MacGyver (Originalserie) HD Remaster

Jano

Statist
13.03.2021
33
70
35
Hallo zusammen,

ich kannte das Forum hier bislang gar nicht, aber hab mich gerade mal registriert, weil ich darum gebeten wurde, mich mal zu melden. :wink:

Ich bin u. a. Betreiber von MacGyver-Forum.de und derjenige, der meinen Freunden bei Koch die Mac-Veröffentlichung aufgeschwatzt hat. :biggrin: Konkret hatte ich ihnen das schon bei Bekanntwerden des Remasters vorgeschlagen, dann musste aber natürlich CBS erst mal selbst das Barebones-Set bringen, und dann hat es noch mal gut ein Jahr gedauert, bis klar war, dass kein CBS-Ableger weitermachen wollte (die machen vor dem externen Lizenzieren immer erst eine interne Feedbackrunde, ob nicht doch noch jemand will, daher dauert das alles recht lange), woraufhin dann das Komplettset endlich arrangiert werden konnte. Ich begleite die Produktion beratend und werde auch den Text fürs Booklet beisteuern.

Wie dem auch sei, bislang gibt es noch nichts wirklich Neues zu berichten. Mac wurde bewusst ans Ende der aktuellen drei CBS-Titel gestellt, damit noch genug Zeit ist, die bestmöglichen Extras aufzutreiben und Sachen wie das Recreating des Originallogos zu klären, was ein bisschen tricky ist, weil CBS eigentlich das DVD-Box-Logo mit der random Schriftart jetzt als offizielles ansieht und nicht direkt wieder ersetzt haben möchte. Ich hoffe aber, dass das mit etwas Überzeugungsarbeit noch klappt.

Bezüglich der beiden (ganz ehrlich eh nicht so tollen :biggrin:) Filme, um die sich hier gerade im Thread gekloppt wird, aber schon mal ein kleines Tidbit zwischendurch:

Da die TV-Filme ja nicht als HD-Remaster vorliegen, schauen wir gerade, ob sie zumindest als AI-Upscale inkludiert werden können, statt nur in der matschigen SD-Fassung. Sofern der Upscalingprozess problemlos läuft und von CBS approved wird, wird das zu einem deutlich besseren Bild führen.

Ich hab kürzlich rund zehn Minuten an Material aus Endstation Hölle gesehen und die AI-skalierte Version ist der SD-Fassung in Sachen Details, Klarheit und Farbwiedergabe klar überlegen. Hier zwei Vergleichsscreenshots zwischen dem normalen HDTV-Upscale auf Nitro HD und dem AI-Upscale aus der Koch-Demo:
https://screenshotcomparison.com/comparison/12083

Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen hier interessant. :smile:
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.186
4.140
39
Willkommen hier im Forum @Jano

Danke, dass du dich angemeldet hast.
Deine Inputs zu "Mäkes" ;) direkt ab Quelle werden vor allem wenn wir näher zum Release kommen Gold wert sein.

Muss sagen das AI Upscaling Ergebnis sieht toll aus!!
Klar kommt es nicht an die Qualität der regulären HD Episoden ran.
Aber gemessen am Ausgangsmaterial ist es allemal besser es so zu bringen als einfach 08/15 vom gammeligen SD Master.
Ich finde es vor allem schön, dass solche Dinge sich überhaupt überlegt werden. Die meisten anderen Labels würden das einfach 1:1 ins Bonusmaterial klatschen ohne sich zu überlegen auch da eine Verbesserung hinzukriegen.

Ich hoffe CBS legt den Köchen da keine Steine in den Weg und gibt das ok für die beiden Upgescalten Filme.
Schlussendlich bin ich der Meinung, dass auch CBS davon profitieren wird wenn sie zumindest eine gute upgescalte Variante der Filme im Archiv haben.

Ich persönlich mag nur den Atlantis Film. Finde den ganz ok und unterhaltsam.
Aber Endstation Hölle ist sehr dröge.
 

Jano

Statist
13.03.2021
33
70
35
Ja, Atlantis fühlt sich zumindest halbwegs noch wie eine der früheren Fantasy-Doppelfolgen an, wenn auch etwas lahmer erzählt. Was Trail to Doomsday sollte, weiß ich hingegen echt nicht. Null Mac-Flair, furchtbar unspannende Story (RDA ist entsprechend auch halb am Einschlafen) und MacGyverisms gibt es auch quasi keine. Eigentlich komisch, weil Drehbuchautor John Considine vorher schon vier andere Folgen geschrieben hatte (und zudem in drei Folgen als Bösewicht mitspielte), u. a. die Kultklassiker-Doppelfolge "Ritter MacGyver". Muss man nicht verstehen. :biggrin:
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.186
4.140
39
Ja, Atlantis fühlt sich zumindest halbwegs noch wie eine der früheren Fantasy-Doppelfolgen an, wenn auch etwas lahmer erzählt.

Exakt. Ausserdem mochte ich das Abenteuerflair. Atlantis mag ich wirklich gerne und ist sehr gut guckbar.

Was Trail to Doomsday sollte, weiß ich hingegen echt nicht. Null Mac-Flair, furchtbar unspannende Story (RDA ist entsprechend auch halb am Einschlafen) und MacGyverisms gibt es auch quasi keine. Eigentlich komisch, weil Drehbuchautor John Considine vorher schon vier andere Folgen geschrieben hatte (und zudem in drei Folgen als Bösewicht mitspielte), u. a. die Kultklassiker-Doppelfolge "Ritter MacGyver". Muss man nicht verstehen. :biggrin:

Ne verstehen muss man das wirklich nicht.
Bei Endstation Hölle fehlte auch mir völlig das Mac Flair und das Filmchen ist irgendwie extrem langweilig und unspektakulär. Zudem keine MacGyverismen usw.
Komische Sache.

Aber schon wegen Atlantis wäre ich froh wenn das AI Upscaling von CBS angenommen wird.
Den mal zumindest in verbesserter Bildquali zu sehen wär schon nice ;)
 

JohnCooper80

Laiendarsteller
07.06.2018
118
127
Einerseits gut zu wissen das Mac weiterhin geplant ist, andererseits klingt das Alles so als wenn das auch dieses Weihnachten nichts wird...:bawling:
 

Jano

Statist
13.03.2021
33
70
35
Weiterhin hauptsächlich bei Comics, aber gelegentlich auch bei Blu-rays, Interviews und Signierstunden, wenn's um MacGyver geht. :biggrin:
 

Lonesam

Laiendarsteller
11.05.2018
135
44
Danke für die Infos! Dachte schon das Projekt wurde auf Eis gelegt. Schön zu hören das es weiter geht
 

Rikko

Laiendarsteller
30.07.2019
170
30
67
Realistisch gehe ich von Anfang 2022 aus. Außer Straßen von San Francisco geht jetzt megaschnell und sie wollen die Mac-Box noch dringend vor Jahresende unter die Leute bringen.
Das bedeutet, zuerst bringt Koch die "Straßen von San Francisco" heraus und dann erst "MacGyver". Hat Koch nicht genügend Kapazitäten um die beiden Projekte gleichzeitig zu bearbeiten?
 

Jano

Statist
13.03.2021
33
70
35
Das Koch-Films-Team besteht nur aus einer Handvoll Leuten, die sich um die Bearbeitung kümmern. Also Handvoll im wörtlichen Sinn von maximal vier, fünf. Dass die großen Projekte erst nacheinander der Reihe nach bearbeitet werden, hat also zum einen praktische Gründe und zum anderen kann dadurch immer die optimale Qualität gewährleistet werden.

Bei MacGyver kommt dann noch hinzu, dass man die Box ganz bewusst ans Ende der aktuellen CBS-Titel gepackt hat, damit genug Zeit ist, um organisatorische Dinge zu klären, die länger brauchen. Zum Beispiel würden wir gern das Originallogo neu gestalten lassen und verwenden, wovon CBS aber noch nicht so ganz überzeugt ist, weil die das für die DVD-Boxen-Cover schnell zusammengeschmissene hässliche mit dem random Font jetzt als offizielles ansehen und das nicht schon wieder geändert haben möchten. Da ist also noch etwas Überzeugungsarbeit zu leisten, weshalb es gut ist, erst mal die beiden anderen Serien zu bringen, um dann Mac in der besten je gesehenen Form präsentieren zu können. Ich möchte als Fan auch lieber eine in jeder Hinsicht perfekte Box haben, die dafür dann vielleicht noch ein Jahr dauert, als eine, die jetzt kommt, aber dafür schnell hingeschludert ist. ;)
 

Freezi

Masterchief
18.04.2018
2.412
1.898
Hat zwar nichts mit der Veröffentlichung zu tun, aber gibt es eine Folge, in der Mac mit einem Voodoo Priester in Konflikt gerät, welcher sich am Ende der Folge in eine Schlange verwandelt?

Ich frage mich seit Wochen aus welcher Serie oder welchem Film ich diese Szene kenne, und im Moment habe ich MacGyver im Verdacht.
 

Jano

Statist
13.03.2021
33
70
35
Das mit dem falschen Voodootyp ist die sechste Folge aus Staffel 7, "Die Gärten des Todesbarons" ("Walking Dead"). Der verwandelt sich aber nicht in eine Schlange, sondern hinterlässt eine Rauchwolke. ;)
 

Freezi

Masterchief
18.04.2018
2.412
1.898
Da ich den nicht kenne, wird er es nicht sein. Aber da es Mac nicht war, ist es nun eh OT. Sollte es jemand wissen, trotzdem raus damit. :05:
 

Durango

Arzt ihres Vertrauens
06.05.2018
2.322
1.186
44
München
Hat zwar nichts mit der Veröffentlichung zu tun, aber gibt es eine Folge, in der Mac mit einem Voodoo Priester in Konflikt gerät, welcher sich am Ende der Folge in eine Schlange verwandelt?

Ich frage mich seit Wochen aus welcher Serie oder welchem Film ich diese Szene kenne, und im Moment habe ich MacGyver im Verdacht.

Vielleicht meist du den E. Murphy Film "The Golden Child"?



Auf MacGyver freu ich mich riesig, damals auf Sat1 rauf und runter geschaut. Selbst jetzt bei Nitro bleib ich oft bei der ein oder anderen Folge hängen. Hoffe die Box wird ein Hit, für Koch und die Fans.
 
Oben Unten