LORDI - Sexorcism

kinodachs

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
152
Am 25.05 erscheint das neue LORDI Werk "Sexorcism". Die Finnen sind zwar nicht jedermanns Fall, aber ich finde sie lustig und die Musik geht ins Ohr. Manchmal sind wirklich richtig gruselig, denn selbst Lieder, bei denen ich beim ersten Mal denke, geht so, entwickeln sich schnell zu Ohrwürmern. Ging mir auf dem letzten Album mit "Let's go slaughter He-Man (I wanna be the Beast-Man in the Masters of the Universe)" so. Text genauso beknackt wie der Titel, aber trotzdem (genau deswegen?) richtig gut. Passend dazu hat Skeletor persönlich die Shows eröffnet. Man muß halt den Humor mögen.
Genau wie die Band selber, bin ich großer KISS und Alice Cooper-Fan, vielleicht fällt mir daher der Zugang leichter. Gleichgesinnte auf der Bühne. :44:

LORDI - Sexorcism
Sexorcism
Your Tongue's got the Cat
Romeo ate Julia
Naked in my Cellar
The Beast is yet to cum
Polterchrist
SCG9
Slashion Model Girls
Rimskin Assassin
Hell has Room
Hot and Satanned
Sodomesticated Animal
Haunting Season

Das neue Cover ist zwar gewöhnungsbedürftig, sagt aber nicht unbedingt was über die Lieder aus. Verkneife mir aus Datenschutzgründen an der Stelle die Links zu den Youtube-Clips der ersten beiden Singles, "Naked in my Cellar" und "Your Tongue's got the Cat." Einfach selber suchen.
Wie üblich, typischer Monsterrock, aber bisher gefiel mir jede Platte ( :07: Die Amen am Sonntag alle signiert hat! :07: ) und ich finde den Liedtitel "The Beast is yet to cum" jetzt schon großartig. :D

Ich freue mich auf die Scheibe und vielleicht gibt es hier ja noch andere Leute mit gutem Musikgeschmack.  :49:
 
Oben Unten