Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

Mad Max 1-3 (1979-1985) 4K UHD 25.11.21

Patrick Bateman

Superstar
09.05.2018
Ja, natürlich, blöd dass ich drei Worte davor „Synchronfassung“ geschrieben habe. Aber es sollte klar sein, was ich meinte, nämlich vorbildlich restaurierte Tonspuren, egal ob Original- oder Synchronfassung. Tonspuren von deutschen Filmen klingen leider oft genau so schlecht wie die der Synchronfassungen fremdsprachiger Filme, obwohl da ein amtliches Master eigentlich noch naheliegender sein sollte.

Und von wegen „ist halt O-Ton“: Bei manchen deutschen Filmen ist vom O-Ton von Drehort auch nicht mehr viel übrig, also handelt es sich da ebenfalls zumindest zum Teil um Synchronfassungen. Bei ABWÄRTS ist Renee Soutendijk ja auch fast vollständig synchronisiert.
 

UHD

Laiendarsteller
16.05.2021
Denke ein Problem ist halt auch eine gänzlich andere Erwartungshaltung bei einem klassischen in Monoton gedrehten Film.
Bei dem einen muss es scheppern und knallen, der andere bevorzugt den klassischen original Ton/Synchro.
Man sollte halt immer bedenken das Filme wie Mad Max I in Mono und Mad Max II in Dolby Stereo im Kino liefen. Nicht jeder will da was neues in 11.4 haben.
Daher gehört für mich die unbehandelte original Synchronisation und der O-Ton immer mit auf die Scheibe.
 

Kumbbl

Hauptdarsteller
20.04.2018
Denke ein Problem ist halt auch eine gänzlich andere Erwartungshaltung bei einem klassischen in Monoton gedrehten Film.
Bei dem einen muss es scheppern und knallen, der andere bevorzugt den klassischen original Ton/Synchro.
Man sollte halt immer bedenken das Filme wie Mad Max I in Mono und Mad Max II in Dolby Stereo im Kino liefen. Nicht jeder will da was neues in 11.4 haben.
Daher gehört für mich die unbehandelte original Synchronisation und der O-Ton immer mit auf die Scheibe.
schon richtig -aber DD 2.0 Surround ist natürlich ein Vorläufer von Surround - und GUTE Upmixe nutze die Surround-Codierung dieser DD 2.0 Spuren als Startpunkt und erzeugen eine Pl-decodierte 5.0 Spur als Basis... somit D'accord, aber es ist absolut passend, ehemals DD 2.0 Surround Spuren jetzt als gute 5.1 Spuren anzubieten - diese können durchaus im Sinne des Originals sein...
 

UHD

Laiendarsteller
16.05.2021
Denke ein Problem ist halt auch eine gänzlich andere Erwartungshaltung bei einem klassischen in Monoton gedrehten Film.
Bei dem einen muss es scheppern und knallen, der andere bevorzugt den klassischen original Ton/Synchro.
Man sollte halt immer bedenken das Filme wie Mad Max I in Mono und Mad Max II in Dolby Stereo im Kino liefen. Nicht jeder will da was neues in 11.4 haben.
Daher gehört für mich die unbehandelte original Synchronisation und der O-Ton immer mit auf die Scheibe.
schon richtig -aber DD 2.0 Surround ist natürlich ein Vorläufer von Surround - und GUTE Upmixe nutze die Surround-Codierung dieser DD 2.0 Spuren als Startpunkt und erzeugen eine Pl-decodierte 5.0 Spur als Basis... somit D'accord, aber es ist absolut passend, ehemals DD 2.0 Surround Spuren jetzt als gute 5.1 Spuren anzubieten - diese können durchaus im Sinne des Originals sein...

Na wenn ich an die Diskussion bei der neuen deut. Atmos Spur von „Das Ding…“ denke die gerade dieses Kriterium erfüllt und die anschließende Diskussion dann weiss ich nicht ob das so richtig ist.
Sprich die war nah am original aber das Geheul war groß da hier vielen der BUMMS gefehlt hat…..
 

Kumbbl

Hauptdarsteller
20.04.2018
Denke ein Problem ist halt auch eine gänzlich andere Erwartungshaltung bei einem klassischen in Monoton gedrehten Film.
Bei dem einen muss es scheppern und knallen, der andere bevorzugt den klassischen original Ton/Synchro.
Man sollte halt immer bedenken das Filme wie Mad Max I in Mono und Mad Max II in Dolby Stereo im Kino liefen. Nicht jeder will da was neues in 11.4 haben.
Daher gehört für mich die unbehandelte original Synchronisation und der O-Ton immer mit auf die Scheibe.
schon richtig -aber DD 2.0 Surround ist natürlich ein Vorläufer von Surround - und GUTE Upmixe nutze die Surround-Codierung dieser DD 2.0 Spuren als Startpunkt und erzeugen eine Pl-decodierte 5.0 Spur als Basis... somit D'accord, aber es ist absolut passend, ehemals DD 2.0 Surround Spuren jetzt als gute 5.1 Spuren anzubieten - diese können durchaus im Sinne des Originals sein...

Na wenn ich an die Diskussion bei der neuen deut. Atmos Spur von „Das Ding…“ denke die gerade dieses Kriterium erfüllt und die anschließende Diskussion dann weiss ich nicht ob das so richtig ist.
Sprich die war nah am original aber das Geheul war groß da hier vielen der BUMMS gefehlt hat…..
nein, der BUMMS war nicht das Problem, sondern viele Phasing stellen, wo Center und Fronts nicht zusammen passten - das war einfach im Detail an einigen Stellen schlechte arbeit - nah am Original oder Bumms waren nicht das Thema....
 

UHD

Laiendarsteller
16.05.2021
Denke ein Problem ist halt auch eine gänzlich andere Erwartungshaltung bei einem klassischen in Monoton gedrehten Film.
Bei dem einen muss es scheppern und knallen, der andere bevorzugt den klassischen original Ton/Synchro.
Man sollte halt immer bedenken das Filme wie Mad Max I in Mono und Mad Max II in Dolby Stereo im Kino liefen. Nicht jeder will da was neues in 11.4 haben.
Daher gehört für mich die unbehandelte original Synchronisation und der O-Ton immer mit auf die Scheibe.
schon richtig -aber DD 2.0 Surround ist natürlich ein Vorläufer von Surround - und GUTE Upmixe nutze die Surround-Codierung dieser DD 2.0 Spuren als Startpunkt und erzeugen eine Pl-decodierte 5.0 Spur als Basis... somit D'accord, aber es ist absolut passend, ehemals DD 2.0 Surround Spuren jetzt als gute 5.1 Spuren anzubieten - diese können durchaus im Sinne des Originals sein...

Na wenn ich an die Diskussion bei der neuen deut. Atmos Spur von „Das Ding…“ denke die gerade dieses Kriterium erfüllt und die anschließende Diskussion dann weiss ich nicht ob das so richtig ist.
Sprich die war nah am original aber das Geheul war groß da hier vielen der BUMMS gefehlt hat…..
nein, der BUMMS war nicht das Problem, sondern viele Phasing stellen, wo Center und Fronts nicht zusammen passten - das war einfach im Detail an einigen Stellen schlechte arbeit - nah am Original oder Bumms waren nicht das Thema....
War das nicht eher bei der Turbine so ?
 

Kumbbl

Hauptdarsteller
20.04.2018
Denke ein Problem ist halt auch eine gänzlich andere Erwartungshaltung bei einem klassischen in Monoton gedrehten Film.
Bei dem einen muss es scheppern und knallen, der andere bevorzugt den klassischen original Ton/Synchro.
Man sollte halt immer bedenken das Filme wie Mad Max I in Mono und Mad Max II in Dolby Stereo im Kino liefen. Nicht jeder will da was neues in 11.4 haben.
Daher gehört für mich die unbehandelte original Synchronisation und der O-Ton immer mit auf die Scheibe.
schon richtig -aber DD 2.0 Surround ist natürlich ein Vorläufer von Surround - und GUTE Upmixe nutze die Surround-Codierung dieser DD 2.0 Spuren als Startpunkt und erzeugen eine Pl-decodierte 5.0 Spur als Basis... somit D'accord, aber es ist absolut passend, ehemals DD 2.0 Surround Spuren jetzt als gute 5.1 Spuren anzubieten - diese können durchaus im Sinne des Originals sein...

Na wenn ich an die Diskussion bei der neuen deut. Atmos Spur von „Das Ding…“ denke die gerade dieses Kriterium erfüllt und die anschließende Diskussion dann weiss ich nicht ob das so richtig ist.
Sprich die war nah am original aber das Geheul war groß da hier vielen der BUMMS gefehlt hat…..
nein, der BUMMS war nicht das Problem, sondern viele Phasing stellen, wo Center und Fronts nicht zusammen passten - das war einfach im Detail an einigen Stellen schlechte arbeit - nah am Original oder Bumms waren nicht das Thema....
War das nicht eher bei der Turbine so ?
ah, sorry, mein fehler, habs ncht präzise genjug gelesen - du hast recht...
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Sprich die war nah am original aber das Geheul war groß da hier vielen der BUMMS gefehlt hat…..
Das gibt es bei so einigen Filmen und wurde auch hier schon bei neuen Atmos-Mixen älterer Filme kritisiert (auf einer gewissen anderen Seite aber sicherlich deutlich heftiger. :wink: ). Bei "Top Gun" hatte es mich auch gewundert, weil ich den DTS-5.1-Mix anders in Erinnerung hatte.
 

Wes Carpenter

Superstar
19.04.2018
51
Berlin
Dass es einen Trend zur aufwendigen Restaurierung auch deutscher Synchronfassungen gibt (DRAGONHEART von Turbine oder ABWÄRTS von Subkultur seien als eines von leider noch wenigen Beispielen genannt),
"abwärts" ist ein deutscher film :wink:
wenigstens mal einer, wo deutsch genau so gut klingt wie der O-Ton :wink::05:
ist halt o-ton :56::biggrin:
Bis auf Renée Soutendijk. :72:
 

Kumbbl

Hauptdarsteller
20.04.2018
kannst du mir bitte nen Timecode sagen?
Timecode gerade nicht, aber es ist die Szene, in der Wez den Klingen-Boomerang wirft (nachdem es seinen Freund erwischt hat) und einer der Rocker versucht diesen zu fangen und dabei die Finger abgeschnitten bekommt. Zum einen war seit der DVD der Ton hier asynchron, zum anderen fehlt von Homungus der Satz “Wez, beruhige dich!“ aus dem Off, kurz bevor Wez den Boomerang wirft.
ist auf der UHD deutsch immer noch so - der fehlende Satz aus dem Off heisst zwar "Wez, hör mir zu", aber der fehlt... wir haben in unseren "deutschen Atmos-based Mix" durch Verwendung der LD Dialoge (oder wars VHS, weiß nicht mehr genau) an der Stelle das Problem behoben ;-) - aber offiziell bleibt der Fehler wohl auf immer drin... nix großes, wie ich finde, aber trotzdem schade - tut aber zumindest dem Filmgenuß deswegen keinen abbruch oder? :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Gerade bei blu-ray.com gefunden:

Code:
Disc Title: Mad Max 2: The Road Warrior
Disc Label: MAD_MAX_2_THE_ROAD_WARRIOR
Disc Size: 63,807,349,370 bytes
Protection: AACS2
Extras: Ultra HD, BD-Java
BDInfo: 0.7.5.8

PLAYLIST REPORT:

Name: 00800.MPLS
Length: 1:35:28.973 (h:m:s.ms)
Size: 54,659,923,968 bytes
Total Bitrate: 76.33 Mbps

VIDEO:

Codec Bitrate Description
----- ------- -----------
MPEG-H HEVC Video 59550 kbps 2160p / 23.976 fps / 16:9 / Main 10 @ Level 5.1 @ High / 10 bits / HDR10 / BT.2020

AUDIO:

Codec Language Bitrate Description
----- -------- ------- -----------
Dolby TrueHD/Atmos Audio English 3545 kbps 7.1 / 48 kHz / 3097 kbps / 24-bit (AC3 Embedded: 5.1-EX / 48 kHz / 448 kbps / DN -27dB)
DTS-HD Master Audio English 2278 kbps 5.1 / 48 kHz / 2278 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
DTS-HD Master Audio English 1724 kbps 2.0 / 48 kHz / 1724 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Dolby Digital Audio French 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio German 640 kbps 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Italian 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB / Dolby Surround
Dolby Digital Audio Spanish 640 kbps 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Spanish 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Czech 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Hungarian 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Polish 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Japanese 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Japanese 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Japanese 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Japanese 640 kbps 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio English 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB / Dolby Surround

Code:
Disc Title: Mad Max Beyond Thunderdome
Disc Label: MAD_MAX_BEYOND_THUNDERDOME
Disc Size: 63,099,963,000 bytes
Protection: AACS2
Extras: Ultra HD, BD-Java
BDInfo: 0.7.5.8

PLAYLIST REPORT:

Name: 00800.MPLS
Length: 1:46:55.408 (h:m:s.ms)
Size: 61,860,569,088 bytes
Total Bitrate: 77.14 Mbps

VIDEO:

Codec Bitrate Description
----- ------- -----------
MPEG-H HEVC Video 61784 kbps 2160p / 23.976 fps / 16:9 / Main 10 @ Level 5.1 @ High / 10 bits / HDR10 / BT.2020

AUDIO:

Codec Language Bitrate Description
----- -------- ------- -----------
Dolby TrueHD/Atmos Audio English 3617 kbps 7.1 / 48 kHz / 3169 kbps / 16-bit (AC3 Embedded: 5.1-EX / 48 kHz / 448 kbps / DN -27dB)
DTS-HD Master Audio English 2387 kbps 5.1 / 48 kHz / 2387 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
DTS-HD Master Audio English 1726 kbps 2.0 / 48 kHz / 1726 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Dolby Digital Audio French 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB / Dolby Surround
Dolby Digital Audio German 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB / Dolby Surround
Dolby Digital Audio Italian 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB / Dolby Surround
Dolby Digital Audio Spanish 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Spanish 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Czech 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Hungarian 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Polish 192 kbps 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB / Dolby Surround
Dolby Digital Audio Japanese 640 kbps 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -27dB
Dolby Digital Audio Japanese 192 kbps 1.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -27dB

Die Scans stammen wohl aus der neuen US-Viererbox, die heute erschienen ist. Es scheint so, als hätte Warner auch bei "Beyond Thunderdome" neue Disks mit verlustfreien alten Tonspuren gebaut, die nun aber nur dort enthalten sind.

https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810612&postcount=582
https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810614&postcount=583
 

faust

Laiendarsteller
03.05.2018
Die Scans stammen wohl aus der neuen US-Viererbox, die heute erschienen ist. Es scheint so, als hätte Warner auch bei "Beyond Thunderdome" neue Disks mit verlustfreien alten Tonspuren gebaut, die nun aber nur dort enthalten sind.

https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810612&postcount=582
https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810614&postcount=583

Ja, sieht so aus.
Meine Ersatz MM2 von Amazon.com ist raus.
Aber wie komme ich an die korrigierte/verbesserte MM3 UHD?

Derzeit scheint der einzige Weg zu sein über die Anthology collection aus US, UK oder IT.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Die Scans stammen wohl aus der neuen US-Viererbox, die heute erschienen ist. Es scheint so, als hätte Warner auch bei "Beyond Thunderdome" neue Disks mit verlustfreien alten Tonspuren gebaut, die nun aber nur dort enthalten sind.

https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810612&postcount=582
https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810614&postcount=583

Ja, sieht so aus.
Meine Ersatz MM2 von Amazon.com ist raus.
Aber wie komme ich an die korrigierte/verbesserte MM2 UHD?

Derzeit scheint der einzige Weg zu sein über die Anthology colletion aus US, UK oder IT.
Ah, Du bist das. :05:

Dann schau mal in deinen Bestellungen, ob Du auch die richtige Version bekommst. Das hier ist die korrigierte MM2-Version:
Amazon product

Die wurde mir gestern geliefert, daher kann ich das bestätigen.

Hast Du Dich vielleicht beim zweiten Mal (von mir hervorgehoben) vertippt und meinst Teil 3? Dann sind die Anthology Collections aus US und UK Deine Anlaufstelle. IT ist meines Wissens noch nicht bestätigt, auch wenn die erst am 20.1. rauskam. Die verbesserte Disk von Teil 3 gibt es (noch) nicht einzeln und wird erst irgendwann bei späteren Pressungen im Handel landen. Sicherlich auch in Deutschland.
 

faust

Laiendarsteller
03.05.2018
Die Scans stammen wohl aus der neuen US-Viererbox, die heute erschienen ist. Es scheint so, als hätte Warner auch bei "Beyond Thunderdome" neue Disks mit verlustfreien alten Tonspuren gebaut, die nun aber nur dort enthalten sind.

https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810612&postcount=582
https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810614&postcount=583

Ja, sieht so aus.
Meine Ersatz MM2 von Amazon.com ist raus.
Aber wie komme ich an die korrigierte/verbesserte MM2 UHD?

Derzeit scheint der einzige Weg zu sein über die Anthology colletion aus US, UK oder IT.
Ah, Du bist das. :05:

Dann schau mal in deinen Bestellungen, ob Du auch die richtige Version bekommst. Das hier ist die korrigierte MM2-Version:
Amazon product

Die wurde mir gestern geliefert, daher kann ich das bestätigen.

Hast Du Dich vielleicht beim zweiten Mal (von mir hervorgehoben) vertippt und meinst Teil 3? Dann sind die Anthology Collections aus US und UK Deine Anlaufstelle. IT ist meines Wissens noch nicht bestätigt, auch wenn die erst am 20.1. rauskam. Die verbesserte Disk von Teil 3 gibt es (noch) nicht einzeln und wird erst irgendwann bei späteren Pressungen im Handel landen. Sicherlich auch in Deutschland.


Ja, ich meinte natürlich MM3 als korrigierte Version.

In meinem order status bei Amazon.com ist diese disc gelistet:

Amazon product

Das wäre die Version vom November, was natürlich schlecht wäre.
Versendet Amazon dennnoch die alte unkorrigierte Disc?
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Die Scans stammen wohl aus der neuen US-Viererbox, die heute erschienen ist. Es scheint so, als hätte Warner auch bei "Beyond Thunderdome" neue Disks mit verlustfreien alten Tonspuren gebaut, die nun aber nur dort enthalten sind.

https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810612&postcount=582
https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810614&postcount=583

Ja, sieht so aus.
Meine Ersatz MM2 von Amazon.com ist raus.
Aber wie komme ich an die korrigierte/verbesserte MM2 UHD?

Derzeit scheint der einzige Weg zu sein über die Anthology colletion aus US, UK oder IT.
Ah, Du bist das. :05:

Dann schau mal in deinen Bestellungen, ob Du auch die richtige Version bekommst. Das hier ist die korrigierte MM2-Version:
Amazon product

Die wurde mir gestern geliefert, daher kann ich das bestätigen.

Hast Du Dich vielleicht beim zweiten Mal (von mir hervorgehoben) vertippt und meinst Teil 3? Dann sind die Anthology Collections aus US und UK Deine Anlaufstelle. IT ist meines Wissens noch nicht bestätigt, auch wenn die erst am 20.1. rauskam. Die verbesserte Disk von Teil 3 gibt es (noch) nicht einzeln und wird erst irgendwann bei späteren Pressungen im Handel landen. Sicherlich auch in Deutschland.


Ja, ich meinte natürlich MM3 als korrigierte Version.

In meinem order status bei Amazon.com ist diese disc gelistet:

Amazon product

Das wäre die Version vom November, was natürlich schlecht wäre.
Versendet Amazon dennnoch die alte unkorrigierte Disc?

Ich denke, das dürfte weiterhin die alte sein. Die war auch fast durchgehend erhältlich. Auf der wirklich sicheren Seite bist Du nur mit der von mir verlinkten Version.
 

faust

Laiendarsteller
03.05.2018
Die Scans stammen wohl aus der neuen US-Viererbox, die heute erschienen ist. Es scheint so, als hätte Warner auch bei "Beyond Thunderdome" neue Disks mit verlustfreien alten Tonspuren gebaut, die nun aber nur dort enthalten sind.

https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810612&postcount=582
https://forum.blu-ray.com/showpost.php?p=19810614&postcount=583

Ja, sieht so aus.
Meine Ersatz MM2 von Amazon.com ist raus.
Aber wie komme ich an die korrigierte/verbesserte MM2 UHD?

Derzeit scheint der einzige Weg zu sein über die Anthology colletion aus US, UK oder IT.
Ah, Du bist das. :05:

Dann schau mal in deinen Bestellungen, ob Du auch die richtige Version bekommst. Das hier ist die korrigierte MM2-Version:
Amazon product

Die wurde mir gestern geliefert, daher kann ich das bestätigen.

Hast Du Dich vielleicht beim zweiten Mal (von mir hervorgehoben) vertippt und meinst Teil 3? Dann sind die Anthology Collections aus US und UK Deine Anlaufstelle. IT ist meines Wissens noch nicht bestätigt, auch wenn die erst am 20.1. rauskam. Die verbesserte Disk von Teil 3 gibt es (noch) nicht einzeln und wird erst irgendwann bei späteren Pressungen im Handel landen. Sicherlich auch in Deutschland.


Ja, die wollten mir wirklich noch einmal die defekte UHD senden.
Angeblich kann Amazon nur Gleiches mit Gleichem (=defekte Discs) austauschen.

Jetzt habe ich eine Refund beantragt und ein Return Label bekommen (DHL in die USA).

Jetzt überlege ich, ob ich mir nicht lieber gleich die Anthology Box (UK) holen sollte.
Nur wie werde ich meine MM3 US Disc jetzt los?
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Angeblich kann Amazon nur Gleiches mit Gleichem (=defekte Discs) austauschen.
Ist auch so. Liegt halt am System. Ist bei so einem großen Laden vermutlich schwieriger als der "kleine Dienstweg" beim Händler um die Ecke.

Nur wie werde ich meine MM3 US Disc jetzt los?
Unser Marktplatz hier? Ebay? Deutscher Ton ist ja auf beiden Disks enthalten.
 

faust

Laiendarsteller
03.05.2018
Ja,
jetzt kann ich die MM2 Erstauflage in die USA zurückschicken.
Klappt das eigentlich mit dem DHL Rücksendelabel in die USA?
Ich habe wenig Lust, das Porto vorzuschiessen.
 
Oben Unten