Hitcher - Der Highwaykiller (Filmjuwelen 2019)

Cpt. Howdy

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.142
494
83
Im Zuge der 15%-Rabatt bei Saturn hab ich mir das Filmjuwelen-Mediabook geholt.

Seinerzeit habe ich um die MCP-DVD einen Bogen gemacht, da das Bildformat falsch war. Hab mir dann die US-DVD zugelegt, die immerhin Widescreen war und schöne DD 5.1-Ton hatte. Dann kam die Kinowelt-2-Disk-DVD raus, die wirklich gut war: anamorphes Bild, deutsche Synchro (yeah) und sogar ein bissel Bonusmaterial. Die Bildquali war für damals iO, gab halt nix besseres, aber der dt. Ton war leider nur sehr maues, leieriges Mono.

Die aktuelle Nameless/Filmjuwelen-BluRay ist einfach großartig. ENDLICH deutscher Stereo-Ton (der 5.1-Upmix klingt in meinen Ohren nicht ganz so doll; ich glaube die Stimmen strahlen ein bissel auf die Rears aus.), klingt einfach nur super. Das Bild ist auch, verglichen mit dem bisher verfügbaren, sehr ordentlich. Leider ist der Bildstand oftmals nicht ruhig, aber... es ist halt "ein alter Film" *duckundweg
Naja und einige wird die deutsche Titeleinblendung nicht so doll gefallen, macht mir aber nix aus.

Super VÖ, endlich kann ich diesen Klassiker mal geniessen,, wie er es auch verdient.
 

brummel84

Hauptdarsteller
22.04.2018
1.368
935
113
35
Gibt es denn eigentlich Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Mediabooks?
 

Cpt. Howdy

Hauptdarsteller
18.04.2018
1.142
494
83
die unterschiedlichen Motive bei den Covern vielleicht? :zwinkern:

also bei der FJ-VÖ wurden wohl UT Probleme beseitigt bzw. der Doku wurden UTs beigefügt.
das Coverdesign von FJ ist wohl auch dem dt. Kinoplakat nachempfunden (Schriftart etc.)
 

Lucky

Hauptdarsteller
17.04.2018
3.599
1.424
113
Gibt es denn eigentlich Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Mediabooks?
Falls man hohe Ansprüche an ein Mediabook stellt, sollte man besser die Finger davon lassen. Und sich ein Nameless Exemplar besorgen. Da gab es vor kurzem sogar noch die Collectors Edition für 30 Euro in der Bucht. Der Markt ist überschwemmt mit Hitcher MB's.

 
Zuletzt bearbeitet:

Micha

Hauptdarsteller
19.04.2018
3.999
1.332
113
Das Filmjuwelen Mediabook ist das bessere, wegen den von Cpt. Howdy genannten Gründen.
 

amano

Hauptdarsteller
20.04.2018
1.538
465
83
Das Filmjuwelen Mediabook ist das bessere, wegen den von Cpt. Howdy genannten Gründen.
Wie sieht es mit dem Encode aus? Ist der bei beiden Scheiben gleich? Ist Filmjuwelen mit der technisch gerade noch möglichen Minimalbitrate wieder unterwegs? Oder hat man dem Encode ein paar wertvolle Millimeter auf der Scheibe spendiert?
 

nerös

Texas Ranger
28.04.2018
2.674
1.788
113
39
Rostock
Eine Keepcase Variante ist immer noch nicht in Sicht, oder?

Sind noch ein paar Monate hin, aber kommt jetzt tatsächlich am 3.07.20:

Cool, danke für die Info. Hätte mir sonst beinahe das Mediabook bestellt. Somit liegen knapp 14 Monate zwischen letztem Mediabook und Keepcase. Ich denke mal, bei NEar Dark wirds dann genau so lange dauern.
 

mullen

Hell No!
22.04.2018
117
93
28
33
Einer meiner All-Time-80s Favs ;)


Hab mich jetzt ein bisschen durch den Thread gelesen und öfters gehört, dass die beiden Discs bis auf die Verbesserungen der UT und zusätzlichen Teaser indentisch sind. Ich habe beide hier Nameless und Filmjuwelen ich bin mir nicht 100% sicher, würde aber sagen, dass die Filmjuwelen in Sachen Kontrast stellenweise ein bisschen besser abschneidet. Gerade am Anfang und gegen Ende fand ich es leicht auffällig, kann mich aber auch täuschen. Zudem wirkt die Nameless ein bisschen mehr gefiltert.

Zu sehen ist es bei Kapitel 12, beim Dialog zwischen C. Thomas Howell und Jeffrey DeMunn (Gesicht von DeMunn) im Gefangentransport auch Kapitel 12 der CloseUp von Rutger Hauer hat ganz starke Kontrastprobleme, generell ist das Bild der Nameless dunkler.

Vielleicht täusche ich mich auch, bin hier nicht der allergrößte Experte, wenn jemand beide Scheiben hat und nochmal gegenchecken könnte, würde ich mich freuen!

Bis dato bin ich mit der Filmjuwelen zufrieden und einfach froh das dieser Klassiker auf blu-ray erschienen ist. Alleine der Soundtrack ist super geil.
 

Mario

Schuhverkäufer
10.05.2018
4.197
1.458
113
Kassel
Einer meiner All-Time-80s Favs ;)


Hab mich jetzt ein bisschen durch den Thread gelesen und öfters gehört, dass die beiden Discs bis auf die Verbesserungen der UT und zusätzlichen Teaser indentisch sind. Ich habe beide hier Nameless und Filmjuwelen ich bin mir nicht 100% sicher, würde aber sagen, dass die Filmjuwelen in Sachen Kontrast stellenweise ein bisschen besser abschneidet. Gerade am Anfang und gegen Ende fand ich es leicht auffällig, kann mich aber auch täuschen. Zudem wirkt die Nameless ein bisschen mehr gefiltert.

Zu sehen ist es bei Kapitel 12, beim Dialog zwischen C. Thomas Howell und Jeffrey DeMunn (Gesicht von DeMunn) im Gefangentransport auch Kapitel 12 der CloseUp von Rutger Hauer hat ganz starke Kontrastprobleme, generell ist das Bild der Nameless dunkler.

Vielleicht täusche ich mich auch, bin hier nicht der allergrößte Experte, wenn jemand beide Scheiben hat und nochmal gegenchecken könnte, würde ich mich freuen!

Bis dato bin ich mit der Filmjuwelen zufrieden und einfach froh das dieser Klassiker auf blu-ray erschienen ist. Alleine der Soundtrack ist super geil.

Ich hatte beide Scheiben und mir ist vom Bild her nichts aufgefallen.
 

fincher

Hauptdarsteller
23.04.2018
3.220
1.883
113
Oben Unten