Malizia

peda

Laiendarsteller
22.04.2018
204
11
18
Erzähl doch was über die Inhalte und Umfang des Booklets. Oder ist das jetzt grundsätzliches Konzept, unbequeme Fragen und Kritik mit völligem Blödsinn zu kontern?
 

Andreas Strassmann

Laiendarsteller
27.04.2018
137
29
28
www.cmv-Laservision.de
Erzähl doch was über die Inhalte und Umfang des Booklets. Oder ist das jetzt grundsätzliches Konzept, unbequeme Fragen und Kritik mit völligem Blödsinn zu kontern?
Gegen vernünftige Fragen & ordentliche Kritik habe ich rein gar nix, gegen Bullshitfragen & dämliche "ich-will-aber-kein-Mediabook" "Kritik" hingegen schon. Also geh jetzt bitte wieder woanders spielen ...
 

peda

Laiendarsteller
22.04.2018
204
11
18
Erzähl doch was über die Inhalte und Umfang des Booklets. Oder ist das jetzt grundsätzliches Konzept, unbequeme Fragen und Kritik mit völligem Blödsinn zu kontern?
Gegen vernünftige Fragen & ordentliche Kritik habe ich rein gar nix, gegen Bullshitfragen & dämliche "ich-will-aber-kein-Mediabook" "Kritik" hingegen schon. Also geh jetzt bitte wieder woanders spielen ...
Keine Sorge, ich bleibe Dir erhalten, dafür mag ich diesen Film viel zu gerne. Die "dämlichen Bullshitfragen" beantwortest Du ja letztlich doch hinreichend.
 

Willi_M

Nebendarsteller
28.04.2018
839
61
28
Erzähl doch was über die Inhalte und Umfang des Booklets. Oder ist das jetzt grundsätzliches Konzept, unbequeme Fragen und Kritik mit völligem Blödsinn zu kontern?
Gegen vernünftige Fragen & ordentliche Kritik habe ich rein gar nix, gegen Bullshitfragen & dämliche "ich-will-aber-kein-Mediabook" "Kritik" hingegen schon. Also geh jetzt bitte wieder woanders spielen ...
Gegen ein Mediabook als Verpackungsform zu sein, finde ich völlig legitim: "Ich-will-aber-kein-Mediabook" daher auch  :D
Allerdings finde ich es inkonsequent, wenn einerseits in diesem Forum gerne betont wird, man sammle Filme, aber dann bei etlichen (= nicht allen!) Usern  ins Zentrum  die Verpackung als Ausschlusskriterium (oder nahe daran) definiert wird. Wenn mir der Film den Preis wert ist, warum wegen der Verpackung verzichten?
Bei Malizia brauche ich auch kein MB - ich kann aber die Motive verstehen, warum kein KC herausgebracht wird. (Das Thema wurde nicht erst auf Movieside ja schon seitenlang diskutiert.)
Ich persönlich erwarte aber von einem MB einen gewissen Standard an Qualität - schließlich wendet sich m.E. ein MB an Sammler...
 

nemesis vortex

Nebendarsteller
23.04.2018
572
119
43
47
Erzähl doch was über die Inhalte und Umfang des Booklets. Oder ist das jetzt grundsätzliches Konzept, unbequeme Fragen und Kritik mit völligem Blödsinn zu kontern?
Gegen vernünftige Fragen & ordentliche Kritik habe ich rein gar nix, gegen Bullshitfragen & dämliche "ich-will-aber-kein-Mediabook" "Kritik" hingegen schon. Also geh jetzt bitte wieder woanders spielen ...
Fein. Eine vernünftige Frage hätte ich hier:

https://www.movieside.de/showthread.php?tid=811&pid=169995&highlight=Rush#pid169995
 

Rick Sanchez

Kaffee Junkie
30.04.2018
1.021
448
83
39
Sektor 001
Erzähl doch was über die Inhalte und Umfang des Booklets. Oder ist das jetzt grundsätzliches Konzept, unbequeme Fragen und Kritik mit völligem Blödsinn zu kontern?
Gegen vernünftige Fragen & ordentliche Kritik habe ich rein gar nix, gegen Bullshitfragen & dämliche "ich-will-aber-kein-Mediabook" "Kritik" hingegen schon.
Ich habe meine "ich will aber kein Mediabook" Kritik zumindest begründet und meine Sicht der Dinge dargelegt! Das einzige was hier dämlich ist, ist dein Umgang damit und deine Frotzeleien! 

Wenn man mit Kritik nicht umgehen kann und scheinbar auch nicht in der Lage ist, die positiven Aspekte des eigenen Produkts zu erläutern, dann sollte man hier zukünftig vielleicht nur noch Ja/Nein Fragen beantworten!  :62:
 

Nachtzehrer

Statist
02.07.2018
69
15
8
Ich hätte wohl mal erst diesen Thread lesen sollen, aber bei aller Sympathie erschließst es sich mir nicht warum man eine italienische Tonspur auf die Bluray packt, aber dann an den Untertiteln spart?!  :20: Wieviele deutsche Kunden können denn gut genug Italienisch, um das ohne Untertitel zu schauen. Da fühle ich mich als Kunde auch bei einem Preis von "nur" 23 Euro geprellt. CMV hat in den letzten Monaten eine coole Genreperlen veröffentlicht, aber warum man bei den O-Tonspuren an den Untertiteln spart erschließt sich mir einfach nicht, kriegt doch jedes andere Label auch hin - ich meine hallo, wir reden hier nicht von exklusiven Extras - sondern von ordinären, f***ing Untertiteln. Das sollte doch wirklich das Minimum sein. Das selbst bei einer italienischen Tonspur keine Untertiel dabei sind wirkt auf mich einfach nur amateuerhaft und ärgert mich echt, dass ich dafür Geld ausgegeben habe.
 

Roughale

Hongo & Momo
23.04.2018
2.180
360
83
Dann schau doch die Synchro, wenn keine deutsche Tonspur drauf wär, würde ich das gemecker nachvollziehen können, aber so klingt es wie montags in Dresden :D
 

Toxie2000

Laiendarsteller
06.05.2018
314
78
28
Dann schau doch die Synchro, wenn keine deutsche Tonspur drauf wär, würde ich das gemecker nachvollziehen können, aber so klingt es wie montags in Dresden :D
Bei italienischen Filmen schaue ich auch lieber im O-Ton mit Untertitel, einfach weil ich den Klang der Sprache total liebe.
Fehlenden Untertitel ist hier mehr als ärgerlich.
 

Roughale

Hongo & Momo
23.04.2018
2.180
360
83
Dann schau doch die Synchro, wenn keine deutsche Tonspur drauf wär, würde ich das gemecker nachvollziehen können, aber so klingt es wie montags in Dresden :D
Bei italienischen Filmen schaue ich auch lieber im O-Ton mit Untertitel, einfach weil ich den Klang der Sprache total liebe.
Fehlenden Untertitel ist hier mehr als ärgerlich.
Mag ja sein, aber in solchen Fällen schaue ich mir den Film zuerst in einer veständlichen Sprache an und weiss dann was gesprochen wird und kann ihn dann auch ohne UT geniessen, mache ich zB gerne bei Giallos ;)
 

Willi_M

Nebendarsteller
28.04.2018
839
61
28
Dann schau doch die Synchro, wenn keine deutsche Tonspur drauf wär, würde ich das gemecker nachvollziehen können, aber so klingt es wie montags in Dresden :D
Bei italienischen Filmen schaue ich auch lieber im O-Ton mit Untertitel, einfach weil ich den Klang der Sprache total liebe.
Fehlenden Untertitel ist hier mehr als ärgerlich.
Da dürfte dieses Forum aber fast wie ein Oase sein.
Die meisten Käufer dürften die UT nicht vermissen.
Leider wird beim UT m.E. gerne auch bei etlichen Labels gespart, wenn es um dem AK geht. (OK - hat die Ausgabe erst gar nicht :D )
Ich selbst finde es bei einer Sammler-Ausgabe (MB) aber schwach, wenn dann keine UT vorhanden sind. (Ist keine billige Edition)
Ich weiß: Das Kostenargument - trotzdem Untertitel sollte es bei einer solchen Edition schon geben.
 

Toxie2000

Laiendarsteller
06.05.2018
314
78
28
Dann schau doch die Synchro, wenn keine deutsche Tonspur drauf wär, würde ich das gemecker nachvollziehen können, aber so klingt es wie montags in Dresden :D
Bei italienischen Filmen schaue ich auch lieber im O-Ton mit Untertitel, einfach weil ich den Klang der Sprache total liebe.
Fehlenden Untertitel ist hier mehr als ärgerlich.
Da dürfte dieses Forum aber fast wie ein Oase sein.
Die meisten Käufer dürften die UT nicht vermissen.
Leider wird beim UT m.E. gerne auch bei etlichen Labels gespart, wenn es um dem AK geht. (OK - hat die Ausgabe erst gar nicht :D )
Ich selbst finde es bei einer Sammler-Ausgabe (MB) aber schwach, wenn dann keine UT vorhanden sind. (Ist keine billige Edition)
Ich weiß: Das Kostenargument - trotzdem Untertitel sollte es bei einer solchen Edition schon geben.
Sehe ich auch so. Gerade beim italienischen Genrefilm ist der Anteil der O-Ton Kucker beträchtlich.
Lange Zeit war ich dagegen, aber es ist gerade bei italienischen Filmen ein ganz anderes Seherlebnis.

Also Andreas, eine unschöne Sache, beim schwarzen Leib der Tarantel ging es auch und hier war der Preis merklich geringer. 
Klar ist es Meckern auf hohem Niveau, aber Malizia ist ein wunderschöner Genrefilm, der keine breite Masse anspricht. Da sollte die Zielgruppe zu 100% befriedigt werden.
 

Christian1982

Guest
Bei italienischen Filmen schaue ich auch lieber im O-Ton mit Untertitel, einfach weil ich den Klang der Sprache total liebe.
Fehlenden Untertitel ist hier mehr als ärgerlich.
Da dürfte dieses Forum aber fast wie ein Oase sein.
Die meisten Käufer dürften die UT nicht vermissen.
Leider wird beim UT m.E. gerne auch bei etlichen Labels gespart, wenn es um dem AK geht. (OK - hat die Ausgabe erst gar nicht :D )
Ich selbst finde es bei einer Sammler-Ausgabe (MB) aber schwach, wenn dann keine UT vorhanden sind. (Ist keine billige Edition)
Ich weiß: Das Kostenargument - trotzdem Untertitel sollte es bei einer solchen Edition schon geben.
Sehe ich auch so. Gerade beim italienischen Genrefilm ist der Anteil der O-Ton Kucker beträchtlich.
Lange Zeit war ich dagegen, aber es ist gerade bei italienischen Filmen ein ganz anderes Seherlebnis.

Also Andreas, eine unschöne Sache, beim schwarzen Leib der Tarantel ging es auch und hier war der Preis merklich geringer. 
Klar ist es Meckern auf hohem Niveau, aber Malizia ist ein wunderschöner Genrefilm, der keine breite Masse anspricht. Da sollte die Zielgruppe zu 100% befriedigt werden.
Es gab aber auch nur bei "Der schwarze Leib der Tarantel" deutsche Untertitel, weil diese bereits X-Rated für die DVD Auswertung erstellt hatte.
Ansonsten gäbe es da auch keine Untertitel.
 

BeastWithin

Statist
14.06.2018
99
26
18
Ja, ein echter Experte...
Wäre natürlich nicht schlecht, solche "Infos" vorher zu checken.
 

Toxie2000

Laiendarsteller
06.05.2018
314
78
28
beim schwarzen Leib der Tarantel ging es auch und hier war der Preis merklich geringer.
Der Preis des Mediabooks vom SCHWARZEN LEIB war mitnichten "merklich geringer" sondern identisch.
Stimmt! Hatte mich täuschen lassen, da Bmv den Preis angehoben hat.
Eine X-Rated DVD gab es nie, nur Repacks in einer Hartbox.

Es ist wie es ist, freundlich gemeintes Feedback, welches eventuell bei kommenden Releases wieder berücksichtigt werden kann.
 
Oben Unten