Game Of Thrones

A N D O R K

Statist
08.05.2018
36
6
8
@DaMikstar: Du könntest auf der Seite von blurayrezensionen.net einen Kommentar hinterlassen und auf deine Meinung hinweisen bzw. Wolters fragen, was seine Quellen für die Behauptung sind, dass die UHD nur hochskaliert ist, Wolters geht so weit ich weiss auf Kommentare ein. Ich selber habe noch keine einzige Folge von "Game of thrones" gesehen, hoffe aber bald mal mit Season 1 zu starten.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
5.847
837
113
43
Düsseldorf
Der hat halt von der imdb abgeschrieben, wie er und andere das immer machen, obwohl man auf dem Bildschirm deutlich sehen kann, daß das nicht stimmen kann.

Da könnte man bei jeder zweiten Rezension etwas finden. Das ist mir dann doch etwas zuviel Aufwand. Da schreibe ich meinen Eindruck lieber nur hier und ignoriere die Seite weiterhin. :56:
 

JokerofDarkness

Nebendarsteller
31.05.2018
608
236
43

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
5.847
837
113
43
Düsseldorf
Sorry, aber alleine der erste Absatz zum DI ist offensichtlicher Quatsch. Die achte Staffel ist nativ 4K (und das sieht man auch mehr als deutlich!) ...
Zumindest auf den Screenshots im Test ist kein Auflösungsvorteil zu erkennen, nicht einmal zu erahnen.
Du meinst wohl "die Fotos". :wink: Bei dem Bild mit dem Schiff ist es mehr oder weniger deutlich.

Zudem hatte ich sowohl UHD-BD als auch BD im Player und schon bei den Credits sieht man den gewaltigen Unterschied.
 

A N D O R K

Statist
08.05.2018
36
6
8
@DaMikstar : Wolters wirfst du vor, dass er evtl. von imdb abschreibt und als Referenz deiner Meinung, gibst Du deine eigenen Augen an. Für mich, der die UHD noch nicht gesehen hat, auch nicht glaubwürdiger.
Sorry, ich will dir auch nicht ans Bein pinkeln, aber Du solltest Wolters nicht quasi Ahnungslosigkeit vorwerfen, er liefert gute Tests ab, die ich oft nachvollziehen konnte und die Fotos mit Slider können/sollen gar nicht den Auflösungsunterschied BR/UHD widerspiegeln, aber die unterschiedliche Farbgebung/Kontraste aufgrund von HDR abbilden.
Aber klar, dass ist hier ein Forum von Film-/Serien-Begeisterten und jeder gibt seine subjektive Meinung wieder, mal mehr, mal weniger fundiert.
 

DaMikstar

UHD-/OV-Nutzer
18.04.2018
5.847
837
113
43
Düsseldorf
Ich kann einiges von ihm gerade nicht nachvollziehen, weil ich entweder kein besseres Bild (z.B. "Terminator 2", angeblich 4K-DI, was zwar existiert, aber nachweislich (siehe Caps) nicht auf der Disk drauf ist) oder ein deutlich besseres Bild (z.B. "Avengers: Infinity War", laut ihm angeblich 2K-DI, die Caps von LJSilver sprachen aber eine ganz andere Sprache, gleiches bei "Ready Player One" (und jetzt eben auch GoT S8)) sehe.

Letztendlich habe ich nur meine Meinung geäußert und die ist eben, daß es einen starken und klar sichtbaren Unterschied zwischen BD und UHD-BD gibt. Das habe ich hier im Forum zuvor aber auch schon gelesen, stehe also anscheinend nicht alleine dar. :56:
 
Oben Unten