Folge.101 & 102 - Der Hexenwürger von Blackmoore & Wikkas Rache

OAB

Hauptdarsteller
19.04.2018
2.212
403
83
41
https://www.youtube.com/watch?v=8dbRTKRf7Zs​

https://www.youtube.com/watch?v=ZAd_2W7tPd4​

Jane Collins reist zusammen mit Wikka in der Zeit zurück in das Jahr 1652 um sich den Hexenstein zu erlangen mit dem Wikka alle in dieser Zeit getöteten Hexen wieder zum Leben zu erwecken.

Dazu lässt sich Wikka freiwillig vom Hexenwürger Mason Cordtland fangen und sogar foltern um so auf eine günstige Gelegenheit zu waren den Hexenstein welcher Mason Cordtland auf einem Ring an seiner Hand trägt zu erwischen.

Dann passiert aber etwas womit Wikka nicht gerechnet hatte denn selbst ihre gewaltigen Kräfte sind dem Hexenstein nicht gewachsen und so kommt es das als Wikka den Stein berührt ihr nicht nur die komplette Haut vom Körper brennt was für Wikka jetzt nicht das Problem ist sondern das der Hexenstein sie nun auch bannt womit sie nun wirklich eine gefangene von Mason Cordtland im Jahre 1652 ist.

Der einzige Weg ist nun das Jane Collins nachdem sie den Hexenstein samt Hand [ohne ihn eben direkt zu berühren] versteckt und danach in die Gegenwart zurück zu reisen um dort ein Opfer ausfindig zu machen mit dessen Blut der Hexenstein entweiht und damit der Bann wieder gebrochen werden kann.

Ihre Wahl fällt dabei auf Glenda Perkins die Sekretärin von John Sinclairs Chef beim Scotland Yard Sir. John mit der sie noch eine private Rechnung offen hat da diese sie mit John Sinclair in ihren Augen betrogen hat und trotz des Rippers und ihren Hexenkräften knabbert noch immer die Eifersucht an Jane Collins auf Glenda Perkins...


Das einzige was ich bei dieser Geschichte etwas kritisiere ist da Wikka so schnell gleich am Anfang ihren Namen nennt und somit schon da klar ist das es eine Falle geworden ist denn man weiß genau das die Königin der Hexen wie Wikka die auf einer Stufe mit Asmodina der Tochter des Teufels steht sich niemals so einfach fangen lassen würde und schon gar nicht von normalen Menschen des 17ten Jahrhunderts...​
 
Oben Unten