Knight Rider (Turbine)

bluraycollector

Laiendarsteller
05.05.2018
254
382
63
47
NRW
Bin mal auf den Preis und die Auflagenzahl der Knight Rider Box gespannt.
Die Qualität ist mit Sicherheit toll, auch wenn Koch bei der Vice Box die Messlatte ja extrem hoch gelegt hat.
Ob Michael Knight (heutzutage) eine so große Fangemeinde wie Sonny Crockett hat?

Bleibt zu hoffen, das die Box sich gut verkauft, damit es sich auch künftig lohnt, alte Serien zu veröffentlichen.
 

LogicDeLuxe

Laiendarsteller
03.05.2018
493
210
43
abmischung.de
Einige Fragen hätte ich nach wie vor:
Konnten in den beiden Folgen in der 4. Staffel, wo jeweils eine längere Sequenz am Stück fehlt, der deutsche Ton aufgetrieben werden, oder mußte das jetzt neu synchronisiert werden?
Kommt die Blu-Ray jetzt in synchrogerechten 25 fps, oder wurden da Tonhöhenanpassungen vorgenommen?
Ist der Originalton der 4. Staffel komplett in stereo?
Ist das Musikstück dabei, welches bei allen bisherigen Veröffentlichungen in zwei Folgen fehlte?
Und warum berichtet Turbine in einem englischsprachigen Forum über die Synchro und nicht hier, wo man es eher erwarten würde, daß Synchrogucker das lesen?
 

GrandmasterA

Statist
29.03.2021
44
143
33
42
Die 4. Staffel ist im O-Ton komplett in Stereo, bis auf 2 Folgen. Darunter der Pilotfilm. Ich glaube, im Deutschen ist alles nur Mono, aber genau weiss ich das nicht. Zu den anderen Fragen kann ich auch nichts sagen.

Turbine antwortet in einem englischen Forum, weil der Mitarbeiter, der dort antwortet, dort angemeldet ist. Wahrscheinlich mehr oder weniger aus privatem Interesse oder auch, weil es dort mal Bedarf gab, zu antworten.

Außerdem ist es mit 570.400 Mitgliedern auch etwas größer als hier mit 2.400 Mitgliedern ;)

Ich schätze aber, die haben grundsätzlich anderes zu tun, als sich in Foren zu tummeln. Zumal es da ja auch nicht nur eins gibt. Einen Anspruch darauf, dass sie sich auch hier und anderswo anmelden sollen und auf Fragen zu allen möglichen Releases zu antworten, gibt es sicherlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelK

Statist
02.04.2021
62
165
33
33
Ich wollte mir erst neulich die DVD Komplettbox von Universal kaufen. Gut dass ich damit noch gewartet habe.
Und da Night Rider anscheinend in einer gute HD Qualität auf Blu-ray erscheinen soll, werde ich bis zum Turbine Release abwarten und mir dann die Turbine Box kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LogicDeLuxe

Laiendarsteller
03.05.2018
493
210
43
abmischung.de
Einen Anspruch darauf, dass sie sich auch hier und anderswo anmelden sollen und auf Fragen zu allen möglichen Releases zu antworten, gibt es sicherlich nicht.
Einen Anspruch sicher nicht. Aber Beiträge von Turbine-Mitarbeitern haben uns doch schon seit Area-DVD begleitet, und das habe ich immer sehr begrüßt, wenn auf diese Weise ein Austausch mit Kunden und potentiellen Kunden statt findet.
Und die Anzahl der Mitglieder sagt wohl kaum was darüber aus, wie viele Leute hier her finden, um sich über Synchros zu informieren.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
2.888
3.526
163
39
Einen Anspruch darauf, dass sie sich auch hier und anderswo anmelden sollen und auf Fragen zu allen möglichen Releases zu antworten, gibt es sicherlich nicht.
Einen Anspruch sicher nicht. Aber Beiträge von Turbine-Mitarbeitern haben uns doch schon seit Area-DVD begleitet, und das habe ich immer sehr begrüßt, wenn auf diese Weise ein Austausch mit Kunden und potentiellen Kunden statt findet.
Und die Anzahl der Mitglieder sagt wohl kaum was darüber aus, wie viele Leute hier her finden, um sich über Synchros zu informieren.

Vielleicht hast du nicht mitbekommen, dass es sich die Cinefacts/Movieside Community mit turbine etwas verscherzt hat worauf sich turbine hier dann zurückgezogen hat. Nicht als erster Labelvertreter.....
Deswegen gabs ne Zeit lang hier gar nix mehr von turbine und jetzt gibts zwischendurch leichte Aktivitäten, likes etc. Aber mehr nicht.
So schräg es auch ist infos über deutsche Synchros/Nachsynchros dann bei Blu-ray.com zu finden muss man sich hier wohl selbst an der Nase nehmen das es so weit gekommen ist.
Cinefacts/Movieside war schon immer eher ein raues Pflaster für Label Vertreter und ich kann durchaus verstehen das sich das nicht alle geben wollen........
 

GrandmasterA

Statist
29.03.2021
44
143
33
42
Richtig.
Und doch, auch wenn es doof ist, ein Forum mit 2400 Mitgliedern ist eher eine Nische, auch wenn die Mitglieder das natürlich anders sehen. Das kann man auch nicht mit AreaDVD und Cinefacts vergleichen. Die waren deutlich größer.

Heutzutage konzentriert man sich als Label sicherlich eher auf seine eigenen Social-Media-Kanäle. Und selbst dort kann und will man nicht auf alles antworten.
 

Jan Tenner

Weltbester Vollhonl
18.04.2018
1.980
1.425
163
46
Köln
Man sollte aber auch zwischen aktiven Mitgliedern und Karteileichen unterscheiden. Sehr viele der damals noch aktiven Cinefacts-Mitglieder sind doch hier mit hingezogen.
Das Forum mit den 570.000 Mitgliedern wird es sicherlich auch nicht erst seit 2018 geben und ich möchte mal sehen, wie da die Zahl aussähe, wenn die dicht machen und sich alle neu anmelden müssten, was da an wirklich aktiven Leuten von der grossen Zahl noch übrig bleibt. :wink:
 

LogicDeLuxe

Laiendarsteller
03.05.2018
493
210
43
abmischung.de
Das Forum mit den 570.000 Mitgliedern wird es sicherlich auch nicht erst seit 2018 geben und ich möchte mal sehen, wie da die Zahl aussähe, wenn die dicht machen und sich alle neu anmelden müssten, was da an wirklich aktiven Leuten von der grossen Zahl noch übrig bleibt.
Und selbst davon kann man in diesem Zusammenhang wohl auch nur den Anteil wirklich zählen, der mindestens gelegentlich mal deutsche Synchros guckt.
 

Rikko

Laiendarsteller
30.07.2019
145
37
28
67
Bleibt zu hoffen, das die Box sich gut verkauft, damit es sich auch künftig lohnt, alte Serien zu veröffentlichen.
Ich denke schon, dass es sich lohnt alte Serien zu veröffentlichen. Fernsehjuwelen und Pidax machen es doch seit vielen Jahren. Eine andere Frage ist, ob immer ein großer Aufwand in gesunder Relation zum Gewinn steht. Was bei Miami Vice und vermutlich auch bei Knight Rider funktioniert, kann bei anderen Serien zum Reinfall führen.
 

DVD Schweizer

Hauptdarsteller
18.04.2018
2.888
3.526
163
39
Ich denke schon, dass es sich lohnt alte Serien zu veröffentlichen. Fernsehjuwelen und Pidax machen es doch seit vielen Jahren.

Wir sprechen aber von alten Serien auf BD die auch entsprechenden Aufwand benötigen. Ich glaube du sprichst von alten Serien generell auf Scheibe (DVD und BD) wenn ich dich richtig verstehe?
Von Pidax kenne ich spontan keine Serie die auf Blu Ray veröffentlicht wurde. Ergo welche Serie haben die auf Blu Ray veröffentlicht?
Die Pidax Homepage lässt sich wie mir scheint nicht darauf einstellen mir nur Blu Rays anzuzeigen.

Die bei Filmjuwelen ausgewerteten HD Serien sind auch nicht gerade über-bekannt-Mainstream Serien der Marke Miami Vice oder Knight Rider. Einzige Ausnahme Baywatch. Dazu weiter unten mehr. Das bekannteste dort abseits von Baywatch ist wohl "Schloss am Wörthersee" und "Flipper".
Beides Serien wo man die Master praktisch Pfannenfertig geliefert bekam. Ich mag zB. meine Wörthersee Box sehr und bin denen dankbar für die VÖ aber sie hat leider mit den üblichen Fernsehjuwelen Kompressionsschwächen zu kämpfen.
Da hätte ich lieber 20/30 Euro mehr bezahlt und dafür eine einwandfreie Kompression gehabt.

So viele Blu Ray Serien sind das also nicht das man diese Labels als Beispiel für sich lohnende Blu Ray Vös alter Serien nehmen könnte.

Und:
Ich sehe jedenfalls keine Serien bei den Juwelen oder Pidax wo die Labels noch einen Sonderaufwand reinstecken mussten wie hier bei Knight Rider oder auch bei Miami Vice.
Und wenn mich die Pidax Homepage nicht hinters Licht führt sehe ich da eben wie erwähnt auch keine auf BD veröffentlichte Serie. Und wenn dann auch nur vereinzelt wie mir scheint.
Und bei Fernsehjuwelen nur sehr sehr wenige Sachen.

Auf Blu Ray lohnt es sich definitiv NICHT alte Serien zu veröffentlichen. Was denkst du wieso selbst die VÖs aktueller Serien auf Blu Ray immer und immer wieder eingestellt wurden?
Das hat alles einen Grund. Serien auf BD laufen einfach nicht. Die Gründe wurden hier schon ausführlich erläutert.
Deshalb probiert man es jetzt bei den bekannten Serien noch über den Sammlermarkt mit speziellen technisch gut aufgearbeiteten Produkten, toller Aufmachung und teilweise Exklusiv-Verkauf (Miami Vice).

Ich persönlich hoffe, dass die Strategie aufgeht und wir dadurch noch andere Klassikerserien gut aufbereitet auf Disc bekommen werden.
Ich hätte besonders gerne noch Magnum, Columbo oder A-Team um mal bei Universal Serien zu bleiben.


Eine andere Frage ist, ob immer ein großer Aufwand in gesunder Relation zum Gewinn steht.

Nein sicher nicht. Aber anders rum: Was bringt es dir wenn zB. Fernsehjuwelen die Master welche sie kriegen lieblos auf Disc klatschen ohne eigenen Effort nur damit sie günstig sind?
Ist es dann so toll nur weil es günstig ist?

Da können wir zurück zum oben erwähnten Baywatch kommen:
Ich persönlich habe zB. die kompletten Baywatch Remastered Sets von den Juwelen gekauft aber der Nervfaktor ist hoch: Ausgetauschte Musik wo zB. so dilettantisch getauscht werden musste das Dialoge/Geräusche fehlen usw.
Dazu auch noch cuts weil alle Szenen mit Musik wenn man es nicht tauschen konnte rigoros geschnitten wurden.

Natürlich haben die Juwelen das so vom Lizenzgeber erhalten.
Aber als eigenen Effort hätte man zumindest bei den noch vorhandenen Musikmontagen wieder die originalen Songs reinschneiden können anstatt der neuen Songs. Das geht nämlich in den meisten Fällen da die Montagen gleich lang sind und die neuen Lieder so ausgewählt wurden das sie rhythmisch ähnlich sind.
Ich kenne Staffel 2 und 3 mit dem Remastered Bild mit den alten Songs in der dt. Tonspur. Funktioniert vorzüglich! Ist also nicht nur eine Vermutung von mir.
Aber bei Filmjuwelen hiess es das sei nicht möglich...
Ich hätte dafür locker das doppelte pro Set bezahlt und wäre weitaus glücklicher gewesen.
Bis auf die Fehlstellen einiger Folgen hätte man dann als Kompromiss zugunsten des HD Bildes damit gut leben können.
Es ist ja schön, dass man wenigstens die alten SD Fassungen mit Originalmusik ins Bonusmaterial gepackt hat.
Sonst hätte ich gar nicht gekauft. Aber so konnte ich meine DVDs abstossen und durch die BDs ersetzen weil die HD Master halt schon schick sind.
 

Rikko

Laiendarsteller
30.07.2019
145
37
28
67

Von Pidax kenne ich spontan keine Serie die auf Blu Ray veröffentlicht wurde. Ergo welche Serie haben die auf Blu Ray veröffentlicht?
Mindestens eine kleine Serie ist mir eingefallen:
 

GrandmasterA

Statist
29.03.2021
44
143
33
42
Man sollte aber auch zwischen aktiven Mitgliedern und Karteileichen unterscheiden. Sehr viele der damals noch aktiven Cinefacts-Mitglieder sind doch hier mit hingezogen.
Das Forum mit den 570.000 Mitgliedern wird es sicherlich auch nicht erst seit 2018 geben und ich möchte mal sehen, wie da die Zahl aussähe, wenn die dicht machen und sich alle neu anmelden müssten, was da an wirklich aktiven Leuten von der grossen Zahl noch übrig bleibt. :wink:
Man sieht auch an den Zahlen der gerade aktiven Mitglieder und auch den Post- und Threadzahlen, dass dort deutlich mehr los ist. Das sollte auch nur verdeutlichen, warum er dort vielleicht postet und trotzdem nicht auch noch in zig anderen Foren. Es ist keine offizielle Antwort, sondern nur eine Vermutung meinerseits.

Kann man sich natürlich drüber streiten, warum derjenige dort auf Englisch über deutsche Synchro spricht, aber das wurde dort halt gefragt und daher hat er es mit beantwortet, weil er eh schon im Thread war.

Dennoch bleibt das Posten dort das "Privatvergnügen" des Mitarbeiters, der auch mit dem Geschäftsführer und einem weiteren Produktmanager zusammen die Turbine-Podcasts macht. Mit zweien der dreien habe ich regelmäßig Kontakt zum Thema KR (bisher schon fast 500 E-Mails insgesamt), aber mit ihm hatte ich tatsächlich bisher noch gar keinen Kontakt.

Ich selbst hab daher hauptsächlich Updates zu Beilagen und allgemein dem Design und der Ausstattung der Box. Aber nicht unbedingt zu technischen Belangen wie Tonspuren oder gar dem Mastering (das wäre sein Thema). Ich weiss zwar, dass es bei letzterem immer wieder hakt, weiss aber z.B. nicht, woran konkret.

Wie auch immer... Grundsätzlich hat das Label keine Verpflichtung, vor dem Release überhaupt öffentlich über die Ausstattung zu berichten. Macht Universal ja auch nicht. Und Turbine hat sich außer bei der Ankündigung auch auf ihren Social Media Kanälen noch nie wieder zur KR-Box öffentlich geäußert.

Turbine hat einige Fans mit an Bord, die das ganze beraterisch begleiten und von denen sie sich immer wieder Rat holen und sich auch die Meinung zu Designfragen einholen. Von Fans für Fans hält. Aber viel mehr geht fast nicht. Zu viele Köche verderben den Brei. Es gibt so schon öfter unterschiedliche Meinungen, aus denen man dann abwägen muss.

Aber wenn sie sich hier auch noch durch die Threads lesen müssten und womöglich auch noch mitdiskutieren müssten, würde die Serie wohl auch erst in 2 Jahren kommen. In dem anderen Forum waren es ja auch nur ein paar Wortmeldungen. Und die halt sicher auch nur, weil er dort halt einen Account hatte und Lust hatte, ein bissel was zu beantworten. Viel mehr ist es ja dort auch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

LJSilver

Hauptdarsteller
19.04.2018
1.545
941
113
Potsdam-Havelland
"Turbine hat keine Zeit, in allen Foren mitzulesen"
turbine gefällt das:49:
Ich hatte ja mal das "Vergnügen" vor einigen Jahren "Teile" des Turbine-Teams auf einer Veranstaltung persönlich zu treffen. Ich sag mal so: Eine gewisse Arroganz lässt sich da nicht von der Hand weisen, wenn man als Käufer wie der gemeine Pöbel gesehen wird und als Labelmitarbeiter gerne von der Community hofiert und angehimmelt werden möchte wie ein Star. Und dann passt einem das halt nicht, wenn der Pöbel mal kritisiert.
 

Weyoun 5

Laiendarsteller
17.08.2018
212
104
43
Ich habe bisher den Geschäftsführer (mehrmals) und 2 Produktmanager (1x) persönlich getroffen und mit einem weiteren Produktmanager stehe ich seit Monaten in regem E-Mail-Kontakt.
Allesamt sehr sehr freundlich und wahnsinnig nett. :)

Vielleicht lag es an Dir?
Na, wenn der da so grimmig geguckt hat, wie auf seinem Foto, dann bestimmt.
 

The Thing

Überrübe
27.04.2018
4.583
2.920
163
53
"Turbine hat keine Zeit, in allen Foren mitzulesen"
turbine gefällt das:49:
Ich hatte ja mal das "Vergnügen" vor einigen Jahren "Teile" des Turbine-Teams auf einer Veranstaltung persönlich zu treffen. Ich sag mal so: Eine gewisse Arroganz lässt sich da nicht von der Hand weisen, wenn man als Käufer wie der gemeine Pöbel gesehen wird und als Labelmitarbeiter gerne von der Community hofiert und angehimmelt werden möchte wie ein Star. Und dann passt einem das halt nicht, wenn der Pöbel mal kritisiert.
Erinnert an manche Foren und ihre "Mods"...:05:
 
Oben Unten