InEar-Bluetooth-Kopfhörer

Eric666

Leidenschaftlicher Mod-Mobber.
Hausmeister
12.04.2018
7.261
2.654
113
46
Westerwald
Einige Male probiert, zweimal das Kabel komplett abgerissen bzw. zerschreddert, dann aufgegeben und ohne Musik trainiert. So einfach ist das.
 

Eric666

Leidenschaftlicher Mod-Mobber.
Hausmeister
12.04.2018
7.261
2.654
113
46
Westerwald
Das stimmt, aber nicht bitter. Und wie schonmal geschrieben, gebe ich dafür nicht viel Geld aus.
 

Tiggs

Superstar
20.04.2018
7.599
2.177
113
Ok. Ich laufe jetzt beim Sport seit drei oder vier Jahren mit den gleichen In-Ears rum, kein Verschleiß (weder beim Training selbst noch beim Posten :wink: ).
 

Tiggs

Superstar
20.04.2018
7.599
2.177
113
KEF M200.

Wahlweise in Kombi mit nem iPod Touch oder mit einem iBasso DX90.

Ich habe auch schon überlegt, ob ich das Duo mal auf BT upgrade, aber wozu? Die KEF haben ein Zwei-Wege-System, und der iBasso ist dank zwei getrennter D/A-Wandler ein Traum (und komplett rauschfrei).

Edit: Gerade mal nachgeschaut - mit den KEF laufe ich schon fünf Jahre rum. :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Eric666

Leidenschaftlicher Mod-Mobber.
Hausmeister
12.04.2018
7.261
2.654
113
46
Westerwald
Ja ... nun ... ist jetzt weniger überraschend, dass Dich die Kabel nicht stören. :17:
 

Tiggs

Superstar
20.04.2018
7.599
2.177
113
Naja, ich wollte jetzt niemanden überraschen, sie stören mich halt nicht.

Beim Walkman damals hat's allerdings auch niemanden gestört...
 

Tyler Durden

Löschmichel mit VHS Abschluss
Hausmeister
12.04.2018
6.026
717
113
43
BaWü
Wenn man ein recht aktuelles Smartphone nutzt, kann man auch lange nach einer 3,5mm Klinke suchen.
Die werden immer mehr wegrationalisiert...
 

Black Smurf

Schlumpfdarsteller
19.04.2018
1.913
894
113
49
R'lyeh
War der Walkman damals ebenso. Nur sind DVDs, Musikkassetten und Kopfhörer mit Kabel halt nicht mehr der aktuelle geile Scheiß :wink:
 

Tiggs

Superstar
20.04.2018
7.599
2.177
113
Nö, aber schlimm sind Kabel auch nicht.

Muss aber jeder selbst wissen. AirPods werden ja gerade regelrecht Mode.
 

Assassin

iddqd
19.04.2018
2.000
406
83
35
Nürnberg
Ich nutze AirPods 2 Superclones fürs Fitness und bin höchst zufrieden, würde ich jederzeit wieder kaufen. Kosten je nach Variante 30-60 € und klingen wie die Originalen, haben auch den gleichen Chip drin.
 

Assassin

iddqd
19.04.2018
2.000
406
83
35
Nürnberg
Ich nutze AirPods 2 Superclones fürs Fitness und bin höchst zufrieden, würde ich jederzeit wieder kaufen. Kosten je nach Variante 30-60 € und klingen wie die Originalen, haben auch den gleichen Chip drin.
Link?
Gibt mittlerweile schon wieder eine ganz neue Auflage, kann man jetzt gar nicht mehr vom Original unterscheiden da mit Umbenennung etc, das war das einzige das vorher noch fehlte.


Gibts hier:


Ohne Branding heißt das letzte ausgereifteste Produkt "i500 TWS" (alle anderen Nummern etc sind ältere Auflagen und höhere Unsinn und Erfindung der Verkäufer)
 
Oben Unten