83
37
Wenn schon gefragt wurde versuche ich gerne etwas Licht ins dunkel zu bringen bezüglich der deutschen Sprachfassung. Ich kenn die Materie praktisch auswendig und im schlaf weil ich mich über die letzten anderthalb Jahre extrem intensiv damit auseinandergesetzt habe.

Ich fasse mal alle Zitate zusammen und antworte dann in einem Rutsch:

Bei der Serie ist ein deutscher Release nicht so leicht.
Die alte und die neue Synchro sind nicht vollständig.
Angeblich liefen die alten Folgen mal uncut, das weiß aber keiner so genau.
Die alte Synchro ist auch glaube ich besser gewesen.
Perfekt wäre die vollständigste zu nehmen und die restlichen fehlenden Szenen nachzusynchronisieren.
Wurde die Serie von der ARD nicht schon vor der Synchronisation auf das Sendeschema zurechtgestutzt? Zumindest bräuchte man die Original-Stems, da die Musik oft an der falschen Stelle einsetzte oder über Stellen lag, die vorher gekürzt wurden. Das kann man doch gar nicht mehr auseinander klamüsern.
Waren nicht die RTL-/DVD-Folgen noch kürzer, als in der ARD-Ausstrahlung?
Alsooooooooooooooo.....

Fakt ist: Ja ein deutscher Uncut Release der Serie ist EXTREM schwierig wenn man eine homogene deutschsprachige Fassung hinkriegen will.

Zuerst mal es gibt keine alte und neue Synchro bei Miami Vice. Es gibt viel mehr mehrere Synchronphasen:

- Es gibt die CIC VHS Synchros wo Tubbs/Crockett immer die gleichen Sprecher hatten wie in der ARD Seriensynchro (Lutz MacKensy/Reent Reins) aber die weiteren festen Nebendarsteller in einigen der Synchros abweichende Sprecher besitzen im vergleich mit der regulären ARD Synchro.
Diese CIC Synchros sind grundsätzlich auf Uncut Material gemacht worden aber bei den Kassetten wo 2 Folgen zu einem Film zusammengefasst wurden musste wegen zweiter Creditsequenz  Szenen geschnitten werden.

- Dann gab es die reguläre ARD Synchro welche als Originalsynchro gilt und auch die ist welche alle kennen. Diese Synchro wurde in Mono erstellt. Für diese Synchro gibt es bis auf den Pilotfilm KEINE vollständigen Fassungen.
Die ARD hat VOR der Synchro jede Folge auf 43 Minuten gekürzt von Original-Lauflängen zwischen 45 und 48 Minuten je nach Folge. Die meisten Schnitte wurden nicht aus Zensurgründen gemacht sondern waren Handlungsschnitte um auf die 43 Minuten zu kommen. Aber natürlich konnte man sich auch gewisse Zensurcuts nicht verkneifen.
Zugute halten muss man der ARD imho das die Handlungsschnitte EXTREM professionell gesetzt wurden. Kennt man die Originalfassung nicht sehr gut merkt man da kaum was.
Weil die ARD hat nicht einfach nur komplette Szenen gekürzt sondern auch immer wieder innerhalb Dialogszenen einfach zurechtgestutzt ohne die ganze Szene zu kürzen. Da wurden dann zB. 1-2 schnitte und gegenschnitte entfernt und der Dialog deutlich verkürzt und dann in der Synchro drum herum synchronisiert.
Absurderweise ist aber nun genau diese professionelle Art der Kürzung ein Problem wenn es um deutsche Uncut Fassungen in Omu geht. Aber dazu später mehr.

- Die dritte Synchronphase sozusagen war die RTL Phase. Die ARD hatte nicht alle Folgen von Miami Vice synchronisiert. Die RTL Gruppe hat dann die bisher fehlenden Episoden noch synchronisieren lassen mit den gleichen Sprechern. Einzige Ausnahme: Castillo. Der Synchronsprecher der ARD Synchro war leider schon verstorben und so musste RTL für diese Folgen umbesetzen. Die RTL Synchros wurden uncut erstellt und in Stereo. Aber es wurden eben nur die fehlenden Folgen synchronisiert und nicht wie bei Magnum alle Folgen nochmal.

- Die vierte Synchronphase war die Universal Synchro für die Best Of DVDs wo der Pilotfilm und paar weitere Folgen komplett neu synchronisiert wurden. Natürlich Uncut. Von der Originalbesetzung ist dort aber nur Reent Reins auf Crockett übrig geblieben. Der Rest sind alles andere Sprecher und die Synchros sind zwar professionell produziert aber äusserst bieder. Für Tubbs hat man zudem Steven Seagal Stimme Ekkehardt Belle genommen was einem Kulturschock gleichkommt wenn man sich den geschmeidigen Lutz MacKensy gewohnt war.

Soweit die Ausgangslage bezüglich Synchro.

Was gibt es nun für allgemeine Problem wenn man die Serie Uncut bringen möchte? Egal ob Omu oder nachsynchronisiert.
Das Problem ist der Audiomix der ARD Synchro. Die ARD hat die Musik Cues auf ihre Cut Fassung angepasst so das alles homogen passt und nichts abgehackt wird trotz kürzerer Szene oder fehlender Szene. Heisst die hintergrund Musik (sowohl score als auch songs) haben in diesen Fällen einen ganz anderen Start- und Endpunkt und der Verlauf der Musik ist anders.
Wenn man also nun zB. in einer mit Musik unterlegten Szene wo ein Teil fehlt zur vervollständigung den O-Ton reinschneidet gibt es unschöne Musiksprünge. In vielen Fällen gibt es auch Dialoge. Ergo wenn man einfach die komplette Szene vom O-Ton einfügt hat man in einer Uncut Fassung dann Szenenteile auf Englisch die es auf Deutsch geben würde. Lässt man diese auf Deutsch hat man dafür die Musiksprünge beim Wechsel in den O-Ton.
Ebenso wenn teilweise eine Szene komplett gecuttet wurde kann es sein das am Ende der vorherigen Szene in der Synchro Musik änfängt zu laufen die aber dann nicht zur überleitung in die bisher fehlende Szene passt. Auch dort müsste man etwas von der Synchro abschneiden um homogene Übergänge ohne Musiksprünge zu kriegen. Das ist aber wiederum unschön weil dann mehr fehlt als müsste.
Anderes phänomen sind die Schnitte wo manchmal in Dialogszenen in der Synchro nur ein Teil des Dialogs verkürzt wurde. In der Synchro wurde da drum herum synchronisiert. Wenn man da den O-Ton wieder einfügt passiert es zwischendurch, dass der deutsche Satz MITTENDRIN (!) unterbrochen wird, dann 20 Sekunden O-Ton kommen und dann der deutsche Satz mittendrin zu ende gebracht wird. Das ist auch untragbar. Auch dort gäbe es nur die Lösung die komplette Sequenz OmU zu lassen was aber bitter wäre weil man dann eben auf noch mehr deutsche Dialoge verzichten müsste.
Natürlich gibt es auch immer wieder komplette Szenen die einfach zu integrieren sind. Aber Fakt ist eben, das es ALLES gibt. Und die oben genannten Fälle kommen auch regelmässig vor und sind ein Graus.
Wie man es drehen und wenden würde wäre ein Omu Ergänzung eine Katastrophe. Behält man jeden deutschen Dialog bei gibt es oftmals absurde Tonsprünge. Kürzt man noch mehr deutsche Dialoge weg wird das auch vielen Leuten nicht passen. Man kann mit einer OmU Uncut Fassung praktisch nur verlieren.

Wenn man eine Nachsynchro der bisher fehlenden Stellen macht wird das ein Mammutprojekt welches äusserste sorgfalt erfordert. Aufgrund der obigen Sonderfälle wird man gezwungen sein auch immer wieder komplette Szenen noch mal einzusprechen die es eigentlich teilweise auf Deutsch gäbe. Auch das wird einigen Leuten nicht passen und ich höre schon die Proteste "Hä? Aber diese Stelle gab es schon auf Deutsch. Wieso wurde die nochmal eingesprochen???"
Ausserdem gäbe es natürlich etliche Sprecherwechsel weil man den cast der Nebendarsteller so nicht mehr zusammenbringt. Wenn jeman das macht muss es schweineteuer mit Stimmencastings und absoluter Vorsicht gemacht werden damit es am Ende noch homogen ist.

So traurig das ist wäre die einzig vernünftige Art und weise die Serie Uncut auf Deutsch zu kriegen eine komplett neue Synchronisation. Punkt.
Aber auch die steht und fällt mit den Hauptcharakteren. Man müsste testen ob die stark gealterten Lutz MacKensy/Reent Reins noch auf die jungen Darsteller von Crockett/Tubbs passen. Wenn man die austauschen muss kann man es eh vergessen. Zu ikonisch waren diese Besetzungen.
Sollte es aber noch gehen und man sich an der Qualität der hervorragenden "Ein Colt für alle Fälle" Neusynchro orientieren wäre dies aber die sauberste Lösung für eine Deutschsprachige Uncut Fassung.
Was aber auch hier bleiben wird: Man wird viele Leute verärgern weil Neusynchros generell unbeliebt sind.
Und vor allem: WEr bezahlt sowas rein für einen Blu Ray Release in der heutigen Zeit wo der physische Markt so schwierig ist?

Wie man es dreht und wendet: Miami Vice Uncut bedeutet Magenschmerzen für jedes vernünftige Label das sich dem annehmen möchte. Ausser natürlich die Labels die sich einen Dreck drum scheren und einfach blind und ohne Verstand die Omu Stellen einfügen würden.

Ausserdem gibt es weitere Probleme zu beachten:
RTL hat leider an den ARD Mastern noch weiter rumgeschnippelt. Waren die ARD Fassungen meistens professionell gekürzt sozsusagen sind die zusätzlichen RTL Cuts absolut stümperhaft gesetzt.
Und ich spreche hier nicht nur von weiteren Gewaltcuts sondern von noch mehr fehlenden Dialogszenen. Gerade in Staffel 1-3 fehlen bei RTL in vielen Folgen auch noch diverse Dialogszenen oder teile von Dialogszenen welche in der ARD noch vorhanden gewesen waren. Und diese Cuts sind absolut grauenhaft gesetzt und fallen oftmals stark auf.
Berühmtestes Beispiel bei "In den Sümpfen" die Szene als Crockett ins Haus geht und das kleine Mädchen rettet. Bei der ARD war dialogmässig der ganze Austausch mit dem Gangster zu sehen inkl. dem Kopfschuss. Bei der RTL Fassung macht die Szene gar nicht mehr viel Sinn.
Ja bei der ARD fehlte dafür an Gewalt anderes in der Folge aber das war professionell gekürzt und nicht so stümperhaft wie bei RTL. Ausserdem wusste selbst die ARD das man die Szene im Haus nicht dermassen schneiden kann weil das sonst alles zu abgehackt und komisch wirkt.
Daneben gibt es in zahlreichen Folgen einfach auch ganz normale Dialoge die plötzlich fehlen.

Jetzt hätte man meinen können das Universal auf den dt. DVDs zumindest wieder die ARD Fassungen anbietet und nicht noch zusätzlich gekürzte. Dem ist aber leider nicht so.
Bei Staffel 1 hat man weil noch Originalbildmaster verwendet wurden ein Misch/Masch gemacht. Man hat viele dialoglose Cuts und dialoglose Gewaltcuts rückgängig gemacht aber leider hatte man nur ein gekürztes deutsches Tonmaster. Deswegen ist die Universal DVD von Staffel 1 zwar oftmals länger als die ARD Fassungen dafür fehlen aber Dialoge die es bei der Ard und selbst bei RTL noch gab.
Die HDTV Master von Staffel 1 haben einige dieser Dialoge wieder drin dafür fehlen die Sachen welche Universal für die DVD wieder integriert hatte. Und auch die Dialoge sind dennoch nicht komplett.
Ab Staffel 2 wurden auf den DVDs alte deutsche Bildmaster eingesetzt und dadurch entsprechen diese Fassungen leider dem was bei RTL gelaufen ist.
Das heisst es fehlen in EXTREM vielen Folgen Dialoge gegenüber der ARD Fassung und die Folgen sind dadurch nochmal kürzer als sie sein müssten da selbst die ARD Fassungen mehr Material haben. Und die Cuts sind oftmals stümperhaft bis zum geht nicht mehr.
Absolut krasserweise hat man bei der erstellung der deutschen HDTV Master ab Staffel zwei sich EXAKT an diese DVD Fassung gehalten schnitttechnisch anstatt das man die fehlenden ARD Szenen zumindest wieder aufgetrieben hätte.
Ein absolutes Trauerspiel!!

Die einzige Lösung die ich daher sehe bei einer deutschen Vö wäre zwei Fassungen anzubieten:

1. Damit man zumindest eine homogene deutsche Fassung anbieten kann sollte man beim HD Master die ARD Fassungen nachschneiden damit zumindest eine vollständig deutsche absolut homogene Fassung vorhanden ist die halt historisch (so traurig das auch ist) ihre Berechtigung hat. Man könnte ja dann einige dialoglose Cuts und dialoglose Gewaltcuts zumindest rückgängig machen als Goodie. Ähnlich wie das Universal bei den Staffel 1 DVDs versucht hat.
Zudem wäre es dann aber ZWINGEND notwendig das man alle bei RTL/DVD/HDTV fehlenden Dialoge/Szenen der ARD Fassung wieder zusammensucht und ebenfalls wieder integriert. Dadurch könnte man insgesamt auf Basis der originalsynchro die längstmögliche rein deutschsprachige Fasung zusammenstellen die es jemals gab.
Und wird man sogar noch etwas nerdig kann man mit Hilfe der CIC VHS Synchros einige Episoden von Staffel 1-3 sogar komplettieren und Uncut Deutsch anbieten.
Bei den Staffel 1 Folgen und dem Auftaktfilm von Staffel zwei kann man das sogar ohne Sprecherwechsel machen wenn man clever arbeitet.

2. Als alternative kann man dann die Uncut Fassung mit sinnvoll gesetzten Omu Stellen noch draufmachen weil man ja bereits eine durchgehend homogene deutsche Fassung im Angebot hat. Dann wäre es auch nicht tragisch wenn man zugunsten von fliessenden Tonübergängen teilweise auch etwas deutsche Dialoge weglassen muss die es eigentlich gäbe.

Das wäre meiner Meinung nach die EINZIGE vernünfigte deutsche Uncut VÖ und würde alle so einigermassen zufriedenstellen denke ich. Das beste aus beiden Welten sozusagen.

Wie man es dreht und wendet ist es jedenfalls der blanke Horror für ein deutsches Labels eine Uncut Box herzustellen wenn man die Leute wirklich zufriedenstellen will.
Miami Vice ist da echt eine Sondersituation.

Am ehesten würde ich noch Koch eine optimale VÖ zutrauen oder Turbine.
Die Frage ist halt nur wer will soviel geld investieren in eine VÖ der Serie?
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.551
817
113
28
Sehr schöne Zusammenfassung. Verstehe ich das dann so richtig, dass die CIC-VHS-Bearbeitungen (z.T.) zuerst da waren, die ARD diese Sprachaufnahmen genommen hat, geschnitten und mit anders gesetzter Musik neu gemischt hat, wobei eben auch manche Sprecher ausgewechselt worden sind?
Ich habe einige der Kassetten vorliegen und gemerkt, dass in manchen Rollen andere Sprecher zu hören sind, war mir aber nie sicher, welche Fassung zuerst da war und warum man ausgetauscht hat (bei "Columbo" gab es ja was ähnliches, aber da trat die partielle Neusynchro wg. Überlappungen auf); so ergibt das natürlich einen Sinn, wenn teilweise Dialoge verkürzt bzw. anders synchronisiert wurden, um die Kürzungen aufzufüllen.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.586
499
83
37
Sehr schöne Zusammenfassung. Verstehe ich das dann so richtig, dass die CIC-VHS-Bearbeitungen (z.T.) zuerst da waren, die ARD diese Sprachaufnahmen genommen hat, geschnitten und mit anders gesetzter Musik neu gemischt hat, wobei eben auch manche Sprecher ausgewechselt worden sind?
Was die zeitliche Abfolge angeht ist das spannend. Ich kann da auch nicht alles rekonstruieren da ich die Zeit ja selbst nicht miterlebt habe. Mit Jahrgang 1982 nahm ich erst Ende der 80er aktiv am TV leben teil :D
Auch ist es schwer die exakten VÖ Daten der CIC Videos zu finden. Gemäss miamiviceonline.com ist die erste CIC Videokassette 1984 in Deutschland veröffentlicht worden.
Also zwei Jahre bevor die Serie bei der ARD gelaufen ist. Miami Vice lief ab Dezember 1986 bei der ARD wenn Wikipedia korrekt ist.
Geht man nach den Angaben von miamiviceonline.com kamen die nächsten CIC VHS Kassetten dann aber erst 1989/90 raus.
Das ist aber schon sicher falsch. Die zweite Kassette "Der verlorene Sohn" welche den Zweiteiler des Staffel 2 Beginns zeigt stammt von 1986.
Hab sogar nen Fotobeweis mit dem CIC VÖ Jahr von der Kassette aus einer Auktion :D
https://picclick.de/Vhs-Miami-Vice-2-Der-Verlorene-162708978273.html#&gid=1&pid=2
Ebenso stammt die VHS Kassette zu "Das goldene Dreieck" von 1986:
https://picclick.de/VHS-Miami-VICE-4-Das-372099850827.html#&gid=1&pid=2

Zeitlich ist das also ne interessante Sache.

Aber die CIC Synchros sind völlig eigenständig. Es ist also nicht so, dass die ARD dann Sprachaufnahmen verwendet hat oder anders rum. Das ganze wurde also effektiv quasi doppelt synchronisiert.
Aber wohl CIC typisch alles in Hamburg wo auch die reguläre Synchro entstand.
So gibt es zB. den Fall das beim Calderone Zweiteiler aus Staffel 1 Andreas von der Meden auf einer Nebenrolle zu hören ist und er bei der ARD Synchro EXAKT die gleiche Nebenrolle spricht. Das ist natürlich schön fürs Bastlerherz weil man so beide Synchros ohne Mühe zusammenfügen kann ;)
Wenn jetzt das VÖ Datum der CIC Kassette mit 1989 korrekt ist (was ich noch bezweifle) wäre da die ARD Synchro zuerst da gewesen und man hat sich bei CIC dann bei den Besetzungen einiger Nebenrollen daran orientiert aber alles neu eingesprochen.
Die Dialoge der CIC Fassung weichen von der ARD übrigens oftmals ab.
Spätere CIC Fassungen haben sogar ein recht biederes Dialogbuch. Der Gipfel ist da die letzte CIC Kassette mit dem zweiteiler "Am Boden" aus Staffel 3. Da find ich das Dialogbuch phasenweise sehr übel.
 

dlh

Imitation einer Witzfigur
18.04.2018
2.551
817
113
28
Aber die CIC Synchros sind völlig eigenständig. Es ist also nicht so, dass die ARD dann Sprachaufnahmen verwendet hat oder anders rum. Das ganze wurde also effektiv quasi doppelt synchronisiert.
[...]

Die Dialoge der CIC Fassung weichen von der ARD übrigens oftmals ab.
Ich war bislang auch immer davon ausgegangen, dass die CIC-Synchros einfach parallel mit identischer Hauptbesetzung entstanden sind (was aufgrund des Standortes Hamburg keine Probleme bereitete), aber als ich letztens die Bänder digitalisiert habe und ein wenig verglichen habe (für eine Komplettsichtung fehlte mir bislang die Zeit), ist mir zumindest im Season-2-Zweiteiler "The Prodigal Son" aufgefallen, dass CIC- und ARD-Fassung teilweise 1:1 identisch sind, also nicht nur, was die Sprecherbesetzung angeht, sondern auch die Betonungen etc. 1:1 dieselben sind (z.B. beim Sprecher von Gene Simmons). Daher die Vermutung, dass man dieselben Sprachaufnahmen wiederverwendet hat. Interessanterweise waren aber auch ein paar Sprecher anders. So wird Jonathan Beck in der TV-Fassung von Hans Paetsch gesprochen, in der CIC-Fassung aber von Günther Jerschke. :67:
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.586
499
83
37
ist mir zumindest im Season-2-Zweiteiler "The Prodigal Son" aufgefallen, dass CIC- und ARD-Fassung teilweise 1:1 identisch sind, also nicht nur, was die Sprecherbesetzung angeht, sondern auch die Betonungen etc. 1:1 dieselben sind (z.B. beim Sprecher von Gene Simmons). Daher die Vermutung, dass man dieselben Sprachaufnahmen wiederverwendet hat. Interessanterweise waren aber auch ein paar Sprecher anders. So wird Jonathan Beck in der TV-Fassung von Hans Paetsch gesprochen, in der CIC-Fassung aber von Günther Jerschke. :67:
Jep Prodigal Son ist genauso wie die Staffel 1 Zweiteiler auffallend ähnlich teilweise. Die sind auch sehr einfach mit der ARD Synchro kombinierbar um eine Deutsche Uncut Fassung mit der ARD Synchro als Basis zu kriegen.
Und doch gibt es eben immer wieder auch Unterschiede wie du richtig sagst. Ist jetzt natürlich die Frage ob einfach nur ein Teil der Aufnahmen verwendet wurden für die CIC Fassung oder andersrum.
Das historisch aufzubröseln wär echt mal spannend. :)
Auch ich hatte bei einigen CIC Synchros das Gefühl gewisse Sachen klingen identisch was du mir jetzt quasi bestätigst.
Ist interessant wie das damals gelaufen ist.


Mir fällt eben auch auf, dass die späteren CIC Kassetten deutlich mehr abweichen und auch die Dialoge lascher sind während das am Anfang noch nicht der Fall war.
Keine Ahnung ob die späteren CIC Synchros auch von jemand anderem betreut wurden.
 

Würstchenblinker

Superstar
25.07.2018
5.116
995
113
Nun ist die Box auch bei Amazon.fr vorbestellbar. Preislich liegt diese gegenwärtig bei ~150€ - wahrscheinlich nur ein Platzhalter, da die Fnac-Version mit exklusivem 192-seitigen Booklet ebenfalls mit ~150€ gelistet wird.

https://www.amazon.fr/dp/B07JYQNJ98/

PS: Laut Produktbeschreibung liegt der Originalton im 2.0 Format vor
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.586
499
83
37
Spannend, dass da auch Extras gelistet werden die offenbar alle exklusiv produziert wurden.
Scheint sich wenn technisch alles stimmt dann bisher um das liebevollste Set weltweit zu handeln.

Bin gespannt wie die Quali wird der Franzen Box.
Sind sicher dieselben HD Master. Mal sehen was die franzosen im Encoding draus gemacht haben.
Die Anzahl Discs stimmt optimistisch. 25 Discs sind 5 pro Staffel. Die ideale Anzahl. Das ist 1 Disc mehr pro Staffel als bei Mill Creek US.
Wenn die Franzmänner encodingtechnisch gute Arbeit leisten könnte es die bisher beste Reproduktion des HD Materials werden.
 

Würstchenblinker

Superstar
25.07.2018
5.116
995
113
PS: Beim Veröffentlichungsdatum scheint es einen Tippfehler zu geben (04.12.2019 anstatt 04.12.2018)

[hr]
Détails sur le produit




[hr]
Contenu additionnel
Interview de Michael Mann, partie 1 : Les débuts de Michael Mann
Interview de Michael Mann, Partie 2 : Michael à Miami
Au coeur de Miami Vice par Axel Cadieux
Abel Ferrara dans l'univers de Miami Vice
MTV Cop Show : la musique de Miami Vice par Christophe Geudin & Olivier Desbrosses
La Miami Vibe - Au coeur de la série, la griffe
La musique mythique
La série des années 80 à nos jours
Le Flic de Miami
Bande-annonce
Description du produit
Description du produit
Épisodes en version intégrale non censurée restaurée HD
VF 2.0mono pour les saisons 1 à 4 / VF 2.0 pour la saison 5
VOST 2.0mono pour la saison 1 (sauf pilote) / VOST 2.0 pour les saisons 2 à 5 + pilote
Contient les 25 Blu-ray de la série répartis en 5 Digipacks

Intégrale de la série (108 épisodes de 47 minutes + 3 épisodes de 95 minutes) :
Saison 1
1.01 - La garde du frère (Brother's Keeper - 95')
1.02 - Haut les coeurs (Heart of Darkness)
1.03 - Pas de panique (Cool Runnin')
1.04 - Le Retour de Calderone : Première Partie (Calderone's Return: Part 1)
1.05 - Le Retour de Calderone : Deuxième Partie (Calderone's Return: Part 2)
1.06 - Le Borgne (One Eyed Jack)
1.07 - Un oeil de trop (No Exit)
1.08 - Le Grand McCarthy (The Great McCarthy)
1.09 - Tout ce qui brille (Glades)
1.10 - Si peu qu'on prenne (Give a little, take a little)
1.11 - Le Petit Prince (Little Prince)
1.12 - Du p'tit lait (Milk Run)
1.13 - Le Triangle d'or : Première Partie (Golden Triangle: Part 1)
1.14 - Le Triangle d'or : Deuxième Partie (Golden Triangle: Part 2)
1.15 - Y a pas de sot métier (Smuggler's Blues)
1.16 - Pas de deux (Rites of Passage)
1.17 - Y a des jours comme ça (The Maze)
1.18 - Faits l'un pour l'autre (Made for each other)
1.19 - Il faut une fin à tout (The Home Invaders)
1.20 - Nul n'est immortel (Nobody lives forever)
1.21 - Evan (Evan)
1.22 - Lombard (Lombard)

Saison 2
2.01 - Le Retour du fils prodigue : Première Partie (The Prodigal Son - 95')
2.02 - Qui vivra verra (Whatever Works)
2.03 - Le Retraité (Out Where the Buses Don't Run)
2.04 - La Combine (The Dutch Oven)
2.05 - Un vieux copain (Buddies)
2.06 - Ah! L'amour (Junk Love')
2.07 - À qui le tour (Tale of the Goat)
2.08 - Pourquoi pas (Bushido)
2.09 - Le Prix fort (Bought and Paid For)
2.10 - Bon retour (Back In The World)
2.11 - Jeux de vilain (Phil the Shill)
2.12 - Ah ! La belle vie (Definitely Miami)
2.13 - Sacré dollar (Yankee Dollar)
2.14 - Un aller simple (One Way Ticket)
2.15 - Cette femme est dangereuse (Little Miss Dangerous)
2.16 - L'Italie (Florence Italy)
2.17 - L'Échange (French Twist)
2.18 - Le Piège (The Fix)
2.19 - Une belle prise (Payback)
2.20 - La Solution (Free Verse)
2.21 - Escroqueries en tous genres (Trust Fund Pirates)
2.22 - On connaît la musique (Sons and Lovers)

Saison 3
3.01 - Les Yeux pour pleurer (When Irish Eyes Are Crying)
3.02 - Chacun ses problèmes (Stone's War)
3.03 - Coup au but (Kill Shot)
3.04 - Cavalier seul (Walk Alone)
3.05 - Si on te le demande (The Good Collar)
3.06 - Une ombre dans la nuit (Shadow in the Dark)
3.07 - Le Vieux (El Viejo)
3.08 - La Poudre aux yeux (Better Living Through Chemistry)
3.09 - Trafic des adoptions (Baby Blues)
3.10 - Sur un air de rock (Streetwise)
3.11 - Pardonnez-nous nos offenses (Forgive Us Our Debts)
3.12 - La Loi du ring : 1re partie (Down For The Count: Part 1)
3.13 - La Loi du ring : 2e partie (Down For The Count: Part 2)
3.14 - Tous les moyens sont bons (Cuba Libre)
3.15 - Le Sauvage (Duty and Honor)
3.16 - Thérésa (Theresa)
3.17 - L'Avion (The Afternoon Plane)
3.18 - Et alors, on est sourd ? (Lend Me An Ear)
3.19 - Contre-vérité (Red Tape)
3.20 - Un sale métier (By Hooker By Crook)
3.21 - Coucou, qui est là ? (Knock Knock... Who's There?)
3.22 - Un coup de froid (Viking Bikers From Hell)
3.23 - Salut les artistes (Everybody's In Showbiz)
3.24 - Les Lendemains de la Révolution (Heroes of the Revolution)

Saison 4
4.01 - Parodie de justice (Contempt of Court)
4.02 - Le prédicateur est devenu fou (Amen... Send Money)
4.03 - La Belle et la mort (Death & The Lady)
4.04 - Les Génies qui venaient du froid (The Big Thaw)
4.05 - Les Grandes Questions (Child's Play)
4.06 - La Mission (God's Work)
4.07 - Les Heures difficiles (Missing Hours)
4.08 - Le Soleil de la mort (The rising sun of death)
4.09 - Une idylle agitée (Love at first sight)
2.10 - La Vedette du rock'n roll : 1re partie (Rock and a hard place : Part 1)
2.11 - La Vedette du rock'n roll : 2e partie (Rock and a Hard Place : Part 2)
2.12 - La Source de vie (The Cows of October)
2.13 - Un vote de confiance (Vote of Confidence)
2.14 - Une partie mortelle (Baseballs of Death)
2.15 - Les Guerres (Indian Wars)
2.16 - La Loi du milieu (Honor Among Thieves)
2.17 - Le Message de l'au-delà (Hell Hath No Fury)
2.18 - L'Insigne du déshonneur (Badge of Dishonor)
2.19 - Des roses et des larmes (Blood & Roses)
2.20 - Une balle pour Crockett (A Bullet For Crockett)
2.21 - Délivrez-nous du mal (Deliver Us From Evil: Part 1)
2.22 - Le Disparu (Mirror Image: Part 2)

Saison 5
5.01 - Les Souvenirs : 1re partie (Hostile Takeover: Part 3)
5.02 - Les Souvenirs : 2e partie (Redemption in Blood: Part 4)
5.03 - Au coeur de la nuit (Heart of Night)
5.04 - Les Vacances (Bad Timing)
5.05 - Borrasca (Borrasca)
5.06 - La Ligne de feu (Line of Fire)
5.07 - La Filière asiatique (Asian Cut)
5.08 - Tous les coups sont permis (Hard Knocks)
5.09 - Le Fruit défendu (Fruit of the Poison Tree)
5.10 - Possession fait loi (To Have & To Hold)
5.11 - À contrecoeur (Miami Squeeze)
5.12 - Le Dindon de la farce (Jack of All Trades)
5.13 - Une dernière chance (The Cell Within)
5.14 - La Madone a disparu (The Lost Madonna)
5.15 - Au-delà des limites (Over The Line)
5.16 - Les Victimes de circonstance (Victims of Circumstance)
5.17 - Un monde difficile (World of Trouble)
5.18 - L'Homme miracle (Miracle Man)
5.19 - La Grande Croisade (Leap of Faith)
5.20 - Trop, c'est trop tard (Too much, too late - 95')
5.21 - La Dernière Aventure (Freefall)
Synopsis
Miami. Les années 80. Sonny Crockett vit le rêve américain : il réside sur un yacht, roule en Ferrari et s'habille en Versace. Ricardo Tubbs voit sa vie bouleversée quand le truand Calderone assassine son frère à New-York. Il le poursuit à Miami pour le venger. Tous les deux sont flics et se retrouvent partenaires à la brigade des moeurs. Sous les ordres du Lieutenant Castillo, ils infiltrent les milieux criminels les plus dangereux de la ville, menant des enquêtes musclées qui vont souvent les pousser à la limite de la légalité.

https://www.amazon.fr/s?ie=UTF8&field-keywords=Don%20Johnson&search-alias=dvd
 

mikafu

Laiendarsteller
02.07.2018
483
75
28
Wäre jetzt noch interessant zu wissen, ob bei den Extras exklusiv produziertes Material auf Französisch dabei ist.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.586
499
83
37
Das Michael Mann Interview wird sicher auf Englisch sein.
Die anderen Extras scheinen mit Franzosen gemacht worden zu sein ergo sicher französisch.
 

Würstchenblinker

Superstar
25.07.2018
5.116
995
113
Den bisher verfügbaren Feedbackschnipseln zufolge, soll die französische Box keine Tonfehler sowie kein Schwarzwertproblem haben.
 

Würstchenblinker

Superstar
25.07.2018
5.116
995
113
Vergleich Mill Creek vs. Elephant Films auf MVonline (Thx to bodie)

http://miamiviceonline.com/index.php?/topic/1647-miami-vice-tv-series-on-blu-ray/&page=5&tab=comments#comment-230151
 
Oben Unten