LG Presto HU80KSW CineBeam Laser 4K Beamer

RGVEDA

Laiendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
472
Was haltet ihr von diesem Beamer? Mein Wohnzimmer ist nur ca 4,10 x 3,90. Die 3,90 Meter nutze ich für den TV, auf der anderen Seite steht das Sofa. Für den Beamer wäre das ein wenig zu kurz. Daher bin ich mehr von den Ultrakurzdistanzbeamern angetan. Allerdings ist dieser hier auch vielseitig nutzbar und transportabel!

https://www.youtube.com/watch?v=WY0Vd12j4QA&t



https://www.youtube.com/watch?v=QI0_ZKKTd00



RGVEDA
 
M

MSGM237

Guest
Ich finde ein Beamer nimmt die Gemütlichkeit aus einem Wohnzimmer. Darum habe ich einen 80 Zoll Fernseher. Ein extra Filmzimmer wäre natürlich was, da würde ich Beamer und Leinwand bevorzugen.
 

Flo[HKC]

Nebendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
547
Naja lieber einen Beamer und eine Rolloleinwand als eine 80 Zoll TV and er Wand stehen haben.    Aber so sond die Geschmäcker ;)
 

Grizzlywonda

DVD-InsideCinefactsMoviesider
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
1.702
Genau, solch schwarzer Klotz kommt mir nicht mehr ins Wohnzimmerkino.
Sieht anders aus, wenn es mal OLED über 100" gibt, wo man dann auch unbekümmert eine Diashow laufen lassen kann.Natürlich darf der TV nicht mehr als 4000€ kosten, solange wie das nicht in die Realität umgesetzt wird, gibt es solch schwarzes Ungetüm nicht.
 

LJSilver

Nebendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
572
Standort
Potsdam-Havelland
Der LG Presto ist im Prinzip auch nur ein DLP-Beamer mit Spiegel für die Kurzdistanz. D.h. kein natives 4K, sondern mit Shift, kein erweiterter Farbraum und all der Murks. Hinzu kommt, dass die LG-Dinger in der Vergangenheit immer nur Plastiklinsen hatten, die nach max. 2 Jahren hinüber waren. Keine Ahnung wie es bei dem hier aussieht.
 

Forcekeeper111

Nebendarsteller
Mitglied seit
18.04.2018
Beiträge
997
Scheint ein problemloses, smartes Gerät zu sein was ein gutes Bild liefert. Bei dem Preis würde ich mir aber überlegen etwas "richtiges" zu kaufen. Sprich von Sony oder Epson ectr.
 

Eric666

Mia san desillusioniert
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
4.262
Alter
46
Standort
Westerwald
Sieht wirklich nicht uninteressant aus, muss ich mal mehr drüber lesen.

https://www.youtube.com/watch?v=6Sk7G3MDtys&feature=youtu.be#fauxfullscreen
 

Flo[HKC]

Nebendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
547
Der Xiaomi ist echt interessant. Aber bei der Kohle würde ich mir den nicht aus China ohne Garantie bestellen.
Hoffentlich kommt der in die Xiaomi Stores in Österreich und Spanien.
 

Eric666

Mia san desillusioniert
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
4.262
Alter
46
Standort
Westerwald
Habe mir mal den Thread im HiFi-Forum durchgelesen. Nicht uninteressant wäre zumindest für mich, dass es ein großes Problem mit der Position geben könnte, da der Beamer da stehe muss, wo der Center steht. 
Für 120" musst Du irgendwas zwischen 60cm und 70cm von der Wand weg sein und das Bild fängt ca. 40cm über dem Beamer an.
 

RGVEDA

Laiendarsteller
Mitglied seit
20.04.2018
Beiträge
472
Den Xiaomi hab ich auch schon ewig im Auge und mir dutzende Youtube Videos durchgelesen.

Sobald er nach Europa kommt, hat man hier auch Garantie/Gewährleistung und richtiges Android TV drauf mit deutscher Sprache.

Allerdings ist er "nur" Full HD.

Mir wäre ein 4K Beamer lieber. Selbst wenn er nur E-Shift ist. Aber lieber ein sehr guter E-Shift als überhaupt kein 4K. 3D sollte der Beamer auch können.

RGVEDA
 
Oben Unten