Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

Mad Max 1-3 (1979-1985) 4K UHD 25.11.21

Santic

Laiendarsteller
19.04.2018
346
543
Gibt aber auch Menschen, die Fury Road auf UHD mögen. Es ist halt ein extrem "heißes" HDR, das einen richtig anspringt. Quasi eine richtige Demoscheibe. Was halt auch ein paar negative Effekte hat, wie manchmal Posterization Effekte und einen gewissen Comic Look bei Explosionen. Aber jetzt nichts, was das Filmvergnügen objektiv stärker trübt.

Mag eigentlich alle Mad Max Recht gerne. Teil 2 etwas mehr als die anderen, aber kein Totalausfall dabei.
Bei dem habe ich es lieber so wie es im Kino war, hab den öfter gesehen und war dann bei der Disc-Veröffentlichung enttäuscht.
Das HDR schwächt merkwürdigerweise die Farben bei Nacht ab - blaue Töne, gräulicher und lila.
Und Hauttöne gehen auch bei Tag oft ins gräuliche, bei der Blu-ray nicht.
Und diese Comic-Flammen finde ich furchtbar.
Rote und gelbe Farben sind auch zum Teil abgeschwächt, verfälscht oder verschwimmen in einer orangenen Suppe.
Schade, dass das so versemmelt wurde.

Das "Problem" bei Fury Road ist, dass die UHD-BD in einen HDR 10000 Nits-"Container" liegt und die Spitzenhelligkeit bei über 9900 Nits liegt. Dadurch werden auf heute üblichen Geräten die Farben sehr verfälscht, weil das Tone-Mapping schwierig ist.
Die iTunes-Version hat Dolby Vision und sieht (bei mir, auf einem relativ alten LG B7) um LÄNGEN farbenfroher und besser aus, während die UHD-BD wie eine orange-braune Suppe wirkt. (Die DV-Metadaten geben den Geräten quasi "Priorisierungen", was erhalten bleiben soll, z. B. Gesamtdynamik oder Ausgeglichtenheit im niedrigeren Helligkeitsbereich.)
Das Phänomen gibt es noch bei einigen anderen Titeln, so liegt etwa "Goodfellas" in einem 4000 Nits Gesamtumfang vor (weil der Grade eben auf einem 4000 Nits Referenzdisplay erstellt wurde), während aber nur eine Spitenhelligkeit von ~250 Nits (iirc) erreicht wird. Daher beschweren sich viele, dass die Disc bei ihnen zu dunkel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

chilipepper

Hauptdarsteller
06.05.2018
1.132
615
Gibt aber auch Menschen, die Fury Road auf UHD mögen. Es ist halt ein extrem "heißes" HDR, das einen richtig anspringt. Quasi eine richtige Demoscheibe. Was halt auch ein paar negative Effekte hat, wie manchmal Posterization Effekte und einen gewissen Comic Look bei Explosionen. Aber jetzt nichts, was das Filmvergnügen objektiv stärker trübt.

Mag eigentlich alle Mad Max Recht gerne. Teil 2 etwas mehr als die anderen, aber kein Totalausfall dabei.
Bei dem habe ich es lieber so wie es im Kino war, hab den öfter gesehen und war dann bei der Disc-Veröffentlichung enttäuscht.
Das HDR schwächt merkwürdigerweise die Farben bei Nacht ab - blaue Töne, gräulicher und lila.
Und Hauttöne gehen auch bei Tag oft ins gräuliche, bei der Blu-ray nicht.
Und diese Comic-Flammen finde ich furchtbar.
Rote und gelbe Farben sind auch zum Teil abgeschwächt, verfälscht oder verschwimmen in einer orangenen Suppe.
Schade, dass das so versemmelt wurde.

Das "Problem" bei Fury Road ist, dass die UHD-BD in einen HDR 10000 Nits-"Container" liegt und die Spitzenhelligkeit bei über 9900 Nits liegt. Dadurch werden auf heute üblichen Geräten die Farben sehr verfälscht, weil das Tone-Mapping schwierig ist.
Die iTunes-Version hat Dolby Vision und sieht (bei mir, auf einem relativ alten LG B7) um LÄNGEN farbenfroher und besser aus, während die UHD-BD wie eine orange-braune Suppe wirkt. (Die DV-Metadaten geben den Geräten quasi "Priorisierungen", was erhalten bleiben soll, z. B. Gesamtdynamik oder Ausgeglichtenheit im niedrigeren Helligkeitsbereich.)
Das Phänomen gibt es noch bei einigen anderen Titeln, so liegt etwa "Goodfellas" in einem 4000 Nits Gesamtumfang vor (weil der Grade eben auf einem 4000 Nits Referenzdisplay erstellt wurde), während aber nur eine Spitenhelligkeit von ~250 Nits (iirc) erreicht wird. Daher beschweren sich viele, dass die Disc bei Ihnen zu dunkel ist.

Die beiden Discs hab ich auch gegen den Stream getauscht:29:
 

Dosenbier

Nebendarsteller
13.07.2018
947
1.001
Ravensburg
Bei 120 Euro kein Preisvorteil gegenüber den Einzel-VÖs. Da ich Teil 4 schon habe, bleibt es bei mir bei Einzelscheiben.

Edit: O.k. Ein Hunni ist o.k. Viele werden Teil 4 halt schon haben.
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.618
7.459
38
Berlin
Eine Gesamt-Box mit allen vier Teilen als Steelbooks kommt Anfang Dezember
Steelbook-Box?! Wäre ich bei ansprechenden Artworks wohl dabei!

Da von Warner, kann man wohl von einer Metall-Box wie bei Hobbit & Herr der Ringe ausgehen? :s-liebeamsl0:

Edit: ach für 99,99 bei JPC bereits bestellbar? Dann gleich mal gemacht und eines gesichert. :66:
 
Zuletzt bearbeitet:

Presler

Superstar
28.04.2018
5.594
4.965
40
Neuss
Cool, dann kann ich Teil 2 als Keepcase kaufen und habe dann alles für mich wichtige.
 

Film Boy

Superstar
04.02.2019
5.022
5.390
Oh Du knn
Ich kenne nur Fury Road bisher. Freue mich dann schon, die Reihe erstmalig zu sichten. Der dritte Teil scheint ja das schwarze Schaf zu sein :D
Oh Du kennst die Filme noch nicht ? Hatte ich damals schon auf VHS. Liefen früher auch oft im Fernsehen. Ich schaue alle Teile gerne. Teil 3 mit Tina Turnschuh. The Simply the Best. :59: :biggrin:
 

Presler

Superstar
28.04.2018
5.594
4.965
40
Neuss
Cool, dann kann ich Teil 2 als Keepcase kaufen und habe dann alles für mich wichtige.
so werd ichs auch machen ... 1 und 4 hab ich schon ... und den dritten nehm ich dann mal irgendwann in einer italien-aktion für nen 5er oder so mit ...
Genau das. Hab erst letztens nochmal die Kino Lorber vom ersten Teil gesehen und hoffe, dass Warner den zweiten Teil ebenfalls so klasse aufbereitet.
 

Sinthoras_96

Hauptdarsteller
04.08.2021
1.205
1.157
25
Oh Du knn
Ich kenne nur Fury Road bisher. Freue mich dann schon, die Reihe erstmalig zu sichten. Der dritte Teil scheint ja das schwarze Schaf zu sein :D
Oh Du kennst die Filme noch nicht ? Hatte ich damals schon auf VHS. Liefen früher auch oft im Fernsehen. Ich schaue alle Teile gerne. Teil 3 mit Tina Turnschuh. The Simply the Best. :59: :biggrin:
Ja hat sich irgendwie bisher nicht ergeben. Die 96 ist auch mein Baujahr, liegt also vielleicht auch daran.
Aber gut, hätte sie mittlerweile natürlich schon gesehen haben können.

Aber so ein 4K Release kommt mir da gerade recht und ist ein schöner Anlass.
 

Film Boy

Superstar
04.02.2019
5.022
5.390
Oh Du knn
Ich kenne nur Fury Road bisher. Freue mich dann schon, die Reihe erstmalig zu sichten. Der dritte Teil scheint ja das schwarze Schaf zu sein :D
Oh Du kennst die Filme noch nicht ? Hatte ich damals schon auf VHS. Liefen früher auch oft im Fernsehen. Ich schaue alle Teile gerne. Teil 3 mit Tina Turnschuh. The Simply the Best. :59: :biggrin:
Ja hat sich irgendwie bisher nicht ergeben. Die 96 ist auch mein Baujahr, liegt also vielleicht auch daran.
Aber gut, hätte sie mittlerweile natürlich schon gesehen haben können.

Aber so ein 4K Release kommt mir da gerade recht und ist ein schöner Anlass.
dann bist Du einer der jüngeren hier. Wir sind schon alles alte Säcke hier, VHS, Laserdisc, manche auch Super 8. :38:
 

Dosenbier

Nebendarsteller
13.07.2018
947
1.001
Ravensburg
Oh Du knn
Ich kenne nur Fury Road bisher. Freue mich dann schon, die Reihe erstmalig zu sichten. Der dritte Teil scheint ja das schwarze Schaf zu sein :D
Oh Du kennst die Filme noch nicht ? Hatte ich damals schon auf VHS. Liefen früher auch oft im Fernsehen. Ich schaue alle Teile gerne. Teil 3 mit Tina Turnschuh. The Simply the Best. :59: :biggrin:
Ja hat sich irgendwie bisher nicht ergeben. Die 96 ist auch mein Baujahr, liegt also vielleicht auch daran.
Aber gut, hätte sie mittlerweile natürlich schon gesehen haben können.

Aber so ein 4K Release kommt mir da gerade recht und ist ein schöner Anlass.
dann bist Du einer der jüngeren hier. Wir sind schon alles alte Säcke hier, VHS, Laserdisc, manche auch Super 8. :38:
Wir sind halt die Good Old Boys... Haben den schon als Stummfilm mit Livemusikuntermalung geschaut.
 

Dosenbier

Nebendarsteller
13.07.2018
947
1.001
Ravensburg
Der dritte Teil scheint ja das schwarze Schaf zu sein :D
Naja... Er fällt schon ab gegenüber Teil I und II. Im Grunde ist er am Schluss fast schon Remake des zweiten Teils. Wie bei EVIL DEAD hat man in der zweiten Fortsetzung die Brutalität rausgenommen, Weichspüler hinzugefügt, um eine familienkompatible Version hinzukriegen. Für mich unsäglich ist die Nummer mit den Kindern. Ich war nach den abgenudelten VHS-Bändern sehr gespannt auf Teil 3, kam aber total enttäuscht aus dem Kino.
Teil 4 fand ich hingegen wieder richtig klasse. Schön schräg und klasse Action.
Teil 3 habe ich über 20 Jahre nicht mehr geschaut. Ich werde ihn mir trotzdem in 4k nochmal anschauen. Die Action am Ende ist ja ganz o.k.
 

Dosenbier

Nebendarsteller
13.07.2018
947
1.001
Ravensburg
Oben Unten