Filmvorschläge

trebanator

Psychotronikfilmfreak
Mitglied seit
28.04.2018
Beiträge
83
Alter
46
Standort
Velbert
Malpertuis.

https://ssl.ofdb.de/film/27753,Malpertuis
... Oh ja, da geh ich mt !
...... SPERMULA würde ich gerne ( nochmals :D ) anmerken.
Da kommt in November ja eine franz. BD mit einer frischen HD-Abtastung..... aber ohne die US-Fassung , die für sich alleine auch eine sehr schöne Fassung darstellt, die fast als eigenständiger Film wirkt. Eine VÖ mit beiden Fassungen  ( von mir aus auch nur mit UT`s ) wäre ein Traum !!!
 

Filmkorn

Statist
Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
57
Malpertuis wäre natürlich ein exquisiter Leckerbissen. Würde sich gut neben Kümels Blut an den Lippen machen...
 

Filmsüchtiger

Statist
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
12
Standort
Hamburg
Ich schicke einfach mal The Woman in the Dunes (1964) von Hiroshi Teshigahara ins Rennen.

https://www.imdb.com/title/tt0058625/

 Bisher auf Blu Ray lediglich von Criterion in den USA und so langsam OOP. Gab es früher öfter im TV mit ostdeutscher Synchro. Könnte ich mir einfach schön als Bildstörung-Ausgabe vorstellen... Der verlangt mit seinen detailreichen Schwarz-Weiß-Bildern geradezu nach HD.
Oh ja, darüber würde ich mich auch sehr freuen!
Wäre allein wegen der potenziell großartigen Artworks spannend, allerdings gibt es von Die Frau in den Dünen bereits eine Fassung von Trigon mit deutschen Untertiteln. Außerdem ist in der schönen Edition sogar der Roman von Kobo Abe dabei ... das dürfte selbst Bildstörung nicht toppen können.
 

Ševon

Statist
Mitglied seit
27.05.2018
Beiträge
2
Ich habe letzte Woche „Die Kinder der Toten“ (sehr, sehr frei nach Elfriede Jelinek) gesehen; und angesichts dessen, dass Bildstörung in letzter Zeit viel Neues und eher wenig Altes herausbringt, musste ich direkt an Euch denken.

Würde sich echt lohnen – auch wenn die ganzen BD-Anhänger hier mit dem Film natürlich nicht zufrieden sein würden (8 mm lässt sich nun mal nicht zu 2 K aufpumpen).
 

Lope de Aguirre

Laiendarsteller
Mitglied seit
05.05.2018
Beiträge
120
Weltweit nicht auf Blu-ray erhältlich;
"Gummo" (Harmony Korine, 1997)
"Mister Lonely" (Harmony Korine, 2007)
"Werckmeister Harmonies" (Bela Tarr, 2000)
"Lebenszeichen" (Werner Herzog, 1968)
"The Wild Blue Yonder" (Werner Herzog, 2005)
"Don't Come Knocking" (Wim Wenders. 2005)
"Pisma myortvogo cheloveka" (Briefe eines Toten; Konstantin Lopushanskiy, 1986)
 

Tupamaro77

Statist
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
90
Ich werfe hier mal 2 Filme in den Ring, die kaum einer kennt, die aber tatsächlich einzigartig und heruasragend sind. Darüberhinaus erlauben sie eine Menge sinnproduzierendes Bonusmaterial, was Bildstörung zu einer großartigen Edition treiben könnte, und beide wurden meines Wissens noch nicht fürs Heimkino ausgwertet - und zwar weltweit!

1. Asudem von Daryush Shokof (2007)


und vor allem

2. VigasioSexploitation Vol. 1 + 2 von Sebastiano Montresor (2010 bzw. 2011)


Ich weiß, es ist recht abgefahrenes Zeug, aber irgendjemand muss das einfach mal bringen...
 

Tupamaro77

Statist
Mitglied seit
23.03.2019
Beiträge
90
Und vielleicht noch Richard Linklaters SubUrbia als schicke BD. Gibt es soweit ich weiß auch noch nirgends.

Giovanni Ribisi, Steve Zahn, Parker Posey und ein grandioser Soundtrack!

 
Oben Unten