Gruselkabinett - Eure Favoriten und Tipps

JackBurton

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
553
Da es das Unterforum gibt, kann man es ja auch füllen ;)

Vor ungefähr 3 Jahren habe ich begonnen die Reihe zu sammeln (gemeinsam mit Sherlock Holmes und Anne auf Green Gables ebenfalls von Titania). Zur Zeit habe ich 102 CDs von den bisher 137 veröffentlichten Folgen. Darunter konnte ich schon einige persönliche Favoriten ausmachen.

Der Dracula Dreiteiler und das "Prequel" Draculas Gast haben es mir dabei besonders angetan. Sprecher, Musik und Vertonung erwecken Stokers Klassiker zu einem sehr schmackhaften Eigenleben. Habe ich tatsächlich schon merhfach gehört.

Absolut überrascht war ich von der Folge Der Tempel, basierend auf Lovecrafts Geschichte. Dort war vor allem die Soundkulisse ein wahrer Genuss. Unheimlich und bedrohlich. Das war schon mehr als Grusel ;)

Sowieso bieten die Lovecraft Adaptionen sehr gute Unterhaltung, auch wenn die ein oder andere Freiheit eingebaut wurde.
Besonders gefällt mir an der Reihe auch, dass man über die ein oder andere Überraschung stolpert. So war Der Schimmelreiter doch ein sehr positives Hörerlebnis und auch der modernere Mitternachtsweg konnte überzeugen. Selbst nach fast 150 Folgen kann die Reihe noch begeistern.

Wer hört noch und welche Favoriten und/oder Geheimtipps habt ihr?
 

Eric666

Mia san Mod!
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
1.647
Alter
46
Standort
Westerwald
Nach wie vor:

"Der fliegende Holländer" (22)
"Der Freischütz" (15)
"Der Leichendieb" (27)
"Das Bildnis des Dorian Gray" (36+37)
"Alraune"(87)


Wobei man sagen muss, dass nahezu alle Folgen mindestens gut sind, von der Produktion her sowieso.
 

JackBurton

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
553
Oh ja, da sind auch einige sehr schöne Sachen dabei. Alraune und Der Freischütz gehören für mich wohl auch zu den positiven Überraschungen.
 

Eric666

Mia san Mod!
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
1.647
Alter
46
Standort
Westerwald
Absolut perfekt ist für mich halt der "Holländer". Vom "Schimmelreiter" war ich übrigens sehr enttäuscht, hat mich gar nicht gepackt, sehr langatmig für mich.
 

JackBurton

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
553
Der fliegende Holländer ist wirklich ein gutes Beispiel dafür, welche Qualität Titania da mit ihren Produktionen abliefert. Wäre sicherlich eine gute Folge um die Reihe einem Aussenstehende näher zu bringen.

Beim Schimmelreiter war ich einfach überrascht, dass die Vorlage, zu der ich nie wirklich Zugang fand, so spannend umgesetzt wurde. Kürzer wäre sicherlich gegangen, aber es hat mich auch nicht gestört. Dazu dann noch der Norddeutschland-Bonus und die Geschichte hatte mich. Kann aber verstehen, dass es nicht jedem so gehen mag.
 

Heidi Park-Soltau

Well-Hung Member
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
190
Standort
The Cursed Earth
"Alraune" und "Freischütz" hatten für mich was von Deutschstunden-Lektüre. ;)

"Ruf des Cthulhu" und "Schatten über Innsmouth" gehörten für mich zu den besten, die ich bisher aus der Reihe gehört habe. Gut fand ich auch den Streckenwärter, obwohl da kaum was passiert. Gestern gab es "Königreich der Ameisen", die Folge war auch recht gut (siehe "gerade gehört"-Thread).
 

JackBurton

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
553
Bei Lovecraft scheinen sie sich besonders viel Mühe zu geben :D
Die sind dann auch tatsächlich alle ähnlich stark, obwohl ich da dann auch die "kleineren" Geschichten besonders mag. Das Ding auf der Schwelle oder Pickmans Modell gefallen mir gut.

Über den Streckenwärter habe ich schon ähnliches gehört. Danke für die Einschätzung, der kommt dann wohl als nächstes dran :)
 

Heidi Park-Soltau

Well-Hung Member
Mitglied seit
24.04.2018
Beiträge
190
Standort
The Cursed Earth
Über den Streckenwärter habe ich schon ähnliches gehört. Danke für die Einschätzung, der kommt dann wohl als nächstes dran :)
Dann am besten nichts weiter darüber lesen. Ich wusste vom Inhalt gar nichts. So ist es aber auch der richtige Weg, da kaum was passiert. Ich fand es aber eben recht stimmungsvoll. Mag aber auch nicht jeder.
 

Eric666

Mia san Mod!
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
1.647
Alter
46
Standort
Westerwald
"Der Streckenwärter" war so gar nicht mein Ding, fand ich auch atmosphärisch sehr schwach.
 

OAB

Hauptdarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
1.252
Alter
40
Einige meiner Favoriten aus der Serie sind Nr.64 der schreiende Schädel oder Nr.52 & 53 Die Herrenlose & Tauben aus der Hölle.
 

JackBurton

Nebendarsteller
Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
553
"Der Streckenwärter" war so gar nicht mein Ding, fand ich auch atmosphärisch sehr schwach.
Argh, zwei Meinungen  :wink:  Naja, ich werde der Story mal eine Chance geben.

Einige meiner Favoriten aus der Serie sind Nr.64 der schreiende Schädel oder Nr.52 & 53 Die Herrenlose & Tauben aus der Hölle.
Ui, Tauben aus der Hölle ist auch richtig gut. Da zeigt die Reihe sehr eindrucksvoll ihr Horrorgesicht.
 

Paul Temple

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
105
Meine Favoriten aus der Reihe sind:

(69) Stimmen in der Nacht 
(82) Der Zombie
(93) Das Haus der sieben Giebel

Ich habe allerdings längst nicht alle Folgen des Gruselkabinetts, insgesamt waren mir zu viele langatmige und mit Musik überfrachtete Ausgaben dabei.
 

Eric666

Mia san Mod!
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
1.647
Alter
46
Standort
Westerwald
Ja, das muss man mögen, gerade die teils opulenten Musikeinlagen. Für mich insgesamt die beste Hörspielreihe. "John Sinclair" fand ich bis zum Wechsel auch sehr gut, aber hier ist durch die unterschiedlichen Vorlagen einfach mehr Abwechslung drin. Und die Produktionen sind immer auf allerhöchstem Niveau.
 

nemesis vortex

Laiendarsteller
Mitglied seit
23.04.2018
Beiträge
399
Alter
46
Dracula ist wirklich super, und gerade Draculas Gast hat es mir angetan. Zwar nicht eine Ausgeburt an Komplexität, aber die Atmosphäre, der Klangteppich, das triggert bei mir ungemein.

Sehr gut gefällt mir auch der Zweiteiler Spuk in Hill House.
 

goonie

Statist
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
6
Bislang würde ich in jedem Fall Mary Rose, Das Grauen im Blue-John-Stollen und Spuk in Hill House nennen. Und zum nachträglichen Entspannen Die Legende von Sleepy Hollow :29:
 

nerös

Texas Ranger
Mitglied seit
28.04.2018
Beiträge
1.047
Alter
38
Standort
Rostock
Meine Favoriten (hab leider noch nicht allzu viele gehört):

3. Die Familie des Vampirs
24. und 25. Der Fall Charles Dexter Ward
27. Der Leichendieb
44. und 45. Die Berge des Wahnsinns
66. und 67. Der Schatten über Innsmouth
 

Matze700

Laiendarsteller
Mitglied seit
19.04.2018
Beiträge
266
Viele der hier genannten stehen auch auf meiner Liste. Mir zT zu viel Zweiteiler... Am häufigsten habe ich aber vermutlich die nicht literarische nicht ganz erst gemeinte Folge Der Hexenfluch der gehört. Jedes Jahr duzende Male um Halloween
 

Baron von Junzt

Statist
Mitglied seit
07.05.2018
Beiträge
27
Alter
44
"Der Freischütz" (Folge 15) und "Der Tempel" (Folge 39) fanden ja bereits schon Erwähnung,
die beiden Folgen finde ich ebenfalls echt klasse!

Meine weiteren Empfehlungen:
Folge 34: Die obere Koje
Folge 38: Die Spinne
Folge 42: Der Sandmann
Folge 69: Stimme in der Nacht
Folge 88: Die Affenpfote
 

Thorwalez

Nudity Rider
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
4.905
Alter
36
Standort
Neuss
Bin jetzt einfach mal eingestiegen und werde mich ab Folge 1 nach und nach durchhören. Folge 1 "Carmilla der Vampir" habe ich jetzt mal angehört und ich bin angetan von der schönen Stimmung und den guten Stimmen. Zwar war die Handlung jetzt für jemanden, der nicht hinter dem Merkur lebt, nicht gerade überraschend, aber das sind alte Gruselfilme auch nicht. Folge 1 legt sehr viel Fokus auf Atmosphäre und ist damit ganz anders angegegt als beispielsweise John Sinclair, wo es zwar auch atmosphärisch zugeht aber auch viel mehr rummst und scheppert und den Grusel/Horror meistens mehr zur Actionsause macht.

Macht auf jeden Fall Spaß und wenn es noch besser wird, dann könnte das vielleicht den ollen Geisterjäger von meinem persönlichen Grusel-Thron kicken.
 

Eric666

Mia san Mod!
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2018
Beiträge
1.647
Alter
46
Standort
Westerwald
Oh, Du Glücklicher! Alle Folgen frisch hören, toll. Mindestens die ersten 50 Folgen sind richtig gut. Aber insgesamt muss man einfach sagen, dassdas allerhöchstes Niveau ist, die Geschichten sind einfach manchmal nicht so der Kracher. 
Bei Apple Music müssten übrigens alle Folgen abrufbar sein, solltest Du da ein Abo haben. Ich habe lange nicht mehr gehört und muss noch mindestens 20 Folgen nachholen.
 
Oben Unten