Movieside

Hallo Gast! Registriere Dich, um ein Mitglied zu werden! Bist Du angemeldet, kannst Du aktiv in unserem Forum mitmachen.

James Bond - Keine Zeit zu sterben

Hans Kurotowa

Ex-YouTube-Star, passionierter Filmfetischist
17.11.2020
40
Ich habe "Keine Zeit zu sterben" in Frankfurts neuem Premium Kino "Astor Filmlounge" gesehen und fand die Bildqualität richtig übel.
Nun habe ich gerade die UHD testweise im Player gehabt und finde die Bildqualität mega gut!
Kino bietet immer weniger finde ich.
Exactement war das mein Eindruck gestern auch, als ich die UHD zuhause projeziert habe. Im echten Kino dagegen wirkte der ganze Film dunkel, bräunlich, farblos, kontrastarm. Wurgsl. Und dann gestern abend: huuuuuiiiii!!! :s-liebeamsl0: Die Norwegen-Szene am Anfang war hell, klar, kraftvoll bläulich, die Szenen in Italien strahlend, bunt, schön knackig, hellgelb, frisch. Keine Ahnung was die da im Kino eingestellt hatten - denn Kino sollte doch eigentlich das Nonplusultra an Bildqualität sein. Teuer genug ist es ja mittlerweile :rolleyes:
 

BoB

Statist
01.06.2018
Ich weiss nicht, bei der Größe der Leinwand im Kino müssten man mindestens 8K voraussetzen um sich von den 4K Discs abzusetzen. Bin die wenigen letzten Male im Kino immer vom Bild enttäuscht gewesen.
 

Wes Carpenter

Superstar
19.04.2018
51
Berlin
Für die Plastikversion wollen die bei thalia momentan 42,99 €.:60:
Als ich den bestellt habe, waren es noch 31,99 (- 20% Gutschein 25,59) . Verschickt wurde immer noch nichts.

Stornieren und bei amazon ordern bringt nun auch nichts mehr. Bei "Gewöhnlich versandfertig in 1-2 Monaten" bekomme ich den bis Samstag eher nicht mehr.
Hey, man sollte nicht vorschnell urteilen: Thalia hat mein Steelbook gestern doch noch verschickt. Wie sagt schon Oscar Wilde: "Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende."
 

Smirvenge

Hauptdarsteller
12.05.2018
Berlin
Keine Hänger beim Pana 9004.


Den Player habe ich auch! :smile:

By the way, ein definitiv starker Film, mit viel Bond Atmosphäre, wenn er nur nicht dieses Ende hätte.

Das UHD Bild ist echt top!

Hab auch den Pana 9004 und auch keine Probleme gehabt, ist zumindest ein recht schwankendes Bild in einigen Szenen wirklich ein schön scharfes Bild, mit satten Farben und einem schönen Kontrast. In anderen wirkt das Bild fast regelrecht weich und man hat fast den Eindruck das Bild verschluckt einige Details manchmal sind auch komische unschärfen im Bild die sich insbesondere gegen ende des Filmes in einigen Einstellungen bemerkbar machen. Sind aber alles Produktionsbedingte schwächen, bin dann auch immer wieder überrascht wenn ältere Filme wie "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" das deutlich bessere Bild abliefern.

Beim Ton bin ich jedenfalls zufrieden auch wenn mehr möglich gewesen wäre, dazu ist es erfreulich das man es für einen Actionfilm mal geschafft hat das die Dialoge klar verständlich bleiben egal was sich gerade abspielt man versteht wirklich immer was gesprochen wird. Auch sonst hat man einige schöne Effekte eingebaut, und trotzdem wirkt es so als wenn die Tonspur etwas zurückhaltend wirkt und in einigen Szenen mehr möglich wäre.

Was den Film angeht irgendwie fehlten ihm ein paar Highlights, da konnte man gerade bei den Vorgängern deutlich mehr abliefern. Auch will ich jetzt ein Spin Off mit Ana de Armas sehen. :s-liebeamsl0:

956626087512366d6bf78296b40b51f57ccb595e.gifv

Vollste Zustimmung bezüglich der Ana, der gesamte und leider viel zu kurze Handlungsstrang mit ihr war für mich das Highlight des Films. Ansonsten bitte die neue 007 und das Ende entsorgen und ich schaue den Film vielleicht ein zweites Mal.
 

Monchi242

Laiendarsteller
14.05.2018
Review:
Ich finde die Reviews dieser Website sehr gut. Allerdings scheint der Verfasser bei 'No Time To Die' tatsächlich einen Teil der Handlung nicht verstanden zu haben, denn er schreibt - bereits in der Einleitung und später auch nochmal im Fazit - "Allerdings krankt der Film leider an seiner Story, die den Antagonisten am Ende auf einen zornigen kleinen Mann reduziert, dessen Motivation nicht klar wird."
Safin sagt Madeleine in ihrer Praxis, als er sie darum bittet, Blofeld zu töten, dass sie seit dem Tag, an dem er sie aus dem Eis gerettet hat, verbunden seien. Später auf der Insel bietet er Bond an, Mathilde mitzunehmen. Madeleine möchte er behalten. Sein Motiv ist das gleiche wie das von Bond.
 

Micha

Superstar
19.04.2018
Was ist denn eigentlich auf der Bonus DIsc drauf? Ich habe das UHD/Blu-ray Doppel Keepcase. Fehlt etwas, wenn ich die Bonus Disc nicht besitze?
 

Film Boy

Superstar
04.02.2019
Was ist denn eigentlich auf der Bonus DIsc drauf? Ich habe das UHD/Blu-ray Doppel Keepcase. Fehlt etwas, wenn ich die Bonus Disc nicht besitze?
Nein. Das BM auf der Bonus BluRay ist komplett auf der UHD enthalten. Plus eine 45 Minuten Doku, exklusiv nur auf der UHD.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Was ist denn eigentlich auf der Bonus DIsc drauf? Ich habe das UHD/Blu-ray Doppel Keepcase. Fehlt etwas, wenn ich die Bonus Disc nicht besitze?
Nein. Alle Extras und die 4K-exklusive Doku "Being James Bond" befinden sich auf der Ultra HD Blu-ray. Die Blu-ray-VÖ hat nur die Bonus-Disk, weil auf der Film-BD keine Extras enthalten sind.
 

Hans Kurotowa

Ex-YouTube-Star, passionierter Filmfetischist
17.11.2020
40
Dass es da wieder Unterschiede gibt, huch.. ich fand im Kino den Universal-Logo-Gag total klasse, gleich ein kleines Highlight zu Beginn. Da muss man ja geradezu dankbar sein, dass diese Version auf der deutschen UHD drauf ist! :smile:
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
45
Düsseldorf
Dass es da wieder Unterschiede gibt, huch.. ich fand im Kino den Universal-Logo-Gag total klasse, gleich ein kleines Highlight zu Beginn. Da muss man ja geradezu dankbar sein, dass diese Version auf der deutschen UHD drauf ist! :smile:
In den USA kam der wohl über United Artists ins Kino. Da hat das Universal-Logo dann natürlich nichts zu suchen.

Mir gefällt es durchaus besser, daß die Kreise wie gewohnt vom Rand aus ins Bild kommen.
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
39
Berlin
In den USA kam der wohl über United Artists ins Kino. Da hat das Universal-Logo dann natürlich nichts zu suchen.
Dann hätte ich aber gerne das UA-Logo gehabt. Das kommt samt seiner Fanfare vor dem Gunbarrel-Jingle traditionell sehr cremig.
United Artists Releasing hat nichts mit dem alten "Studio" oder selbst der Neuauflage von Cruise/Wagner gemein.

MGM und Annapurna haben 2019 einen (technischen) Vertrieb gegründet, der die gemeinsamen Filme ins Kino bringt und dabei den alten Namen verwendet, welcher nur noch auf dem Papier existiert.
 

tomtitom

Statist
Ehrlich gesagt gefallen mir beide Anfänge sehr gut … mag den in Silber-schwarz-Tönen angepassten Universal-Opener … die Kreise-vom-Rand-kommend sind klassisch und müssen sein … schade, dass beide Auftakte nicht auf einer Scheibe zusammenfinden können.
 

freake

Superstar
18.04.2018
Sind die Untertitel für Fremdsprachen bei der deutschen Disk eigentlich, wie bei der US, fest im Bild?
Man muss jedenfalls keine 2 Untertitelsprachen gleichzeitig ertragen. Wie es genau gelöst ist, weiß ich nicht, weil ich mich damit nicht so genau auskenne. Die deutschen Untertitel sehen jedenfalls nach einfachen playergenerierten Untertiteln aus, aber sind die englischen Untertitel bessere playergenierierte Untertitel, falls das überhaupt möglich ist, oder ist das seamless Branching?
Ist jetzt nicht perfekt abgepasst, aber das Größenverhältnis kommt ungefähr hin.
IMG20211222153258.jpg
IMG20211222153135.jpg
 

leeloo

FFP3 level protected
18.04.2018
39
Berlin
(…) aber sind die englischen Untertitel bessere playergenierierte Untertitel, falls das überhaupt möglich ist, oder ist das seamless Branching?
Was siehst du denn bei den engl. UTs für eine Info wenn du den Subtitle Button der Fernbedienung drückst?

Wenn sich da die UTs verändern lassen, ist es ein cleanes Master ohne Branching.

Inglourious Basterds von Universal hatte z.B. auch stilisierte UTs für Englisch und Standard UTs für Deutsch.
 

freake

Superstar
18.04.2018
Nochmal nachgeguckt. Man hat per Fernbedienung die Wahl komplett ohne Untertitel oder:
Englisch für Fremdsprachen
Englisch für Hörgeschädigte
Deutsch für Fremdsprachen
Deutsch für alles
Wobei halt nur die ersten komplett anders, meiner Meinung nach deutlich besser, aussehen.
 
Oben Unten