Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

Lord of War (Capelight)

kippe

Grottenolm
18.04.2018
6.501
10.301
Nähe Köln
Habe die UHD-BDs von Lionsgate und Capelight hier.

Das sieht mit meinen Augen wirklich ziemlich ähnlich aus einschließlich der Beweglichkeit und Auflösung des im Masters eingebackenen Filmkorns bzw. Flimmerns.
Ob es wirklich der gleiche Videostream ist, kann ich mangels direkter Vergleichsmöglichkeit nicht belegen. Immerhin unterscheiden sich die von meinem Pana angezeigten MaxFALL und MaxCLL-Werte voneinander, sodass ich an einer 1:1-Übernahme zweifle.

Was ich bisher sehen konnte, sieht für ein 2K-DI-Upscale ziemlich gut aus, fand jetzt auch die Farbgebung oder die Kontraste nicht übermäßig übersteuert.

Wenn also Kritik an der Präsentation geäußert werden sollte, betrifft dies bereits die Vorlage und liegt nicht an einem etwaigen und hier offensichtlich nicht erfolgten Eingriff seitens Capelight.
 

silentsign

Roter Macker
Teammitglied
13.04.2018
5.973
2.453
Empfinde ich selbst genau so. Eine gute UHD. Nicht mehr und nicht weniger.
 

dobermann1978

Dadideldum
19.04.2018
6.882
6.097
43
Bielefeld
Ich hab den Film bisher noch gar nicht in der Sammlung. Dann kann ich ja doch beruhigt meine jpc Lieferung auspacken. Wollte warten bis die ersten Eindrücke von Usern kommen, die sich die Scheibe auch wirklich selber anschauen.
 

The Rider

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.807
982
Fand die 4K gestern beim kurz rein schauen auch Ok. Feiner Korn-Layer ist vorhanden und Farben & Kontraste sind gut.

Bin für die gezahlten 20.99€ für das Mediabook zufrieden.
Wo hast du denn das Mediabook für den 20er bekommen?
Wie findest du die Bildqualität der UHD und der neuen Blu-ray im Vergleich zur alten MGM Scheibe?
 

roother

Nebendarsteller
23.04.2018
807
2.637
Fand die 4K gestern beim kurz rein schauen auch Ok. Feiner Korn-Layer ist vorhanden und Farben & Kontraste sind gut.

Bin für die gezahlten 20.99€ für das Mediabook zufrieden.
Wo hast du denn das Mediabook für den 20er bekommen?
Wie findest du die Bildqualität der UHD und der neuen Blu-ray im Vergleich zur alten MGM Scheibe?

Ich tippe einfach mal auf Gutschein. Viele hier haben ja z.B. den aktuellen Bol.de Gutschein genutzt, um sich mit den aktuellen MB einzudecken
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
8.645
7.487
38
Berlin
Fand die 4K gestern beim kurz rein schauen auch Ok. Feiner Korn-Layer ist vorhanden und Farben & Kontraste sind gut.

Bin für die gezahlten 20.99€ für das Mediabook zufrieden.
Wo hast du denn das Mediabook für den 20er bekommen?
Wie findest du die Bildqualität der UHD und der neuen Blu-ray im Vergleich zur alten MGM Scheibe?

Ich tippe einfach mal auf Gutschein. Viele hier haben ja z.B. den aktuellen Bol.de Gutschein genutzt, um sich mit den aktuellen MB einzudecken
War die Saturn 30% Aktion von Anfang Juli. :44:
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
3.734
5.400
40
Ich hab mir das Set jetzt auch noch gekauft allein wegen der Tatsache, dass es bei der UHD und der neuen BD keine fest eingebrannten UTs für die Fremdsprachenübersetzungen mehr gibt. Siehe Screenshot 5 bei Caps.
Das heisst als Deutsch gucker sind dann bei deutscher Sprachauswahl für entsprechende Szenen nur deutsche UTs im Bild und nicht beide wie bei der alten BD.
Ein grosser Vorteil finde ich.
 

aaabbc69

Laiendarsteller
03.08.2018
248
507
Das habe ich auch so noch nicht gehört, das man sich einen Titel nochmal holt wegen festen Untertitel bei der Altauflage.
 

Chop-Top

Hauptdarsteller
21.04.2018
2.085
3.262
Unterm Strich auf jeden Fall nervig, wenn man UTs hat und dann nochmals fest eingebrannte UTs.
Sieht einfach Kagge aus
Aber die nicht fest eingebrannten UTs kann man doch ausschalten. Und so große Englisch-Kenntnisse für die fest eingebrannten UTs braucht man in der Regel nun auch wieder nicht.
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Teammitglied
12.04.2018
9.201
4.288
45
BaWü
Manch einer hätte gerne die Auswahl, was er da sehen/lesen will, nicht ober es kann oder könnte.
Die engl. UTs werden einem quasi aufgezwungen.
 

Der Dude

Statist
26.05.2020
37
20
33

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
12.489
7.125
45
Düsseldorf
Das habe ich auch so noch nicht gehört, das man sich einen Titel nochmal holt wegen festen Untertitel bei der Altauflage.
Würde ich eher machen, wenn die Neuauflage feste (englische) Untertitel hätte. :56:
Also auf meiner UHD gibt es auch feste englische, wenn ich den englischen Ton gewählt habe und deutsche wenn ich den deutschen Ton gewählt habe. :67:
Nee, das sind Player-generierte.
 

Der Dude

Statist
26.05.2020
37
20
33
Das habe ich auch so noch nicht gehört, das man sich einen Titel nochmal holt wegen festen Untertitel bei der Altauflage.
Würde ich eher machen, wenn die Neuauflage feste (englische) Untertitel hätte. :56:
Also auf meiner UHD gibt es auch feste englische, wenn ich den englischen Ton gewählt habe und deutsche wenn ich den deutschen Ton gewählt habe. :67:
Nee, das sind Player-generierte.
Finde ich jetzt missverständlich. Hört sich so an als würde so ein YouTube Übersetzungsprogramm im Player laufen :67:

Wir wissen alle das dies nicht der Fall ist. Gell?
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
12.489
7.125
45
Düsseldorf
Das habe ich auch so noch nicht gehört, das man sich einen Titel nochmal holt wegen festen Untertitel bei der Altauflage.
Würde ich eher machen, wenn die Neuauflage feste (englische) Untertitel hätte. :56:
Also auf meiner UHD gibt es auch feste englische, wenn ich den englischen Ton gewählt habe und deutsche wenn ich den deutschen Ton gewählt habe. :67:
Nee, das sind Player-generierte.
Finde ich jetzt missverständlich. Hört sich so an als würde so ein YouTube Übersetzungsprogramm im Player laufen :67:

Wir wissen alle das dies nicht der Fall ist. Gell?
Wir wissen aber auch alle, was gemeint war. Naja, abgesehen von Dir ... :56:
 
Oben Unten